Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92220
Momentan online:
509 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
zerwarten
Eingestellt am 21. 08. 2010 16:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
bergerac
Hobbydichter
Registriert: Aug 2010

Werke: 4
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bergerac eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gehst aus dem weg
ich warte

auf das,was nie geschieht
obwohl wissend
ich warte

warte auf warten
wate wartend durch erinnerung
wate wartend durch hoffnung

erwarte dich in unbewohntem areal
verwarte mein leben
zerwarte mich in bestandteile

D U

planet unendlicher kÀlte
ziehst arrogant deinen kreis
als tote inmitten der unsterblichkeit

ich trÀume ich sterbe
wÀhrend ich sterbe
- bin ich dann tot?

oder

hÀnge ich als engel
mit ausgebreiteten schwingen
im kÀfig meiner erwartungen ?
__________________
(C)bergerac

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo bergerac,
dein Gedicht gefÀllt mir.

Du hast das fruchtlose Warten auf etwas, das vielleicht nie eintreffen wird, recht gut in Worte gekleidet. - Ein Mensch, der stets das Außergewöhnliche sucht, versĂ€umt das Abenteuer an der Straßenecke, zermĂŒrbt sich in der Gegenwart, den Blick auf eine imaginĂ€re Zukunft gerichtet.

Etwas Verdichtung könnte der Text m. E. brauchen. Mein Vorschlag:

quote:
gehst aus dem weg
ich warte

warte aufs warten
wate wartend durch erinnerung
wate wartend durch hoffnung

erwarte dich in unbewohntem areal
verwarte mein leben
zerwarte mich

trÀume mein sterben
- bin ich schon tot

oder

hÀng ich als vogel
mit gebreiteten schwingen?
Vielleicht möchtest du einmal darĂŒber nachdenken? Manchmal empfindet man solche VorschlĂ€ge als ein wenig feindselig: "Die will mir mein halbes Gedicht wegnehmen!", ist von meiner Seite aber freundlich gemeint.

Dir einen herzlichen Gruß
Heidrun

P.S.: Sehr schön finde ich:
quote:
erwarte dich in unbewohntem areal

Bearbeiten/Löschen    


bergerac
Hobbydichter
Registriert: Aug 2010

Werke: 4
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bergerac eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
verdichten

ich weiss, dass ich gerne ausschweife.....


das is ja jetzt das 1. das ich hier einstellte,
aber wenn du mehr von mir kennst wist du es sehen.
ich kann nicht anders...

aber vielen dank fĂŒr den kommentar

z grusse
bergerac

ps.achja...und ich find in dem fall is die lÀnge dem warten angemessen....
__________________
(C)bergerac

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!