Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5468
Themen:   92972
Momentan online:
214 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
wundbrand
Eingestellt am 30. 04. 2003 13:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann


wundbrand

worte und nichtworte
nichttaten und taten:
quer und kreuz
legtest du sie in mir ab

sie bohrten sich tief
in mein fleisch,
entz├╝ndeten die ruhe
perforierten den verstand

doch ich streifte mein ├Ąngstliches ich ab
brannte die wunden aus, ├Âlte die narben
und nun stehe ich wieder nackt im wind


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rilesi
Guest
Registriert: Not Yet

wundbrand

kann nichtmal den text bewerten, was ist mit der technik ..oder hab ich was nicht gesehen?
gut ist der text,
beste gr├╝sse

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

danke rilesi,

f├╝r deinen kommentar.
ich hatte so einige probleme mit der zweiten strophe; ist sie nicht zu drastisch?

viele gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


rilesi
Guest
Registriert: Not Yet

anonymous

hallo, mh, die zweite strophe, nein ich finde es gut
ausgedr├╝ckt, diesen schmerz, ist es eine widerspr├╝chliche liebe die dich so leiden liess,
und das 'perforierten' erinnert mich an jemanden den ich immer sehr gerne las. ist doch gut ausgedr├╝ckt! eben gerade weil es so ausgedr├╝ckt ist. auch das 'bohrten sich tief in mein fleisch'.
viele gr├╝sse

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Anonymus Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!