Browsed by
Schlagwort: kino

Micaela Jary: Das Kino am Jungfernstieg – Die Kino-Saga 1

Micaela Jary: Das Kino am Jungfernstieg – Die Kino-Saga 1

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Lili Paal arbeitet im Jahre 1946 in Berlin als Cutterin für die neugegründete DEFA. Als sie von ihrer Halbschwester Hilde erfährt, dass es ihrer Mutter Sophie gesundheitlich immer schlechter geht, sucht sie nach einer Möglichkeit, um zu ihr nach Hamburg reisen zu können. Der britische Filmoffizier John Fontaine ist bereit, ihr bei der Beschaffung der nötigen Reiseunterlagen zu helfen. Als Gegenleistung will sie ihm verraten, wo das Material des letzten Films mit Thea von Middendorff versteckt sein könnte. Der damalige Regisseur Leon Caspari ist ebenfalls in Hamburg. Er dreht den ersten Nachkriegsfilm.

Im ersten Buch der neuen Reihe geht es insbesondere um familiäre Belange. Lilis Vater hatte in den 30er Jahren das Lichtspielhaus am Jungfernstieg gegründet, das die Mutter dann leitete und das nun in einem sehr schlechten Zustand ist. Der Vater wurde kurz vor Kriegsende erschossen. Das Wohnhaus war nach einem Bombenangriff nicht mehr bewohnbar, sodass Sophie zu Hilde ziehen musste. Um ihre Gesundheit steht es sehr schlecht. Zuwendung bekommt sie nur von ihrer 16-jährigen Enkeltochter Gesa. Für Hilde ist sie nur eine Last.

Fontaine ist ein charismatischer Mann. Aber Lili ist verheiratet, auch wenn sie ihren Mann, der in Kriegsgefangenschaft ist, kaum kennt. So versucht sie, ihrer Mutter zu helfen und sich auf die Suche nach den Filmrollen zu konzentrieren. Was sie in Erfahrung bringt, gibt Rätsel auf. Ihre Mutter könnte einige Fragen beantworten. Aber sie kann sich nicht äußern.

Schon mit diesem ersten Teil wird man sehr gut unterhalten! Die Autorin hat einen Roman entwickelt, der sich leicht liest und der authentisch und lebendig wirkt. Man wird hineinversetzt in die schwierige Nachkriegszeit. Das zerbombte Hamburg in einem sehr kalten Winter bildet eine bedrückende Kulisse. Aber es gibt Hoffnung. So wird auch daran gearbeitet, die Filmindustrie wieder aufzubauen. Lili setzt alles daran, das Kino, das ihrer Mutter immer noch viel bedeuten muss, zu retten, auch wenn ihr Schwager andere Pläne hat. Sie stellt sich den Schwierigkeiten trotz widriger Umstände. Und nach und nach wird ihre Mutter Dreh- und Angelpunkt der Geschichte. Das ist sehr spannend gemacht! Hinweise und Gerüchte lassen Ahnungen zu. Diese Geheimnisse werden jedoch noch nicht aufgelöst. Überhaupt endet das Buch anders als gedacht. Ich bin gespannt, auf den zweiten Teil!

Micaela Jary hat ihre Kindheit in der Filmstadt Hamburg verbracht. Ihr Vater war der bekannte Filmkomponist Michael Jary. Weitere spannende Hintergrundinformationen können im Nachwort nachgelesen werden.

Rezension von Heike Rau

Micaela Jary
Das Kino am Jungfernstieg – Die Kino-Saga 1
368 Seiten, gebunden
Goldmann Verlag
ISBN-10: 3442488486
ISBN-13: 978-3442488483
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Robert B. Parker: Das dunkle Paradies

Robert B. Parker: Das dunkle Paradies

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Zugegeben: Als Fan des amerikanischen Schauspielers Tom Selleck (Magnum P.I.) kommt man kaum umhin, sich auch in Sekundärliteratur mit den Figuren zu befassen, die von ihm verkörpert wurden und werden. Das führte unweigerlich zu dem amerikanischen Schriftsteller Robert B. Parker, dessen bekannteste Serienfigur der Privatdetektiv Spenser, gespielt von dem Schauspieler Robert Urich, ist. Um dem Privatdetektiv etwas entgegenzusetzen, schuf Parker den Polizisten Jesse Stone. „Das dunkle Paradies“ erschien 1997 unter dem Titel „Night Passage“ und ist der erste Fall für den alkoholabhängigen L.A.-Cop.

Stone wurde in Los Angeles wegen seines Problems gefeuert. Er war in den Augen seiner Chefs nicht mehr polizeitauglich. Doch er hat Glück. Er bekommt ein Vorstellungsgespräch und wird Polizeichef in einem kleinen Örtchen namens Paradise an der Ostküste der USA. Eine ruhige und beschauliche Kleinstadt, in der er in aller Ruhe sein Alkoholproblem aus der Welt schaffen kann, denkt er. Doch er ahnt zunächst nicht, dass ihn der Stadtrat gerade deshalb als Polizeichef eingestellt hat, weil er Trinker ist. Auch die Herren Stadträte, allen voran ihr Obermuffti Hasty Hathaway, der gleichzeitig der Inhaber der ortsansässigen Bank ist, brauchen für die Abwicklung ihrer miesen Geschäfte Ruhe und vor allem keinen herumschnüffelnden Polizeichef.

Zentraler Angelpunkt des Romans ist die Figur des Jesse Stone. Die Aufklärung der Kriminalfälle sind unterhaltsame Nebensache. Jesse Stone ist reizvoll spannend mit seiner Vita. Zwar wollte Parker keinen zweiten Spenser schaffen, aber irgendwie schien ihm doch die Figur eines Privatdetektivs am Herzen zu liegen. Zwar ist Stone kein P.I., sondern Cop, aber die Probleme, die er mit sich herumschleppt, ähneln ganz denen eines Privatdetektivs. Sie lassen sich vielleicht auf den kleinen Nenner bringen: alkoholabhängiger Looser bzw. Underdog. Nach seinem Rausschmiss bei der Mordkommission von Downtown L.A. braucht er auch Abstand von seiner Freundin, die sich durch die Betten Hollywoods hangelt, um eine Karriere als Schauspielerin zu starten. Der Job auf der anderen Seite der USA kommt ihm da gerade recht. Er mag zwar noch sein Problem mit dem Trinken haben, aber das heißt noch lange nicht, dass er nicht mehr für Recht und Ordnung eintreten kann. Schließlich gehörte er in L.A. nicht umsonst zu den erfolgreichsten Ermittlern mit einer hohen Aufklärungsquote.

Die Figur scheint dem Schauspieler Tom Selleck wie auf den Leib geschrieben. Doch sie ist es nicht. Es gab sie zuerst, dann wurde gecastet und Tom passte zu Jesse wie die Faust aufs Auge. Obwohl die Romanfigur wesentlich jünger als die Filmfigur ist, hat man dieses Alter schnell ausgeblendet. Denn wenn man die Jesse-Stone-Filme (sie gibt es auch in einer deutschen Fassung) zuerst gesehen hat, dann hat man beim Lesen eh immer das Gesicht der Filmfigur vor Augen. Und dann stimmt alles. Dann lehnt man sich zurück, spaziert durch eine amerikanische Kleinstadt, vergisst die Zeit und ist ständig getrieben von der Frage, ob Stone die Probleme in der Stadt und die in seinem Herzen und seinem Kopf in den Griff bekommt.
Dem Bielefelder Pendragon Verlag ist es zu verdanken, dass die Romane von Robert B. Parker, sowohl „Spenser“ als auch „Jesse Stone“, in Deutschland auch auf Deutsch verfügbar sind. Der erste Fall für Jesse Stone hat meine Erwartungen voll erfüllt.

Robert B. Parker
Das dunkle Paradies
344 Seiten, broschiert
Pendragon, Bielefeld
ISBN-10: 3865323553
ISBN-13: 978-3865323552

© Detlef Knut, Düsseldorf 2013

-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Gewinnspiel zum Kinostart von „Spieltrieb“

Gewinnspiel zum Kinostart von „Spieltrieb“

Gewinnspiel zum Kinostart von „Spieltrieb“ am 10.10.13

Die hochbegabte Ada (MICHELLE BARTHEL) ist Einzelgängerin an ihrer Schule. Als der unnahbare, fast dämonisch wirkende Alev (JANNIK SCHÜMANN) der Klasse als neuer Mitschüler vorgestellt wird, ist Ada von seiner selbstbewussten und kühlen Art fasziniert. Sie fühlt sich auch körperlich stark von ihm angezogen, obwohl dieser angibt, keine Liebesbeziehung eingehen zu können. Die beiden kommen sich näher und bald schildert Alev ihr seine Theorie vom Spieltrieb, die besagt, dass alle Handlungen des Menschen Spielhandlungen sind. Sein Ziel ist es, die Menschen wie Spielfiguren zu steuern und zu manipulieren. Bald reift in Alev ein Plan für ein perfides Spiel, das außer Kontrolle gerät….

Gregor Schnitzler („Soloalbum“, „Die Wolke“, „Resturlaub“) hat bei dieser atemberaubenden Geschichte um eine obsessive Liebe, die in einem abgründigen Spiel um Leidenschaft, Erpressung und Macht mündet, Regie geführt. Die Hauptrollen sind mit den beiden Newcomern Michelle Barthel (Grimme-Preisträgerin für „Keine Angst“) und Jannik Schümann („Barbara“) sowie mit Maximilian Brückner („Resturlaub“, „Rubbeldiekatz“), Sophie von Kessel („Herr Bello“), Richy Müller („Poll“, „Die Wolke“) und Ulrike Folkerts („Tatort“) hervorragend besetzt. Das Drehbuch von Kathrin Richter („Die Apothekerin“, „Ein fliehendes Pferd“) und Jürgen Schlagenhof entstand nach dem Roman „Spieltrieb“ von JULI ZEH, erschienen im VERLAG Schöffling & Co, Frankfurt. Produziert wurde SPIELTRIEB von Markus Zimmer („Rosenstraße“, „Die Wolke“, „Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen“, „Die Geschichte vom Brandner Kaspar“) für Clasart Film. SPIELTRIEB wurde gefördert durch den FilmFernsehFonds Bayern (FFF), die Filmförderungsanstalt (FFA) und den Deutschen Filmförderfonds (DFFF). Mehr auch auf www.spieltrieb-derfilm.de!

Gewinnspiel zum Film Spieltrieb

Mitmachen und gewinnen! Pünktlich zum Kinostart von “Spieltrieb” verlosen wir drei Filmpakete, bestehend aus dem Buch zum Film aus dem btb Verlag und einem Filmplakat. Wer gewinnen möchte, teile / veröffentliche diesen Beitrag hier als Link auf Facebook / Twitter oder Google+ und schreibe einen kleinen Beitrag, warum er gewinnen möchte, hier in den Kommentaren. Einsendeschluss ist der 15.10.2013!

Trailer vom Kinofilm Spieltrieb

Gewinnspiel zum Kinostart von “Der Geschmack von Apfelkernen”

Gewinnspiel zum Kinostart von “Der Geschmack von Apfelkernen”

Der Geschmack von Apfelkernen – ab dem 26.09.13 im Kino

Als ihre Großmutter Bertha stirbt, erbt die 28-jährige Iris (HANNAH HERZSPRUNG) das Haus der Familie in Bootshaven. Doch Iris ist sich nicht sicher, ob sie das Erbe annehmen soll: zu viele schmerzliche Erinnerungen wohnen in dem alten, dunklen Kasten. Sie bleibt – zunächst -eine Woche, streift von Zimmer zu Zimmer, auf der Suche nach den eigenen Erinnerungen und dem Vergessen. Sie durchwandert den verwunschenen, inzwischen verwilderten Garten, in dem rote Johannisbeeren über Nacht weiß geworden sind und in dem ein Apfelbaum in einem Jahr zweimal geblüht hat. Sie schwimmt in einem dunklen See und küsst, ganz unerwartet, Max (FLORIAN STETTER), den Bruder ihrer Jugendfreundin Mira. Eines Abends kommt auch der alte Herr Lexow (MATTHIAS HABICH) zu Besuch, der Bertha näher stand, als Iris je ahnte. Werden nur Menschen vergesslich, die etwas zu vergessen haben? Bertha (HILDEGARD SCHMAHL) jedenfalls erkannte am Ende nicht einmal mehr ihre drei Töchter wieder: Die bildschöne Inga (MARIE BÄUMER), die als Fotografin arbeitet und niemals geheiratet hat; Iris’ Mutter Christa (ODA THORMEYER), die als einzige die Welt im Norden für die im Süden eingetauscht hat, und Harriet (MERET BECKER), die den frühen Tod ihrer Tochter Rosmarie nie verwunden hat. Je enger Iris’ Beziehung zu Max wird, umso mehr traut sie sich an ihre eigenen, verdrängten Erinnerungen heran. Schließlich gelangt sie zu jener traumatischen Nacht, in der ihre Cousine Rosmarie den Unfall hatte: Was wollte Rosmarie auf dem Dach des Wintergartens? Und was wollte sie Iris vorher noch sagen? Iris lernt, dass das Erinnern nur eine Spielart des Vergessens ist, das ihr jedoch einen neuen Anfang möglich macht….

Der gleichnamige Roman von Katharina Hagena wurde seit seinem Erscheinen (Kiepenheuer & Witsch, 2008) bereits über 1,1 Millionen mal verkauft und stand wochenlang auf den Bestsellerlisten in Deutschland. Er wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und ist u.a. in Frankreich und Italien ebenfalls ein ausgewiesener Bestseller. DER GESCHMACK VON APFELKERNEN erzählt von den Frauen einer Familie und den Schicksalen dreier Generationen, untrennbar verbunden durch ein großes altes Haus, das die Geheimnisse seiner Bewohner über Jahrzehnte bewahrt hat. Wie ein Puzzle setzen sich die Erinnerungen der Protagonistin Iris (Hannah Herzsprung) zu einem bewegenden, bittersüßen Film über die Liebe, den Tod, die Suche nach den eigenen Wurzeln und das Vergessen zusammen.

Erfolgsproduzentin Uschi Reich (DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER, DIE WILDEN HÜHNER, BIBI BLOCKSBERG, IM WINTER EIN JAHR, ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL) bringt den Bestseller mit einer Starbesetzung auf die große Leinwand. In den Hauptrollen: Hannah Herzsprung (VIER MINUTEN, VISION – AUS DEM LEBEN DER HILDEGARD VON BINGEN, HELL), Marie Bäumer (DER ALTE AFFE ANGST, IM ANGESICHT DES VERBRECHENS), Meret Becker (KLEINE HAIE, ROSSINI, KOKOWÄÄH), Paula Beer (POLL), Florian Stetter (SOPHIE SCHOLL – DIE LETZTEN TAGE), Friedrich Mücke (FRIENDSHIP, RUSSENDISKO), Matthias Habich (NIRGENDWO IN AFRIKA) und Hans Kremer (STAMMHEIM). Mehr zum FIlm auch auf geschmackvonapfelkernen-derfilm.de

Gewinnspiel zum Film “Der Geschmack von Apfelkernen”
Wer eines von 3 Filmpaketen – bestehend aus dem Buch zum Film aus dem kiwi Verlag und einem Filmplakat – gewinnen möchte, der/die teile bzw. veröffentliche diesen Beitrag hier als Link auf Facebook, Twitter, Google+ oder im eigenen Blog und schreibe einen kleinen Kommentar hier unter diesem Beitrag, warum er/sie gewinnen möchte. In diesem Kommentar bitte auch den Link erwähnen, wo das Gewinnspiel geteilt/veröffentlicht wurde. Einsendeschluss ist der 15.10.2013!

Trailer zum Kinofilm “Der Geschmack von Apfelkernen”

Gewinnspiel zum Kinostart der „Chroniken der Unterwelt – City of Bones“

Gewinnspiel zum Kinostart der „Chroniken der Unterwelt – City of Bones“

Chroniken der Unterwelt – City of Bones: Ab 29. August 2013 im Kino

Chroniken der Unterwelt – City of Bones ist ein fantastisches Event-Kino: Der spannende Auftakt zu der modernen und urbanen Fantasy-Saga überzeugt mit einem fesselnden Mix aus Action, spektakulären Effekten, glaubhaften Charakteren und je einer guten Portion Romantik und Humor. Das Kinohighlight des Sommers basiert auf dem ersten Buch der gleichnamigen, weltweit erfolgreichen Abenteuerreihe der Bestsellerautorin Cassandra Clare.

Inhalt: Chroniken der Unterwelt – City of Bones erzählt die Geschichte von Clary (Lily Collins), die entdeckt, dass sie einer viele Generationen alten Gruppe von Schattenjägern angehört, einem Geheimbund von Halbengel-Kriegern, die dafür kämpfen, unsere Welt vor Dämonen zu bewahren. Nach dem rätselhaften Verschwinden ihrer Mutter schließt sich das Mädchen einer Gruppe von Schattenjägern an, die ihr das New York einer Parallelwelt zeigen – voll mit Dämonen, Zauberern, Werwölfen, Vampiren und anderen tödlichen Kreaturen. Gemeinsam mit den Schattenjägern Jace (Jamie Campbell Bower), Alec (Kevin Zegers) und Isabelle (Jemima West) macht sich Clary auf die Suche nach ihrer Mutter. Außerdem müssen die vier verhindern, dass der finstere Valentine Morgenstern (Jonathan Rhys Meyers) in den Besitz des mächtigen Kelchs der Engel gelangt…

Regisseur Harald Zwart (KARATE KID) inszenierte Hauptdarsteller Lily Collins (SPIEGLEIN, SPIEGLEIN), Jamie Campbell Bower (NEW MOON – BIS(S) ZUR MITTAGSSTUNDE, BREAKING DAWN – BIS(S) ZUM ENDE DER NACHT), Jonathan Rhys Meyers („Die Tudors“, FROM PARIS WITH LOVE) und Kevin Zegers („Gossip Girl“, FROZEN – EISKALTER ABGRUND). In einer Gastrolle ist Elyas M’Barek (TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER, HEITER BIS WOLKIG) zu sehen. Mehr auch auf facebook.com/ChronikenderUnterwelt.Film
Foto: TM & © 2013 Constantin Film Verleih GmbH

Gewinnspiel zum Film Chroniken der Unterwelt – City of Bones

Mitmachen und gewinnen! Pünktlich zum Kinostart von “Chroniken der Unterwelt – City of Bones” verlosen wir drei Filmpakete, bestehend aus dem Buch zum Film mit exklusivem Bildmaterial aus dem Arena Verlag und einem Filmplakat. Wer gewinnen möchte, teile / veröffentliche diesen Beitrag hier als Link auf Facebook / Twitter oder Google+ und schreibe einen kleinen Beitrag, warum er gewinnen möchte, hier in den Kommentaren. Einsendeschluss ist der 31.08.2013!

Trailer vom Kinofilm Chroniken der Unterwelt – City of Bones

Gewinnspiel zum Kinostart von „Nachtzug nach Lissabon“

Gewinnspiel zum Kinostart von „Nachtzug nach Lissabon“

Nachtzug nach Lissabon | Kinostart: 07.03.2013

Pascal Merciers Weltbestseller NACHTZUG NACH LISSABON kommt im Frühjahr 2013 auf die große Leinwand. Internationale Stars wie Bruno Ganz, Jeremy Irons, August Diehl und Melanie Laurent machen diesen Film zu einem Glanzstück unter den Literaturverfilmungen.

Worum geht´s in Nachtzug nach Lissabon?

Raimund Gregorius (Jeremy Irons), von seinen Schülern liebevoll „Mundus“ genannt, Lateinlehrer und Altsprachengenie an einem Gymnasium, trifft auf der Kirchenfeldbrücke in Bern auf eine junge Portugiesin. Als diese sich in die kalten Fluten stürzen will, kann er sie gerade noch festhalten und retten. Doch kurz darauf verschwindet die Frau und zurück bleibt nur ihre Jacke mit einem Buch des portugiesischen Arztes Amadeu de Prado darin. In dem Buch entdeckt Raimund Gregorius durch Zufall ein Zugticket und entschließt sich spontan dazu das Ticket zu nutzen. Er macht sich auf, zu einer abenteuerlichen Reise nach Lissabon. Auf der Suche nach dem Autor vor Ort, stößt Gregorius auf Teile eines Puzzlespiels mit höchsten Einsätzen, voller politischer und emotionaler Intrigen. Seine Reise überwindet Zeit und Raum, berührt Fragen der Geschichte, der Philosophie, der Medizin, trifft auf die Liebe, und wird zur befreienden Suche nach dem wahren Sinn des Lebens. Mehr auch auf www.nachtzug-nach-lissabon.de

Besetzung vom Kinofilm Nachtzug nach Lissabon

Regie: Bille August (Les Misérables, Das Geisterhaus, Fräulein Smillas Gespür für Schnee)
Darsteller: Jeremy Irons (Stirb langsam – Jetzt erst recht, Casanova, Der Kaufmann von Venedig)
Mélanie Laurent (Inglourious Basterds, Das Konzert, Beginners)
Martina Gedeck (Das Leben der Anderen, Der Baader Meinhof Komplex, Der gute Hirte)
Bruno Ganz (Der Untergang, Der Baader Meinhof Komplex, Unknown Identity)
August Diehl (Inglourious Basterds, Die Fälscher, Salt)

Gewinnspiel zum Film NACHTZUG NACH LISSABON

Mitmachen und gewinnen! Pünktlich zum Kinostart von NACHTZUG NACH LISSABON verlosen wir drei Filmpakete bestehend aus je einem Hörbuch zum Film von Hörbuch Hamburg und einem Filmplakat. Wer gewinnen möchte klicke einfach auf „Gefällt mir“ hier unter diesem Beitrag und schreibe einen kleinen Beitrag, warum er gewinnen möchte, hier in den Kommentaren. Einsendeschluss ist der 15.03.2013!

Trailer vom Kinofilm Nachtzug nach Lissabon

Die Wand – Gewinnspiel zum Kinostart

Die Wand – Gewinnspiel zum Kinostart

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!

DIE WAND – ab 11. Oktober 2012 im Kino!

Die vielfach ausgezeichnete deutsche Schauspielerin Martina Gedeck (BELLA MARTHA, DAS LEBEN DER ANDEREN, DER BAADER MEINHOF KOMPLEX) brilliert in DIE WAND in einer außergewöhnlich intensiven Rolle inmitten einer unbeugsamen Natur. DIE WAND beruht auf dem gleichnamigen literarischen Meisterwerk von Marlen Haushofer, das in 19 Sprachen übersetzt wurde und eines der 50 Lieblingsbücher der Deutschen und Österreicher ist. Drehbuchautor und Regisseur Julian Roman Pölsler hat den Roman für die große Leinwand inszeniert und zeigt uns, welches innere und äußere Abenteuer eine Frau bestehen muss, die von der Welt abgeschnitten alleine in den Bergen überlebt.

Kurzinhalt von „Die Wand“:
Eine Frau (Martina Gedeck) schreibt in einer Jagdhütte ihre Geschichte auf, um sich nicht in Einsamkeit zu verlieren: Mit einem befreundeten Ehepaar und deren Hund ist sie vor über zwei Jahren in die Berge Österreichs gefahren. Ein Wochenendausflug. Als das Ehepaar am ersten Abend von einem Besuch im Dorf nicht zurückkehrt, macht die Frau sich auf die Suche. Mitten in der Natur stößt sie gegen eine unsichtbare Wand, eine unerklärliche Grenze, die sie vom Rest der Welt trennt. Die Frau ist auf sich selbst gestellt. Irgendwie muss sie überleben und sich mit ihren Ängsten aussöhnen, die sie immer wieder zu überwältigen drohen. Abgeschnitten vom Rest der Welt wird sie vor die unausweichlichen Grundfragen des Lebens gestellt.

Gewinnspiel zum Kinostart von „Die Wand“
Wer eines von 3 Filmpaketen – bestehend aus je einem Buch zum Film aus dem List Verlag, zwei Freikarten und einem Filmplakat – gewinnen möchte, drücke auf „Gefällt mir“, „Tweet“ oder „G+“ hier unter diesem Beitrag und schreibe einen kurzen Kommentar, warum er/sie gewinnen möchte. Fertig! 🙂 Dann wird ausgelost. Einsendeschluss ist der 31.10.2012!

Trailer – Die Wand

On the road – unterwegs, Gewinnspiel zum Kinostart am 04.10.12

On the road – unterwegs, Gewinnspiel zum Kinostart am 04.10.12

ON THE ROAD – UNTERWEGS ist ein atemloses Roadmovie über die Suche nach dem Glück, nach Freiheit, nach der großen Liebe und dem ultimativen Rausch des Lebens – hochkarätig besetzt mit Garrett Hedlund, Kristen Stewart, Kirsten Dunst, Sam Riley u. v. m. Offizieller Kinostart ist der 4. Oktober 2012. Weitere Informationen zum Film auch auf www.ontheroad-derfilm.de.

Kurz nach dem Tod seines Vaters lernt der junge Schriftsteller Sal Paradise (SAM RILEY) den gleichaltrigen, charismatischen und lebenshungrigen Dean Moriarty (GARRETT HEDLUND) kennen. Kurzerhand reißt Dean Sal aus der Arbeit an seinem Roman und seiner lethargischen Trauer und nimmt ihn mit auf einen langen Trip Richtung Westen. Stets die nächste Etappe vor Augen begeben sich die beiden in den Taumel des bloßen Seins, leben vom immer letzten Dollar, berauschen sich an der unendlichen Weite der Landschaft, den Drogen, dem Sex, dem Jazz und ihren wilden Gedanken. Auf ihrer Reise stoßen sie auf neue Wegbegleiter und kehren ein bei alten Bekannten: Darunter sind Deans große Lieben Marylou (KRISTEN STEWART) und Camille (KIRSTEN DUNST), der unverwechselbare Old Bull Lee (VIGGO MORTENSEN) und seine Frau Jane (AMY ADAMS) sowie der gebildete und nachdenkliche Carlo Marx (TOM STURRIDGE).

Basierend auf dem gleichnamigen Kultroman von Jack Kerouac, der zum Manifest einer ganzen Generation wurde, erzählt der Film von der ungewöhnlichen Freundschaft zweier junger Männer, die sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise quer durch die USA begeben. Walter Salles, Regisseur von so erfolgreichen und preisgekrönten Filmen wie CENTRAL STATION, DARK WATER – DUNKLE WASSER und DIE REISE DES JUNGEN CHE, inszenierte ein atemloses Roadmovie über die Suche nach dem Glück, nach Freiheit, nach der großen Liebe und dem ultimativen Rausch des Lebens. Als ungleiche Reisegefährten – Alter Egos der Beat-Legenden Neal Cassady und Kerouac selbst – sind Garrett Hedlund (TRON: LEGACY) und Sam Riley (CONTROL) zu sehen. Charakterstar Viggo Mortensen (EINE DUNKLE BEGIERDE, TÖDLICHE VERSPRECHEN) brilliert als dubioser Hippie-Guru, der Drogenpapst William S. Burroughs nachempfunden ist, Newcomer Tom Sturridge (RADIO ROCK REVOLUTION) als Schöngeist, der an Beat-Poet Allen Ginsberg erinnert. Die starken Frauen an ihrer Seite sind Kristen Stewart (DIE TWILIGHT SAGA, SNOW WHITE & THE HUNTSMAN), Kirsten Dunst (MELANCHOLIA, MARIE ANTOINETTE) und Oscar®-Kandidatin Amy Adams (THE FIGHTER, JULIE & JULIA).

Zum Gewinnspiel:

Gewinne zum Kinostart von ON THE ROAD – UNTERWEGS am 4. Oktober 2012 eins von drei Filmpaketen bestehend aus dem Hörspiel „Unterwegs“ von Jack Kerouac aus dem Random House Audio Verlag und einem Filmplakat! Wie? Ganz einfach: Klicke auf “Gefällt mir”, “Tweet” oder “Google+” hier unter diesem Beitrag und verfasse einen kleinen Kommentar, warum du das Paket gerne gewinnen würdest. Das war´s schon. Dann wird ausgelost. Einsendeschluss ist der 31.10.2012!

Trailer zu „On the road – unterwegs“:

HANNI & NANNI 2 – Gewinnspiel zum Kinostart!

HANNI & NANNI 2 – Gewinnspiel zum Kinostart!

HANNI & NANNI 2 – ab 17. Mai 2012 im Kino!

Erneut werden die legendären Schwestern von den Publikumslieblingen Jana und Sophia Münster gespielt, die mit dem ersten Hanni & Nanni Film ihr Schauspieldebüt gaben und dafür gleich eine der begehrtesten deutschen Auszeichnungen erhalten haben: 2010 wurden sie mit dem Bambi in der Kategorie „Talent“ belohnt. Die Zwillinge und ihre Freunde werden wieder von einem hochkarätig besetzten Erwachsen-Ensemble begleitet. Suzanne von Borsody, Katharina Thalbach und Hannelore Elsner spielen die strenge Frau Mägerlein, die putzige Französischlehrerin Madame Bertoux und die Direktorin Frau Theobald. Heino Ferch und Anja Kling spielen Jule und Georg Sullivan – die Eltern von Hanni und Nanni. Zudem mischen die Gaststars Barbara Schöneberger als Karrierefrau Daphne und Starcomedian Carolin Kebekus als zwielichtige Lehrerin Frau Goethe das Ensemble auf. Als weiteren Höhepunkt übernimmt Popsängerin LaFee einen Gastauftritt im Film und performt den Titelsong „Zeig dich“.

Zum Inhalt:
Die Sommerferien sind zu Ende und eigentlich freuen sich die Zwillinge Hanni und Nanni schon auf die Rückkehr in ihren „Lindenhof“. Doch dort angekommen ist schon so einiges los: Frau Theobald muss verreisen und übergibt zum Ärger von Frau Mägerlein die Schulleitung an die liebenswerte, doch sehr chaotische Französischlehrerin Madame Bertoux. Sie scheint mit der Aufgabe bald überfordert – das Budget ist knapp und sie muss sich gleichzeitig um ihren Neffen Philippe kümmern, der für zwei Wochen zu Besuch im Mädcheninternat ist. Aber er ist nicht der einzige spannende Neuzugang: Es geht das Gerücht um, dass eine echte Prinzessin unter den Neuen sein soll, die aber unbedingt inkognito bleiben muss. Lilly, die nervige Cousine der Zwillinge, die zum Leidwesen der Mädchen seit dem neuen Schuljahr in den Lindenhof gekommen ist, versucht aber sogleich, der Identität der Prinzessin auf die Spur zu kommen, um sich bei ihr einschmeicheln zu können. Nanni dagegen hat ganz andere Sorgen: Sie plagt die schlimme Befürchtung, dass ihre Eltern in einer Ehekrise stecken. Die Eltern versuchen zwar, mit allen Mitteln zu verhindern, dass die Zwillinge etwas von ihren Problemen mitbekommen. Aber warum ist der Vater Georg ins Hotel umgezogen und taucht auf einmal als Aushilfskoch im Internat auf?

Alle Informationen zum Film unter hanniundnanni-film.de

Zum Gewinnspiel von Hanni & Nanni 2:
Wir verlosen 2 Filmpakete, bestehend aus je einem Buch zum Film von SchneiderBuch, einer Filmtasche, Freundschaftsarmbändern, einem Schal, einer Lunchbox zum Film, einer Sonnenbrille zum Film und einem Filmplakat. Wer eines der beiden Pakete gewinnen möchte, der/die klicke einfach auf „Gefällt mir“, „Tweet“ oder „Google+“ hier unter diesem Beitrag und verfasse einen kleinen Kommentar, warum er das Paket gerne gewinnen würde. Das war´s schon. Dann wird ausgelost. Einsendeschluss ist der 31.05.2012!

Der Trailer zum Kinofilm von Hanni und Nanni 2:

Und jetzt: Viel Glück beim Gewinnspiel!

Bel Ami – Gewinnspiel mit Trailer zum Kinostart am 03.05.12

Bel Ami – Gewinnspiel mit Trailer zum Kinostart am 03.05.12

Bel Ami basiert auf der Kurzgeschichte mit erotischen Elementen von Guy de Maupassant und handelt von Ehrgeiz, Macht und Verführung beim Aufstieg von George Duroy aus der Armut in die “beau monde” bzw. Schickeria von Paris der 1890er Jahre. In einer Welt, in der die Politik und die Medien um Einfluss kämpfen, Sex eine Macht darstellt und Berühmtheit eine Besessenheit ist, steigt Duroy aus den Betten der glamourösesten und einflussreichsten Frauen der Stadt zu einer Machtposition auf.

Paris um 1890. Ohne Beruf oder Vermögen kommt der junge Georges Duroy in die Hauptstadt des Savoir Vivre. Georges verfolgt nur ein Ziel: Reichtum, Ruhm und Einfluss zu erlangen – und das um jeden Preis. Schnell steigt der attraktive Verführer mit seinem unwiderstehlichen Charme und Sexappeal vom mittellosen Außenseiter zum umschwärmten Liebling der feinen Pariser Gesellschaft auf. Sein Schlüssel zum Erfolg sind die Ehefrauen einflussreicher Gentlemen, die ihrem „Bel Ami“ Tür und Tor öffnen. Tatsächlich macht der ebenso smarte wie skrupellose Galan in Rekordzeit Karriere als Journalist und begibt sich dadurch auf glattes, politisches Parkett. Doch der berechnende Georges treibt sein äußerst riskantes Spiel um Sex und Macht unbeirrt weiter – und setzt dafür alles aufs Spiel.

Nach „Twilight“ überzeugt Robert Pattinson in BEL AMI in einer ungewohnten Rolle als ebenso skrupelloser wie charmanter Verführer, dem die Frauen der Pariser Gesellschaft reihenweise verfallen. Allen voran Uma Thurman („Kill Bill“), Christina Ricci („Sleepy Hollow“) und Kristin Scott Thomas („So viele Jahre liebe ich dich“, „Der englische Patient“). BEL AMI, die Neuverfilmung von Guy de Maupassant berühmtesten Roman, ist ein ebenso bissiges wie leidenschaftliches Gesellschaftsdrama um Liebe, Ehrgeiz und Macht. Die Regisseure Declan Donellan und Nick Ormerod geben mit BEL AMI ihr stilsicheres Kinodebüt. In weiteren Rollen sind der irische Charakterdarsteller Colm Meaney („The Commitments“) und der Brite Philip Glenister („Königreich der Himmel“) zu sehen. Die Produktion des aufwendigen Kostümfilms hat Uberto Pasolini („Ganz oder gar nicht“) übernommen. Alle Informationen zum Film finden Sie auf belami.studiocanal.de.

Gewinnspiel zum Kinostart von Bel Ami:

Wer eines von drei Filmpaketen,  jeweils bestehend aus dem Buch zum Film, erschienen als Insel Taschenbuch, 2 Freikarten und einem Filmplakat gewinnen möchte, der/die drücke einfach auf „Gefällt mir“ hier unterhalb dieses Gewinnspiel-Beitrags. Einsendeschluss ist der 14.05.2012

Trailer Bel Ami: