Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Der Wellness-Garten

    Von hera | 13.April 2006

    Gärten kann man auf verschiedene Weisen nutzen. Zum Erholen und Entspannen, um neue Kräfte zu tanken oder auch um aktiv bei der Gartenarbeit Stress abzubauen. Aber auch für Menschen, die unter Allergien leiden oder die körperlich eingeschränkt sind, hat die Autorin Gestaltungskonzepte parat, die sich ganz nach Bedarf und den persönlichen Wünschen entsprechend, im Garten umsetzen lassen.

    Auch in einem Garten, der hin zu einer Straße liegt und hellhörig ist, was die Nachbarn betrifft oder um den der Wind pfeift, kann man Ruhe und Entspannung finden. Störendenden Einflüssen kann man beispielsweise in einer abgeschirmten Ecke des Gartens entgehen. Die Autorin macht hier verschiedene Vorschläge, analysiert die Eignung von Hecken, begrünten Sichtschutzwänden, Natursteinmauern und begrünten Erdwällen.

    Erholung finden, kann man besonders in einem Garten, der sich mit allen Sinnen erleben lässt. Die Autorin schlägt ganz besondere Pflanzenarrangements vor, beispielsweise mit besonders duftenden Blumen oder Stauden oder Pflanzen die durch ihre interessante Beschaffenheit faszinieren. Auch Gartenwegen kommt besondere Aufmerksamkeit zu. Hier barfuß zu laufen und die verschiedenen Untergründe zu fühlen, kann ein Erlebnis sein. Sehr schön ist auch ein plätscherndes Wasserspiel im Garten, ein künstlicher Bachlauf, ein Badeteich oder eine kleine Kneipp-Anlage.

    Interessant dürfte das Buch auch für Allergiker sein. Hier steht der Schutz des Menschen vor Reizstoffen an erster Stelle. Auch hier hat die Autorin interessante Konzepte ausgearbeitet. Aufgezeigt wird, wie ein reizarmer Garten für Allergiker aussehen könnte und wie man dann im Garten trotz Allergie arbeiten kann.

    Auch wer aktiv im Garten dem Stress begegnen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten. Besonders nützlich sind hier die Porträts zu Obst- und Gemüsesorten, die sich gut für einen Wellness-Garten eigenen. Auch hier muss Harmonie im Garten nicht zu kurz kommen, geht eine sinnvolle Planung der Gartengestaltung mit vielen Beeten, Bäumen und Sträuchern voraus. Es macht Spaß, selbst angebautes Obst und Gemüse im Garten zu ernten und sich gesund zu ernähren.

    Das vorliegende Buch ist sehr vielseitig. Hier findet jeder Gartenbesitzer auf sich zugeschnittene Konzepte, egal ob Erholung oder Aktivität im Vordergrund stehen. Die Autorin geht gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ein. Der Leser findet eine Vielzahl von Anregungen, die sich oft sehr einfach umsetzten lassen und die durch ihre Wirkung überzeugen. Aber auch wer etwas ganz Besonderes plant, wie beispielsweise die Kneipp-Anlage, wird gut beraten.
    Im Buch findet man sich leicht zurecht. Es ist gut gegliedert. Die Texte wurden mit anschaulichen Fotos und Zeichnungen, wie zum Beispiel Gartenplänen, ergänzt.

    Über die Autorin:
    Brigitte Kleinode, Diplom-Biologin, widmet sich seit Jahren gesundheitlichen Aspekten bei der Gartennutzung und -gestaltung. Im Ulmer Verlag sind bereits mehrere Titel von ihr rund um Gartenthemen erschienen.

    Rezension von Heike Rau

    Brigitte Kleinod
    Der Wellness-Garten
    Entspannen – erholen – genießen
    118 Seiten, gebunden, 70 Farbfotos, 14 Zeichnungen
    Verlag Eugen Ulmer Stuttgart
    ISBN: 3-8001-4796-3
    Bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
    Loading...

    ... 955 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein | Tags , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • der wellness-garten. entspannen - erholen - geniessen