Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
153 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
winterliche Pracht
Eingestellt am 11. 01. 2002 17:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Zauberfrau
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Oct 2001

Werke: 40
Kommentare: 94
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zauberfrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Nebel ist verschwunden,
nachdem in vielen Stunden
er BĂ€umen weißes Kleid gebracht,
der Sonne hat er Platz gemacht.

Wie im MĂ€rchenbuch ein Bild,
kalt verkrustet, und doch mild,
puderzuckrig abgestÀubt,
hat der Nebel sie betÀubt.

Weiß verzaubert strecken sie
eiskristallne Äste die
silbern glitzern in den Tag
geradesoÂŽs der Nebel mag.

HinterlÀsst sein Zeichen so,
macht mit diesem MĂ€rchen froh,
unsre Herzen, denn wir sehn,
daß die BĂ€ume reifig stehn.




__________________
Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann lĂ€ĂŸt er ihm einen Freund begegnen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Wunderschööön!!!

Man kann den kalten Nebel regelrecht spĂŒren und die weißen BĂ€ume vor sich sehen. Und man freut sich auf den nĂ€chsten Nebel ;o)

Alles Gute
und weiterhin solch schöne Gedichte!

Smiliene
__________________
Chancen sind wie SonnenaufgĂ€nge. Wer zu lange wartet, verpaßt sie!

Bearbeiten/Löschen    


Zauberfrau
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Oct 2001

Werke: 40
Kommentare: 94
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zauberfrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Smiliene,

danke, solche Worte spornen immer wieder an!

Nur schade, daß es heute draußen
wieder ganz anders aussieht.

Ich wĂŒnsch dir einen schönen Tag!

Lieben Gruß
Zauberfrau

__________________
Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann lĂ€ĂŸt er ihm einen Freund begegnen.

Bearbeiten/Löschen    


Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
schlechtes Wetter

Hierzu fÀllt mir sofort der Haiku von Mc Poetry ein:
Hier klicken

Aber eigentlich ist mir das schlechte Wetter ganz recht. Hatte schon sÀmtliche Diafilme hier im Bergdöfli aufgekauft und auch diese gehen langsam zur Neige...

Und außerdem zaubert ja der momentane Nebel den BĂ€umen sicherlich wieder ein weißes Kleid ...

Viele liebe GrĂŒĂŸe
Smiliene
__________________
Chancen sind wie SonnenaufgĂ€nge. Wer zu lange wartet, verpaßt sie!

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Zauberfrau,

eine schöne Persiflage auf den Nebel. Der gehört ja auch zu unserem Winter und darf bei den Impressionen nicht vergessen werden.

Schöne GrĂŒĂŸe
Volkmar

Bearbeiten/Löschen    


Zauberfrau
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Oct 2001

Werke: 40
Kommentare: 94
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zauberfrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@ Rote Socke,

ja, der Nebel gehört zu unserem Winter dazu,
und das Bild den er zaubert ist wunderschön.
Nur leider gab es bisher noch nicht so oft diese schöne Winterlandschaft UND solche reifigen BÀume.
Ich habs zumindest noch nicht so oft erlebt.
Oder hatte ich die Augen zu....? ;-)

@ Smiliene,

dieser Haiku ist mir auch schon aufgefallen und ich finde ihn wunderschön. Er birgt viel Hoffnung in sich.
Neblig ists schon bei uns, doch leider sind die Temperaturen zu hoch dafĂŒr, daß uns der Nebel wieder so eine schöne Winterliche Pracht zaubern könnte.
Egal, die Erinnerung ist wach im Gedicht!

Ich wĂŒnsch euch noch einen schönen Abend!

lg
Zauberfrau
__________________
Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann lĂ€ĂŸt er ihm einen Freund begegnen.

Bearbeiten/Löschen    


Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hier hat der Nebel ganze Arbeit geleistet

und alles ist dick ĂŒberzuckert.
Schau mal, diese Pics hab ich in den letzten Tagen am Erzgebirgskamm (Fichtelberg, Keilberg) gemacht:

Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken

Hab noch mehr Nebel- und Nachnebel-Bilder aufgenommen, aber die sind noch nicht entwickelt.

Winterliche GrĂŒĂŸe
Smiliene

__________________
Chancen sind wie SonnenaufgĂ€nge. Wer zu lange wartet, verpaßt sie!

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!