Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
260 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
zwiebelherz
Eingestellt am 01. 05. 2009 13:43


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

zwiebelherz


fratzen

meiner eitelkeit schneiden
im spiegel grimassen
von angst h├Ąutet sich
mein zwiebelherz

schale um schale



┬ę Elke Nachtigall

Mai 2009

__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Version vom 01. 05. 2009 13:43

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Elke!

Auch ich finde dein kurzes Gedicht gelungen. Allerdings w├╝rde ich das "faulig" weglassen, das klingt etwas sehr dick aufgetragen f├╝r meine Begriffe.
Gerne gelesen!

Liebe Gr├╝├če
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, Manfred. Deinem Einspruch gebe ich statt!

Lieben Gru├č, Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Elke,

nu ungern rede ich LyrI in sein Gef├╝hlsleben rein, aber f├╝r mich kl├Ąnge


quote:
fratzen

meiner eitelkeit schneiden
im spiegel grimassen
von wut h├Ąutet sich
mein zwiebelherz

schale um schale

besser. Der Sinn w├╝rde sich zur Kr├Ąnkung hin verschieben; dies erschiene mir aber viel eindeutiger & logischer. Au├čerdem w├Ąre ein feister Vokal nat├╝rlich viel sch├Âner ...

Vielleicht w├Ąre es aber dann nicht mehr dein Herz?

Mmmh.

Fragende Gr├╝├če
Heidrun


Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Angst oder Wut

Liebe Heidrun,

danke f├╝r Deine Auseinandersetzung mit dem Textchen. Der vorgehaltene Spiegel erm├Âglicht die Selbsterkenntnis der Eitelkeiten; insofern ist die Kr├Ąnkung eine zugef├╝gte, keine erlittene. Auf der emotionalen Ebene werden da eher eigene ├ängste als Wut frei und (bestenfalls) abgelegt. Deshalb muss ich es wohl so lassen.

Liebe Gr├╝├če, Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!