Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92234
Momentan online:
464 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
zwischendrein
Eingestellt am 26. 12. 2008 12:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nisavi
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2006

Werke: 105
Kommentare: 238
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nisavi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

abseits, entfernt von straßen, wegen und pfaden,
im schatten der bäume, geht ein schneekind.

blütenblass ist es. und wenn es stolpert, unterbricht es sein singen.

von zeit zu zeit greift es nach den wolken, so wie nur kinder nach einer erinnerung greifen.

es schüttelt den kopf - als habe es nicht gefunden wonach es suchte. dann vergisst es das graue. unfassbare.

es lächelt, bleibt stehen.
nimmt zweige in die kühlen hände und weiß die sonnenschwestern behütet.

feine flocken fallen vom himmel.



wenn du jetzt deine hand auf mein herz legst,

kann ich es dir zeigen, das schneekind, und dir von seinen

liedern erzählen.



__________________
On a poet's lips I slept.
(P.B.Shelley)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!