Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Tatort Schule. Lösegeld

    Von Katjuscha | 11.Mai 2002

    Es sollte ein Krimi werden – ein Musical von Annalena und ihrer Klasse. Doch plötzlich platzen Jeffrey und seine Kumpel in die Generalprobe. Sie sind gerade aus dem Jugendgefängnis getürmt und brauchen nun Geld. Und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und der Polizei, denn Jeffrey zerrt die ganze Klasse in seine Gewalt. Und dann begeht die Polizei einen großen Fehler: Sie unterschätzt die 16jährigen Geiselnehmer.
    „Lösegeld!“ von Andreas Schlüter ist ein spannender Thriller. Die Handlung spielt in nur sieben Stunden und geschieht immer aus der Sicht von Jeffrey, den Opfern und der Polizei. Dadurch wird die Geschichte vielseitiger und noch spannender. „Lösegeld!“ verurteilt nicht, sondern zeigt, in welcher Situation Jugendkriminalität entstehen kann. Nichts für zarte Nerven, aber für Krimifans ab 12!

    Andreas Schlüter
    Tatort Schule. Lösegeld
    Hochaktuell! Geiselnahme in einer Schule – nichts für zarte Nerven!
    ISBN:3357009374
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Tatort Schule. Lösegeld | Kategorie Allgemein | Tags , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • Schlüter Loesegeld Roman Erzählung
    • tatort schule kinderbuch
    • biografie andreas schlüter Lösegeld
    • schlüter lösegeld
    • schlüter lösegeld rezension
    • Lösegeld andreas schlüter
    • rezensionen in der schule
    • lösegeld tatort schule
    • kinderkrimi geiselnahme in schule lena
    • lösegeld schlüter
    ";