Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
370 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
zweite chance, vielleicht?
Eingestellt am 15. 05. 2001 09:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vielleicht gibt es eine wirkliche zweite chance,
vielleicht gibt es einen absoluten neuanfang,
ich bin in meinem wesen zu sehr verquerrt,
und doch bin ich eigentlich sehr liebenswert,
ich muss mein leben von vorne ausrichten,
muss meinem herzen das leben erst lehren,
muss mein vertrauen einfach laufen lassen
und den gefĂĽhlen einen maulkorb verpassen,
ich liebe sie und werde dies nicht vergessen,
sie war, ist und wird in meinem herzen sein,
vielleicht war es fĂĽr uns beide nicht die zeit
und doch war es den versuch trotz allem wert.

© 2001 by manfred loell

"zu dem was man fĂĽhlt, sollte man auch stehen"
__________________
liebe ist wie ein klarer sternenhimmel bei mondesschein, so wunderschön zu geniessen und doch so unerreichbar fern…

© 2001 by manfred loell

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sternschnuppe
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 17
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Die falsche Zeit


Hey moloe

Ich möchte die gemeinsame Zeit auch nicht rückgängig machen, obwohl sie ziemlich oft geschmerzt hat. Doch trotzdem bleibt sie unvergesslich. All die schönen vereinten Momente, die Augenblicke voller Glück oder Trauer. Noch nie habe ich solch intensive Monate erlebt und gelebt. Umso mehr tuts nun weh, mit einem einsamen Herzen in der Realität zu sitzen. Meine Gefühle schwächen einfach nicht ab, doch nun bin ich am hoffen, dass es damals einfach nicht "die zeit" für uns beide war...

Gruss von Sternschnuppe
__________________
"Die wichtigste Stunde
ist immer die Gegenwart.

Bearbeiten/Löschen    


moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
zuversicht und gĂĽte...

hey sternschnuppe,

im leben trifft man sich immer zweimal, wenn es um einen sachverhalt geht, mal sind beide male negativ, mal nur der erste, mal nur der zweite... zuversicht und güte in deinem herz entscheiden, wie sich dieses auswirkt und auch die offenheit an sich selbst zu schauen, was man/frau an sich ändern kann um für dieses sozusagende zweite mal offen zu sein... ich kann nur wieder mein eigenes los hier heranziehen: ich weiss jetzt, zwar spät aber ich weiss, was ich beim ersten mal falsch machte, ich war uneinsichtig, engstirnig und teils zu aggressiv in eine sehr schöne beziehung gegangen und habe zuviel negatives aus früheren beziehungen einwirken lassen... jetzt muss ich erstmal für mich selbst den kopf freikriegen und mich im inneren meines herzen beruhigen, weil sie hatte nur kleine macken, eigentlich verhaltensweisen, die man selbst mit der zeit abstellt, aber nie durch bedrängnis, das ist was ich erkannt habe... ich hoffe das ich durch diese erkenntnis und durch mein eigenen willen die kraft habe eines tages auf sie zu zugehen und sie um verzeihung bitten zu können und ihr zu zeigen, das man sich ändern kann und vielleicht gibt es dann eine gemeinsame und glückliche zukunft. aber es ist leider auch ein stück hoffnung dabei, weil man weiss nie wie sehr es der anderen person ans herz ging und das ist was letztendlich das zünglein an der waage ist.

mfg & all goodness

manfred loell
>moloe<
__________________
liebe ist wie ein klarer sternenhimmel bei mondesschein, so wunderschön zu geniessen und doch so unerreichbar fern…

© 2001 by manfred loell

Bearbeiten/Löschen    


Christina Maria Kraemer
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2000

Werke: 51
Kommentare: 160
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christina Maria Kraemer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...und vielleicht ist es ein Gesetz
das es in deinem Leben gibt
dass man fĂĽr jeden Tag im Himmel
einen in der Hölle kriegt
doch es gibt alles im leben nur einmal
und wenn es nicht so wär-
ich wĂĽrd dich nochmal lieben
-und zwar doppelt so sehr...

Das ist vom neuen Thomas D. Album, das Zitat gehört zum Song 'Uns trennt das Leben'.
Musste ich dran denken, als ich dies Gedicht gelesen habe.

Liebe GrĂĽsse
Christina
__________________
C.M.Krämer

"...um die Tests dieser Zeit zu bestehn

Bearbeiten/Löschen    


moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
thx...

hey christina maria kraemer,

danke fĂĽr diese worte, auch wenn es nicht deine eigenen sind, sie stimmen mich doch aber froh und dafĂĽr danke ich...

mfg & all goodness

manfred loell
>moloe<
__________________
liebe ist wie ein klarer sternenhimmel bei mondesschein, so wunderschön zu geniessen und doch so unerreichbar fern…

© 2001 by manfred loell

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!