Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
263 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
zarter morgen
Eingestellt am 25. 08. 2007 12:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Phiebi
Autorenanwärter
Registriert: Jul 2007

Werke: 60
Kommentare: 142
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Phiebi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
zärtlicher morgen

zärtlicher morgen


zarter nebel durchzieht den neuen morgen
am firmament dieses sanfte rot
ein vogel zwitschert leise
der morgenduft umhüllt meine haut
die stille so zerbrechlich
voller zärtlichkeit
empfange ich diesen tag

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Phiebi,

ich sehe schon, dass die häufige Verwendung des Wortes 'zart' beabsichtigt ist. Für mein Gefühl leidet aber das an sich sehr schöne Gedicht darunter. 'Zart' ist sehr schnell abgegriffen und verliert an Bedeutung.

Liebe Grüße

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Phiebi,

das ist nach meinem Dafürhalten des Zarten zu viel. Da verliert sich das Bild des Morgens völlig.
Und wie empfängt man zart einen Tag?

lg
Duisburger
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Phiebi
Autorenanwärter
Registriert: Jul 2007

Werke: 60
Kommentare: 142
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Phiebi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
zarter morgen

hallo duisburger
einen morgen kann mann meiner meinung nach mit jedem gefühl empfangen also auch zart aber vielleicht kennst du diese art von gefühl nicht
aber danke für deinen beitrag
phiebi

Bearbeiten/Löschen    


Beba
Guest
Registriert: Not Yet

Ich mag gar nicht diskutieren über "zart". Auf mich wirkt dieser Text gekünstelt, ja geheuchelt. Da wird ein Gefühl geheuchelt, das gar nicht vorhanden ist. Eine Persiflage vielleicht?

Ciao,
Bernd

Bearbeiten/Löschen    


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Phiebi,

wenn auch verspätet, so doch nicht weniger herzlich, willkommen auf der Lupe. Dein "Einstand" hat mir gut gefallen, hier ist es mir jedoch auch des "zarten" einfach zu viel. Von so viel "Zartheit" fühle ich mich doch ein wenig erschlagen. Schade.

Lieben Gruß
Franka

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!