Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
52 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
zerissen
Eingestellt am 18. 11. 2005 22:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
enknach
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Nov 2005

Werke: 2
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um enknach eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

er ist nicht mehr da. der mann ,dem ich vor zwanzig jahren die treue versprochen habe. in guten wie in schlechten zeiten.
er war damals schon krank. parkinson---ich wußte, oder vielmehr ahnte, auf was ich mich einlasse,wußte bescheid über diese schreckliche krankheit---besser als er.
dennoch war ich mir sicher, ich werde es schaffen. wir werden es schaffen. ich werde ihn pflegen, begleiten, bis zu seinem tod.
es war eine ehe zwischen krankenhäusern und therapien.niemals urlaub, schi fahren, tanzen,sich mit freunden treffen.
unsere kontakte beschränkten sich auf ärzte.
es gibt keine freunde, wenn man jahrelang nirgends mitmachen kann.
dennoch gab es zeiten,und das war meist so , der zufriedenheit. wir haben nicht gehadert,....oder ....selten.
es gab tage, da umarmten wir einander und weinten,....beide,...weil wir meinten, wir schaffen es nicht mehr. dann, wenn meine kräfte am ende waren und ich nicht mehr wußte, wie ich meinen 90kg schweren mann heben soll,.....wenn ich trotz aller mühe seine worte kaum verstand,.....wenn tag und nacht eins waren......
da waren aber auch glückliche momente. wenn wir es wieder geschafft hatten und er gewaschen und rasiert in seinem ledersessel saß, mich anlächelte und sagte :" wir haben es schön in unserem zu hause"
19 jahre schafften wir es. nun ist er im heim.....und er fehlt mir.
es wird nun bald ein jahr.
ich habe einen anderen mann kennen gelernt. wir treffen uns und er sagt, er liebt mich.
liebe ich ihn auch? kann man zwei männer gleichzeitig lieben?
ich besuche meinen mann fast täglich im heim. nur manchmal nehme ich mir ein paar tage und bin bei dem anderen.
mein mann glaubt dann ich bin bei den kindern in einer anderen stadt.
ich tausche den kranken mann gegen einen gesunden aus,....für ein paar tage,.....
ich bin zerissen!
__________________
purzl

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!