Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
90 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
zauberhaft
Eingestellt am 03. 06. 2007 19:42


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Zauberhafte Begegnung

Gesch├Ątzte Entfernung
nur eine Hand breit,
in der dieser Zauber lag,
dem sonstZwischenzeiligen
Schwarz auf Wei├č.
Und unsere Augen
bewarfen sich
mit wei├čen Rosenbl├Ąttern.
Auch der Mond war sch├╝chtern.
So sa├čen wir da
im Garten unserer Seelen
den verschmolzenen
und unsere Herzen duften
heute noch.





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Hannah,
vielen Dank f├╝r die Auseinandersetzung mit meinem Text.
"auch der Mond ist sch├╝chtern"
soll heissen, das wir es auch waren."auch"

Die fett geschriebenen ergeben von oben nach unten gelesen das, was noch dazwischen lag. Das man nicht diese Distanz ├╝berschritt. Den "Zauber" damit nahm.

Vorerst liebe Gr├╝├če
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

ich habe "Begegnung" im Titel dazu.
Vielleicht wird es noch ein wenig deutlicher alles?
Menschen die ein Paar sind, da ist ja auch keine Sch├╝chternheit mehr. Und auch keine "Hand breit" dazwischen. Im Normalfall.
Es handelt sich um eine erste Begegnung, die nur zuvor aus Zeilen bestand. Drum das "zwischenzeilige Sonst".

"Duften auch heute noch". Nun, das spricht einfach f├╝r diese Begegnung. Es ist wie ich mal schrieb...

"Es ist noch etwas Sternenstaub in meinen Haaren, der auch heute noch heller strahlt als jeder Stern"

Es ist etwas sehr sch├Ânes, wenn Menschen auseinander gehen und zauberhafte Momente wqeiter in sich tragen. Finde ich

Der Satz in FETT, das ist eine Art Nebensatz. Kam mir erst hinterher die Idee.

Danke Euch
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
stoffelchen,

sehr zauberhafte worte hast du hier zu einem ganzenkreiiert. deine krativit├Ąt schein grenzenlos zu sein. im gro├čen ganzen einfach eine tolle leistung.
jetzt abe rmein unverst├Ąndnis... hier stimmt was nicht ganz f├╝r mich... ich stolpere ├╝ber die von mir ger├Âtete zeile.

quote:
Zauberhafte Begegnung

Gesch├Ątzte Entfernung
nur eine Hand breit,
in der dieser Zauber lag,
das ist klar und gut im lesefluss.

dem zwischenzeiligen Sonst
hier fehlten mir verbindliche worte.
das klingt abgehackt, w├Ąhrend der ├╝brige text wieder mehr einem glatten lesefluss entspricht.


Und unsere Augen
bewarfen sich
mit wei├čen Rosenbl├Ąttern.
Auch der Mond war sch├╝chtern.
So sa├čen wir da
im Garten unserer Seelen
den verschmolzenen
und unsere Herzen duften

gr├╝├čle...deine heike
heute noch.

__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Heike,
habe auch die ganze Zeit gedacht, ob es reicht und Deine Frage ist berechtigt.
Das zwischenzeilige (das was zwischen den geschrieben Zeilen steht)Sonst habe ich ver├Ąndert. Vielleicht kommt es nun eher raus?

lG und danke Dir,
sch├Ânen Tag
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
jawohl stoffel,

so ist es perfekt.
guck mal...s├Ąhe besser aus wenndu den abstand des gedichtest bis zum ende3 des threads etwas verk├╝rzt.
heike
liebengru├č
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!