Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
548 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
winter triolett
Eingestellt am 20. 11. 2007 20:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
grasshof
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2007

Werke: 58
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um grasshof eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Winter
Kaum fällt das letzte Blatt vom Baum,
legt still die Erde sich zur Ruh,
versinkt ganz tief im Wintertraum.
Kein Blatt hängt mehr am kahlen Baum,
es atmet die Natur auch kaum.
Schnee deckt das Feld ganz leise zu.
Kaum fällt das letzte Blatt vom Baum,
legt still die Erde sich zur Ruh.


Version vom 20. 11. 2007 20:42

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11046
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist ein schönes Triolett, eine heute nur selten verwendete Strophenform. Es gefällt mir sehr.

Ich habe eine kleine Frage:
...
(2) legt still die Erde sich zur Ruh.
(3) Versinkt ganz tief im Wintertraum.

Der dritte Vers beginnt mit einer Auslassung.

Wenn man im zweiten ein Komma setzt und dafür den dritten Vers klein weiterführt, passt er sich besser ein, zumindest nach meinem Empfinden.

...
(2) legt still die Erde sich zur Ruh,
(3) versinkt ganz tief im Wintertraum.

Oder mit Semikolon:

...
(2) legt still die Erde sich zur Ruh;
(3) versinkt ganz tief im Wintertraum.


Eine weitere Alternative wäre der Beginn mit Auslassungszeichen:

...
(2) legt still die Erde sich zur Ruh.
(3) ... versinkt ganz tief im Wintertraum.

Im gesamten restlichen Gedicht passt sich die Form an die Grammatik an. Deshalb würde ich hier eine Lösung suchen.

Viele Grüße von Bernd


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!