Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
381 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
was u bist
Eingestellt am 22. 08. 2002 03:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
madonna
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 32
Kommentare: 48
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um madonna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

was du bist

g├Ąrtner bist du
l├Ą├čt mich wachsen
du entfaltest meine bl├Ątter

gie├čt mich
und bringst mich zum bl├╝hen
wangenrot wie klatschmohn
in der Sonne

machst mich heiss
und k├╝hlst mich ab

l├Ą├čt du mich auch welken
anderntags?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

g├Ąrtner m├╝sste man sein....

und liess dich niemals welken. ;-)

gr├╝sse

mike

Bearbeiten/Löschen    


madonna
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 32
Kommentare: 48
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um madonna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du charmeuer...:-)

gib mir mal nen Rat.
dies Teil ist noch ganz frisch von heute Nacht.
Soll ich diese beiden Zeilen streichen... kommt mir etwas dick aufgetragen vor...

machst mich heiss
und k├╝hlst mich ab

Ich hab das aus den Schnipseln einer Freundin gemacht...die 'ne menge Material rumliegen hatte und nicht recht wusste, was sie damit anfangen sollte.

Also nix im Garten, sondern vorm PC.

liebe gr├╝├če
madonna


Bearbeiten/Löschen    


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
elfen perlen seele

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von madonna
was du bist

g├Ąrtner bist du
l├Ą├čt mich wachsen
du entfaltest meine bl├Ątter

gie├čt mich
und bringst mich zum bl├╝hen
wangenrot wie klatschmohn
in der Sonne

machst mich heiss
und k├╝hlst mich ab

l├Ą├čt du mich auch welken
anderntags?


hhmm, wenn du mich so fragst.. es w├Ąre ja ganz einfach

version mikelbower

g├Ąrtner bist du
l├Ą├čt mich wachsen
du entfaltest meine bl├Ątter

gie├čt mich
und bringst mich zum bl├╝hen
wangenrot wie klatschmohn

machst mich heiss
und k├╝hlst mich ab
in der sonne

l├Ą├čt du mich auch welken
wie den rosa abklatsch
anderntags, meine sonne ?

die 3 zeilenbildung...

weiss nicht ob dir rosa abklatsch gef├Ąllt, ich hatte die assotiation des schnell verwelkten klatschmohns oder das rosa der sp├Ąten mohnsorte im hirn...
die anrede "meine sonne" hab ich aus dem roman "der sieger von kardesch" von sigrid brandau.... so sagten wohl die hethiter zu ihrem pharao..

was man auf schreibtischen so findet.... ;-)
ich schreib seit fast einem jahr jetzt nur noch in solche dicken "dokumnetenb├╝cher" und dann ab in den pc... da liegt nicts mehr rum, ist vielleicht schad, wenn ich dein gedicht lese... ;-)

liebe gr├╝sse

mike

Bearbeiten/Löschen    


madonna
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 32
Kommentare: 48
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um madonna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo mike,

ja, da kommen wir schon zum Glaubensbekenntnis..
Ich wollte hier nicht Gleichm├Ą├čigkeit in der Form, sondern anschaulich machen:
Das Aufbl├╝hen - die vollerPracht in der Mitte - und dann das langsame abbl├Ąttern.

Aber ob es so r├╝ber kommt?
Man hofft's halt.
Leute die mich kennen, wissen das auch. K├╝rzlich hab ich wegen dreier Punkte und deinem Zeilenabstand nochmal ein Gedicht ge├Ąndert.

"meine Sonne"... hab ich ├╝brigens in einem anderen Gedicht verbraten.
Es waren nat├╝rlich alles digitale Schnipsel...
Das M├Ądchen hatte einen Prosatext geschrieben, und ich war der Meinung sie solle versuchen es kompakter in einem Gedicht zu formulieren...hab ich auch gesagt, dass es mich in den Fingern juckte...
Sie hat einen Versuch gemacht, dann hat sie mir das Material ├╝bergeben.

Mein Problem bei diesem Gedicht war,ob

machst mich hei├č
k├╝hlst mich ab

nicht schon zu abgelutscht ist. - Es waren halt ihre Schnipsel, aber jetzt ist es ja mein Gedicht.
Aber Toll, dass Du gemerkt hast, dass "meine sonne" eigentlich darin steckt... dann muss man es nicht noch schreiben.

Danke Dir
madonna

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!