Browsed by
Kategorie: Hobby und Freizeit

Das Wissen der Weleda Gärtner

Das Wissen der Weleda Gärtner

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Auf der ganzen Welt gibt es Weleda Gärten. Hier wachsen Heilpflanzen in biologisch-dynamischem Anbau. Die Gärtner können auf einen großen Schatz an Erfahrungen zurückgreifen. Es ist ein ständiger Kreislauf aus Säen, Wachsen, Ernten und Verarbeiten. Den Namen Weleda gibt es seit 1924. Es war Rudolf Steiner mit seiner anthroposophische Lehre, der die Sichtweisen der Gärtner prägte. Heute stellt Weleda Babypflege-Produkte und zertifizierte Naturkosmetik her.

Die Weleda eigene Gartenphilosophie wird im Buch wunderbar ausschweifend beschrieben. Rudolf Steiners Grundsätze, die Abläufe zu organisieren, gelten heute noch. Auch Saatgut produziert Weleda, als Mitbegründer und Mitglied bei Hortus officinarum, selbst. Es wird aufgezeigt, was es bedeutet, Gärtner zu sein und mit der Natur zu arbeiten und zu leben.

Verschiedene Porträts erzählen von besonderen Pflanzen, ihren Eigenschaften, ihren Inhaltsstoffen und ihren Möglichkeiten als Heilpflanze.

Im Buch geht es vor allem um die acht Gärten in Deutschland, England, Schweiz und Frankreich sowie Argentinien, Neuseeland, Niederlande und Brasilien und die Menschen, die hier arbeiten. Stellvertretend kommt der Leiter des jeweiligen Gartens zu Wort. Es werden verschiedene Fragen gestellt und beantwortet. So kristallisiert sich heraus, warum der jeweilige Garten ein besonderer Ort ist.

Das inspirierende Buch versteht sich als Lesebuch für Gärtner und an Heilpflanzen und Naturheilkunde interessierte Leser. Es geht um den Anbau und Umgang mit heilsamen Pflanzen, das Verstehen der Natur und der biologischen Zusammenhänge. Das langjährige Erfahrungswissen ist viel wert! Wer mehr wissen will über biologisches Gärtnern, den Erhalt der Bodengesundheit und natürlichen Pflanzenschutz erhält umfassend Rat. Es macht Spaß, sich zu informieren, über das Gelesene nachzudenken und die beeindruckenden Fotos aus den Weleda Heilpflanzengärten zu betrachten.

Rezension von Heike Rau

Das Wissen der Weleda Gärtner
248 Seiten, gebunden
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 3818609004
ISBN-13: 978-3818609009
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Susanne Wiborg: Gäste in meinem Garten – Bienen, Amseln, Huhn und Star

Susanne Wiborg: Gäste in meinem Garten – Bienen, Amseln, Huhn und Star

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Susanne Wiborg hat ihren Garten direkt am Haus. Das sind beste Voraussetzungen zum Beobachten. Die Journalistin hat einen Hund, er heißt Erbse, und einige Hühner. Das Federvieh bietet viel Stoff für Geschichten. Huhn ist nicht gleich Huhn. Jedes Tier scheint einen eigenen Charakter zu haben. Die kleine Hühnerschar macht viel Freunde und manchmal auch Kummer. Immer aber nehmen die Hühner Anteil an der Gartenarbeit und mischen kräftig mit. Wer genau hinhört, bemerkt die Unterschiede im Gegacker und kann daraus die Bedeutung ableiten!

Nun ist auch ein Bienenvolk eingezogen. Die Bienen sind friedlich, aber der Umgang mit ihnen muss erlernt werden. Nicht immer möchten sie aus nächster Nähe mit allzu großer Neugier beobachtet werden. Auch von dieser herausfordernden Begegnung wird erzählt und von dem leckeren Honig, den die Bienen schließlich produzieren.

Von den Pflanzen, die im Garten wachsen, berichtet die Autorin natürlich auch. Fast das ganze Jahr über blüht etwas. In jeder Jahreszeit offenbart sich ein anderer Anblick. Manche Pflanzen siedeln ungefragt an, einige wollen nicht bleiben und andere entwickeln eine unbeschreibliche Pracht in ihrem Wachstum. Die Blütenfarben spielen harmonisch zusammen oder auch nicht. Nicht immer blüht eine Pflanze in der erwarteten Farbe. Und das Wetter ist auch nicht zuverlässig.

Als Leser fühlt man sich sofort wohl in diesem einzigartigen Garten. Susanne Wiborg erzählt auf unterhaltsame und spannende Weise von kleinen Begebenheiten, Alltäglichkeiten und Besonderheiten im Gartenjahr. Sie hat viel Erfahrung als Gärtnerin. Die Texte werden zusätzlich mit wunderbar passenden Zeichnungen von Rotraut Susanne Berner aufgelockert.

Mit dem Buch kann man leicht die Hektik des Alltags hinter sich lassen! Es eignet sich zudem sehr gut zum Verschenken an andere Gartenliebhaber oder Hobbygärtner.

Rezension von Heike Rau

Susanne Wiborg
Gäste in meinem Garten – Bienen, Amseln, Huhn und Star
Bilder von Rotraut Susanne Berner
150 Seiten, gebunden
Verlag Antje Kunstmann
ISBN-10: 3956142977
ISBN-13: 978-3956142970
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Anke Höller und Doris Grappendorf: Essbare Wildsamen – Finden, sammeln, vielseitig genießen

Anke Höller und Doris Grappendorf: Essbare Wildsamen – Finden, sammeln, vielseitig genießen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Wildkräuterbücher sind beliebt. Es macht Spaß, hinaus in die Natur zu gehen und Brunnenkresse, Giersch und Löwenzahn zu sammeln. Doch auch die Wildsamen sollten Beachtung finden! Mit dem Buch „Essbare Wildsamen“ ist das einfach, vor allem dann, wenn die Wildkräuter bereits bekannt sind und sie sich sicher bestimmen lassen.

Wildsamen, so schreiben die Autorinnen, können unsere Ernährung bereichern, denn sie sind schmackhaft und reich an Vitalstoffen. Sie können Speisenzugabe oder Würze sein. Es wird nicht außer acht gelassen, dass Samen Fraßschutzstoffe enthalten können. Das sind zum Beispiel Lektine. Manche Menschen vertragen diese nicht, aber es gibt Möglichkeiten, die Samen verträglicher zu machen. Manchmal sind die Samen eher Gewürz und sollten nicht in großen Mengen verzehrt werden. Das geht in Ordnung, denn es würde auch niemand darauf kommen eine große Menge Pfefferkörner zu essen. Man erfährt also im Buch viel über die sichere Verwendung der Samen!

Es geht zunächst um grundlegende Informationen. Es wird erklärt, warum die Samen so wertvoll sind, dass sie als Superfood bezeichnet werden können, wie man sie erntet, aufbewahrt und verwendet. Hier gibt es auch erste Grundrezepte, beispielsweise für Senf mit senfartigen Wildsamen. Dazu zählt das Hirtentäschel. Für süßsauer Eingelegtes eignet sich die Samen der Knoblauchsrauke. Diese kenne ich bereits. Ich habe letzten Herbst eine kleine Menge davon gesammelt.

Näher beschrieben wird die Knoblauchsrauke in den Pflanzenporträts. Hier steht, wo und wie die Knoblauchsrauke wächst, wie sie blüht und wann sie Samen ausbildet. Ich weiß jetzt, dass ich neben den Blättern auch die grünen Schoten nutzen kann, die nach Knoblauch und Kresse schmecken. Im Rezept „Selbst gemachte Gemüsebrühe mit Knoblauchsrauke“ sorgen die Samen für einen würzigen Geschmack. Sie haben auch eine erstaunliche gesundheitliche Wirkung, die im Buch näher beschrieben wird.

Insgesamt gibt es 44 Porträts. Besonders interessant finde ich die Samen von Brennnessel, Sauerampfer, wilder Möhre und Springkraut, die ja wirklich weit verbreitet sind. Aber sicher lohnt es sich, auch nach Schlangenknöterich, Wald-Engelwurz und Feldkresse Ausschau zu halten. Mit im Buch sind zudem Verwendungsmöglichkeiten für Eicheln, Haselnüsse und Bucheckern!

Das Buch gefällt mir gut! Ich bin sehr begeistert davon! Die Autorinnen vermitteln Wissen zu Wildpflanzen und ihren Samen auf eine unterhaltsame und verständliche Weise. Die Gestaltung mit den vielen Fotos ist sehr gelungen.

Rezension von Heike Rau

Anke Höller und Doris Grappendorf
Essbare Wildsamen – Finden, sammeln, vielseitig genießen
144 Seiten, Klappenbroschur
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 381860648X
ISBN-13: 978-3818606480
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Pia Krøyer und Christina B. Kjeldsen: Sammeln, Finden, Schönes schaffen – Nimm die Natur mit in dein Zuhause

Pia Krøyer und Christina B. Kjeldsen: Sammeln, Finden, Schönes schaffen – Nimm die Natur mit in dein Zuhause

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Die Natur bietet im Jahresverlauf reichlich Inspiration für Kreativität. So lädt das Buch ein, hinauszugehen und Funde mit nach Hause zu nehmen. Diese verschiedenen Naturmaterialien können Grundlage für schöne Dekorationen sein. Die Autorinnen verstehen sich dabei als Ideengeber. Es gibt keine genauen Pläne oder Anleitungen, sondern Vorschläge für Projekte, die dann auf eigene Weise verwirklicht werden können.

Es beginnt mit dem Frühling. Auf der Fensterbank wird Platz für ein kleines Gewächshaus geschaffen. Stauden werde innerhalb der Gärten in der der Nachbarschaft getauscht. Die ersten Kräuter für die Frühlingsküche können geerntet werden. Es gibt Frühlingsquiche mit Lauch und Bärlauch, ein selbst gemachtes Gierschpesto und einen Brennnessel-Smoothie mit Apfel. Frühlingszweige werden in der Wohnung zum Blühen gebracht. Wer mag, kann die Jahreszeit mit der Kamera dokumentieren und aus den Fotos eine Collage kreieren.

Die weiteren Kapitel sind ähnlich aufgebaut. Es kommen natürlich immer die jeweiligen Besonderheiten jeder Jahreszeit zum Tragen. Im Sommer wird ein rustikales Hängesofa gebaut und es gibt ein Abendessen am Lagerfeuer mit Salat, Focaccia-Brot und Lagerfeuersuppe. Im Herbst wird Holunderbeersaft gemacht. Die Flaschen werden mit holunderbeerfarbenen Geschenkanhängern verziert. Aus Hagebutten lassen sich Kränze fertigen und aus Herbstholz entsteht ein kleiner Hocker. Im Winter ist es Zeit, aus den gesammelten Zapfen eine Weihnachtsdekoration zu basteln oder das Geschenkpapier mit einem Naturdruck zu versehen.

Das Buch lockt auch Stubenhocker nach draußen! Es motiviert, mit offenen Augen in der Natur spazieren zu gehen und natürlich schönes Bastelmaterial, das kostenlos ist, für Dekorationen zu sammeln. Wer handwerkliches Geschick und den entsprechenden Platz hat, kann Anspruchsvolleres umsetzen.

Der nordische Stil erscheint kühl und schlicht. Die bunten Naturfarben, die es hierzulande gibt, werden sparsam eingesetzt. Es macht Spaß, sich inspirieren zu lassen, kleine Arrangements für den Tisch, Wandgestaltungen oder andere Dekorationen zu erschaffen und so dem Jahresverlauf bewusst zu folgen.

Rezension von Heike Rau

Pia Krøyer und Christina B. Kjeldsen
Sammeln, Finden, Schönes schaffen – Nimm die Natur mit in dein Zuhause
Fotos von Heide Lerkenfeldt
Aus dem Dänischen von Julia Gschwilm
217 Seiten, gebunden
Jan Thorbecke Verlag
ISBN-10: 3799512993
ISBN-13: 978-3799512992
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Julia Korff: Basics aus Webware nähen – Über 100 Designbeispiele – 20 Modelle – Größe 34 – 50

Julia Korff: Basics aus Webware nähen – Über 100 Designbeispiele – 20 Modelle – Größe 34 – 50

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Vorgestellt werden im Buch Basics, die sich mit Webware gut nähen lassen. Anleitungen gibt es für Blusen, Röcke, Kleider, Jacken und weitere Kleidungsstücke. Insgesamt gibt es 20 Schnittmuster zu einem wirklich guten Preis! Durch Variationen ergeben sich Abwandlungsmöglichkeiten.

Das erste Projekt ist ein Blusenshirt mit V-Ausschnitt. Die Probenäherinnen haben es mit unterschiedlichen Stoffen in ihrer jeweiligen Größe genäht. Das beflügelt natürlich die Fantasie. Einen Rundumblick auf das Blusenshirt gibt es online mit der Funktion 360°-Fashion, für die man ein Kundenkonto besitzen oder anlegen muss. Die Nähanleitungen sind gut strukturiert und für einen guten Überblick auf das Wesentliche begrenzt. Wer Erfahrungen im Nähen hat, wird sehr gut damit klarkommen.

Anfänger, die zusätzliche Hilfe brauchen, finden diese im Grundlagenteil. Hier erhält man Wissenswertes zu unterschiedlicher Webware, Anleitungen zum Maß nehmen, Hinweise zum Arbeiten mit dem Schnittmuster, nötigen Anpassungen und zum Zuschneiden des Stoffs.
Die verschiedenen Nähtechniken, vom Versäubern bis hin zum Ärmeleinsetzen, werden erklärt. Das ist sehr hilfreich!
Die Schnittmuster sind auf den Bögen in Originalgröße in der Regel ohne Nahtzugabe dargestellt. Es gibt eine farbige Kennzeichnung. Teilweise liegen aber mehrere Schnittmuster dicht übereinander, sodass man beim Abpausen sehr aufpassen muss, zumal die Größen 34-50 aufgedruckt sind.
Interessant ist die Fertigmaßtabelle, die zeigt, welche Maße ein Kleidungsstück nach dem Nähen hat. Man kann vorab den Sitz mit schon vorhandener Kleidung überprüfen.

Insgesamt gefallen mir die vorgestellten Projekte, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben, sehr gut. Mich spricht besonders an, dass es verschiedene Designbeispiele gibt, die zeigen, wie unterschiedlich ein Kleidungsstück wirken kann, sodass man gut den eigenen Stil einbringen kann.

Rezension von Heike Rau

Julia Korff
Basics aus Webware nähen – Über 100 Designbeispiele – 20 Modelle – Größe 34 – 50
144 Seiten, gebunden
Frech Verlag
ISBN-10: 3772481450
ISBN-13: 978-3772481451
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

J. François-Campbell: Einfach Kleidung ändern – Säume, Bünde, Nähte, Ärmel, Taschen, Manschetten, Abnäher, Falten, Verschlüsse, Ausschnitte, Futter

J. François-Campbell: Einfach Kleidung ändern – Säume, Bünde, Nähte, Ärmel, Taschen, Manschetten, Abnäher, Falten, Verschlüsse, Ausschnitte, Futter

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Wer eine Nähmaschine besitzt, möchte auch in der Lage sein, vorhandene Kleidungsstücke zu ändern. Ein gutes Anleitungsbuch ist dafür unentbehrlich. J. François-Campbell ist Kostümmacherin und Theaterschneiderin mit langjähriger Erfahrung. Sie vermittelt im Buch das nötige Wissen für die Änderungsschneiderei auf lehrreiche und gut verständliche Weise.

Das Buch beginnt mit einem Kapitel über die Anfänge moderner Kleidung. Stile und Schnitte haben sich über die Zeit verändert. Kleidung ist heute oft auch Massenware. Die Kleidergrößen entsprechen natürlich keiner Maßanfertigung. Oftmals fallen Kleidungsstücke verschiedener Hersteller auch unterschiedlich aus. Es ist also oftmals erforderlich, Kleidung zu ändern, sodass die Passform stimmt.

Zunächst wird Grundlagenwissen vermittelt. Die Autorin zeigt auf, was es vor einer geplanten Änderung oder der Reparatur eines Kleidungsstücks zu bedenken gibt und welche Ausstattung benötigt wird. Dabei kommt auch zur Sprache, wie sich die verschiedenen Stoffarten verarbeiten lassen. Und auch die Nähtechniken werden behandelt.

Anschließend wird für jede Änderung oder Reparatur eine Methode vorgestellt. Durch diese Begrenzung bleibt das Buch übersichtlich. Mich interessiert besonders, wie ich Hosenbeine kürzen kann, wie ich einen Reißverschluss austauschen, einen Taschenbeutel ausbessern und eine Bluse durch Abnäher in der Passform verbessern kann.

Erklärt wird jedes Projekt mit einer Einleitung und verschiedenen Tipps. Gearbeitet wird sehr genau. Jede Anleitung ist in Schritte untergliedert und mit aussagekräftigen Bildern versehen, die eine angemessene Größe haben. Man kann gut damit arbeiten!

Das Buch ist Lehrwerk und Nachschlagewerk! Es ist gut geeignet für alle die ihre Kenntnisse im Nähen erweitern und ihre Kleidung professioneller ändern und ausbessern möchten.

Rezension von Heike Rau

J. François-Campbell
Einfach Kleidung ändern – Säume, Bünde, Nähte, Ärmel, Taschen, Manschetten, Abnäher, Falten, Verschlüsse, Ausschnitte, Futter
176 Seiten, gebunden
Haupt Verlag
ISBN-10: 3258601917
ISBN-13: 978-3258601915
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Alison Smith: Die große Nähschule – Techniken – Stoffe, Schnittmuster, Projekte – Über 300 Anleitungen Schritt für Schritt

Alison Smith: Die große Nähschule – Techniken – Stoffe, Schnittmuster, Projekte – Über 300 Anleitungen Schritt für Schritt

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Das Nähen ist ein Hobby, das viele Fertigkeiten erfordert. Alle Arbeitsschritte müssen gelernt werden und sitzen erst nach einer Weile. Wer nur hin und wieder näht, braucht ein Nachschlagewerk, mit dem sich ohne große Suche die benötigten Techniken abrufen lassen. Auch eignet sich das Buch gut zum Erweitern bereits vorhandener Kenntnisse.

Es wird aufgezeigt, was zu einer Grundausstattung gehört, welche Werkzeuge und Extras es sonst noch gibt, um die Arbeit zu erleichtern oder zu perfektionieren. Nähmaschine, Overlockmaschine und Stickmaschine werden erklärt. Viel Aufmerksamkeit kommt den Stoffen zu.
Der Leser erfährt, wie Maß genommen wird, wie mit einem Schnittmuster umzugehen ist und wie der Stoff zugeschnitten werden muss.

Im nächsten Kapitel werden verschiedene Nähtechniken für die Hand und die Maschine vorgestellt. Wer mag, kann direkt an einem Projekt üben, sodass die Theorie direkt in die praktische Anwendung übergeht. Das erste Projekt ist ein Stoffbeutel im Mustermix. Es ist sehr gut für Anfänger geeignet. Das nächste Projekt ist ein T-Shirt-Kleid. Hier werden das Nähen von Abnähern und das Einsetzen von Reißverschluss und Belegen geübt. Insgesamt gibt es 10 Projekte, darunter auch eine Wendejacke für Kinder, ein Unisex-Morgenmantel und ein Raffrollo.

Zu den Nähprojekten gibt es keine Schnittmusterbögen in Originalgröße. Sie sind im Buch verkleinert dargestellt und müssen vergrößert ausgedruckt oder von Hand aufgezeichnet werden. Auch ist es möglich, ein PDF von einer angegebenen Adresse herunterzuladen, im A4-Format auszudrucken und die Seiten zusammenzukleben.

Die verschiedenen Techniken werden in Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt. Zu jedem Schritt gehört auch immer ein Foto. Für eine bessere Sichtbarkeit wird mit Garn in einer Kontrastfarbe gearbeitet. Mitunter ist es dennoch schwierig, komplizierte Sachverhalte nachzuvollziehen. Aber was ein Buch leisten kann, wird ausgereizt. Damit ist das Buch ein gutes Arbeitsbuch und Nachschlagewerk!

Rezension von Heike Rau

Alison Smith
Die große Nähschule – Techniken – Stoffe, Schnittmuster, Projekte – Über 300 Anleitungen Schritt für Schritt
400 Seiten, gebunden
Dorling Kindersley Verlag
ISBN-10: 3831036241
ISBN-13: 978-3831036240
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Ina Andresen: Näh mit! Die Kindernähschule

Ina Andresen: Näh mit! Die Kindernähschule

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Ist eine Nähmaschine im Haus, können auch Kinder sich dransetzen und mit Unterstützung das Nähen erlernen. Mit dem Buch ist das gut umsetzbar. Es ist gedacht für Kinder ab 7 Jahren, sie sich mit den Grundlagen vertraut machen möchten und erste einfache Näharbeiten umsetzen wollen. Für Motivation sorgen die Projekte von allein. Denn die Eulenfamilie und der Teddy mit dem Streifenschal dürfen in keinem Kinderzimmer fehlen. Davon abgesehen gibt es praktische Dinge, die jedes Kind einfach haben muss. Umhängetasche und Jersey-Beanie sind selbst geschneidert echte Unikate!

Bevor es richtig losgeht, wird der Nähmaschinenführerschein gemacht. Dazu braucht es etwas Theorie. Jungen und Mädchen lernen, was an Stoffen, Materialien und Werkzeugen gebraucht wird. Die Arbeitsschritte, die immer wieder auftauchen, werden erklärt. Die Kinder erfahren, was eine Nahtzugabe ist, wie ein Schnittmuster übertragen wird, wie Stoffteile ausgeschnitten werden und mehr. Dann geht es auch schon an die Nähmaschine. Erste kleine Übungen machen die Kinder mit der Nähmaschine vertraut. Auch Handarbeiten, wie das Annähen von Knöpfen oder das Verschließen der Wendeöffnung werden besprochen. Für den Nähmaschinenführerschein kann eine Katze oder ein Monster genäht werden. Die Modelle sind natürlich einfach gehalten, sodass Anfänger das auch schaffen und der Spaß nicht zu kurz kommt. Ist die Aufgabe erfolgreich absolviert, kann der Nähmaschinenführerschein, der als Download zur Verfügung gestellt wird, ausgedruckt werden. (Anmeldung erforderlich!)
Im Anschluss können weitere Projekte umgesetzt werden. Praktisch ist, dass der Papierbogen alle Schnittmuster in Originalgröße enthält. Das erleichtert das Arbeiten sehr!

Ausprobiert habe ich die Patchwork-Eule aus Stoffresten, die ich noch hatte. Die Eule hat einen hohen Schwierigkeitsgrad für Kinder. Aber vom Arbeitsablauf her lässt sie sich gut nähen, da die Eulen Vorlage auf den fertig genähten Patchwork-Stoff übertragen wird und dann direkt auf dieser aufgemalten Linie genäht werden kann. Die Augen und der Schnabel sind aufgeklebt. Ein schönes Detail sind die angenähten Knöpfe. Die Patchwork-Eule ist niedlich und für Kinder mit etwas Hilfe sicher gut umzusetzen.

Das Nähenlernen wird mit diesem Buch jedem Kind viel Freude machen! Alles ist kindgerecht erklärt. Schritt-für-Schritt-Fotos unterstützen das Vorstellungsvermögen. Unter den Projekten, die für Jungen und Mädchen geeignet sind, sind sehr einfache, aber auch welche, die eine Herausforderung sind, sodass die Fähigkeiten erweitert werden. Dabei sind diese Modelle clever ausgesucht und begeistern garantiert jedes Kind!

Rezension von Heike Rau

Ina Andresen
Näh mit! Die Kindernähschule
128 Seiten, gebunden, mit Schnittmuster
Frechverlag
ISBN-10: 377247876X
ISBN-13: 978-3772478765
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Melissa Raupach und Felix Lill: Regrow your veggies – Gemüsereste endlos nachwachsen lassen

Melissa Raupach und Felix Lill: Regrow your veggies – Gemüsereste endlos nachwachsen lassen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Auf meinem Fensterbrett wachsen Avocado-, Granatapfel- und Orangenbäumchen. In „Regrow your veggies“ soll es nun darum gehen, Gemüsereste nachwachsen zu lassen. Das interessiert mich sehr!

Zunächst geht es um Nachhaltigkeit und Rückbesinnung auf Einfachheit. Es folgt Basiswissen, über die Vermehrung und die Pflege von Pflanzen. In einem weiteren Kapitel wird eine Pannenhilfe angeboten, falls Mehltau oder Blattläuse auftauchen oder es Wachstumsprobleme gibt.

Die Anleitungen beanspruchen die meisten Seiten im Buch. Den Anfang macht der Chinakohl, der zunächst porträtiert wird. Aus einem Stück Strunk können wieder Blättchen wachsen. Wie das geht, wird in einfachen Schritten und mit Bildmaterial erklärt. Und natürlich gibt’s auch Tipps zur Verwendung der eigenen Ernte. Es folgen weitere Pflanzen wie Zwiebel, Lauch und Stangensellerie. Auch aus Trieben von Kräutern wie Basilikum werden neue Pflanzen gezogen. Das habe ich gleich ausprobiert, in der Hoffnung, mir den Kauf weiterer Kräutertöpfe ersparen zu können. Tatsächlich sind nach wenigen Tagen die ersten Wurzeln im Wasserglas zu sehen.

Kartoffel, Süßkartoffeln und Topinambur passen eher nicht aufs Fensterbrett. Diese Projekte kann nur umsetzen, wer ausreichend Platz für große Pflanzgefäße auf dem Balkon oder der Terrasse hat.

Vorgestellt werden weiterhin Pflanzen, die ich nicht erwartet habe, weil sie nicht dem Titel des Buches entsprechen. So lassen sich beispielsweise aus Kurkumawurzeln schöne Zimmerpflanze ziehen. Auch mit Ananas und Mango funktioniert das. Das ist eine schöne Sache und erspart den Kauf von dekorativen Pflanzen für die Wohnung.

Es wird schnell klar, dass es hier nicht um die große Ernte geht. Die ist einfach nicht zu erwarten. Aber der Vorgang des Wachsens ist natürlich interessant. Das gilt besonders für Familien mit Kindern. Der Schreibstil ist locker, sodass es Spaß macht, sich mit dem Buch zu beschäftigen.

Rezension von Heike Rau

Melissa Raupach und Felix Lill
Regrow your veggies – Gemüsereste endlos nachwachsen lassen
128 Seiten, broschiert
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 3818605343
ISBN-13: 978-3818605346
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Tilly Walnes: Wohlfühlmode aus Jersey – Mit Schnittmusterbogen

Tilly Walnes: Wohlfühlmode aus Jersey – Mit Schnittmusterbogen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Wer schon ein bisschen Erfahrung an der Nähmaschine hat, möchte irgendwann auch mal einen Pulli oder einen Rock nähen. Dafür werden gute Schnittmuster und verständliche Anleitungen benötigt. Im Buch sind 5 Schnitte zu finden, aus denen sich 20 Kleidungsstücke nähen lassen. So kann aus einem Pulli auch ein Kleid werden und aus einem Rock ein Trägerrock. Verarbeitet werden Jersey-Stoffe. Genäht wird mit der Haushaltsnähmaschine. Wer eine Overlock-Maschine hat, kann diese mit einbeziehen.

Zunächst erklärt die Autorin, was an Ausrüstung benötigt wird und welche Fachausdrücke bekannt sein sollten. Dann geht es auch schon um die verschiedenen Stoffe. Gezeigt wird, wie maßzunehmen ist, wie ein Schnittmuster passgenau geändert werden kann und wie elastische Stoffe zu verarbeiten sind.
Im Buch gibt es zudem Seiten, die sich mit weiteren Nähthemen befassen. Die Autorin erklärt hier, wie Knopflöcher genährt werden, wie Stoff versäubert wird, wie ein Halsausschnitt eingefasst wird und mehr.

Wer Kleidungsstücke selbst näht, möchte die eigene Kreativität mit einbringen. Auch das unterstützt die Autorin. So könnte an das Kleid Freya, ein Rüschenbesatz genäht werden. Aus dem Stehkragen des Pullis könnte ein Rollkragen oder ein Wasserfallkragen werden. Zu jedem Modell gibt es solche inspirierenden Vorschläge.

Ich habe den Pulli Freya genäht, mit kurzen Ärmeln und einem anderen Ausschnitt, weil mir der Stehkragen nicht gefällt. Meine Figur entspricht nicht einer der Schnittmustergrößen, sodass ich den Schnitt etwas anpassen und zwei Größen kombinieren musste. Alle Schnittmuster sind in Originalgröße mit Nahtzugabe auf den Bögen. Das ist sehr praktisch. Eine Anpassung ist damit kein Problem.

Ich habe bisher wenige Oberteile genäht und die Schnittmuster nach vorhandenen Kleidungsstücken erstellt. Ich bin sehr gespannt, ob es einen Unterschied macht, mit einem professionellen Schnittmuster zu arbeiten und nach Anweisung vorzugehen.
Schon nach der Anpassung des Schnittmusters und dem Schneiden des Stoffs kann ich sehen, dass der Pulli schön figurbetont ausfallen wird. Beim Zusammenstecken und Zusammennähen der einzelnen Teile helfen die verständlichen Anweisungen. Das Bildmaterial verdeutlicht die Vorgehensweise. Das hat mir besonders beim Einnähen des Ärmels geholfen.
Es geht gut vorwärts. Das Nähen macht Spaß!
Ich bin begeistert von meinem neuen Pulli! Hier sitzt einfach alles. Die Passform ist deutlich besser durch das professionelle Schnittmuster und die Anpassung an meine Figur.

Zum Schluss noch ein Kompliment an die hübschen Models! Die Kleidungsstücke werden von ihnen in ansprechender Weise präsentiert! Das motiviert, sich an die Nähmaschine zu setzen!

Rezension von Heike Rau

Tilly Walnes
Wohlfühlmode aus Jersey – Mit Schnittmusterbogen
Fotos von Ellie Smith und Fanni Williams
Übersetzung von Wiebke Krabbe
192 Seiten, broschiert
Dorling Kindersley Verlag
ISBN-10: 3831036233
ISBN-13: 978-3831036233
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen