Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
120 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
wilde Löwin - weiße Lilie
Eingestellt am 13. 11. 2001 19:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rosentraum
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 20
Kommentare: 145
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rosentraum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Diese Gedanken, widme ich spontan meiner Freundin, einer wilden Löwin und weissen Lilie . . .

Danke, für den Blick in Deine wunderbaren Augen.
Dank dem Spiegelbilde Deiner Seele, Deine Güte,
Deine liebevollen Blicke, die zum Gram nicht taugen,
allein das zu schau’n, war’s worum ich mich bemühte.
Ich danke Dir sehr, für diese Geste voll Vertrauen,
Lass eine wahrhaft tiefe Harmonie d’rauf uns erbauen.
*
Nun sah ich in der Löwin Augen, nun spürte ich der Lilie Lippen Kuss,
keine Bange Mädel, ich liebe sie beide . . . drum mache ich jetzt Schluss.

************************************************************
an Spontanität kaum zu überbieten . . .und sonst?
jede Kritik wird dankbar aufgenommen

der Rosentraum

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Rosentraum,

ich sehe, du baust, wie ich an einer Art Tempel für deine Lilie. (Ich muss, gestehen, ich komme momentan nur schleppend voran) Lilie & Löwin - schöne Bilder, gefallen mir. (Ich liebe weiße Lilien über alles, aber ich glaube, ich bin eher Kategorie "Ringelblume" - naja, mein Selbstmitleid beende ich mal an dieser Stelle )

Es holpert noch an einigen Stellen, auch rhythmisch, für mein Rabenauge ist das wirklich noch etwas ungeschliffen, ich würde das noch etwas ordnen & feilen. (Es sei denn, du möchtest es so belassen!)
Konkrete Vorschläge...müßte ich noch überlegen - vorausgesetzt, du berufst dich nicht auf oben genannte künstlerische Freiheit...

LG,

Khalidah
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Rosentraum
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 20
Kommentare: 145
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rosentraum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
wilde Löwin - weiße Lilie

Hallo, liebe Khalida

danke dir für deine Gedanken. Ehrlich, dieses "Gedicht" ist spontan in fünf Minuten entstanden. Ich erinnerte mich an den Augenblick, als ich das erste mal in die Augen meiner Liebsten sah. Und dann stellte ich mir vor, es wäre eben gewesen . . ., und nahm den Stift . . .
Etwas geschliffener im Versmaß ist mein Gedicht von heute. "Hand und Fuß - für euch" ist eigentlich ein Lied für unseren erwachsenen und verliebten Sohn . . .
Übrigens, dieser Vergleich mit der löwin und der Lilie beschreibt sovieles, dass das selbe im trockenen Stil einer Kaderakte überhaupt nicht auszudrücken wäre.
Ich danke dir von Herzen,
und sage leise servus - der Rosentraum

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
wie wahr, wie wahr...

ja, sowas kenn ich - Gefühle & Gedanken & große Seelen, die sich einfach nicht in gewählte Worte oder Versmaß quetschen lassen wollen (es sei denn mit goethe-esker Gewaltanwendung)... die ehrlichsten Gedichte sind immer die schwierigsten, weil sie nie so sind, wie sie sein sollten - und doch immer... (es sei denn man hat gerade eine erleuchtung, aber dann sind sie weniger geständnishaft & und entblößend ...)
Ich erlaube mir mal, Paul , einen Lupen-Kollegen zu zitieren: "Kunst ist immer Kraftakt und Entblößung" - und was gibt es für schönere Entblößungen, Kraftakte und Kunst(werke), als die, die aus Liebe entstanden und Liebe sind?
Lieber Rosentraum, deine Texte haben eine große & tiefe Ehrlichkeit in sich.

Viele Liebe Grüße
von

Khalidah
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Rosentraum
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 20
Kommentare: 145
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rosentraum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Dank der Kritik

Hallo, liebe Khalidah

Danke Dir von Herzen für Deine Kritik. Allein der Dialog mit Dir als Kritikerin inspiriert mich zu neuen Gedanken und Versstrukturen. Na gut, nicht alles ist gelungen, aber welch' Chance der Perspektive doch besser werden zu können.
Ich danke Dir.
und sage leise servus, der Rosentraum

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

lieber rosentraum,
wem immer diese zeilen gelten..glücklich darf sie sich schätzen..
klar,selbst ich sehe es holpern..
aber es liegt an dir..ob du es in eine form gibst,wie khalidah es ja auch schon sagte..oder nicht..
lilien sind sehr schöne blumen..wobei ich selbst eher so auf wildes stehe..oder sonnenblumen..
nur keine rosen..leider..
schön..
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!