Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5326
Themen:   88922
Momentan online:
474 Gäste und 23 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de - Das große, deutschsprachige Literaturforum


Literaturforum - Autorenforum

Nicht nur für die Schublade schreiben, Bild © by S, Hofschlaeger / pixelio.de

Leselupe.de gehört seit 1998 zu den größten, deutschsprachigen Literaturplattformen – mit inzwischen über 150.000 Lesern monatlich. Das Autorenforum bietet aktuell über 70.000 kostenlose Geschichten und Gedichte. Über 4000 registrierte Autoren sorgen in 23 Lyrik- und Prosaforen für immer wieder neuen Lesestoff. Zahlreiche Redakteure betreuen das Geschichtenforum, sorgen dabei mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit für ein kostenloses Online-Angebot der Leselupe für Leser und Autoren. Die besten Werke des Autorenforums werden regelmäßig in einzelnen Bänden der Leselupen-Bücherei veröffentlicht. Daneben findet man im großen Literaturforum zahlreiche aktive Diskussionsforen, Schreibübungen und Rezensionen von tausenden Büchern. Eine sorgfältig gepflegte Literaturdatenbank informiert über Schreibwettbewerbe und weitere wichtige Literaturtermine.

Leselupe.de

Angehende Autoren können vom großen Literaturforum in mehrfacher Hinsicht profitieren. Der Meinungsaustausch mit Lesern und anderen Autoren hilft Hobbyautoren, die eigenen Geschichten und Gedichte ständig zu verbessern. Mehrere ehrenamtliche und erfahrene Lektoren bieten im Autorenforum ein kostenloses Lektorat an, wobei dort Fachleute für zahlreiche Literaturgenres vertreten sind. Literatur von anderen Schriftstellern bringt dazu Ideen und setzt neue Schreibimpulse.

In der Kategorie Leselupe-Wissen im Literaturforum finden Autoren hilfreiche Informationen rund um den Literaturbetrieb. Erfahren Sie zum Beispiel, wie Sie ein Buch schreiben und vermarkten. Oder haben Sie bereits einen fertigen Roman in der Schublade, dann könnte das Thema Selfpublishing oder Leselupe.de als Literaturagentur für Sie von Interesse sein.

Leselupe.de - Das kostenlose Autoren- und Bücherforum

Mit einer kostenlosen Anmeldung bei Leselupe.de können Leser und Autoren das volle Lese- und Schreibvergnügen im Literaturforum genießen. Schreiben Sie Kommentare zu einzelnen Werken oder geben Sie Bewertungen ab. Im Schriftstellerforum steht Ihnen eine große Vielfalt von Genre zur Auswahl. Veröffentlichen Sie Prosa in Foren wie Kurzgeschichten, Erotische Geschichten oder Science Fiction. Für Gedichte steht eine ebenso große Vielfalt an Foren zur Veröffentlichung bereit. Erstellen Sie Schreibübungen oder nehmen Sie an den Fingerübungen anderer Autoren teil, um Ihren Schreibstil zu verbessern.

Jeder Autor im Literaturforum hat die Möglichkeit unter „Mein Profil“ sein persönliches Autorenprofil mit Foto zu erstellen, um sich seinen Lesern vorzustellen. Senden Sie anderen Mitgliedern im Autorenforum eine Online-Nachricht oder nehmen Sie diese in Ihre Buddy-Liste auf. Über Ihr Profil können Sie die Bewertungen für Ihre Texte einsehen oder alle Ihre Werke auf Leselupe.de aufrufen.

Leselupe.de - Im Literaturforum lesen und gelesen werden

Autorenforum-Leselupe_S_Hofschlaeger

Viele Tausend Leser warten im Autorenforum, Bild © by S, Hofschlaeger / pixelio.de

Werden Sie Mitglied in dem großen, lebendigen Geschichten-Forum und Gedichte-Forum mit mehr als 4000 registrierten Autoren und einer Vielzahl von Lesern. Einzelne Werke auf Leselupe.de erhalten mehr als 50.000 Aufrufe. Dies sind Zahlen, von welchen zahlreiche Verlage nur träumen können. In unserem großen Autorenforum präsentieren Sie Ihre Werke einem weltweiten Publikum. Überlassen Sie Ihre Literatur nicht länger der Schublade, sondern sorgen Sie dafür, dass Ihre Werke gelesen werden.

Machen Sie als Autor mehr aus Ihrer Leidenschaft am Schreiben, indem Sie sich bei der VG Wort anmelden. Melden Sie einzelne Werke im Literaturforum bei der VG Wort an, damit Sie von jedem Klick profitieren. Werden Sie ein Teil einer der größten und meistbesuchten deutschsprachigen Literaturplattformen. Mit dem Literaturforum Leselupe.de werden Sie gelesen und sind immer dichter am Text.

Was Sie auch noch interessieren könnte:
Ein Buch schreiben – Von der Idee bis zum Manuskript.
eBooks schreiben und erstellen - Hier erfahren Sie, wie das geht.
Sie haben ein komplettes Buch geschrieben? Bewerben Sie sich bei der Leselupe-Literaturagentur!


Bisherige Kommentare und Meinungen

Name: Esther Fieber
Datum: 17.07.2016 - 14:57
Der Drang, Geschriebenes zu veröffentlichen und damit Anerkennung oder Verkaufszahlen zu generieren ist legitim und die Antriebsfeder eines Schreiberling. Aber, die Suche nach einem Verlag, welcher die Veröffentlichung übernimmt, weil dieser an das Werk glaubt, das ist die eigentliche Kunst in diesem Genre. Zu vergleichen mit Schauspielern, Musikern, wem wird gleich der Erfolg mit dem ersten Werk beschert! Geduld ist gefordert, hat man diese nicht und ist bereit auch Konzessionen zu machen mit dem Verlag und dessen Leistungen, so ist eigentlich das Scheitern bereits vorprogrammiert. Es gibt sie zuhauf, die Verlage welche gegen Bezahlung ein Manuskript zu einem Buch binden. Das würde auch jede Buchdruckerei machen.




Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!