Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5535
Themen:   94753
Momentan online:
418 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Die besten Ostergegeschichten der Leselupe

Lesen Sie hier kostenlos die allersch├Ânsten Ostergeschichten der Leselupe...

OstergeschichtenBildquelle: JoSchu, pixelio.de


Die wahre Geschichte vom Osterei   von Mick Tales   4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,20.
Die wahre Geschichte vom Osterei
An einem Fr├╝hlingstag zu einer Zeit, als das Ostereiersuchen noch nicht erfunden war, packte Hase Hoppel seine Kiepe voll mit Eiern und machte sich auf den Weg in die Stadt. Denn jedes Jahr zur Osterzeit mussten viele Eier zum Markt gebracht werden, damit die Menschen sie rechtzeitig zum Osterfest kaufen k


Wie das Angsth├Ąschen zum Muthasen wurde   von Lucrezia   2 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,13.
Wie aus dem kleinen Angsth├Ąschen ein Muthase wurde
Vor gar nicht allzu langer Zeit brachte Mama Hase im Fr├╝hling f├╝nf Hasenbabys auf die Welt. Es waren drei Hasenjungen und zwei Hasenm├Ądchen. Und wie niedlich und kuschelig sie waren! Und wie klein! Einer der Hasenjungen war besonders klein und zart, die Hasenmama nannte ihn Pico und passte i


Das ewige Leben ÔÇô keine Ostergeschichte   von Haget   2 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 6,95.
ÔÇ×Ich habe mit Lisa am Waldrand drei H├Ąschen gesehen. Sie waren gar nicht bange, als sie uns sahen; erst als wir n├Ąher kamen sind sie in ihren H├Âhlen verschwunden.ÔÇť Franzi war mit ihren schmutzigen Schuhen gerade quer durch die frisch geputzte Diele gleich zu mir in die K├╝che geeilt ÔÇô mit


Als der Osterhase den Weihnachtsmann vertreten sollte   von flammarion   6 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 6,77.
Angeregt durch Frankas ÔÇ×Auch eine, aber etwas andere WeihnachtsgeschichteÔÇť entstand mein
Wie jedes Jahr im Dezember herrschte auch diesmal hektisches Treiben auf der Weihnachtsmannwolke. Die Engel l├Ąchelten zwar, aber sie seufzten: ÔÇ×Es scheinen von Jahr zu Jahr mehr und gr├Â├čere G


Aprilhasen   von rogathe   1 Bewertung
Heute ist wieder Oma-Tag, weil Lisa Perhans Mama bis zum Abend arbeitet. Dieses Mal darf sie ihre beste Freundin, Pilar Hanse, nach der Schule in das alte Haus am Stadtrand mitbringen. Nun sitzen sie am K├╝chentisch und bemalen eifrig Ostereier, w├Ąhrend im Ofen k├Âstliche Hasen aus Hefeteig backen.
ÔÇ×Ich mag den April, das ist der


Lea┬┤s Ostereiersuche   von Wasserlinse   2 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 6,59.
Lea┬┤s Ostereiersuche
„Morgen fahren wir zu Opa“, sagte Lea┬┤s Mutter. „Pack schnell deine Sachen“. Lea sah ihre Mutter fragend an. „Du wei├čt doch, morgen kommt der Osterhase, und der legt seine Eier am liebsten ins gr├╝ne Gras“, f├╝gte ihre Mutter l├Ąchelnd hinzu. „Doch hier bei uns sind die paar Gr├╝


Als die H├╝hner streikten - eine Ostergeschichte   von tinta   2 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 6,29.
Hallo, viel Spa├č beim Eiersuchen w├╝nscht Euch Tinta Thurau :-)
Der Osterhase traute seinen Ohren nicht. Und dass, obwohl sie, wie bei jedem anderen Hasen auch, ziemlich lang waren und der Osterhase ├╝berdies auch ziemlich gut h├Âren konnte.
ÔÇ×Wir streikenÔÇť, kr├Ąhte Kawumm, das Oberhuhn. Im H├╝hnerstall herrschte aufgeregte Stimmung. Keine


Max will nicht mehr in die Hasenschule   von HelenaSofie   3 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5,98.
Der kleine Hase Max ist auf dem Weg zur Schule. Je n├Ąher er der Schule kommt, desto langsamer geht er. Auf einmal bleibt er stehen. Er nimmt seinen Ranzen von den Schultern, legt ihn auf den Boden und setzt sich ins Gras.
ÔÇťIch gehe heute nicht in die SchuleÔÇŁ, denkt er. ÔÇťIch gehe an den schlimmen Tag


Von Brillen, H├╝hnern und Hasen   von AliasI   4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5,60.
Eine Brille?

Nein, ich will keine Brille! Ich hab mein Leben lang keine Brille getragen au├čer beim Autofahren, auch das nur selten, und Autofahren tue ich schon lange nicht mehr. ...


H├╝ndchen und die Ostereier   von HelenaSofie   1 Bewertung
Geschichte zum Vorlesen und Mitmachen
f├╝r Kinder ab 3 Jahren
Katharina hat Eier ausgepustet f├╝r einen Osterstrau├č. ...


Das Geheimnis des Klostergartens   von ergusu   4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5,18.
ergusu
Das Kloster Dr├╝beck bietet alles, was zur Ruhe und Entspannung ben├Âtigt wird und ist eine Idylle am Rande des Harzes.
Gleich am ersten Tag zog es Angelika und Hans Gustav in den gepflegten Klostergarten, in dem sich der Rosenduft mit einem Hauch geheimnisvoller Vergangenheit vermischte. ...


Warum die Kinder Ostereier suchen m├╝ssen   von poetix   2 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5,17.
Liebe Kinder, bald ist Ostern. Zu Ostern m├╝sst ihr wieder flei├čig Ostereier suchen. Die hat der Osterhase versteckt. Aber wisst ihr auch, warum?
Der Osterhase war urspr├╝nglich ein ganz normaler Hase. Er hatte mit seiner Frau kleine Hasenkinder bekommen. Da kamen die Menschen und t├Âteten seine Fr


Membrum Virile (Neufassung)   von majissa   14 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 9,08.
Membrum Virile
Meine Geburt stand unter einem schlechten Stern. Kurz bevor ich zum ersten Mal nach Luft rang, ertr├Ąnkte sich Mr. Tripps, der Familiensittich, im Badeh├Ąuschen und Oma Fine brach sich den Hals beim Versuch, ihn davon abzuhalten.
Es gab keine Abschiedsbriefe, die mich entlastet h├Ątten. ├ťberzeugt davon, mit meiner Geburt das A


Pr├╝fungen   von Daphne Elfenbein   4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 8,62.
Die T├╝r kracht ins Schloss. Herr K hat seinen Sohn zum letzten Mal lebend gesehen. Aber das wei├č er nicht. Au├čer Kontrolle geraten schl├Ągt er einen Kunstbildband (die Zeichnungen von Max Ernst) mehrmals auf den Tisch und das kracht mindestens ebenso laut wie die T├╝r, die sein Sohn eben hinter sich zu geschlagen hat. Dieser letzte Streit hat ...


Umgang mit schwerer Verletzung   von Mulrich   4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 8,55.
Der Haken
Der Tag an dem Heinrich seine Hand verlor, war der schlimmste Tag in seinem Leben. Es war ein Montag. Aber das spielt nur insoweit eine Rolle, als es nat├╝rlich eine Vorgeschichte gab. ...


Stolz und Leere   von Kafkarules   5 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 8,51.
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, dachte der Br├Ąutigam, als er in den Arm der Braut verschlungen aus der Kirche kam und gedankenverloren in die tiefstehende Sonne blinzelte. W├Ąhrend der Messe glaubte er wieder an schwarze Katzen oder den ung├╝nstigen Einflu├č des Mondes auf den Fortgang der Heirat.

Beim Hochzeitsessen wi


Bettgespr├Ąch   von gladiator   3 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 8,00.
"He! Wach auf!"
"Hmmmm....?"
"Na los, wach auf!" ...


Emily und das Eichh├Ârnchen   von Haendel   6 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,81.
Es war November geworden und der Nebel hing kalt und feucht zwischen den B├Ąumen. Es roch w├╝rzig nach Harz und modrig nach vergangenem Laub. Bald w├╝rde es Winter werden. Emily ging in Richtung des alten Forsthauses und sp├Ąhte unter jeden Haselnussstrauch, der am Weg wuchs. Nichts. Sie sah in ihren Weidenkorb und ei


Alles eine Frage der Technik   von Frederik   5 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,80.
Ist es ihnen schon einmal aufgefallen? Wir Deutschen sind technikbesessen. Alles muss technisch absolut perfekt sein.
Nehmen sie einen deutschen Mittelklassewagen. Niemand wird mehr mit einer Fensterkurbel ├╝berfordert. Elektrische Fensterheber bewahren die Insassen vor Zeitverschwendung, durch kurbeln. Es ist fast nebens├Ąchlich, dass der „


Das S├╝dseepiratenschokoladeneis   von mapetiterandalette   3 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,78.
Ahoi Kinder!
Wenn man so wie ich auf allen 93 Weltmeeren gesegelt ist, von Norden nach S├╝den, von Osten nach Westen, von Chile bis Honolulu und von Timbuktu bis Schanghai, da h├Ârt man nat├╝rlich jede Menge spannende Geschichten. Die, die ich euch heute erz├Ąhle, habÔÇś ich sogar selber erlebt. Es geht um etwas, was mir altem, dicken Piratenkap



Finden Sie hier noch viele weitere Texte zum Thema Ostergeschichten in den Foren Kurzgeschichten und Humor und Satire und Kindergeschichten.


Die sch├Ânsten Ostergeschichten f├╝r jung und alt

Das Osterfest und seine gegenw├Ąrtigen Traditionen

Gerade war noch Weihnachten und jetzt findet man schon wieder bunte Ostereier und Schokohasen in Superm├Ąrkten und Kaufh├Ąusern. Das Osterfest hat aber noch mehr zu bieten als blo├čen Konsum. Viele Dichter und Schriftsteller haben anl├Ąsslich des christlichen Festes die ein oder andere sch├Âne Ostergeschichte verfasst, die den eigentlichen Ursprung des Festes wieder in unser Ged├Ąchtnis zur├╝ckrufen soll. Neben der obligatorischen Ostergeschichte f├╝r Kinder, gibt es auch Ostergeschichten f├╝r Erwachsene. Denn wer sagt eigentlich, dass eine Ostergeschichte immer nur f├╝r Kinder geschrieben sein muss? Nat├╝rlich k├Ânnen Kinder ihre Eltern immer wieder mit dem Vortrag einer Ostergeschichte kurz vor der Eier-Suche erfreuen. Doch auch Erwachsene k├Ânnen sich selbst ans Werk machen und eine lustige Ostergeschichte verfassen. Schlie├člich ist dieses literarische Genre nicht nur etwas f├╝r den Kindergarten. Wer ├╝ber Ostern Geschichten schreiben will, findet vielerlei Ansatzpunkte um seiner Kreativit├Ąt freien Lauf zu lassen. So k├Ânnen Senioren unterhaltsame Geschichten aus ihrer Kindheit im Bezug auf das Osterfest verfertigen und damit junge und erwachsene Leser gleicherma├čen unterhalten. Die Suche der Ostereier mag vor 60 Jahren schlie├člich anders von statten gegangen sein als heute: ÔÇ×Damals freuten wir uns, wenn ein paar Scheiben Brot und ├äpfel im Osternest lagen.ÔÇť

Der Ursprung des Osterfestes

Senioren k├Ânnen damit vor allem ihrer jungen Leserschaft ideelle Werte vermitteln, die nicht mit ├╝berteuerten Geschenken, sondern mit einer ganz grundlegenden Freude ├╝ber das Einfache zu tun haben. In diesen Tagen ger├Ąt auch h├Ąufig der religi├Âse Hintergrund des Osterfestes mehr und mehr ins Hintertreffen. Die Ostergeschichte in der Bibel ist schlie├člich die Grundlage f├╝r alle Traditionen und Rituale, die noch heute von christlichen und teilweise auch nichtreligi├Âsen Familien praktiziert werden. Die Tradition an Ostern bunte Ostereier zu verstecken geht allerdings auf einen heidnischen Fruchtbarkeitsritus zur├╝ck. Hier besitzen christliche Ostergeschichte und heidnischer Kult gemeinsame Ber├╝hrungspunkte: Die bunt verzierten Eier und der Osterhase stehen in der heidnischen Tradition f├╝r Fruchtbarkeit. Aus christlicher Sicht wird an Ostern die Auferstehung Jesu Christi gefeiert, welche in ihrer Grundaussage dem Fruchtbarkeitsritus der Heiden ├Ąhnelt. F├╝r Kinder ist Ostern nat├╝rlich einfach nur ein frohes Fest der ├ťberraschungen und Entdeckungen. Dies spiegelt sich auch in den Ostererz├Ąhlungen von und f├╝r jung und alt wieder.

Werbung