Muttertagsgedichte & Muttertagssprüche Top 20

Überraschen Sie Ihre Mutter mit einem wunderschönen Muttertagsgedicht oder Muttertagsspruch. Auch für die Oma bzw. Großmutter ist hier das Richtige dabei. Egal ob lustig, kurz, lang, modern oder christlich, für Kindergarten oder Schulkinder oder auch für Senioren - hier finden Sie alles.

1
El-ledigt (chineschische Rezitation)
El-ledigt (chinesische Rezitation) Ein Knäblein saß im Schneideglas und spülte Schmelz am Knie. Es litt und fiel, nun litt es viel und kühlte Knie wie nie. Wie lief das Blut, es lief das Kind: „Mama, ich schlammte mich. Ich litt in Lichtung Lichtung doch im Glase lutschte ich.“ ...
Aufrufe:
2357
Sterne:
3,9
 
2
Kindergebet bei Regenwetter
Es regnet lang, und kleine Lippen beten: Ach, lieber Gott, mir ist ja, ach, so schlecht, Die Mami hat den Papi heut getreten, Schon wieder alles wegen der Moneten, Denn weil es regnet, ist ihr gar nix recht. Ich hab die Mami extra noch gezogen Und hab gesagt, ich müsste mal ganz schnell, Das war v...
Aufrufe:
222
Sterne:
3,3
 
3
Wie sprachlos ich bin
Wie sprachlos bin ich, wenn ich dich seh', so einzig artig von Kopf bis Zeh. Nun schreist du, ist dir denn nicht warm? Ich nehm‘ dich schnell mal in den Arm. Ich sag dir, was wir später machen: wir bauen einen großen Drachen und lassen ihn zum Himmel steigen. Ich will dir alle Autos ze...
Aufrufe:
286
Sterne:
3,3
 
4
Ende des Frühlings
Ende des Frühlings Ich fühle noch der Sonne Licht, die warmen Strahlen auf dem Gesicht. Gar mild ist nun die Abendluft, vom Feld her weht ein zarter Duft. Heut ist die Nacht der Sonnenwende, die Frühlingszeit sie geht zu Ende. Und morgen ist es dann so weit, dem Kalender nach die So...
Aufrufe:
506
Sterne:
3,1
 
5
Everybody's Darling
Sorgfältig kämmt sie ihre Haare, pflegt ihre Haut mit Creme, lächelt ihr Spiegelbild an. Küsschen für Mami und Papi. Und schon legt sie sich schlafen mit ihrem geliebten Teddy. Regnerische Nacht. Entschlossenen Schrittes läuft sie durch den Wald. Panik liegt in der Luft....
Aufrufe:
355
Sterne:
3,1
 
6
Die Welt durch Kinderfragen sehen
Wenn ein Sturm durch Täler braust in dessen Macht ich Stärke find, dann frage ich mich jedes Mal -Welche Farbe hat der Wind?- Wenn Sonnenhell und Himmelblau mich locken, wenn ich traurig bin, dann seh' ich hoch und wunder mich: -Wo sind jetzt all die Sterne hin?- Wenn ich des nachts im...
Aufrufe:
294
Sterne:
2,9
 
7
Kleine Ferkelei am Mittag
Ferkel Puh im Ferkelnest, hält sich an Ferkelmama fest. Ach wie gut tut ihre Zitze, gerade bei der Sommerhitze. Nach dem Mahl geh‘n wir dann beide, zum Suhlen auf des Bauern Weide. Papa tobt dort grunzend schon, denn Grunzen ist des Keilers Lohn. Von dem was Papa quickt und grunzt, h...
Aufrufe:
529
Sterne:
2,9
 
8
Muttertag
Muttertag Der zweite Sonntag ist’s im Mai und d’rum verwöhnen heut’ die drei – sie haben es genau besprochen im Bett am Freitag vor zwei Wochen – mit allen Mitteln die Mama. Oh, freu dich, – Muttertag ist da! Am Morgen nun - es ist halb acht - da wird die Tür lei...
Aufrufe:
410
Sterne:
2,9
 
9
Das letzte Buch
Das letzte Buch Was für eine Welt, Mutter, hast du mir hinterlassen? Zu hoch war der Kredit, den du verbraucht! Du wiegtest mich in zentralbeheizten Armen. Kein Weg war dir zu weit, mich freizeitmässig zu verfahren. Für Liebe jedoch, da fehlte dir die Zeit. Mit Fastfood hast du ...
Aufrufe:
339
Sterne:
2,6
 
10
Neugierige Fragen
Papi, wieviel Sterne stehen am Firmament gibt es Einen, der all‘ ihre Namen kennt warum ist ein Regenbogen so bunt wieso ist der Mond manchmal rund. Mein Schatz, der Herr im Himmelssaal kennt alle Namen, kennt auch die Zahl den prächtigen Bogen, den du gesehen lassen die Sonnenstrahlen e...
Aufrufe:
271
Sterne:
0,0
 
11
Mami ist nicht da
Immer wieder Tag für Tag, jede Stunde: „Wann kommt Mami wieder?“ – „Bald, mein Schatz.“ „Ist sie sehr krank?“ – „Nein, Mami geht es gut.“ „Aber warum – “ Keine Antwort, die eine Dreijährige verstehen könnte. Mami ist nicht da. Ich hüte diese Tatsache wie ei...
Aufrufe:
176
Sterne:
0,0
 
12
Gerdas Muttertag
Gerdas Muttertag Haget 469 Der Anfang schien schon sehr geglückt, der Frühstückstisch war mir gedeckt, mit vielen Blumen reich geschmückt - bis deren Herkunft ich entdeckt: Das „glückliche Gesicht“ jetzt gefroren blickte ich durchs Fenster vors Haus - mein Vorgarten hatt’ ...
Aufrufe:
262
Sterne:
0,0
 
13
Muttertag
noch nicht so perfekt Nun lernen die Kinder im Kindergarten Gedichtchen - wie mühsam das Leben sein kann - Ihre Gärtnerinnen von ihnen erwarten, dass auswendig jemand sie aufsagen kann. Am besten gleich alle, das wär wirklich fein Dann wissen die Mütter: Mein Kind, nicht mehr klein h...
Aufrufe:
333
Sterne:
0,0
 
Besser als alle Pralinen und Blumen der Welt - Muttertagsgedichte

Wenn sich im Mai die Knospen an Büschen und Bäumen langsam zu rosigen Blüten entwickeln und die Singvögel in den Zweigen jubeln, dann ist er nicht mehr weit - der Muttertag. Von Generation zu Generation wird der Brauch in Europa und den USA seit knapp einem Jahrhundert weitergegeben, im Sonnenschein des Frühlings den Müttern dieser Welt dafür zu danken, dass sie einfach die sind, die sie sind: Diejenigen, die uns das Leben schenkten, uns aufgezogen haben und immer für uns da waren, wenn wir sie brauchten. Natürlich gibt es an diesem Tag auch Geschenke für jene besonderen Frauen: Pralinen, Blumen, manchmal sogar Wellness-Gutscheine... Aber mit am beliebtesten sind und bleiben Gedichte zum Muttertag.

Ein ganz besonderes Dankeschön

Muttertagsgedichte versuchen, in einfachen Worten die Dankbarkeit und Liebe auszudrücken, die man für diese ganz spezielle Person empfindet. Natürlich bieten sie, zum Beispiel auf einer beigelegten Karte, eine gute Ergänzung zum eigentlichen Präsent; allerdings macht sich ein Muttertagsgedicht auch sehr gut solo als Geschenk am Ehrentag. Entscheidet man sich also dafür, der Frau Mama mit etwas Lyrik oder Prosa eine Freude zu machen, bleibt nur noch eine Frage: Muttertagsgedichte oder Muttertagssprüche? Beide Kategorien haben etwas für sich und zaubern gleichermaßen ein Lächeln auf das Gesicht der Beschenkten. Sprüche zum Muttertag können, ebenso wie Muttertagsgedichte, gereimt und in Versform sein, zeichnen sich aber meist durch ihre kurze und knappe, jedoch genauso herzliche Aussage aus.

Muttertagssprüche - nicht nur wörtlich schön

Wichtig ist neben den richtigen Worten auch die Wahl des passenden Materials, auf dem das Ganze präsentiert wird. Eine mit der Hand beschriebene Karte wirkt persönlicher als maschinell bedrucktes Papier; außerdem bieten sich, gerade im Frühling, bei der Bestimmung der Karte bunte Farben oder sogar getrocknete Blumenblüten als Dekoration an. Zusammenfassend ist zu sagen: Wer zum Muttertag Gedichte schenkt, verursacht in jedem Fall eine Riesenfreude und hat somit das Ziel, das sich hinter dem Feiern des Muttertags verbirgt - die eigene Mutter richtig glücklich zu machen - erreicht.

Oben Unten