Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5593
Themen:   96375
Momentan online:
448 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
zerzaust aber erleichtert
Eingestellt am 02. 03. 2001 16:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Fredy Daxboeck
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Feb 2001

Werke: 82
Kommentare: 229
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Fredy Daxboeck eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Heute morgen hörte ich vor meinem Fenster, schüchtern fast und doch
den ersten kleinen Frühlingsboten, zerzaust und frierend, leis
mit frohem Mut und klopfend Herz, ich weiß es noch
stand auf, ging lauschend hin, sang er mir eine kleine Weis

nach langem kalten Winter, in dem erfroren wäre bald mein Herz
hör ich das erste Mal nach dieser Zeit, dort drauß´ in der Natur
ein hoffnungsfrohes Lied, vom Neubeginn, vergiß den Schmerz
die Pein, die einst so schön begann, und dann mich quälte nur

wo einst die große Liebe war, im Kopf, im Herz, die Seele blind
kam bald schon, langsam, schleichend, zaghaft abgewehrt
der erste Zweifel, war es recht, ist´s gut dass wir zusammen sind
doch standhaft habe ich getrotzt, den ersten Fragen, Lieb´blieb unversehrt

es ging der Frühling, Sommer, Herbst, der Winter blieb
zusammensein wurd´ schwerer, hoffnungslos und unerträglich bald
hab´s lang´ nicht glauben wollen, Seel´ erkrankt, trug Not und Hieb
so sehr ich dir auch Herz und Seele gab, der Schrei nach Liebe war im Eis verhallt

das Ende kam, die Liebe war zu hoch geflogen, dann gefallen und zerschellt
an Idealen abgeprallt, verirrt im seltsam wirren Garten der Gedanken
im Herzen war beinah´ ich tot, sah keinen Sommer mehr und dunkel nur die Welt
da sitzt du nun und singst mir dieses kleine Frühlingslied, ich möcht´ dir dafür danken

---------------------------
. . . ich denke ich hab alles gesagt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

lieber fredy,
das erinnert mich so an mein "winter der liebe"...
es ist bald frühling..dann reckt sich das näschen wieder richtung himmel und schnuppert..den neubeginn der natur..
und überhaupt..
hoffe, es geht dir gut, möchte mich auch auf diesem wege für deine liebe karte bedanken.
Ganz liebe grüße mein guter freund
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Fredy,
ich spüre genau, was du sagen willst und wünsche dir alles Gute.
Sehr schön umgesetzt, dieses Thema.
Mein Kompliment.

Es grüßt dich herzlich
Willi

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung


Leselupe-Bücher