Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5529
Themen:   94462
Momentan online:
339 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Webkatalog fĂĽr Literaturwebsites

eBooks –> Foren und Blogs

Erbsenrot und ihre Gedichte
Erbsenrots Gedichte sind voller heiterer Melancholie und aufgeräumter Klarheit. Ihre volksliedhafte Verse sind kleine Erfahrungsmärchen aus ihrem Leben.

Thomas Mentzel - Querkopf, Kreuzdenker, - Faxenmacher
Tagesblog von Thomas Mentzel, Geschichtenerzähler, Lyriker, Aphoristiker, Kreuz- und Querdenker - (zeitweise mit Podcast). Bietet auf seinem Blog prosaische Lyrik und lyrische Prosa an, läßt sich ungern den Mund verbieten und mag weder Zirbelkiefern noch Zensoren. Motto: Rat-Schläge? Den Rat nehme ich gerne, die Schäge kannst Du gern behalten.

HAGETs Gedichte 1
Gereimtes aus vielen Bereichen: Gedichte, Lieder, SprĂĽche. Mehr volkstĂĽmlich denn hohe Kunst. Hinweis auf das Buch mit 230 Haget-Gedichten, Liedern und gereimten Geschichten.Mit Links zu weiteren Haget-Websites (Gedicht-2.de.tf; Waagen.de.tf = Sammlung usw.)

Literat-los - Die Freude am Schreiben
Literat-Los - aber ganz sicherlich nicht nicht Literaturlos. Ambitionierte Autoren, gewitzte Schreiberlinge, - Poesie & Prosa, Kurzgeschichten & Lyrik, Satire, Experimentielles, Gemeinschaftsromane, Mini-Romane. Es gibt jederzeit viel zu lesen, ein Besuch lohnt sich - und zwar fĂĽr Leser und Schreiber. Vielleicht bekommen Sie Lust zum mitschreiben. Deswegen: Ein Klick und Sie sind da! Literat-los.

poesie & philosophie zum kaffee
Unter dem Titel "dichter & denker & wortverschenker" findet sich eine reichhaltige Sammlung an Stories, Gedichten und Essays zu zeitgenössischen und zeitlosen Themen von Autorin und Dozentin S. Strohschen. Ein online-poem, das regelmäßig "wächst" macht die site zu einer dynamischen und aktuellen Lektüre. Und das für mehr als eine Kaffeepause...

ZEITFRAGENFORUM I
Homepage mit Diskussionsforum für Zeitfragen, die uns alle angehen, mit vielen Anregungen zu den Themenbereichen Buddhismus, Gesundheit, Gewaltfreiheit, Globalisierung, Kulturen, Literatur, Ökologie, Pazifismus, Philosophie, Politik, Psychologie, Religionen, Zen u.v.a.m. Literarische Texte und Kurzexposé des autobiografischen, zeitdokumentarischen und pazifistischen Romans "Der Ritt auf dem Ochsen oder Auch Moskitos töten wir nicht", Aachen 2000, 362 Seiten, Pb. € 15.00. Zahlreiche Diskussionsbeiträge.

Bestechend oder samtweich streichelnd? - Heidemarie Andrea Sattler
Die Kunst der Worte - Magie der Berührung, Empfindung zwischen den Zeilen. Sie lockt mit Vielfältigkeit und dem Duft der Fantasie. Optisch und akustisch präsentiert auf HS Art Concept. Kurzgeschichten, Lyrik, Aphorismen, Bücher, Service, Hörproben, Events, Presse, Autorenprofil.

Flügel des Phönix - ex flammis orior
Sagenhafter Mythos Feuervogel - Ausgangspunkt für literarische und künstlerische Impressionen. Stammbaum, Mythologie, Phönix, Kurzgeschichten, Poesie, Projekt Phönix und Kunst.

Lyric-Gallery
Private Sammlung klassischer und moderner Lyrik, in Verbindung mit Fotografie und Malerei. Möglichkeit zur Veröffentlichung auch für unbekannte Autoren.

lylo's LyricLove
lylo schreibt keine liebesgedichte. sie liebt in, aus und mit gedichten. unter dem pseudonym lylo veröffentlicht die autorin erotische und liebeslyrik, der sie am liebsten üppige poesie zugrundelegt.

lylo's LyricVoice
hier liebt lylo nicht nur aus, in und mit eigenen gedichten, hier streichelt sie auch mit ihrer stimme. und auch mit den gedichten klassischer oder moderner lyriker. LyricVoice, der pod mit erotischer und liebeslyrik.

Vertextet - eine kleine Sammlung lyrischer Texte
Ein kleiner Blog mit lyrischen und satirischen Texten. Hier finden sich Gedichte, einige Kurzgeschichten, Prosatexte und experimentelle Texte. AuĂźerdem einiges in berliner Mundart.

eliterator.de - das Literaturportal
Hier findet der Literatur-interessierte Leser Gedichte, Kurzgeschichten, Kurzrezensionen und eine Bundesliga-Nachlese sowie den Podcast des Ostberliner Dichters und Schriftstellers Jörn Brien.

Gedichte und Gedanken in Tagebuchform
Was mir zustösst, wer mir begegnet oder was mich bewegt, im Alltag und auf Reisen - all das bringt mich zum Schreiben, zum Nachdenken und zum Formulieren. Und das präsentiere ich regelmäßig seit 2002 auf dieser Internetseite.

Literarische Kostproben
Mehrere Kostproben aus seinen Arbeiten als Lyriker, Autor von Kurzprosa (Satire, Essay und Kurzgeschichten) sowie aus seiner Biografie animieren zum Weiterlesen.

blog - Peter Felber
Mit "Nachtsuche" und "Klischee" beginnt das zweite Blog von Peter Felber. "Literatur zieht ins Abseits - aber dort atmet sie auf!" war eine der Wahrnehmungen. „Ein Geheim-Tipp! Natürlich, muss man wahrscheinlich sagen“ eine andere. Seien Sie dabei! Das Blog wird seit April 08 geführt.

Kunstforum | Das Forum der Kunst
Kunstforum.com ist die Kunstcommunty fĂĽr KĂĽnstler und Kunstinteressierte: Diskutiere zu Themen der Malerei, Architektur, Fotografie, Bildhauerei, Theater

Thomas Koppe - Lyrik , Geschichten, Texte, Lieder fĂĽr Kinder und Erwachsene
Auf der Homepage von Thomas Koppe stellt der Dichter, Geschichtenerzähler und Liedermacher für Kinder und Erwachsene seinen Lyrikband "Von hier, zu Dir" vor. Weiterhin sind, neben Programmangeboten für Lesungen, Liederabende und Kinderfeste, seine "Gedichte der Woche", Geschichtenliederbücher, Gedichte für Kinder und eine Vielzahl an Liedtexten, Hörproben, der aktuelle Blog und der Shop zu finden.

Lyrische Blogfront
Gebrauchslyrik und andere Momentaufnahmen - eine beschauliche Sammlung eigener Gedichte von Paul Laub

Literatopia
Literatopia ist euer Portal zur Welt der Literatur. Ob ihr nun lieber ganz für euch lest oder euch darüber austauschen wollt – oder auch selbst schreibt: Hier findet sich für jeden etwas.

e-Stories.de - Kurzgeschichten, Gedichte und mehr
Hier findest Du über 100.000 Kurzgeschichten, Romane und Gedichte in 7 Sprachen. Veröffentliche Deine Texte und Hörspiele kostenlos in unserem Forum.

verdichtet. bis zum punkt. lyrik und dichtes
lyrik blog und kleine linksammlung fĂĽr interessierte dichter. von der liebe zur experimentellen lyrik sowie fĂĽr feste formen.

Crystal In Minds
Schriftstellerei und die Erstellung eines Romanes. Lyrik, Kurzgeschichten und moderne Gedichte. Die Gedanken rund um die Schreiberei und das Schreiben lernen.

Hirnpixel - Das Textportal fĂĽr Hobbyschreiber
Hirnpixel - Die Seite fĂĽr Texte, Geschichten und Gedichte aller Art. Hier sind alle Hobbyschreiber willkommen, denen das Schreiben etwas mehr bedeutet.

Heike Vullriede - Autorin
Literatur-Blog der Autorin Heike Vullriede mit Leseproben, Kurzgeschichten, Lyrik, und Berichte aus ihrem Autorenalltag

Reim dich Zusammen
Geschichten, Reime, Gedichte, Mundart & uvm. Also schau mal vorbei auf Reim-dich-Zusammen.de. Und lass dich in den bann der Reime ziehen.

Weltentraumer
Ein Autorenblog ĂĽber Lyrik und Gedichte, Limericks, Kurzgeschichten, Briefe, Zeit- und Gesellschaftskritisches!

Der ultimative Blog fĂĽr Nicht-Versteher
Gedanken für Nicht-Versteher oder solche die es werden wollen. Lyrik, Prosa, Gedanken, Gefühle, Zitate, fernab der Realität. Oder mittendrin? Manchmal auch sinnlos und skuril. Bist Du auch ein Nicht-Versteher? Herzlich Willkommen!

Kathrina s. East | Gedichte und Geschichten | Erzählungen des Lebens
Meine Seite befasst sich mit Gedichten, Geschichten und Erzählungen über Erfahrungen. Die Überschrift dieser Seite hat euch vielleicht schon ein wenig davon verraten, in welche inhaltliche Richtung meine Texte gehen. Sinn hinter diesem Projekt ist es, wie das bei Blogs öfter so ist, mich der Welt mitzuteilen oder konkreter: Von mir zu erzählen, einen Teil meiner Gedichte für euch online zu stellen und hoffentlich ein wenig zum Nachdenken anzuregen.

Bonnie, Besse & Billie Jean
Ein Blog voll mit Very Short Storys. Das Prinzip ist einfach: Die Ăśberschrift ist immer der Name einer fiktiven Person. Und im Text tauchen wir in einen bestimmten Moment in dessen Leben ein. Die Storys spielen in den Zwanzigern oder in der Zukunft, in New York, in Frankreich oder irgendwo im Weltraum. Sie sind frei erfunden oder wie bei "Kareem Abdul Powell" an ein wahres Ereignis angelehnt. Komm und sieh, was "Danny Flechter" verpasst oder "Maha Fani" mit ihrer Waffe macht.

Bastian Ballmann - Writing for runaways
Hier veröffentliche ich alles, was ich schreibe von Fachbüchern und Artikel über Gedichte bis hin zu Kurzgeschichten und Romanen. Ich versuche jeden Monat eine neue Kurzgeschichte online zu stellen.

Julians Schmökerecke
Ich schreibe Kurzgeschichten, Texte aus dem Leben und über jeden einmal etwas. Ich freue mich sehr, auch dich auf meiner kleinen Seite begrüßen zu dürfen. Geschichten die das Leben schreiben, manchmal mit einem teuflischen Lachen versehen und doch so nah, dass es weh tun könnte. Vielen Dank!

Fernfahrer Geschichten
Auf dieser Website dreht sich alles um Fernfahrer/Trucker – Geschichten. Hier werden Bücher vorgestellt, die von Truckerinnen und Truckern geschrieben wurden und vom Leben auf den Autobahnen, mit allen guten und schlechten Seiten, erzählen.

Die poetische Kaffeepause
Die poetische Kaffeepause möchte natürlich eigene Texte hinaus in die Welt schicken. Sie möchte dadurch mit anderen Poeten ins Gespräch kommen. Sie möchte kreativ sein und „Ja“ sagen und die Lyrik unterstützen, mit der man niemals Geld verdienen kann und auf immer belächelt werden wird und deren Sinn und Zweck einem nicht immer erkenntlich ist. Aber andererseits… Was wäre die Welt ohne Poesie? Eben.

Gedichte, die Deine Seele berĂĽhren
Gedichte über Gott und die Welt, die berühren, trösten und heilen. Mit meinen Gedichten möchte ich den Leserinnen aufzeigen, dass es aus den dunkelsten Zeiten immer einen Weg ins Licht gibt...

zugetextet.com - Feuilleton fĂĽr Poesie-Sprache-Streit-Kultur
Das Projekt zugetextet.com erscheint als Blog und in einer Druckausgabe. Es verbindet damit den modernen Newsblog mit der klassischen Literaturzeitschrift. Beide hängen über eine gemeinsame Redaktion und die Herausgeberschaft zusammen. Beide Objekte verstehen sich als Feuilleton. Es geht also im weitesten Sinn um alles, was mit Kultur zu tun hat. Wir folgen damit der Definition des Begriffs, wie sie in Wikipedia hier steht: https://de.wikipedia.org/wiki/Feuilleton Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Literatur, beschränkt sich aber durchaus nicht darauf. Ergänzt haben wir den Inhalt um die Rubrik „Streit“, in der wir, soweit das literarisch hochwertig geschieht, durchaus „allgemein“ politisch, nicht nur kulturbezogen also, am täglichen Leben teilnehmen wollen. In den Rubriken „Poesie“, „Sprache“ und „Kultur“ wollen wir eine Brücke für weniger bekannte Autoren, Künstler und Kulturschaffende bauen, um im wahrsten Sinne des Wortes sichtbar zu werden. Dazu gehört die Reihe „Walthers Anthologie“, die von Walthers Autorenforum www.gedankenlieder.de umzieht, ebenso wie die beiden Reihen „Gedicht des Monats“ und „Geschichte des Monats“, in denen wir Beiträge aus unserer Partnerschaft mit Internetliteraturforen und Autorenprojekten ebenso vorstellen wollen, wie wir uns auf Vorträge unserer Autorinnen und Autoren sowie Leserinnen und Leser freuen. Auch freuen wir uns über Features über Kunstschaffende, Projekte, Filme, Salons etc. pp. Alles, was spannend und neu ist und für wert erachtet wird, erst unsere Aufmerksamkeit und dann die unserer Besucher und Leser zu erobern. Also nur keine falsche Scheu. Berichte, Reportagen, Tipps, Ideen – gemeinsam sind wir stärker und damit besser, interessanter und näher am bewussten Ball. Natürlich werden wir die Interviewreihe des Herausgebers weiterführen, die der eine oder andere kennt. Ebenso wird es Rezensionen geben. Über alles aber schwebt, dass wir Mitarbeiter und Mitstreiter benötigen: Einer allein kann das Projekt nicht erfolgreich machen. Dieses privat finanzierte Projekt hat keine Gewinnerzielungsabsicht, aber das Ziel, erst die Gestehungskosten, dann Honorare für die Autoren und schließlich auch der Redakteure zu verdienen. Sollten wir jemals im Geld schwimmen, werden wir die Überschüsse in unser Projekt reinvestieren. Ideen, die Überschüsse sinnvoll zu verplempern, haben wir eher zu viele als zu wenige. Das Projekt wird in einer Unterseite Rechnung legen, wo die Einnahmen hingehen. Transparenz ist u.E. alles, wenn man um Unterstützung, auch um finanzielle, bittet. So wollen wir es jedenfalls halten.

Unter-und Obertöne
Hineinhören ins Sprachrauschen, ins eigene und fremde, notieren, was mir zu Ohren kommt - mein Lyrikblog erscheint seit 2014 und wird monatlich um mindestens einen Text erweitert. Ich fühle mich dabei weder einer Form, noch einem Inhalt verpflichtet. Meine Texte können zwei, zwanzig oder mehr Zeilen umfassen, sich auf ein Bild oder ein Sprachspiel beschränken oder diese collagieren, sei es in freier oder strenger Metrik, gereimt oder ungereimt. Wer sich damit vergnügen will, ist herzlich dazu eingeladen . Matthias Müller




Werbung