Hochzeitssprüche & Hochzeitsgedichte Top 20

Finden Sie die richtigen Worte zur Hochzeit mit den besten Hochzeitssprüchen und Hochzeitsgedichten der Leselupe. Ob kurz oder lang, modern, lustig oder christlich - hier ist alles dabei.

1
Straffrei
Straffrei Glaubt bitte nicht, ich wollte lügen, Zugvögel fahren gern in Zügen. Mit Bahncard, heute leicht erschwinglich, musste zur Vogelhochzeit dringlich ein großer Vogel. Schon im Frack macht er die Fahrt mit Sack und Pack. Er sucht in allen seinen Taschen, das Ticket schnell mal ...
Aufrufe:
814
Sterne:
3,6
 
2
Anruf
Anruf (Ein Psalm) Du hast mich ausgeatmet aus Dir Selbst; und Du wirst mich einatmen in Dein Selbst; wie Ebbe und Flut will ich sein im Rhythmus Deiner Gezeiten. Schreibe mich in Deine Schöpfung wie ein Lied mit Höhen und Tiefen, mit Pausen und eiligen Tempi. Lass mich Dich sin...
Aufrufe:
907
Sterne:
3,6
 
3
Goethe-Fund
Bekanntlich hört Goethes balladeskeskes Liebesgedicht der Sesenheimer Sturm-Zeit folgendermaßen auf: ... Doch, ach, schon mit der Morgensonne Verengt der Abschied mir das Herz: In deinen Küssen welche Wonne! In deinem Auge welcher Schmerz! Ich ging, du standtst und sahst zur Erden Und sah...
Aufrufe:
575
Sterne:
3,4
 
4
friedenstaube
sie hören fast nichts jene entrückten friedenstauben die sich nach gewalt sehnen um ihre macht zu spüren sie hören fast nichts außer geschrei und kriegslärm den wummernde bässen ihrer marschmusik sie hören fast nichts außer morddrohungen dem angstpulsschlag und diktatore...
Aufrufe:
336
Sterne:
3,4
 
5
Der Vergessene
Der Vergessene Aus dem Berg tritt Lenzo mit verlorenen Haaren, schwacher Brust und blinden Augen aus. Seine Furcht ist ein herrenloser hungriger Hund, nur Kinder würden ihr flechtenreiches Kleid streicheln. In den Maiglöckchen lassen seine knorrigen nackten Füße Wunden fallen, die al...
Aufrufe:
970
Sterne:
3,3
 
6
Drama im Harem
Drama im Harem Der Scheich verschönt sich Alltagsgrau durch Heirat nicht nur einer Frau. Die Muselfrau muß sich bescheiden und alle andren Männer meiden. Im Harem sitzt sie dumm herum und langweilt sich zu Tode stumm. Bewacht wird sie von Tugendwächtern, zwangsweis´ gemacht zu Kostv...
Aufrufe:
700
Sterne:
3,3
 
7
Liebesintervalle
Ich sang mit Stimme und mit Herz, das Liebeslied macht eine Terz. Dass ich auf sie so lange harrte, im Lied dazu erklingt die Quarte. Wie ich getäuscht mit Liebesfinte, hierzu das Lied nimmt eine Quinte. Wie sie das denken mir verhexte, dazu gespielt erklingt die Sexte. Was für uns...
Aufrufe:
192
Sterne:
3,2
 
8
Beziehungslos
Beziehungslos. Das Liebeslied verklungen mit dem Versprechen von der ew`gen Treu. Voll Hoffnung hatten wir es froh gesungen. Dann war es still und Alles fremd und neu. Begegnen uns mit tränenfeuchten Augen durchweinter Nächte. Kennen uns nicht mehr. Soll Zeit, die wir erlebten, nicht mehr ...
Aufrufe:
310
Sterne:
3,2
 
9
Meine Liebe zu dir
Meine Liebe zu Dir Da stolziert sie nun fröhlich auf mich zu ohne Rücksicht auf meine Angst schmiegt sie sich in mein Herz purzelt mir einen Regenbogen pfeift unbesorgt ein Liebeslied und schert sich nicht einen Deut darum ob sie willkommen geheißen wird oder nicht ...
Aufrufe:
545
Sterne:
3,2
 
10
Sang der Zueignung
Sang der Zueignung Ich möchte mit dem Werke meiner Hände dies Bild, das mir die Elfen dargebracht im süßen Traum, der mich umschlang ganz sacht, in Worte kleiden, bis ich es vollende. Damit es einst an meines Daseins Ende, so wie ein heller Stern in schönster Pracht, erleuchtet selb...
Aufrufe:
407
Sterne:
3,2
 
11
schwebebahnen
zwischen wolkenbergen an felsen entlang schrammen zwischen wohnen und flüchtigen fliegen an feindeshaut reiben und in den armen der armen liegen kahle baumwipfel streifen gemachte betten zerwühlen bei allem das unvermeidliche meiden und laut ein letztes vergessenes liebeslied si...
Aufrufe:
377
Sterne:
3,2
 
12
erinnerung an einen kommenden frühling
[FONT=courier new][SIZE=4]frühling lockt auf straßen und der observant steht am fenster in das liebeslied der amsel mische ich wehmut alles werden ist schon ein ver[/SIZE][/FONT]gangen...
Aufrufe:
183
Sterne:
3,2
 
13
Wolfram
Wolfram Mit dreißig hatte Wolfram schon fünf Ehen abgehakt; dann fiel sein Blick auf Marion, die prompt ihm zugesagt. Die Hochzeitsnacht war keine Wonne - das Bräutchen floh und wurde Nonne. Er sah sich um nach Nummer sechs - Brigitte kam ins Haus; die war ein giftiges Gewächs, doc...
Aufrufe:
523
Sterne:
3,1
 
14
fast ein liebeslied
fast ein Liebeslied Ein Liebeslied wollt ich dir schreiben, damit die Glücksmomente bleiben, doch wortlos sitz ich vor den Tasten, Gedanken nur bei dir noch rasten, die Finger bleiben still bei sich, mein Herz nur sagt: Ich liebe dich....
Aufrufe:
295
Sterne:
3,1
 
15
Chatgeflüster
Chatgeflüster Bin ich im Chat mal unterwegs, geht’s mir so manchmal auf den Keks. Kaum hab’ den Raum ich nur betreten, werd’ ich um Auskunft schon gebeten: „Wer bist-, Was machst-, Was willst denn Du? Suchst du ‘ne Frau? und wenn - wozu?“ Weil man’s im Chat nicht prüfen ka...
Aufrufe:
319
Sterne:
3,1
 
16
Abendlied
Donnerrollen in der Ferne wähnte ich es noch so weit vom Himmel fallen alle Sterne und Drachen fallen aus der Zeit Wenn dann einst der letzte Schein die Welt und mich in Dunkel wiegt so bist du doch in meinem Sein weil immer noch die Liebe siegt Bleibt sie für uns auch nur ein Traum d...
Aufrufe:
499
Sterne:
3,0
 
17
Das Untier
Ein Untier wollte Hochzeit machen, da fingen die Tiere an zu lachen, wen es zu heiraten hat im Sinn, es gibt doch keine Untierin. Da macht das Untier sich Gedanken Und fängt im Vorsatz an zu wanken. Sollt’s tatsächlich keine geben, würd’ wohl sehr einsam, so ein Leben. So sah es s...
Aufrufe:
301
Sterne:
3,0
 
18
Liebeslied
Seiden glänzt Ihr schwarzes Haar, Fällt wie Wasser schillernd klar Aus dem Bergquell, kalt wie Schnee Wie das Goldhaar einer Fee. Wärmend scheint Ihr liebes Lachen, Kann ein jeden glücklich machen, Wie der Sonne wärmend Strahlen, Kann Sie Ihre Züge malen. Ihre Hand lebt Zä...
Aufrufe:
346
Sterne:
3,0
 
19
Vereint -Haibun
Vereint Den Himmel scheinen sie zu kosen, die Wellen, die in unendlicher Ferne mit ihm eins werden. Hier am Strand umspülen sie meine nackten Füße, spielen mit dem feinen Sand und verwischen meine Spuren. Ist es das Wasser vom Meer des Nordens oder das des Ostens? An dieser Stelle treffen sie ...
Aufrufe:
442
Sterne:
3,0
 
20
Das Fallbeil-Spiel
Das Fallbeil-Spiel Das Hochzeitspaar bläst Kerzen aus. Die Feier schwelgt in Saus und Braus. Und unterm Schleier kocht famos das Denken: „Wie werd’ den Kerl ich los?“ Freunde, Nachbarn, kommt rasch her. Reißt Zäune ein, das ist nicht schwer Die Splitter unterm Nagelfleisch, die eiter...
Aufrufe:
518
Sterne:
3,0
 
Die Braut nun küssen, sie nie vermissen - Gedichte zur Hochzeit

Wer in den heiligen Stand der Ehe eintreten möchte, dem steht der aufregendste Tag seines Lebens bevor - gefolgt von der vermutlich schönsten Zeit. Die Feierlichkeiten, die mit solch einer Hochzeit verbunden sind, bieten nicht nur Platz für jede Menge Emotionen, sondern auch Spielraum für Reden, Trinksprüche und Glückwünsche: Gerade für diese Anlässe sind die meisten Hochzeitsgedichte und Hochzeitssprüche gemacht worden. Eine Trauung ist der letzte Schritt, den zwei sich liebende Menschen absolvieren müssen, um sich auf ewig aneinander binden zu können. Bei so viel Liebe können einem schon einmal die Worte fehlen - wie gut, dass sich im Laufe der Jahre hunderte von lyrischen Versen angesammelt haben, die den Traum der perfekten Hochzeit und der glücklichen Ehe in harmonierende Sätze kleiden.

Hochzeitsgedichte - wozu eigentlich?

Ein Hochzeitsgedicht kann dem strahlenden Pärchen Glück wünschen, Ratschläge mit auf den Weg geben oder einfach nur freudig gratulieren, selbst, wenn man nach einer bewegenden Zeremonie seine Stimme noch nicht ganz wiedergefunden hat. Auch Zitate zur Hochzeit sind sehr beliebt, denn große Worte von berühmten Persönlichkeiten können als Hochzeitssprüche, je nach Kontext, für ironisches Schmunzeln sorgen oder sogar als Ansporn für künftige Zeiten dienen. Hochzeitssprüche machen sich ebenfalls gut auf den zahlreichen Karten, die vor, während und nach einer Hochzeit ausgetauscht werden - angefangen bei gereimten Einladungstexten zur Hochzeit, die auf geschmackvollem Papier den Charakter des Paares wiedergeben und die Gäste schon einmal auf das bevorstehende Fest einstimmen; ebenso wichtig ist der Spruch der Hochzeitskarte, die dem Brautpaar zusammen mit dem Geschenk übermittelt wird, denn jeder Hochzeitsspruch wird den beiden, wie jedes andere noch so kleine Detail, auf ewig in Erinnerung bleiben. Hochzeitsgedichte bilden somit, neben dem einzig wahren Partner, dem perfekten Kleid und der höchsten Torte, das Fundament einer gelungenen Hochzeit. Nur am Ende, wenn alles still wird im Saal, dann verblasst jeder Spruch zur Hochzeit, werden alle Hochzeitssprüche für Karten zur reinen Nebensache - dann zählen nur noch drei kleine Wörtchen: Ja, ich will.

Oben Unten