Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
286 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
wunsch in der nacht
Eingestellt am 14. 08. 2010 23:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
samuel
gesperrt
???

Registriert: Feb 2004

Werke: 354
Kommentare: 605
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

nacht

schlaf doch, lieber,
all die ungeheuer
deiner träume
warten noch auf dich

schlaf doch, lieber,
erst danach umarme mich

__________________
Es nehmet aber
Und giebt Gedächtniß die See,
Und die Lieb’ auch heftet fleißig die Augen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Pelikan
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Samuel, wenn ich es richtig verstehe, dann ist die Nacht/der Schlaf/die Träume nötig um die Seele/das Innere des Menschen von Angstmachern/Hemmnissen/Schlechtigkeiten (hier als Ungeheuer)zu befreien. Eine Reinigung quasi um Platz fürs Wesentliche/Gute des Lebens zu schaffen. Das empfinde ich auch so und nicht nur ich, sondern höchstwahrscheinlich auch Psychologen etc. Nachts, in seinen Träumen, verarbeitet der Mensch Ängste, lebt auch das "Nicht so gute", das in ihm schlummert, aus. Wäre es nicht so, könnte so mancher echt verrückt werden. Es ist in der Tat eine Art "Seelenreinigung"...In Deinem Gedicht möchte jemand
das Du unbelastet von all diesen "Ungeheuern" erleben.
Quasi unverbaut soll es ihm entgegenkommen.
In Deinem Gedicht fehlt mir (subjektives Empfinden)
ein wenig die Melodie - da sperrt sich mir was beim Lesen.
Mir wĂĽrde es folgend leichter fallen:


nacht

schlaf doch, lieber,
deine träume
warten schon auf dich

ihre ungeheuer räume
aus - erst dann
umarme mich



so ungefähr...
Daher nichst fĂĽr ungut und herzliche GrĂĽĂźe in Deine
Richtung, Pelikan

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!