Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92980
Momentan online:
320 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Webkatalog f├╝r Literaturwebsites

Lese- und H├Ârstoff: Fantasy und M├Ąrchen –> B├╝cher

Google Buchsuche
Digitalisierte Texte einer Gro├čzahl von kompletten Bibliotheken-Sammlungen. Das gro├če Projekt von google!

S.L. Calvi, Autorenhomepage
Eine Hobbyautorin stellt sich vor und berichtet ├╝ber das Schreiben im Allgemeinen und im Speziellen, ├╝ber Ver├Âffentlichungen und die Haken an manchem Angebot. Au├čerdem gibt es Leseproben von Gedichten, Geschichten und Romanen.

Perrys Schreibstube
Auf meiner Homepage stelle ich neben einer kurzen Biographie ├╝ber mich selbst, eigene Werke aus den Bereichen Lyrik und Prosa vor. Die einzelnen Beitr├Ąge sind zum Teil mit Lese- und H├Ârbeiproben erg├Ąnzt. Im Bereich Sonstiges gibt es zus├Ątzlich Text und Bildcollagen. Diese sind als Einzelgedichtkarten, aber auch als Sets zu Lyrikb├Ąnden gestaltet. Auf der Startseite ist zudem ein Bereich gestaltet, in dem stets das gerade aktuell in Bearbeitung befindliche Werk dargestellt wird. Weiter ist eine Linkliste zu allen Foren angegeben, auf denen ich aktuell poste.

Opas-Kindergeschichten
Mein Name ist Rudolf Pardeyke, ich bin ein passionierter Geschichtenerz├Ąhler und -schreiber aus Waltrop (am Rande des Ruhrgebiets) Abenteuergeschichten, Detektivgeschichten, Tiergeschichten und vieles mehr, f├╝r junge und ├Ąltere Leser.

Phantastische Geschichten
Die Homepage des Phantastik-Autoren Carsten Steenbergen. Kindergeschichten, Fantasy, Grusel, Mystery und Skurriles in Kurzgeschichten, Romanen und H├Ârspielen. Umschauen ausdr├╝cklich erw├╝nscht!

Nicole Rensmann schreibt ...
In Ihrem Blog informiert Nicole Rensmann ├╝ber ihre Arbeit, k├╝ndigt Neuerscheinungen und Lesungen an, verlost B├╝cher, erz├Ąhlt was sie bewegt, rezensiert, bespricht und informiert.

Ausgew├Ąhlte B├╝cher im BUCHLADEN
Es waren einmal ... ... eine Sekret├Ąrin, ein Lehrer, ein Autor, eine Krankenschwester und ein Herausgeber. Sie lebten mit ihren Freunden und Familien in einer kleinen Stadt am Rande des Nordschwarzwalds. Eigentlich ging es Ihnen ganz gut, aber sie sahen, dass es anderen Menschen nicht so gut geht. Da hatten Sie eines Tages eine Idee ... "Wir m├Âchten den Menschen helfen, mit unserem Wissen und unserer Erfahrung. Und das mit einer Professionalit├Ąt, die auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist und sich an den wirklichen Bed├╝rfnissen der Menschen orientiert. Um die Menschen dauerhaft unterst├╝tzen zu k├Ânnen, musste eine finanzielle Basis geschaffen werden, die sowohl unsere Arbeit wie auch die Entwicklung und Umsetzung der sozialen Projekte auf Dauer zu gew├Ąhrleisten. In intensiven Gespr├Ąchen fanden wir einen Weg: Wir entschlossen uns, neben unserer eigentlichen Arbeit als Sekret├Ąrin, Lehrer etc., ein Unternehmen zu gr├╝nden, das eine "humanit├Ąre ├ľkonomie" anstrebt. Ein Unternehmen, das wir mit unseren Kompetenzen f├╝hren k├Ânnen, das ├╝ber die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen die bereits erw├Ąhnte finanzielle Basis schaffen soll. Da uns durchaus bewusst war (und ist), das solch Ansinnen ein ├╝beraus zweischneidiges Schwert sein kann, haben wir entsprechende Strukturen geschaffen: Wesentliches Element ist der Verzicht auf hierarchische Strukturen; jeder Mitarbeiter hat die gleichen Rechte und Pflichten wie alle anderen. Klare Abgrenzung der humanit├Ąren und ├Âkonomischen Zielsetzungen; konkret bedeutet dies, dass nach Au├čen eindeutig signalisiert wird, wo rein ├Âkonomische Arbeitsfelder sind und in welchen Bereichen ├Âkonomische Anstrengungen lediglich dazu dienen, die finanzielle Basis zu schaffen, die f├╝r die Realisierung von sozialen Projekten notwendig ist. W├Ąhrend in den Arbeitsfeldern "Buch", "Druck", "Seminare" und "Werbung" Produkte und Dienstleistungen prim├Ąr zu Deckung der laufenden Kosten vermarktet werden, laufen alle Einnahmen aus den Arbeitsfeldern "Soziale Projekte" und "Pyramide" direkt in die Finanzierung dieser Projekte. Auf dieser Basis entstand 2006 der Verlag Mensch, Natur, Technik GbR mit seiner Webpr├Ąsenz MNT-Online." Karlsruhe, Dezember 2006

Aneirins Hallen
Homepage der Fantasyautorin Birgit K├Ąker mit Geschichten, ihren Ver├Âffentlichungen, der Vorstellung der Welt Ban Atai, 3d-Grafiken mit dem Programm Poser erstellt und, und , und ...

GEODEN-B├ťCHER von Andreas Kr├Ąft
Romane, Satiren, Verse - unerh├Ârt und unvergleichlich - aus der Hand des Autors, der seine B├╝cher auch noch selber bindet. Starke Worte, ungeschmeichelt, um die Gesellschaft, in der wir leben und es uns gutgehen lassen, ohne uns gro├č um die Anderen zu scheren. Die Lingener Tagespost beschrieb seine "GORGOPOLIS-ROMANE" mit den Worten: "Parabeln voller Mitgef├╝hl, packend und ironisch." Schauen Sie doch gern einmal selbst! Ihr Andreas Kr├Ąft

Simenses Traumwelten
Science Fiction Roman Reihe Das Erbe des verlorenen Volkes Eine Welt fernab unserer Zeit und verborgen in den Weiten des Universums. Einst lebte auf dieser Welt ein hochentwickeltes Volk. Die Acantar. Seit sie die Weiten des Universums bereisten, geh├Ârten sie einer stets wachsenden interstellaren Gemeinschaft an. Sie beherrschten die Materie allein durch die Kraft der Gedanken und ihr Wissen war unermesslich. Die Entwicklung der einzelnen V├Âlker auf Ansir, dem Heimatplaneten der Acantar, konnte jedoch nicht unterschiedlicher sein. W├Ąhrend die Acantar interstellaren Handel betrieben, bestellten andere V├Âlker ihre Felder noch wie vor ewigen Zeiten. F├╝r einen Kontakt mit einer so hochentwickelten Technologie war die Zeit noch nicht gekommen. Die Acantar erkannten die Gefahr, dass sie fr├╝her oder sp├Ąter in die Evolution dieses Planeten eingreifen w├╝rden. Sie beschlossen folglich, zu den Sternen aufzubrechen und Ansir zu verlassen. Die Verbundenheit zu ihrer einstigen Wiege war jedoch sehr ausgepr├Ągt. Sie empfanden Verantwortung gegen├╝ber den anderen V├Âlkern. So hinterlie├čen sie einen Teil ihres Wissen und ihrer Technologie in den Tiefen ihrer einstigen Heimat. Es war ein Erbe f├╝r die verbliebenen V├Âlker. Das Erbe des Verlorenen Volkes. Eines fernen Tages w├╝rde sich jemand als w├╝rdig erweisen und Zugang zu diesem Erbe erlangen. Dieses Verm├Ąchtnis war aber auch gleichzeitig mit einer gro├čen B├╝rde verbunden. Die Bestimmung lag darin, Ansir in ein neues Zeitalter f├╝hren.......

Opas Kindergeschichten
Kurzgeschichten f├╝r grosse und kleine Kinder. Kinder erleben Abenteuer. Tiere erhalten einen besonderen Platz.

Literana Romantica
Mystik & Fantasy - Literatur der romantischen Art. Vorstellung meines ersten eigenen Romans. Forum, Online - Tagebuch und Topliste.

Biologie spannend darstellen
Michael Zeidler schreibt mit Vorliebe popul├Ąrwissenschaftliche Romane und Kurzgeschichten. 2007 erschien sein Erstlingswerk bei Herder, 2008 erschienen mehrere Kurzgeschichten in verschiedenen Verlagen.

Die Site zum Roman "Wei├čes Blut" von Helmut Barz
Diese Site widmet sich den von Helmut Barz geschriebenen Roman "Wei├čes Blut - Phantastischer Roman aus b├Âser alter Zeit". Sie enth├Ąlt Leseproben, eine H├Ârprobe, Hintergrundinformationen, ein Meinungsforum und vieles mehr ...

Heimat von Werw├Âlfen, Drachen und vielen anderen Fabelwesen die in meinen b├╝chern leben.
Ein kleiner Blog wo der Autor ab und zu kurze News zu seiner Arbeit schreibt. aber auch ab und zu ├╝ber schreckliche b├╝cher herzieht oder welche lobend erw├Ąhnt.

Autorin Nathalie von Heiden
Auf meiner Homepage finden Sie u. a. Leseproben von meinen B├╝chern. Fantasy und Krimis f├╝r Kinder und Jugendliche sind mein Metier, sowie Kurzgeschichten und Gedichte f├╝r Erwachsene. Mein neuestes Projekt ist ein Krimi f├╝r Erwachsene, unter dem Motto ┬┤Krimis aus Schleswig-Holstein`.

Romane & Kinderb├╝cher
Von mir sind bisher zwei Kinderbücher und zwei Romane erschienen: DER GROSSE BOXER UND DIE RASOMITEN (Kinderbuch 8-11 J.) DER GROSSE BOXER UND DER KUNSTRÄUBER (Kinderbuch 8-11 J.) SINA UND LOUISE (Roman) EINWEGMÄNNER (Roman, Neuerscheinung Mai 2011)

Flohs B├╝cherkiste
Flohs B├╝cherkiste ist ein Online Shop f├╝r antiquarische und gebrauchte B├╝cher. Sie finden Kriminalromane, historische Romane, Kinder- und Jugendb├╝cher, aber auch eine gro├če Auswahl an Bildb├Ąnden.

Artvisionweb
Autoren Verlag K├╝nstler Es gibt f├╝r mich seit jeher drei Dinge im Leben, an die ich mich festzuhalten versuche, n├Ąmlich Hoffen, Glauben und Gewahrsein. Daraus resultierte f├╝r mich eine bedingungslose Hingabe an Mutter Erde und an die Liebe selbst. Und nun ist es mir gegeben worden, dies auch weitergeben zu d├╝rfen,

Geschichten online lesen!
Bei renabuch.de finden Sie Geschichten, Erz├Ąhlungen, Gedichte zum kostenlosen Lesen - keine Anmeldung, keine Downloads.

Monomond.de
Big Size Poetry Eine Handvoll Liebesgedichte aus dem vorigen Jahrhundert, eingebunden in vergleichsweise "riesige" Grafiken. Komm mal gucken ... kuck dir dat mal an.

Rolf Stolz Literatur und Photographie
Rolf Stolz Zur Person und zu den B├╝chern Autor und Photograph. Geboren in M├╝lheim a. d. Ruhr, seit langem im Rheinland (K├Âln, Koblenz, im Bergischen). Diplom in Psychologie. Als Schriftsteller bisher 26 B├╝cher (Romane, Erz├Ąhlungen, Kurzprosa, Gedichte, Essays), ├╝bersetzt ins Franz├Âsische, Rum├Ąnische und Englische. Als Photograph seit 2001 Photo-Ausstellungen in Deutschland und Rum├Ąnien. Zuletzt Tagehefte Heft Eins, 2016; M├ťNCHHAUSEN-TRILOGIE: DER GAST DES GOUVERNEURS IN DER WAND DES KRATERS; SCHWESTER SCHWESTER BRUDER; MANNHEIM: FRONTK├äMPFER, 2015 (3 Romane); Der Abgrundzauberer, 2013 (Erz├Ąhlungen); Sternzeichensatz, Haarbalghunde, 2014 (Gedichte); Fl├╝ge und Gr├╝├če, 2014 (Gedichte).

Christina Kr├╝ger - Fantasy und Kurzgeschichten
Alles ├╝ber Fantasyromane und Kurzgeschichten aus der Feder von Christina Kr├╝ger. Au├čerdem Neuigkeiten von anstehenden Projekten der Autorin.



Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!