Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5593
Themen:   96364
Momentan online:
470 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Webkatalog f√ľr Literaturwebsites

Zeitschriften und Online-Magazine –> Universit√§ten und Hochschulen

Eine Spur zu groß
Juma, der neue √Ėdipus Wer bin ich und woher komme ich? Diesen Fragen muss sich der Waisenjunge Juma aus Afrika als Erwachsener stellen. H√∂hen, Absurdit√§ten und Niederlagen zeichnen den Weg dieses zutiefst menschlichen Schicksals, auf dem ein Antiheld die Chance auf Gr√∂√üe hat. Juma, der kleine Waisenjunge aus √Ąthiopien, w√§chst bei seinen Zieheltern, der erfolgreichen Rechtsanw√§ltin Sarah Nicolini und dem popul√§ren Liedermacher Reinhold M√§rz in Deutschland auf. Nach einer gl√ľcklichen Kindheit findet das Zusammenleben der drei ein j√§hes Ende. In Europa f√ľhlt sich Juma nach dem erfolgreich abgeschlossenen Medizinstudium nicht mehr zuhause. Angetrieben durch die dr√§ngenden Fragen seiner Herkunft, kehrt er in seine Heimat zur√ľck und ist als Arzt in einer Missionsstation t√§tig. Er versucht, in den Hochebenen √Ąthiopiens seinen medizinischen Auftrag zu erf√ľllen und sein Gl√ľck zu finden. Auch begegnet er seinen leiblichen Eltern, doch erkennt er leider zu sp√§t, wer sie sind ‚Ķ

Werbung


Leselupe-Bücher