Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5326
Themen:   88931
Momentan online:
129 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Neues aus der Botanik
Eingestellt am 27. 07. 2016 14:39


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 495
Kommentare: 1228
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
s.o.

Neues aus der Botanik

Auf dem letzten Kongress der Erdflora in Florida, Palm Beach, stellten die Orchideen, sich als Krone der gesamten Flora betrachtend, den Antrag auf eine ihre Existenz sichernde Neufassung der Artenhierarchie.
Sie begr├╝ndeten ihren Antrag damit, dass sie als epiphytisch wachsende Art auf die Hilfe und S├Ąfte von Wirtspflanzen angewiesen seien und sie dieses Privileg auch f├╝r alle Zukunft gesichert haben wollten.

Ihr Antrag wurde wohlwollend angenommen.

Sofort meldete sich die Sonnenblume und tr├Ągt vor, dass sie der strahlenden Sonne gleich bisher alles Erdenkliche f├╝r den Erhalt der Privilegien der Orchideen getan habe und deshalb sofort nach diesen im System eingeordnet werden m├╝sse und zwar f├╝r alle Zeit. Sie brauche aber Mitstreiter, um ihre Arbeit auch erfolgreich weiter f├╝hren zu k├Ânnen.

So seien f├╝r die Verteidigung der Privilegien der Epiphyten geeignete Fachkr├Ąfte dringend erforderlich.

Wie im Chor meldeten sich spontan die Knallerbse, der Rittersporn und der Granatapfel zu Wort, um das Amt der Verteidigung sofort zu ├╝bernehmen. Man entschied sich f├╝r die Knallerbse.

Schwieriger wurde es f├╝r die finanziellen Belange einen geeigneten Bewerber zu finden. Sowohl Goldrute, Pfennigkraut und Hirtent├Ąschel schienen geeignet zu sein.
Man entschied sich aber nach heftiger Diskussion auf Springkraut, um das Geld wie dereinst der Ablassprediger Tetzel in den Kasten springen zu sehen und es klingen zu h├Âren.

So wurden nach und nach Schafgarbe f├╝r das l├Ąndliche Ambiente, Arnika f├╝r die Gesundheit und K├Ârperpflege, Flei├čiges Lieschen f├╝r die Wirtschaft, Schlafmohn f├╝r die innere Sicherheit,Pfaffenh├╝tchen f├╝r die selige Erbauung und L├Âwenmaul f├╝r den geforderten Sprecher der Auserw├Ąhlten benannt.

Man wollte schon auseinander gehen, als jemand fragte, wer denn nun nicht nur f├╝r die Verwaltung, sondern auch f├╝r die Arbeit, die ja auch gemacht werden muss, verantwortlich sei.

Da war man sich schnell einig, das k├Ânnten nur die Zitronenb├Ąume mit den vielen erntereifen Zitronen sein, deren nie versiegenden S├Ąfte f├╝r den Erhalt der Flora und ihrer Privilegien als unverzichtbar angesehen werden.

Sehr zufrieden mit diesem Ergebnis ging man auseinander und trollte sich von dannen.

Heidenau, den 27. 07. 2016


Mir gef├Ąllt die Leselupe, deshalb unterst├╝tze ich sie... ... indem ich bereits regelm├Ą├čig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


8 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!