Browsed by
Schlagwort: Garten

Das Wissen der Weleda Gärtner

Das Wissen der Weleda Gärtner

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Auf der ganzen Welt gibt es Weleda Gärten. Hier wachsen Heilpflanzen in biologisch-dynamischem Anbau. Die Gärtner können auf einen großen Schatz an Erfahrungen zurückgreifen. Es ist ein ständiger Kreislauf aus Säen, Wachsen, Ernten und Verarbeiten. Den Namen Weleda gibt es seit 1924. Es war Rudolf Steiner mit seiner anthroposophische Lehre, der die Sichtweisen der Gärtner prägte. Heute stellt Weleda Babypflege-Produkte und zertifizierte Naturkosmetik her.

Die Weleda eigene Gartenphilosophie wird im Buch wunderbar ausschweifend beschrieben. Rudolf Steiners Grundsätze, die Abläufe zu organisieren, gelten heute noch. Auch Saatgut produziert Weleda, als Mitbegründer und Mitglied bei Hortus officinarum, selbst. Es wird aufgezeigt, was es bedeutet, Gärtner zu sein und mit der Natur zu arbeiten und zu leben.

Verschiedene Porträts erzählen von besonderen Pflanzen, ihren Eigenschaften, ihren Inhaltsstoffen und ihren Möglichkeiten als Heilpflanze.

Im Buch geht es vor allem um die acht Gärten in Deutschland, England, Schweiz und Frankreich sowie Argentinien, Neuseeland, Niederlande und Brasilien und die Menschen, die hier arbeiten. Stellvertretend kommt der Leiter des jeweiligen Gartens zu Wort. Es werden verschiedene Fragen gestellt und beantwortet. So kristallisiert sich heraus, warum der jeweilige Garten ein besonderer Ort ist.

Das inspirierende Buch versteht sich als Lesebuch für Gärtner und an Heilpflanzen und Naturheilkunde interessierte Leser. Es geht um den Anbau und Umgang mit heilsamen Pflanzen, das Verstehen der Natur und der biologischen Zusammenhänge. Das langjährige Erfahrungswissen ist viel wert! Wer mehr wissen will über biologisches Gärtnern, den Erhalt der Bodengesundheit und natürlichen Pflanzenschutz erhält umfassend Rat. Es macht Spaß, sich zu informieren, über das Gelesene nachzudenken und die beeindruckenden Fotos aus den Weleda Heilpflanzengärten zu betrachten.

Rezension von Heike Rau

Das Wissen der Weleda Gärtner
248 Seiten, gebunden
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 3818609004
ISBN-13: 978-3818609009
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Philippe Collignon und Bernard Bureau: Mehrjähriges Gemüse – Einmal pflanzen, dauernd ernten

Philippe Collignon und Bernard Bureau: Mehrjähriges Gemüse – Einmal pflanzen, dauernd ernten

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Es kann ganz schön ins Geld gehen, immer neue Samentütchen und Pflanzen für den Garten zu kaufen. Allerdings kann mit dem Anbau von mehrjährigem Gemüse gespart werden. Viele Pflanzen lassen sich durch Vermehrung teilen. Auch kann man selbst Samen ernten.

Es geht nicht nur um Gemüse im Buch, sondern auch um Blattgemüse, Früchte und Kräuter. Zunächst gibt es Allgemeines zum Anlegen von dauerhaften Beeten. Hier werden die Quadratbeete favorisiert.

Es folgen nun die Pflanzenporträts, beginnend mit dem Blattgemüse. Das schauen wir uns näher an. Den Schnitt- und Pflücksalat kennt sicher jeder. Empfohlen werden weiterhin Acker-Lauch, Berg-Sauerampfer, Englischer Spinat, Guter Heinrich, Stauden-Kohl und mehr. Vermehrt wird durch Wurzelausläufer, selbst gesammelte Samen oder Teilung. Manche Pflanzen samen sich selbst aus oder werden jedes Jahr üppiger.

In den Pflanzenporträts wird jede Pflanze genau beschrieben. Stichpunkte sind Pflanzung, Standort, Winterhärte, Pflege, Schädlinge, Vermehrung und Ernte. Auch wie das Gemüse geerntet und in der Küche verwendet wird, erklären die Autoren. Zu jedem Porträt gibt es eine Seite mit Fotos. Dazu kommen persönliche Anmerkungen und kleine Tipps.

Man kann komplett auf mehrjähriges Gemüse setzen, aber natürlich auch Pflanzen und Saatgut dazukaufen. Insgesamt, denke ich, besteht mit den Jahren ein gutes Sparpotenzial. Geeignet ist das Buch auch für Hobbygärtner, die neue Pflanzen kennenlernen wollen. Elefanten-Knoblauch, Erdmandel, Wasabi, Yacón und Zucker-Merk sind doch sehr interessant!

Im hinteren Teil des Buches geht es dann um die Pflege der Pflanzen. Hier wird die Frage gestellt, wie sinnvoll das Umgraben ist. Ein wichtiges Thema ist das Mulchen, das die Pflege der Pflanzen doch sehr erleichtert. Auf die Gesundheit der Pflanzen wird sehr viel Wert gelegt. Es gibt eine Reihe von weiteren Empfehlungen und Ratschlägen, die hinführen zu einer guten Ernte. Alles wird verständlich und gut nachvollziehbar beschrieben. Die Autoren motivieren und machen Lust aufs Ausprobieren ihrer vorgeschlagenen mehrjährigen Gemüsesorten.

Rezension von Heike Rau

Philippe Collignon und Bernard Bureau
Mehrjähriges Gemüse – Einmal pflanzen, dauernd ernten
160 Seiten, Klappenbroschur
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 3800102978
ISBN-13: 978-3800102976
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Christine Weidenweber: Mein Kräutergarten wie er mir gefällt

Christine Weidenweber: Mein Kräutergarten wie er mir gefällt

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Ein Kräutergarten ist wirklich eine gute Sache. Aber jeder hat andere Vorstellungen von diesem Projekt. Es dann tatsächlich umzusetzen, ist nicht einfach, vor allem, wenn man noch unentschlossen ist. Hier setzt die Autorin mit ihrem Buch an. Es geht nicht darum, perfekte Pläne zu präsentieren. Vielmehr geht es darum, zu inspirieren. Dazu wird Profi-Wissen geliefert. Es gilt also zu lernen und sich darüber klar zu werden, wie der zukünftige Kräutergarten aussehen kann oder wie ein bereits vorhandener verändert werden soll.

Die Autorin präsentiert Kräuterwissen. Geschichtliches und Überliefertes kommt dabei zum Tragen. Es werden auch kleine Geschichten erzählt. Es wird eine Faszination für die Vielfalt an Kräutern geweckt. Hierzu gibt es auch ausführliche Kräuterporträts von Bärlauch über Knoblauch bis hin zur Zwiebel. Es werden Ideen geliefert und es werden Anregungen gegeben. Zum Schluss weiß der Leser, was für Möglichkeiten es gibt und welche Kräuter er anbauen, ernten und verarbeiten möchte. Hier werden direkt auch Rezepte zu Gerichten, heilenden Zubereitungen oder Pflegeprodukten gegeben. Denn manches Kraut ist nicht nur Würze, es hat auch eine heilende oder pflegende Wirkung. Hier spielen auch Wildkräuter eine Rolle, die man im Garten ansiedeln kann.

Die Sprache im Buch ist modern gehalten. Der Unterschied zu einem normalen Gartenratgeber ist deutlich zu merken. Das Buch wirkt auch frisch und modern, was die Gestaltung betrifft. Es ist auch für Hobbygärtner geeignet die nicht viel Platz haben und die nur ein paar Töpfe auf den Balkon stellen möchten. Das Buch weckt Interesse an der Natur und am Gärtnern und es verhilft dazu, das Vorhaben mit dem Kräutergarten umzusetzen, ohne sich an Pläne halten zu müssen. Stattdessen geht es nach Lust und Laune und den eigenen Bedürfnissen, wobei das Buch durch das erlangte Wissen oder als Nachschlagewerk natürlich sehr nützlich ist.

Rezension von Heike Rau

Christine Weidenweber
Mein Kräutergarten wie er mir gefällt
160 Seiten, gebunden
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 3800108674
ISBN-13: 978-3800108671
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Petra Durst-Benning: Kräuter der Provinz

Petra Durst-Benning: Kräuter der Provinz

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Petra Durst-Benning hat mit dem vorliegenden Roman ihren ersten Gegenwartsroman veröffentlicht. Nach überragenden Erfolgen mit historischen Romanen hat sie sich in ein anderes Genre gewagt. Auch dies erfolgreich, wie ich finde. Denn auch in dieser Geschichte geht es um Frauen, Frauen, die ihr Leben auf den Kopf stellen wollen oder müssen, Frauen, die sich durchsetzen, und am Ende ihr Glück finden … oder auch nicht.

Therese hat in ihrem Heimatdorf Maierhofen im Allgäu einen Landgasthof zum Erfolg gebracht. Als Bürgermeisterin möchte sie solch einen Erfolg auch für das Dorf schaffen. Es gibt nur ein Hindernis: Eine Diagnose „Krebs“ liegt ihr im Nacken und lässt sie immer häufiger den Optimismus verlieren. Durch Zufall wird sie an ihre Cousine Greta erinnert, die sie seit ihrer Kindheit nie wieder getroffen hatte und die eine erfolgreiche Werbefachfrau geworden ist. Das bringt sie auf die Idee, Greta in das beschauliche Maierhofen zu holen und auf fachfrauliche Hilfe bezüglich des Dorfes zu hoffen. Greta, der gerade in der Agentur, in der sie arbeitet, eine viel jüngere neue Werbefrau an die Seite gestellt wurde, verliert die Lust an der Arbeit für diese Agentur. Aber ebenso wenig kann sie sich zunächst eine Kampagne für ein Dorf vorstellen. Sie ist ausgebrannt. Doch sie greift die Idee einer Auszeit und eines kleinen Checkups in dem Allgäu-Dorf ihrer Kindheit auf. Als ihre Ideen für eine Kampagne Gestalt annehmen, wird sie zusätzlich von Thereses Freundin Christine, der Frau des örtlichen Autohändlers und von Beruf Hausfrau, unterstützt.

Petra Durst-Benning zeigt mit diesem spannenden Roman Wege auf, um sich von persönlichen Tiefschlägen nicht in die Knie zwingen zu lassen. Sie will Mut machen und plädiert dafür, den Kopf nie in den Sand zu stecken, immer nach vorne zu schauen und gegebenenfalls neue Wege zu beschreiten. Das Buch trägt selbst in den Wintermonaten, in denn die Handlung teilweise spielt, so viel Sonne in sich, dass man glaubt, stets von dieser beim Lesen begleitet zu werden. Die Figuren, nicht nur die weiblichen, bringt uns die Schriftstellerin über ihr Handeln und Denken sehr nah. Es ist alles nachvollziehbar und plausibel. Es braucht nicht lange, um sie als Freunde ins Herz zu schließen.
Geschmückt wird der Aufbruch des Dorfes mit vielen Rezepten, die Leserin oder Leser gleich ausprobieren kann. Selbst Edy vegane Bratwurst ist dabei. Und wer beim Lesen Appetit auf ein dickes Butterbrot, bestreut mit Kräutersalzen, bekommt, muss sich keinen Zwang antun. Drei kleine Gläschen mit Kräutersalzen gehören ebenfalls zum Buch. Eine wunderschöne Idee für ein wunderschönes Buch, welches Lust auf die Zukunft macht.

Durst-Benning, Petra
Kräuter der Provinz
Blanvalet, München
ISBN 9783734100116

© Detlef Knut, Düsseldorf 2015
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Rosemary Gladstar: Heilkräuter in meinem Garten – 33 wichtige Heilkräuter selbst anpflanzen, ernten und verwenden

Rosemary Gladstar: Heilkräuter in meinem Garten – 33 wichtige Heilkräuter selbst anpflanzen, ernten und verwenden

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Die Welt der Heilkräuter zu betreten, ist immer wieder spannend. Traditionelle Heilmethoden sind auf dem Vormarsch. Es geht der Autorin um die Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Sie tritt dabei aber ausdrücklich nicht in Konkurrenz mit der Schulmedizin, denn ihr ist natürlich bewusst, dass die Naturheilkunde ihre Grenzen hat. Es gilt also immer gut abzuwägen und überlegt zu handeln. Bei ersthaften Gesundheitsproblemen muss man zum Arzt.

Die Autorin führt auf spannende Art und Weise in die Kräutermedizin ein. Sie spricht von ihren Erfahrungen und von Anwendungen, die sie empfehlen kann. Im Buch werden Heilkräuter vorgestellt, die man im eigenen Garten oder auch im Topf anpflanzen kann. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, wird beschrieben. Dabei wird auch ein Blick auf Pflanzen geworfen, die in der Umgebung wachsen. Es geht um Ernte und Verarbeitung im Allgemeinen. So wird aus der Küche eine kleine Apotheke und Tees, Kräuteröle, Salben und Tinkturen werden hergestellt. Grundsätzliches zur Kräuterbehandlung wird besprochen.

Zunächst werden neun bekannte Kräuter und Gewürze in Anbau und Verwendung beschrieben. Meist werden diese ohnehin schon in der Küche verwendet. Dazu zählen zum Beispiel Basilikum, Ingwer, Knoblauch, Salbei und Zimt. Jetzt wird natürlich insbesondere auf die heilende Wirkung geschaut. Zimt bei uns anzubauen, dürfte allerdings ein Abenteuer werden. Da müsste man schon Auswandern, um das probieren zu können. Dennoch können die Rezepte genutzt werden, denn Zimt ist ja leicht erhältlich.

Es folgen „24 unbedenkliche, wirksame Heilkräuter“. Das würde ich so allerdings nicht unterschreiben. Denn hier findet man auch Baldrian, Holunder, Weißdorn, Johanniskraut und Süßholz. Tatsächlich sieht man in den Gegenanzeigen dann doch einige Hinweise darauf, wann die Verwendung unterlassen werden muss. Es ist also wichtig, die Ausführungen zu den Pflanzen vor der Nutzung komplett durchzulesen.

Die Pflanzenporträts sind sehr ausführlich gehalten und lesen sich auch sehr gut. Die Autorin verfügt über sehr viel Erfahrung. Ich habe einige Rezepte und Anwendungsmöglichkeiten gefunden, die ich so noch nicht kannte. Das macht das Buch natürlich ausgesprochen spannend. Auch wenn man sich schon ein wenig mit der Pflanzenmedizin auskennt, kann man noch viel dazulernen.

Rezension von Heike Rau

Rosemary Gladstar
Heilkräuter in meinem Garten – 33 wichtige Heilkräuter selbst anpflanzen, ernten und verwenden
232 Seiten, gebunden
Narayana Verlag
ISBN-10: 3944125398
ISBN-13: 978-3944125398
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Dorothée Waechter: Blütentrubel – Gärtnern mit bunten Blumenmischungen

Dorothée Waechter: Blütentrubel – Gärtnern mit bunten Blumenmischungen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Blumenwiesen beeindrucken durch ihre Farbenpracht und den Blütenduft. Man sieht sie immer öfter. Allerdings ist es nicht damit getan, einige Handvoll Samen auf einen bereits vorhandenen Rasen zu streuen oder ein paar Samenbomben zu werfen.

Die Autorin beschreibt zunächst bunte Mischungen für Blumenwiesen. Man wird direkt davon gefangen genommen. Die Ausführungen verleiten zum Träumen. Standorte, die für Blumenmischungen infrage kommen, werden besprochen und das kann durchaus auch einmal ein kleines Fleckchen sein. Was da überhaupt wächst, beschreibt die Autorin, sodass auch jemand, der sich nicht mit Pflanzen auskennt, die verschiedenen Blumen und Gräser kennenlernen kann.

Wichtig zu wissen, ist natürlich, was für einen Boden man als Grundlage hat. Ist dieser Nährstoffreich oder nicht? Gibt es volle Sonne oder eher Schatten?

Die Autorin beschreibt, wie der Boden dann vorzubereiten ist und welche Samen oder Samenmischungen man für die eigene Gartensituation aussuchen sollte. Welche Vorlieben man hat, findet natürlich Beachtung. Bei der Entscheidung helfen auch die wunderschönen Fotos. Martin Staffler hat hier verschiedene Arrangements fotografiert. Da lässt man den Blick gerne länger verweilen.

Natürlich kann so eine Blumenwiese auch weiterentwickelt werden. Wenn man mit einjährigen Blumenmischungen arbeitet, muss man im nächsten Jahr von vorne beginnen. Man kann nämlich nicht voraussagen, was wieder aufgehen wird und das geschieht auch nie gleichmäßig, so die Autorin. Man kann aber mit Zweijahresblumen oder mehrjährigen Blumenmischungen arbeiten und dann gezielt junge Staudenpflanzen als Füllpflanzen mit einsetzen. Besonders gut hat mir auch die Idee gefallen, Zwiebelblumen mit auszubringen.
Wer keinen Garten hat, kann mit Kübeln und großen Töpfen arbeiten. Auch dazu gibt es eine Anleitung.

Das Buch ist sehr inspirierend. Die Autorin hat eine sehr anregende Art über dieses Gartenthema zu sprechen. Man bekommt eine gute Vorstellung von dem, was möglich ist und kann Ideen dann direkt umsetzen.

Rezension von Heike Rau

Dorothée Waechter
Blütentrubel – Gärtnern mit bunten Blumenmischungen
Jan Thorbecke Verlag
136 Seiten, gebunden
ISBN-10: 3799506152
ISBN-13: 978-3799506151
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Irmgard Denneler und Edith Berner: Frau Dennelers Garten – Eine Gärtnerin verrät ihre grünen Geheimnisse

Irmgard Denneler und Edith Berner: Frau Dennelers Garten – Eine Gärtnerin verrät ihre grünen Geheimnisse

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
400 Quadratmeter zwischen Wohnhaus und Streuobstwiese – das ist Frau Dennelers Paradiesgarten. Seit 25 Jahren wird dieser Garten, der nicht einmal umzäunt ist, bewirtschaftet und trägt zur Versorgung des Ehepaars Denneler bei, das sich vegetarisch ernährt. Hier werden aber nicht nur Gemüse, Obst und Kräuter angebaut, auch viele Blumen wachsen im Garten. Frau Denneler hat reichlich Erfahrung als Hobbygärtnerin und gibt diese mit dem Buch gerne weiter. Naturnah wird der Garten im Landschaftsschutzgebiet bewirtschaftet, mit Blick für das große Ganze.

Gemütlich geht es durch die verschiedenen Jahreszeiten. Denn Frau Denneler ist der Meinung: „Der Garten sollte niemals nur Arbeit sein oder Rückenschmerzen verursachen.“ (Zitat von Seite 120.) Die Ratschläge, die Frau Denneler gibt, sind darauf ausgerichtet. Jeder Garten ist anders, was in dem einem gut wächst, muss es in einem anderen Garten noch lange nicht tun. So ist es wichtig, aus den Erfahrungen zu lernen und die Bewirtschaftung des Gartens immer wieder anzupassen. Im Laufe der Jahre ist der Paradiesgarten also gewachsen. Was Sorten betrifft, ist eine gute Wahl getroffen, was aber natürlich neue Experimente nicht ausschließt.

Frau Denneler erzählt, was in ihrem Garten wächst und wie es wächst. Da ist Bewährtes dabei, neu Entdecktes, aber auch Außergewöhnliches. Anzucht, Wachstum und Pflege werden beschrieben und mit schönen Gartenfotos untermalt. Erkenntnisse und auch immer mal wieder ein Rezept werden an den Leser weitergegeben. Dazwischen liest man ein wenig Garten-Philosophie. Dazu gehört es auch, Tieren Lebensraum zu geben. Da sind zum Beispiel die Schmetterlinge, die Frau Denneler sehr viel Freude machen. Den Garten zu beobachten, lässt die 78-jährige immer wieder innehalten. Und das ist das Besondere am Buch: Es geht hier nicht nur um Gartenarbeit, sondern auch um die Freuden, die ein Garten mit sich bringt.

Rezension von Heike Rau

Irmgard Denneler und Edith Berner
Frau Dennelers Garten – Eine Gärtnerin verrät ihre grünen Geheimnisse
136 Seiten, gebunden
Jan Thorbecke Verlag
ISBN-10: 3799506268
ISBN-13: 978-3799506267
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Frank M. von Berger: Ein Wunsch wird Garten – Endlich entdeckt und fantasievoll gestaltet

Frank M. von Berger: Ein Wunsch wird Garten – Endlich entdeckt und fantasievoll gestaltet

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Karina Waltzer ist ausgebildete Gartengestalterin. Sie hatte zudem 20 Jahre lang ein eigenes Blumengeschäft. Am Wohnhaus hat sie einen kleinen hübschen Hausgarten. Ein Schrebergarten kam dazu und später der Traum von etwas Neuem. Es sollte ein Garten sein, den sie ganz nach ihren Wünschen gestalten könnte, ohne Platzmangel und ohne Vorgaben durch einen Kleinegartenverein. Es ist nicht leicht, ein solches Grundstück zu finden und wenn man die ersten Bilder des verwilderten Gartens im Buch anschaut, kann man sich kaum vorstellen, wie daraus etwas werden soll. Aber Karina Waltzer hat genügend Fantasie und Vorstellungsvermögen dafür. Sie lässt ihren Traum Wirklichkeit werden und der Gartenjournalist und Buchautor Frank M. von Berger hat sie bei diesem Abenteuer begleitet.

Für Gartenliebhaber ist das Buch ungeheuer spannend. Es macht Spaß am Traum teilzuhaben und an der Verwirklichung des Projekts, das über Jahre läuft und, wie jeder Gartenbesitzer weiß, niemals ganz fertig wird.
Man kann das Buch als Inspiration für eigene Projekte sehen und sich viele Anregungen holen. Entstanden ist hier ein Kiesgarten mit einer unglaublichen Staudenarten und -sortenvielfalt. Es gibt alte Obstbäume und ein Eckchen für Gemüse und Kräuter. Viele wunderschön blühende Pflanzen werden vorgestellt in kleinen Porträts, sodass man sich auch hier Anregungen holen kann.

Karina Waltzers Leidenschaft für den Garten und ihre Liebe zu schönen Staudenbeeten mit ausgefallenen Pflanzen spiegeln sich in den Fotos wieder. Frank M. von Berger hat das perfekt mit der Kamera eingefangen. Wer überlegt, einen neuen Garten zu gestalten oder den bereits vorhandenen umzugestalten, findet viele Ideen und dazu noch Pflanzen- und Pflegetipps. Es ist ein sehr persönliches Buch, das von harter Arbeit erzählt, aber eben auch von der Erfüllung eines Traums.

Rezension von Heike Rau

Frank M. von Berger
Ein Wunsch wird Garten – Endlich entdeckt und fantasievoll gestaltet
160 Seiten, gebunden
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 380018267X
ISBN-13: 978-3800182671
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Ulla Lachauer: Der Garten meines Lebens – Die Geschichte der Sesterhof-Bäuerin

Ulla Lachauer: Der Garten meines Lebens – Die Geschichte der Sesterhof-Bäuerin

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Ulla Lachauer, Dokumentarfilmerin und Journalistin, erzählt in ihrem von Bigi Möhrle reich bebilderten Buch von Agnes Sester. Die 87-jährige lebt auf einem Bauerhof im Kinzigtal zu Füßen des Schwarzwaldes. Die Liebe der alten Bäuerin gehört neben ihrer Familie dem Garten. Auch darauf liegt ein Schwerpunkt, den die Autorin setzt, denn diese Biografie soll auch ein Gartenbuch sein.

Erinnerungen werden wach. Agnes Sester erzählt. Von ihrer Kindheit, dem Zweiten Weltkrieg und der Zeit danach, dem Traum vom eigenen Bauernhof, der Heirat, der Geburt der Kinder und den frühen Tod ihres Mannes. Den Lebensunterhalt sichert der Bauernhof, der sich wandelt im Laufe der Jahrzehnte.
Agnes Sester ist offen für Neues, das auch Einzug hält auf dem Hof. Man muss mitgehen mit der Zeit. Und so kommen Urlaubsgäste auf den Hof, die angetan sind von der Ruhe, den Tieren und dem Garten. Hier wachsen nicht nur Gemüse, obwohl das einst so war, sondern bald auch Beerenobst und Blumen. Agnes Sester mag Blumen. Bunt soll alles sein. Die stimmungsvollen Gartenbilder sind schön anzusehen.

Als Leser kann man mit verfolgen, wie die Familie größer wird und wie der Hof sich entwickelt. Viele Fotos illustrieren den Text. Die Schar der Enkelkinder wächst. Eine der Töchter übernimmt mit ihrem Mann den Sesterhof. So manche Traditionen wir fortgeführt. Zur Kirschenzeit gibt es Kriese-Plotzer, im Sommer zu Mariä Himmelfahrt werden Kräuterbüschel gebunden, nach Weihnachten wird der Schnaps gebrannt.

Die Lebensgeschichte von Agnes Sester ist auf eine sehr berührende Art und Weise geschrieben. Es gibt so viele emotionale Momente. Hell und Dunkel sind nah beieinander, wie Agnes Sester sagt. So mache Erinnerung weckt Wehmut. Die Hoffnung bleibt. Nächstes Jahr, auch wenn Agnes Sester auf ihre alten Tage nicht mehr so viel tun will wie im letzten Jahr, wird sie vielleicht wieder einen Kriese-Plotzer backen.

Rezension von Heike Rau

Ulla Lachauer
Der Garten meines Lebens – Die Geschichte der Sesterhof-Bäuerin
Mit Fotografien von Bigi Möhrle
158 Seiten, gebunden
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 3800182599
ISBN-13: 978-3800182596
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Andreas Barlage: Ans Herz gewachsen – Ein Gärtner und seine Lieblingspflanzen

Andreas Barlage: Ans Herz gewachsen – Ein Gärtner und seine Lieblingspflanzen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Für viele ist ein Garten ein Stück Lebensfreude. Gestaltet wird nach eigenen Vorstellung, sodass jeder Garten und über die Jahre eine eigene Individualität entwickelt. Andreas Barlage entdeckte seine Liebe zu den Gärten sehr früh. Der Funke ist bei ihm schon in der Jugend übergesprungen. Später hat er dann ein Gartenbaustudium absolviert. Über Gärten und Pflanzen zu schreiben, ist sein Beruf. Das vorliegende Buch ist allerdings ein ganz persönliches Werk, denn hier erzählt er von seinen Lieblingsblumen.

Es ist nicht der eine Garten, über den Andreas Barlage schreibt. Er ist öfter umgezogen und sah sich dadurch immer mal wieder vor einer neuen Herausforderung, sich den gegebenen Standortbedingungen anzupassen und damit Neues zu lernen. Schöne Blumen für Beet und Vase sind ihm wichtig. Und dazu gehören beispielsweise Pfingstrosen, Taglilien, Maiglöckchen, Fingerhut, Wicken, Stiefmütterchen, Narzissen, Wild-Tulpen, Montbretien und Rosen. Hier streicht er die Besonderheiten bestimmter Sorten heraus und beschreibt sehr wortreich, um Nuancen in Duft und Farbe deutlich zu machen, was ihn fasziniert. Mit manchen Pflanzen sind Erinnerungen verbunden, mit anderen sogar Geschichten, die er hier erzählt. Manchmal hat eine Pflanze alle Erwartungen in Wuchs und Erscheinung übertroffen, aber einiges hat sich auch nicht so entwickelt, wie erhofft. Eigene Fehler in der Pflanzenpflege gibt Andreas Barlage da gerne zu. Er schreibt nicht ohne Selbstironie und kann auch schon mal über sich selbst und seine Erlebnisse schmunzeln.

Das Buch unterhält gut. Jeder Hobbygärtner wird fasziniert davon sein. Der ein oder andere Tipp kann übernommen werden und auch das Interesse für einige besonders hübsche Blumensorten wird geweckt. Die Texte sind mit einigen ganzseitigen Fotos der Lieblingsblumen illustriert.

Rezension von Heike Rau

Andreas Barlage
Ans Herz gewachsen – Ein Gärtner und seine Lieblingspflanzen
184 Seiten, gebunden
Jan Thorbecke Verlag
ISBN-10: 3799507817
ISBN-13: 978-3799507813
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen