Browsed by
Schlagwort: Rezepte

Food Revolution: 333 Rezepte – Low Carb für Berufstätige – 5:2 Diät – Smoothies zum Abnehmen

Food Revolution: 333 Rezepte – Low Carb für Berufstätige – 5:2 Diät – Smoothies zum Abnehmen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Das Buch besteht aus den drei Büchern „Low Carb für Berufstätige“, „Das 5:2 Diät Kochbuch“ und „Smoothies zum Abnehmen“. Wir haben es hier also mit drei Methoden zum Abnehmen zu tun, die einzeln funktionieren oder in Kombination miteinander. Der Rezeptteil umfasst nun sagenhafte 333 Rezepte.

Zugrunde liegt immer die Low Carb Ernährung. Das Intervallfasten und die Smoothie-Rezepte sind also auch Low Carb. Was das ist, wird im Buch genau beschrieben. Der Leser erfährt, was Kohlenhydrate sind und wie sie verstoffwechselt werden. Da stellt sich natürlich die Frage, welche Lebensmittel gesund und arm an Kohlenhydraten sind. Hierzu gibt es Listen. Es wird aber auch aufgezeigt, welche Lebensmittel aus dem Ernährungsplan gestrichen werden sollten.

Unter den 333 Rezepte im Buch sind viele, die ohne großen Zeitaufwand zubereitet werden können. Am schnellsten sind sicherlich die Smoothies gemacht, die auch mal eine Hauptmahlzeit ersetzen können, und die auch gut zum Mitnehmen geeignet sind. Wer einen stressigen Alltag hat, wird sich darüber freuen. Die Smoothie-Rezepte lassen sich auch perfekt in die 5:2 Diät einbauen, besonders dann, wenn das strenge Fasten durch kalorienreduzierte Fastenmahlzeiten ersetzt werden soll. Alle Rezepte sind mit Nährwertangaben versehen.

Wer es als zu kompliziert empfindet, sich selbst einen Wochenplan zusammenzustellen, kann die 30-Tage-Challenges ausprobieren oder alle drei Challenges kombinieren. Die Ernährungspläne sind ein guter Einstieg! Sich durch drei Bücher durchzublättern, ohne den Überblick zu verlieren, ist nämlich nicht einfach.

Insgesamt hat das Buch viel Wissenswertes zur Low Carb Ernährung zu bieten. Die Rezepte sind einfach gehalten und gut nachzuvollziehen. Leider gibt es keine Bilder zu den Gerichten. Dafür ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut. Schließlich erhält man drei Bücher in einem Band. Die Vielfalt an Rezepten ist deshalb ausgesprochen groß. Dazu kommen die vielen Smoothie-Rezepte. Wer es nicht schafft, mit der Low Carb Ernährung abzunehmen, kann diese im Rahmen des Intervallfastens ausprobieren. Das sind schon wirklich viele Möglichkeiten, die man hier hat, um die Pfunde purzeln zu lassen.

Rezension von Heike Rau

Food Revolution: 333 Rezepte – Low Carb für Berufstätige – 5:2 Diät – Smoothies zum Abnehmen
306 Seiten, broschiert
Independently published, Mai 2019
ISBN-10: 1099731453
ISBN-13: 978-1099731457
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Melanie Göppert: Zero Waste Kosmetik – Natürlich schön und gepflegt mit Karotte, Kaffeepulver & Co

Melanie Göppert: Zero Waste Kosmetik – Natürlich schön und gepflegt mit Karotte, Kaffeepulver & Co

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Pflegeprodukte enthalten oft problematische Inhaltsstoffe. Die Zutatenliste ist kompliziert und enthält Angaben, mit denen kaum einer etwas anfangen kann. Dazu kommt, dass die Verpackung nicht umweltfreundlich ist. Immer mehr Menschen stehen solchen Produkten skeptisch gegenüber, wollen aber nicht auf eine gute Pflege von Haut und Haar verzichten.

Melanie Göppert zeigt, wie natürliche Alternativen aussehen können. Viele Zutaten sind immer im Kühlschrank und im Vorratsschrank zu finden oder sie wachsen im Garten. Es handelt sich um Lebensmittel, die auch pflegende Eigenschaften haben. Die Autorin arbeitet beispielsweise mit Pflanzen, Milchprodukten und guten pflanzlichen Ölen.

Im Buch gibt es überraschend einfache und alltagstaugliche Rezepte, die manchmal nur aus ein oder zwei Zutaten bestehen. Die Frische der Naturkosmetik gefällt mir dabei besonders gut. Alle Rezepte sind außerdem unglaublich flexibel und bestimmte Zutaten sind schnell ausgetauscht. Jede Haut ist anders und es ist wichtig, auf die innere Stimme zu hören.

Zunächst wird erklärt, was man an Basisausstattung braucht, welche Hygieneregeln zu beachten sind und wie es mit der Haltbarkeit der selbst gerührten Kosmetik aussieht.

Den Anfang macht die Gesichtspflege. Der Leser lernt, wie er einen Gesichtsreiniger, ein Gesichtswasser, ein Dampfbad, ein Peeling oder eine Maske herstellen und Creme rühren kann. Weiter geht es mit der Handpflege, Reinigungs- und Pflegeprodukten für den Körper sowie selbst gemachtem Deo und Deocreme, Mundpflege sowie reinigenden und pflegenden Produkten fürs Haar.

Insgesamt sind 125 natürliche Rezepte in dem ansprechend bebilderten Buch. Es macht Spaß, sich eingehend damit zu beschäftigen und die täglich anwendbare oder auch mal eine besondere Pflege herauszusuchen, die zum eigenen Hauttyp passt. Tatsächlich lässt sich vieles, was im Bad steht problemlos austauschen. Verpackung wird eingespart und für den Geldbeutel ist es auch gut!

Rezension von Heike Rau

Melanie Göppert
Zero Waste Kosmetik – Natürlich schön und gepflegt mit Karotte, Kaffeepulver & Co
160 Seiten, Klappenbroschur
Verlag Eugen Ulmer, April 2020
ISBN-10: 3818609578
ISBN-13: 978-3818609573
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Adaeze Wolf: Natürlich gut – Entspannt essen, gesund und glücklich leben

Adaeze Wolf: Natürlich gut – Entspannt essen, gesund und glücklich leben

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Wie wir uns fühlen, ist von vielen Faktoren abhängig. Deshalb hat die Autorin ein ganzheitliches Konzept entwickelt, das neben der Ernährung auch Bewegung und Achtsamkeit mit einschließt. Sie nennt ihr Lebenskonzept „Das Naturally-Good-Prinzip“ und erklärt es umfassend im Buch. Um es umsetzen zu können, muss man sich ausführlich damit befassen, wobei gesundheitsbewussten Menschen viele Empfehlungen sicher nicht neu sind. Wer irgendwo stecken geblieben ist, weil die Motivation nachgelassen hat, kann mit dem Buch noch einmal durchstarten und sein Leben überdenken. Die Autorin versteht es, für ihr Konzept zu begeistern!

Es geht im Buch nicht darum, sein Leben mit einer Diät umzukrempeln. Vielmehr ist es der Autorin ein Anliegen, dass ihre Leser zu einem natürlichen und entspannten Essverhalten finden und lernen, gute Lebensmittel wertzuschätzen, denn Nahrung kann Heilmittel sein und die Gesundheit fördern.
Ebenso wichtig für das Wohlbefinden ist es, in Bewegung zu kommen. Auch hier geht es nicht, um ein großes Sportprogramm, sondern um mehr Aktivität im Alltag. Es mag am Anfang Überwindung kosten, aber die Autorin weiß, wie man es schaffen kann, seine Komfortzone zu verlassen und eine Routine zu entwickeln.
Zu einem gesunden Lebensstil gehört es außerdem, auf die Signale des Körpers wahrzunehmen. Achtsamkeit hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit. Sich glücklich zu fühlen ist, so die Autorin, ist eine bewusste Entscheidung.

Das Buch beinhaltet über 100 Rezepte, die frei von Haushaltszucker und meist auch gluten- und laktosefrei sind. Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich und voller bioaktiver Nährstoffe. Es ist nicht schwer, nach diesen Rezepten leckere Speisen zuzubereiten oder zu kochen. Die Zubereitungsanleitungen sind übersichtlich und gut nachvollziehbar. Es gibt Informationen zu den Zutaten und dem Gesundheitswert der Mahlzeit.

Es ist nicht damit getan, das Buch zu lesen. Das Konzept muss überdacht und auf das eigene Leben übertragen werden. Aber es ist ein schlüssiges Konzept, das überzeugt! Es geht nicht um starre Regeln, sondern darum, einen eigenen Weg zu finden. Und das ist gut!

Rezension von Heike Rau

Adaeze Wolf
Natürlich gut – Entspannt essen, gesund und glücklich leben
232 Seiten, gebunden
Thorbecke, Februar 2020
ISBN-10: 3799514430
ISBN-13: 978-3799514439
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Birgit Fazis: Alles von einem Brett – Genuss zum Teilen für Familie und Gäste

Birgit Fazis: Alles von einem Brett – Genuss zum Teilen für Familie und Gäste

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Neben dem Vorwort gibt es eine Seite mit Fotos zu einigen der Tabletts und Platten. Herrlich farbenfroh und appetitlich sieht das aus! Schon der Einstieg macht Lust auf mehr. „Alles von einem Brett“ ist ein außergewöhnliches Kochbuch! Wobei man gar nicht so viel kochen oder backen muss.

Sehen wir uns einige Vorschläge an! Das Buch beginnt mit dem Dreierlei-Hummus-Board. Der Ofen wird nur für das Pfannenbrot benötigt. Natürlich braucht der Hefeteig etwas Zeit zum Gehen, aber in dieser Zeit können schon einmal die drei leckeren Hummus-Sorten vorbereitet, das Gemüse geschnitten und die Salatblätter gewaschen werden.
Auch das Lazy-Sunday-Brunch-Bord kann sich sehen lassen. Marinierte Mini-Mozzarella, gebackenes Rührei im Glas, Gemüse und Früchte und geröstetes Brot kommen hier zusammen.
Auch ein zünftiges bayerisches Brotzeitbrett mit Obatzter, Kartoffelkäs, Leberkäs-Semmel und weiteren Köstlichkeiten gibt es!
Wer es süß mag, kann den Waffel-Platter mit roten Früchten und süßen Dips anrichten oder kleine Mascarpone-Beeren-Tartelettes vorbereiten.

Mir gefällt, dass die Vorschläge genauso wie vorgegeben umgesetzt werden können, aber gleichzeitig auch Spielraum für eigene Ideen und Vorlieben lassen. Wer möchte, kann Obst und Gemüse saisonal kaufen und damit die Tabletts, Servierplatten und Bretter zusammenstellen. Die Abwechslung und die Farbenfülle begeistern! Gut gefällt mir außerdem, dass viele Beilagen gut vorbereitet werden können. Denn gerade wenn man sich mit Freunden trifft, ist es wichtig, dass man nicht die ganze Zeit in der Küche stehen muss.

Das Buch hat eine tolle Wirkung durch die aufwendigen Fotos. Es macht Spaß, sich Tipps zu holen. Die Autorin stimmt mit einem kurzen Text auf Ihre Menüs ein. Die Rezepte sind leicht umzusetzen und die Boards für viele Gelegenheiten geeignet, ob Brunch, spätes Frühstück, Kaffeeklatsch oder Fernsehabend.

Rezension von Heike Rau

Birgit Fazis
Alles von einem Brett – Genuss zum Teilen für Familie und Gäste
88 Seiten, gebunden
Jan Thorbecke Verlag, Februar 2020
ISBN-10: 379951435X
ISBN-13: 978-3799514354
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Andrea Natschke-Hofmann: Köstlich backen mit Äpfeln – Rezepte für Kuchen, Gebäck und mehr

Andrea Natschke-Hofmann: Köstlich backen mit Äpfeln – Rezepte für Kuchen, Gebäck und mehr

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Jedes Jahr, wenn die Äpfel reif werden und die Ernte beginnt, sind passende Rezepte sehr gefragt. Die Autorin hat eine Sammlung davon zusammengetragen, die zeigt, wie vielfältig die Obstsorte in der Küche sein kann. Ich bin auf der Suche nach einfachen und doch besonderen Apfelrezepten!

Beim Durchblättern stoße ich auf Bratapfelkuchen, Apfelrosen-Muffins, Apfel-Zimt-Zupfbrot, Karamellisiertes Ofen-Apfelmus, für das man auch Fallobst verwenden kann, Bircher-Müsli mit frisch geriebenem Apfel und Bratapfel-Cookies, die mit getrockneten Äpfeln gebacken werden. Die Zusammenstellung gefällt mir sehr gut. Manche Rezepte sind perfekt für die kalte Jahreszeit und die Weihnachtszeit geeignet, da Äpfel gut mit weihnachtlichen Gewürzen und Nüssen harmonieren.

Damit die Rezepte gelingen, wird eine gute und übersichtliche Anleitung gebraucht. Die Texte im Buch sind verständlich, in ausreichend großer Schrift geschrieben und durch Absätze gegliedert, sodass man gut folgen an. Viele Rezepte sind ausgesprochen unkompliziert und andere etwas aufwendiger. Wer sich fragt, welche Apfelsorten verwendet werden können, wird auf den ersten Seiten des Backbuches fündig. Die Autorin stellt ihre Lieblingssorten vor und beschreibt den Geschmack sowie die Back- und Verwendungsmöglichkeiten.

Ausprobiert habe ich die Apfelküchlein. Das sind Apfelringe, die in einen Backteig getaucht und dann ausgebacken werden. Das Rezept funktioniert gut. Es hat alles gepasst. Die Küchlein sind sehr lecker geworden! Man kann sie als süßes Mittagessen, zum Kaffee oder einfach mal zwischendurch genießen.

Sehr gut gefällt mir die Aufmachung des Buches! Es ist großformatig und mit wunderschönen ganzseitigen Fotos und kleinen Zeichnungen auf den Rezeptseiten illustriert. Zu jedem Rezept gibt es eine kleine persönlich gehaltene Einstimmung. Oft werden Tipps zur Abwandlung eines Rezepts gegeben. Das Buch macht einen hochwertigen Eindruck und ist deshalb auch als Geschenk für Apfelfreunde zu empfehlen.

Rezension von Heike Rau

Andrea Natschke-Hofmann
Köstlich backen mit Äpfeln – Rezepte für Kuchen, Gebäck und mehr
144 Seiten, gebunden
Jan Thorbecke Verlag
ISBN-10: 3799514139
ISBN-13: 978-3799514132
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Cinzia Cuneo: Alzheimer kann man vorbeugen – Was wir jetzt essen müssen, um unseren Kopf für später fit zu halten

Cinzia Cuneo: Alzheimer kann man vorbeugen – Was wir jetzt essen müssen, um unseren Kopf für später fit zu halten

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Für Alzheimer-Demenz gibt es verschiedene Risikofaktoren. Daraus ergeben sich Möglichkeiten der Vorbeugung. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung spielt hier mit hinein, denn bestimmte Nährstoffe können einer Erkrankung entgegenwirken. Die Autorin beschreibt diese und auch deren Wirkung im Körper. Es geht um Proteine, Ballaststoffe, Fette und antioxidativ wirkende Vitamine. Die Lebensmittelauswahl muss alle Nährstoffe enthalten, die gut für die Gesundheit des Gehirns sind. Es ist wichtig zu wissen, was regelmäßig auf den Speiseplan kommen sollte und was nur gelegentlich. Listen und Tabellen sorgen dafür, dass der Leser sich schnell einen Überblick verschaffen kann. Ausgewogen und bunt zu essen heißt auch, sich saisonal zu ernähren, damit der Nährstoffgehalt pflanzlicher Lebensmittel stimmt.

Nach grundsätzlichen Erklärungen, die für die Wichtigkeit eines gesunden Lebensstils sensibilisieren, folgt der Rezeptteil. Hier sind Ideen für das Frühstück, Vorspeisen und Salate, Suppen, Hauptgerichte, Beilagen und Desserts zu finden. Jedes Rezept wird auf einer Doppelseite mit ansprechendem Foto vorgestellt. Schnell kann abgeschätzt werden, wie viel Zeit für die Zubereitung einzuplanen ist. Auch ist kurz beschrieben, welche Inhaltsstoffe der Lebensmittel wichtig für die Alzheimer-Prävention sind.

Zum Frühstück könnte es „Pfannkuchen mit körnigem Frischkäse“ geben. Als Salat ist „Rot-weißer Salat mit Äpfeln und Blauschimmelkäse“ zu empfehlen. An Suppen gibt es beispielsweise „Kürbissuppe mit Lauch“. Als Hauptgericht könnte es „Hähnchenspieße mit Zitronengras“ geben und als Dessert „Chia-Pudding“ mit Erdbeeren“. Meist sind die Rezepte gut umzusetzen. Bei
„Penne mit Rübstiel und Pilzen“ oder „Geschmorte Wachteln“ muss man sehen, ob die Zutaten zu bekommen sind. Die Rezeptanleitungen sind gut strukturiert, verständlich und leicht nachvollziehbar.

Mit dem Buch ist es überraschend einfach und unkompliziert, zu einer angepassten Ernährung überzugehen und damit dem vorzeitigen Alterungsprozess des Gehirns entgegenzuwirken.

Rezension von Heike Rau

Cinzia Cuneo
Alzheimer kann man vorbeugen
Was wir jetzt essen müssen, um unseren Kopf für später fit zu halten
Übersetzung aus dem kanadischen Französisch von Wiebke Krabbe
224 Seiten, gebunden
Knaur MensSana
ISBN-10: 3426658313
ISBN-13: 978-3426658314
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Iris Lange-Fricke: Glow-Food – Strahlend schön durch die richtige Ernährung

Iris Lange-Fricke: Glow-Food – Strahlend schön durch die richtige Ernährung

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Wer sich gut ernährt und aktiv ist, strahlt das auch aus. Das haben wir alle schon mal gehört. Es ist allerdings nicht einfach, die passenden Lebensmittel zu finden. Die Diplom-Ökotrophologin und Köchin Iris Lange-Fricke hat natürlich das entsprechende Wissen. Sie kennt die Inhaltsstoffe der Lebensmittel und Superfoods. Ihrem Buch kann man einzelne Rezepte entnehmen oder die 7-Tage-Glow-Kur machen.

Zunächst beschreibt die Autorin, was eine Beauty-Ernährung ausmacht. Vorwiegend basisch soll sie sein! Wichtig sind zudem die Inhaltsstoffe. Dazu zählen verschieden Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Eiweiß und gesunde Fette. Die Autorin erklärt den gesundheitlichen Wert in kurzen Texten.

Die Rezepte sind übersichtlich untergliedert. Sehen wir und einfach mal einen Tag aus der 7-Tage-Glow-Kur an. Da gibt es zum Frühstück „Hirsebrei mit Heidelbeeren und Leinsamen“, zum Mittagessen „Süßkartoffel-Karotten-Suppe mit Gojibeeren-Mandel-Topping“, zum Abendessen „Chinakohl-Grapefruit-Avocado-Salat mit Garnelen“ und als Zwischenmalzeit „Basilikum-Buttermilch-Erdbeer-Eis“. Das klingt lecker!

Die Seiten sind aufwendig gestaltet. Zunächst fallen natürlich die wirklich schönen Food-Fotografien ins Auge, die direkt Appetit machen. Zudem wird mit verschiedenen Farben und Schriftfarben gearbeitet.

Ausgelegt sind die Rezepte für 2 Personen. Die Zubereitungszeiten sind je nach Aufwand mal kürzer und mal länger. Die Anleitungen sind gut nachvollziehbar. Zur Hauptzutat wird meisten etwas zum Gesundheitswert gesagt. Außerdem gibt es Tipps, auch zur Verwendung mancher Zutaten als Peeling oder Maske.

Mit den Gerichten, so die Autorin, wird man gut versorgt mit Lebensmitteln, die schön machen. Die meisten Gerichte sind vegetarisch und reich an Antioxidantien. Sie tun gut und sorgen mit ihren Inhaltsstoffen für schönere Haut und eine gesündere Ausstrahlung.

Rezension von Heike Rau

Iris Lange-Fricke
Glow-Food – Strahlend schön durch die richtige Ernährung
120 Seiten, gebunden
Jan Thorbecke Verlag
ISBN-10: 3799512462
ISBN-13: 978-3799512466
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Tomaten – Lieblingsrezepte rund um die rote Frucht

Tomaten – Lieblingsrezepte rund um die rote Frucht

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Ich mag Tomaten sehr gerne! Sie sind in der Küche vielseitig einsetzbar. Für neue Ideen bin ich also zu haben. Dann sehen wir mal, was das kleine Büchlein zu bieten hat! Hier geht es nämlich nur um die rote Frucht. Zumindest spielt sie die Hauptrolle.

Den Anfang macht dann auch gleich eine Smoothie-Bowl. Hier kommt die Tomate mit Mango und Banane zusammen. Mit Erdbeeren, Himbeeren und Ananas harmoniert die Tomate im „Gazpacho mit Früchten, Tomaten und Balsamico“. Es gibt aber auch klassische Rezepte wie „Tomatensuppe mit Käse“, „Bunter Tomatensalat“ und „ Fleischbällchen in Tomatensauce mit Basilikum“ Besonders gut gefallen mir „Gebackene Mozzarella mit Olivenbröseln, Tomaten und Basilikum“, „Bruschetta mit gemischten Kirschtomaten“ und „Kartoffeltörtchen mit Tomatenpüree und Kabeljau“.
Wer zu viele Tomaten im Garten hat und für die kalte Jahreszeit etwas einkochen will, kann „Sauce aus frischen Gartentomaten“, „Ketchup mit Kirschtomaten“ oder „Gelee aus Tomaten und Himbeeren“ machen. Auch ein Rezept für „Getrocknete Tomaten in Öl“ ist im Buch zu finden.

Das ist eine wirklich gelungene und vor allem brauchbare Mischung an Rezepten. Die Tomate in ihrer großen Sortenvielfalt wird auf kreative Weise zu Salaten, Beilagen, Suppen und Soßen verarbeitet. Gewürzt wird mit vielen frischen Kräutern. Mal ist Schärfe mit im Spiel, mal Süße, mal wird die Tomate interessant mit anderen Zutaten kombiniert. Hier dürfte jeder auf seine Kosten kommen.

Pro Doppelseite gibt es ein Rezept. Die Kochanleitungen sind verständlich und halbwegs übersichtlich gehalten. Die Schrift ist allerdings sehr klein. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Foto mit dem hübsch hergerichteten fertigen Gericht. Das macht Lust aufs Ausprobieren und gibt Anregung zum Servieren.

Das kleine rote Büchlein ist hübsch anzusehen. Es eignet sich gut zum Verschenken, aber auch zum Sammeln. Es gibt schon eine Anzahl von Kochbüchern dieser Art aus dem Thorbecke Verlag.

Rezension von Heike Rau

Tomaten – Lieblingsrezepte rund um die rote Frucht
64 Seiten, gebunden
Jan Thorbecke Verlag
ISBN-10: 3799512322
ISBN-13: 978-3799512329
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Landlust: Die Rezepte Band 6 – Unsere Küche der Jahreszeiten

Landlust: Die Rezepte Band 6 – Unsere Küche der Jahreszeiten

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
In diesem Buch sind die Jahreszeiten-Rezepte aus zwei Jahrgängen „Landlust“ zu finden. Es ist also nicht nötig, sämtliche Rezepte aus der Zeitschrift auszuschneiden. Das wird ohnehin schnell unübersichtlich.
Sortiert ist das Buch aber nicht nach Jahreszeiten, sondern nach der Art der Gerichte. Man muss selbst schauen, was an Gemüse und Obst gerade Saison hat und dann ein passendes Rezept heraussuchen.

Das Kochbuch ist also in verschiedene Rubriken eingeteilt, darunter Suppen & Eintöpfe, Brot & Butter, Salate, Gemüse, Fleisch & Fisch, Ofengerichte, Nachtisch und Backwerk. Die Rezepte gehen querbeet von „Staudenselleriesuppe mit Birnenspalten“ über „Buttermilchbrot mit Sesam“, „Apfel-Zwiebelbutter“, „Eiersalat mit Kresse“, „Nudelsalat mit Brokkoli“, „Überbackene Schinkennudeln“, „Schlesisches Pilzragout“ bis hin zu „Erdbeerkuchen mit Knusperboden“ und „Quark-Krümelkuchen“.
Ausprobiert habe ich die außergewöhnliche „Senfgurkensuppe mit Forelle“. Die Suppe ist einfach zuzubereiten und schmeckt sehr gut!

Meist stehen jeweils ein bis zwei Rezepte auf einer Seite. Die Struktur ist dennoch klar. Es gibt jeweils ein Foto, eine Zutatenliste und eine Rezeptanleitung. Da viele Gerichte recht einfach gehalten sind, sind die Anweisungen dementsprechend kurz gehalten. Viele Rezepte sind damit auch für Anfänger geeignet. Aber es gibt auch Gerichte, die man ohne allzu großen Zeitaufwand für Gäste kochen kann.

Mir gefällt diese bunte Mischung frischer und moderner Hausmannskost sehr gut! Alle Mahlzeiten sind abgedeckt. Die Rezeptanleitungen sind perfekt nachvollziehbar. Auch das Format mit der Spiralbindung ist sehr praktisch, wenn das Buch offen liegen bleiben soll. Insgesamt gibt es 100 Rezepte. Wem Ideen für Mittagsgerichte, Salate oder Gebäck fehlen, findet im Buch immer ein passendes Rezept.

Rezension von Heike Rau

Landlust: Die Rezepte Band 6 – Unsere Küche der Jahreszeiten
128 Seiten, Spiralbindung
Landwirtschaftsverlag Münster
ISBN-10: 3784354947
ISBN-13: 978-3784354941
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Stéphane Reynaud: 1 Topf und fertig! – schnell, einfach, köstlich

Stéphane Reynaud: 1 Topf und fertig! – schnell, einfach, köstlich

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Mit nur einem Kopf zu kochen, ist sehr bequem, zumal die meisten Rezepte auch weniger Aufwand erfordern. Bei vielen Gerichten im Buch reicht ein Topf dann aber doch nicht aus. Wenn ich beispielsweise ein Biergulasch zubereite, ein Frikassee oder den Weißkohl mit Räucherspeck brauche ich noch eine Beilage wie Reis, Nudeln oder Kartoffeln dazu. Ein weiterer Topf wird nur dann nicht benötigt, wenn Baguette dazu serviert wird.

Nicht erwartet habe ich auch Dips zu Rohkost, für die ich keinen Topf brauche, oder eine Gemüsetarte, die auf einem Blech gebacken wird. Die Käserezepte passen ebenfalls nicht ins Konzept, auch wenn sie eine schöne Zugabe sind.

Im Buch sind vor allem Rezepte zu Eintöpfen und Schmorgerichten. Dazu zählen „Kalbfleisch mit Rübchen & Spargel“, „Lachs mit Gemüse & Oliven“, „Meeresfrüchteeintopf“. Interessant ist sicher das „Milchkalb im Heubett“ mit Bio-Heu aus dem Tierhandel. Im Buch gibt es eine schöne Variante Milchreis, aber auch „Buntes Fruchtkompott“ und „Pflaumen in Gewürzwein“.

Die Gerichte sind sehr abwechslungsreich und enthalten sehr oft Fleisch oder Fisch. Für die Schmorgerichte wird grundsätzlich ein Backofen benötigt. Und für viele Gerichte muss noch, wie schon erwähnt, eine Beilage zubereitet werden. Die Rezeptanleitungen sind meist sehr kurz gehalten. Der Aufwand hält sich also in Grenzen. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Foto. Hier wird meist das Gericht roh oder fertig im Topf gezeigt. Das sieht sehr appetitlich aus.

Insgesamt gefällt mir das Buch ausgesprochen gut, auch wenn es dem Titel nicht ganz entspricht. Ein gutes Schmorgericht ist immer ein Genuss und kann auch als Sonntagsbraten oder wenn Gäste das sind serviert werden. Dazu kommen die vielen kleinen Rezepte, die sich auch gut als Vorspeise eignen. Wer möchte, kann ein komplettes Menü zusammenstellen. Es bleibt ja etwas Zeit, während das Hauptgericht im Ofen schmort.

Rezension von Heike Rau

Stéphane Reynaud
1 Topf und fertig! – schnell, einfach, köstlich
Fotos von Marie Pierre Morel
312 Seiten, gebunden
Dorling Kindersley Verlag
ISBN-10: 3831033609
ISBN-13: 978-3831033607
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen