Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
256 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
zweifelhafter luxus
Eingestellt am 21. 04. 2003 19:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
cain
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 81
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um cain eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

zweifelhafter luxus

denken im überfluss
schadet
dir
mehr
als es nutzt.

das grübeln
gräbt gruben,
ja einen graben
aus gründen
um dich herum,
etwas nicht zu tun.

du fällst hinein;
spätestens jetzt
kannst du
nichts mehr tun,
als denken.

__________________
"... namque ... solebatis
Meas esse aliquid putare nugas"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Cain,

Deine Zeilen haben mich sehr nachdenklich gestimmt.
Aber erst schreibst Du vom Denken.Dann vom Grübeln.
Da habe ich mich gefragt, wo der Unterschied liegt?
Ja, alles im "Überfluss" ist nicht gut. Ich denke auch, man sollte nie mehr haben, als man braucht, nichts im "Überfluss" haben.
Es würde eh nur viel negatives mit sich führen.Nicht mehr haben, als NOTWENDIG.

Die zweite Strophe sagt das ja aus. Sehr treffend formuliert. Ich empfinde sie sogar als genial.

Wenn dann, wie in der dritten, rein gefallen..dann das Denken einsetzt..
kann auch sein, das es so ist.

Menschen, die ZU VIEL denken..
vertun sich im Grüblerischen, verlieren viel Zeit. Die sie nutzen sollten darüber nach zu denken, was wichtig ist. Verstrickungen.

Sorry, aber das hat mich wirklich zum nach DENKEN angeregt.:-)

ja. "zweifelhafter Luxus"

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!