Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
81 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
wenn se am kaputt gehn bis....
Eingestellt am 28. 07. 2002 08:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
bosbach46
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 56
Kommentare: 65
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bosbach46 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn se am kaputt gehn bis (geh├Ârt in Herne/Ruhrgebiet)

Du labers doch imma so gernee, sacht meine Olle neulich zu mich. Geh ma in ne Tohkscho und tu dat ma f├╝r Geld! Dann hab ich nen bisken Ruhe von dich un Du kanns mit dein Auftritt die Kohle f├╝r ne neue Armatur machen.

Wiso, Marianne, frach ich se, willse ne neue Armatur?

Weil nach zwanzig Jahren ma wat sch├Ânet in unsra Bude gl├Ąnzen k├Ânnte, wa se da am giften.
Un dann ging dat Gekeife von ihr los:

Dein Bastelkeller hasse jahrelang vergoldet un ine Wohnung sieht dat aus wie bei Hempels. Ich will dich ma wat sagen, kreischt se mich in meine Lauscher. Ich bin dat satt hier! Alle Wasserh├Ąhne tr├Âpfeln wie bei son Tattergreis mit Prostata und dich is et egal, ob inet Bad ne gescheite Armatur hinkommt oder nich!

Beruich Dich, hab ich se angebellt, ich mach aus unsa Bud nen schiket Schaleet.

Wie willse dat Hinkriegen Du gro├čspurigen Kerl?

Ich geh aufe B├╝hne un kassier ab!

Un wat erz├Ąhlse da? Von dein Krebbs etwa?

Genau, schrei ich, von mein schnukeligen Krebbs.

Joh, jez bin ich hier! In ne Tohkscho un ich mach hier Ernst! Erstens tu ich mich auf de neue Armatur freuen un zweitens erz├Ąhl ich Euch nen bisken wat von mein Krebbs.
Geteiltet Leid soll ja halbet Leid sein un hier mit Euch , wenna allet mit mich teilen tut, hab ich vielleicht nachher kein Leid mehr.

Dat is ja eigenartig, wennse am kaputgehn bis. Du tus anfangen ├╝ba allet nachzudenken. Sogar dar├╝ber wie die Frau versorcht is. Deshalb hab ich letzten Samstag, wie se gerade ihre Hauer in sone Salzstange reingehauen hat, zu ihr gesacht, Frau mach die Glotze leiser, ich mu├č dich ma wat Wichtiges sagen.

Nee, kommt nich in de T├╝te, sachtse, die Kiste bleibt laut!
Guck ma, wie dufte die Oberkreina singen tun.

Stell die Bayern-Hottentotten-Schei├če ab, br├╝ll ich, sons krisse kein Nerzmantel!

Ruckzuck war die Kiste aus. Dat Wort Nerz bewirkt Wunda!

Wat, sacht se, wie der ungl├Ąubige Thomas, ich krich nen Nerz?

Joj, sach ich, hasse bald. Du rufs nach meine Beerdigung sone Tohkscho an. Un wenne dann vor de Kamera sitzen tus, sachse: Ich freu mich, dat mein Kerl die L├Âffel abgegeben hat:

Ne, Sch├Ątzken, sacht se, dat kannse von mich nich verlangen, dat ich inet Fernsehn geh. Wat soll denn da anziehn?

Wate anhas is egal, wichtig is, date ├╝berzeugst, wie Du ├╝ba mein Abgang erleichtert bis. Sach einfach in na Sendung:
Der Kerl hat sein ganzet Leben im Stehn gepisst! Imma war allet versaut, die Brille von na Sch├╝ssel, der Griff von na Klob├╝rste. Dat war ne richtige Sau aufn Pott!
Und dann brinkse die Kr├Ânung: Sach dat dat Schwein zum Schlu├č sogar die Bude voll gekackt hat!

Ne, wat hat meine Olle da geheult.

Rei├č Dich zusammen, denk an dei Nerz, hab ich gesacht.

Die hat einfach imma weiter geheult.

Is ja gut, hab ich gesacht, dann willse eben kein Nerz!



__________________
J. Bosbach

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


herb
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 32
Kommentare: 261
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um herb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo bosbach46,

ich kenne diesen dialekt nicht, aber ich glaube, ich hab alles verstanden. wunderbar, ich bin begeistert. im dialekt allein ist ja schon so viel humor. und dann die ganze geschichte: dialog, dialog, dialog. das ist ein film.
tut mir leid, ich habe nichts kritisches zu bemerken
__________________
hier Es gibt nichts Gutes, au├čer man tut es. K├Ąstner

Bearbeiten/Löschen    


Lisa1
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 17
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lisa1 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bosbach,
das ist Humor & Satire vom Feinsten....
ein unkaputtbares Werk ;-)
Lieben Dank und Gru├č Lisa

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!