Browsed by
Kategorie: Hobby und Freizeit

Richard Irvine: Wild Days – Abenteuer unter freiem Himmel

Richard Irvine: Wild Days – Abenteuer unter freiem Himmel

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Die Natur hält viele Abenteuer für Kinder bereit. Wer Inspiration sucht, liegt mit diesem Buch genau richtig. Der Autor, er ist Naturpädagoge, überrascht mit unterhaltsamen Ideen und Bastelprojekten, für die Naturmaterialien verwendet werden. Die Vorschläge lassen sich nicht nur im Wald umsetzen, sondern teilweise auch im eigenen Garten oder im nahen Park. Ein Stück Natur sollte sich überall finden.

Zunächst gibt es allgemeine Hinweise zum Verhalten in der Natur und wie für Sicherheit zu sorgen ist, denn verantwortungsvoll zu handeln, ist wichtig. Und natürlich geht es um die passende Ausrüstung von der Kleidung bis hin zum Insektenschutzmittel. Zudem wird hilfreiches Werkzeug beschrieben. Weiterhin geht es um praktisches Wissen. So wird erklärt, wie das Schnitzen funktioniert und auch eine kleine Knotenkunde gibt es.

Das Buch ist in verschiedene Kapitel untergliedert. Den meisten Seiten beansprucht „Bauen und Basteln“. Kinder werden in die Lage versetzt, einen kleinen Unterstand zu bauen, eine Feuerstelle anzulegen und eine hier Mahlzeit zuzubereiten. Wie wäre es, unterwegs mit einem Seil eine Schaukel zu bauen, einmal selbst Pflanzenfarbe und Pinsel herzustellen oder einen einzigartigen Wanderstock zu fertigen?

Alle Projekte sind Schritt-für-Schritt erklärt und recht einfach nachzuvollziehen, da es immer reichlich Bildmaterial gibt. Es sollte also nicht schwer für Kinder sein, Erfolge zu erzielen. Oft ist die Hilfe eines Erwachsenen nötig, besonders bei kleineren Kindern, sodass viele Vorschläge Familienprojekte sein können. Im Buch sind ohnehin auch Spiele zu finden. Wie eine richtig gute Lagerfeuergeschichte funktioniert, wird ebenfalls erklärt. Der Autor gibt Inspiration für Aktivitäten im Freien, die lehrreich sind und Spaß machen. Er regt dazu an, wild wachsenden Pflanzen zu bestimmen, Sterne zu beobachten oder an Fluss oder Teich zu schauen, was es an Lebewesen gibt.

Das Buch ist ausgesprochen vielfältig und die Projekte gut ausgesucht. Die Texte sind interessant geschrieben. Die Kinder werden direkt angesprochen und motiviert. Das funktioniert mit Selberlesen und mit Vorlesen. Manche Projekte sind einfach umzusetzen, andere brauchen etwas Planung und mehr Zeit. Es gibt Beschäftigungsmöglichkeiten für einen Nachmittag oder für das Wochenende. Das Buch lockt Kinder garantiert hinaus ins Freie.

Rezension von Heike Rau

Richard Irvine
Wild Days – Abenteuer unter freiem Himmel
160 Seiten, broschiert
Landwirtschaftsvlg Münster
ISBN-10:‎ 3784357113
ISBN-13:‎ 978-3784357119
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Jan Berry: Natürliche Hausmittel – Von Kosmetik bis Putzmittel einfach alles selbst herstellen

Jan Berry: Natürliche Hausmittel – Von Kosmetik bis Putzmittel einfach alles selbst herstellen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Hausgemachte Naturprodukte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Autorin bietet einen schönen Einstieg in das Thema, beschreibt die verwendeten Garten- und Wildkräuter und ihre Wirkung und für welche Rezepte sie jeweils genutzt werden können. Sie zeigt auf, wie man diese konservieren kann, um sie immer zur Hand zu haben. Es wird erklärt, welche Öle zum Einsatz kommen und wie Ölauszüge hergestellt werden. Zudem werden alle weiteren Zutaten kurz beschrieben. Natürlich wird auch aufgezeigt, welche Ausrüstung nötig ist. Viele Utensilien sind bereits in der Küche vorhanden.

Das Buch beginnt mit pflanzlicher Hautpflege. Hier fand ich insbesondere die seifenfreien „Waschstücke mit Tonerde und Blüten“ interessant. Bei den Salben und Balsamen ist es der „Balsam mit Lavendel, Kokos und Honig“. Bei der Körperbutter sind es die „Sonnenblumen-Lotion-Bars. Spannend sind auch die verschiedenen Badezusätze, die Peelings und die Lippenpflege. Nur selbst gemachte Zahnpasta habe ich vermisst.

Ein großes Kapitel ist der Herstellung von Seifen gewidmet. Hier hat sich die Autorin bemüht, diese Kunst möglichst einfach darzustellen, sodass sogar Anfänger damit zurechtkommen sollten. Alles wird Schritt für Schritt und mit zahlreichen Fotos anschaulich erklärt. Das Anfängerrezept ist eine „Kamillenseife mit Olivenöl“.

Was haben wir noch? Natürlich geht es im Buch auch um Hausmittel für die Gesundheit. Hier fand ich es spannend, zu erfahren, wie zur gewünschten Wirkung die Kräuter ausgesucht werden. Das ist bei den Pflegeprodukten ebenso. Und so ist es doch recht einfach, einen Hustensirup oder ein Massageöl herzustellen.

Haushaltshelfer werden ebenfalls vorgeschlagen. Küchenreiniger, Fensterreiniger, Möbelpolitur und Weichspüler lassen sich leicht mit wenigen natürlichen Zutaten herstellen.

Das Buch ist ein Arbeitsbuch und ein Nachschlagewerk. Die Autorin präsentiert nicht nur die Rezepte, sie liefert auch breit gefächertes naturheilkundliches Wissen. Sehr ansprechend sind die Fotos im Buch, die schön gemacht und großformatig sind. Sich eine Vorstellung von dem Produkt machen zu können, das hergestellt werden soll, ist sehr von Vorteil. Die Autorin inspiriert zudem mit Basisrezepten, mutiger beim Ausprobieren zu werden. Ich bin begeistert von diesem Buch, da die Rezepte gut umsetzbar sind und es ausführliche Erklärungen zu den Zutaten gibt.

Rezension von Heike Rau

Jan Berry
Natürliche Hausmittel – Von Kosmetik bis Putzmittel einfach alles selbst herstellen
400 Seiten, gebunden
Unimedica, Februar 2022
ISBN-10:‎ 3962572554
ISBN-13: 978-3962572556
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Das Linienmalbuch

Das Linienmalbuch

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
In diesem Malbuch sind die Farben schon da, die Linien fehlen jedoch. Vorgegeben sind verschiedene Aquarellzeichnungen, die oftmals durch die verlaufende Farben keine klaren bzw. kontrastreichen Begrenzungen aufweisen. Es sind Landschaftsbilder darunter und viele Blumenbilder. Auch eine Seite mit Farbklecksen und eine mit Schmetterlingen gibt es. Mit einem frei wählbaren Stift, das kann beispielsweise ein schwarzer Fineliner sein oder ein goldener Lackstift, sollen nun die Linien nachträglich eingefügt werden. Ich kann mir auch gut den Einsatz von Glitzerstiften vorstellen. Wer Anregung braucht, kann sich von den Beispielen im Buch ein wenig inspirieren lassen.

47 Bilder stehen zur Auswahl. Sie stammen aus einer Bildagentur und damit nicht von einer Künstlerin oder einem Künstler, sondern von vielen. Es ist also kein einheitlicher Stil erkennbar. Die Bilder sind völlig unterschiedlich. Das bringt Vielfalt ins Buch und weckt die Kreativität. Bei manchen Bildern möchte ich den Stift nicht ansetzen, um die Wirkung nicht zu zerstören. Aber einige Bilder verlangen direkt nach einer Nachbearbeitung. Auch wer nicht malen kann, wird hier kreativ werden können. Begrenzungslinien einzufügen, da und dort ein bisschen zu kritzeln, Farbflächen mit Mustern aufzufüllen oder eine Form herauszuarbeiten und damit einem Kunstwerk eine eigene Note zu verleihen und es individuell zu gestalten, macht Spaß! Und natürlich hat das Rückwärtsmalen auch etwas sehr Entspannendes.

Das Papier im DIN-A4-Format ist von guter Qualität und einseitig bedruckt. Die Bilder lassen sich mühelos an der Perforationslinie heraustrennen, sodass sie gerahmt oder zur Umsetzung anderer kreativer Ideen genutzt werden können. Man könnte Grußkarten gestalten oder Geschenktüten bekleben. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, das bemalte Papier weiter zu verarbeiten.

Rezension von Heike Rau

Das Linienmalbuch
‎Adrian & Wimmelbuchverlag, Januar 2022
96 Seiten, broschiert
ISBN-10: 398585064X
ISBN-13: 978-3985850648
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Claudia Rösen: Igel sucht Unterschlupf – So helfe ich Tieren über den Winter

Claudia Rösen: Igel sucht Unterschlupf – So helfe ich Tieren über den Winter

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
In der Nachbarschaft und in den Gärten leben viele Tiere. Claudia Rösen lädt dazu ein, Vögeln, Eichhörnchen, Igeln und Insekten mehr Aufmerksamkeit zu schenken und ihnen zu helfen, gut über den Winter zu kommen.
Doch was machen diese Tiere eigentlich in der kalten Jahreszeit? Viele halten Winterschlaf bzw. Winterruhe oder fallen in eine Kältestarre. Einige zehren von ihren Vorräten, andere gehen zumindest ab und an auf Futtersuche oder benötige täglich Futter. Jedes Tier ist auf seine Weise angepasst und dennoch ist Hilfe gerne gesehen.

Die Autorin zeigt viele Ideen auf, die den Tieren helfen, den Winter gut zu überstehen. Besonders wichtig ist die Gartengestaltung. Davon profitieren kleine Wildtiere und Insekten das ganze Jahr über. Sie sind angewiesen auf heimische Pflanzen und einen Unterschlupf für den Winter.
Die Vorschläge, den Garten naturnaher zu gestalten, lassen sich leicht umsetzen. Es sind die kleinen Dinge, die helfen. Naturnah heißt, auch einige wilde Ecken zuzulassen. Wer mag, kann einen Holzstapel aufschichten, Nistkästen anbringen oder ein Insektenhotel. Die Stauden dürfen über den Winter stehen bleiben und werden erst im Frühjahr zurückgeschnitten. Bäume und Büsche werden nicht vollständig abgeerntet.

Das Buch liest sich sehr gut. Sich damit auseinanderzusetzen, macht sehr viel Spaß. Der Leser erhält spannende Infos zum Leben kleiner Wildtiere und viele Tipps zum naturnahen Gärtnern. Aber auch wer nur einen Balkon hat, kann einiges tun und zum Beispiel Wildblumen im Balkonkasten aussäen oder eine Vogeltränke und ein selbst gebautes Futterhäuschen für die Vögel aufstellen.

Den heimischen Vögeln wird im Buch viel Platz eingeräumt. Dazu gibt es viel Bildmaterial, sodass es möglich ist, die wichtigsten Arten zu bestimmen.
Auch zu Igeln und Eichhörnchen, Fröschen, Eidechsen, Insekten und Spinnen wird spannendes Wissen vermittelt. Jeder kann sich am Arten- und Naturschutz beteiligen. Das Buch bietet viele Anregungen und unkomplizierte Projekte für Hobbyhandwerker. Es ist außerdem ein gutes Nachschlagewerk.

Rezension von Heike Rau

Claudia Rösen
Igel sucht Unterschlupf – So helfe ich Tieren über den Winter
128 Seiten, Klappenbroschur
Verlag Eugen Ulmer, Juni 2021
ISBN-10: 3818614164
ISBN-13: 978-3818614164
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Anne Tietjen und Falco Tietjen: Kreativ mit Bienenwachs – Über 50 Rezepte zum Nachmachen

Anne Tietjen und Falco Tietjen: Kreativ mit Bienenwachs – Über 50 Rezepte zum Nachmachen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Bienenwachs ist ein Naturprodukt, mit dem sich viel anfangen lässt. Über 50 Ideen haben der Imker Falco Tietjen und seine Frau Anne in diesem Buch zusammengestellt. Aber bevor es an das praktische Arbeiten geht, gibt es eine kleine Einführung. Hier erfährt der Leser Wissenswertes über Bienenwachs und wie es sich verarbeiten lässt.

Schauen wir uns ein Kapitel einmal genauer an. In „Praktisches für zu Hause“ erfährt man, wie man die beliebten Bienenwachstücher, die zum Verpacken von Lebensmitteln genutzt werden können, selbst herstellen kann. Außerdem gibt Anleitungen für Kaminanzünder und ein Schuhpflegemittel. Sehr interessant finde ich die selbst gemachte Holzpflege. Für schöne Holzmöbel möchte man doch gerne auch ein natürliches Pflegeprodukt verwenden. Das traditionelle Bleigießen darf der Gesundheit zuliebe nicht mehr stattfinden. Stattdessen muss Zinn verwendet werden. Noch unbedenklicher ist das Wachsgießen, das genauso gut funktioniert.

Das Buch ist sehr abwechslungsreich. Auch verschiedene Kerzen zu Dekorationszwecken werden hergestellt. An einigen Projekten sollten auch Kinder ihre Freude haben. Am umfangreichsten ist das Kapitel mit der Kosmetik. Maske, Peeling, Creme, Seife, Shampoo, festes Parfüm und verschiedene Salben enthalten Bienenwachs. Hier hat man wirklich ein breites Betätigungsfeld. Es ist ein interessantes Hobby, mit Bienenwachs zu arbeiten und eigene Kosmetikprodukte herzustellen, die nur ausgesuchte Inhaltsstoffe enthalten. Leider gibt es keine Angaben zur Haltbarkeit.

Die Anleitungen sind übersichtlich gestaltet. Es gibt immer eine kleine inspirierende Einleitung zum jeweiligen Projekt. Auch mit Bildmaterial sind die Seiten geschmückt. Die Vorgehensweise erfolgt Schritt für Schritt. Vom Schwierigkeitsgrad her sind die Projekte unterschiedlich. Sehr einfach ist beispielsweise das Basteln von Schwimmkerzen aus Walnussschalen, während die Herstellung der Honigseife vielleicht nicht unbedingt etwas für Anfänger ist. Man kann mit dem Buch also einfach anfangen und später etwas Anspruchsvolleres probieren.

Rezension von Heike

Anne Tietjen und Falco Tietjen
Kreativ mit Bienenwachs – Über 50 Rezepte zum Nachmachen
Kosmetik, Dekoration, Kerzen, Bastelideen, Praktisches für zu Hause
76 Seiten, broschiert
Verlag Eugen Ulmer, Januar 2021
ISBN-10: 3818613478
ISBN-13: 978-3818613471
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Alys Fowler: Plant Love – Die perfekte Zimmerpflanze für jede Ecke

Alys Fowler: Plant Love – Die perfekte Zimmerpflanze für jede Ecke

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Das eine oder andere Problem hat wohl jeder mit seinen Zimmerpflanzen. Meist liegt es daran, dass die Ansprüche nicht zum Standort passen und die Pflege nicht optimal ist. Doch wie soll man wissen, was eine Pflanze braucht? Nicht selten stehen keine Pflegehinweise am Topf oder sie sind zu kurz gehalten. Manchmal ist nicht einmal bekannt, wie die Pflanze heißt, die man da aus einem geschenkten Ableger gezogen hat.

Wenn Pflanzen nicht gedeihen wollen, muss die Auswahl überdacht werden. Vor allem hier setzt das Buch an. Es informiert darüber, welche Pflanze für die verschiedenen Lichtverhältnisse in der Wohnung geeignet sind. Die Pflanzenporträts sind entsprechend sortiert, sodass er leicht ist, eine passende Zimmerpflanze zu finden. Es gibt hier auch noch mal einen praktischen Pflanzenfinder mit einer Übersicht.

In den über 70 Porträts beschreibt die Autorin die verschiedenen Pflanzen genau. Es ist immer wichtig zu wissen, woher sie ursprünglich stammen, um ihren Bedürfnissen, so gut wie es eben geht, nachkommen zu können. Das ist natürlich sehr spannend zu lesen und hilft auch dabei, für bereits vorhandene Pflanzen bessere Bedingung zu schaffen. Auch kümmerliche Zimmerpflanzen lassen sich so wieder aufpäppeln.

Die Autorin belässt es nicht bei den Pflanzenporträts. Sie erklärt im vorderen Teil des Buches, warum Zimmerpflanzen wichtig für das Raumklima und das Wohlbefinden sind. Auch praktische Tipps zum Umtopfen und zum Vermehren gibt es. Wie Schädlinge ferngehalten werden, erfährt man ebenfalls. Das Kapitel Pflanzennachwuchs aus der Küche wird viele begeistern. Ich weiß, wie viel Spaß es macht, eine Avocadopflanze aus einem Kern selbst zu ziehen oder einen Stängel vom Basilikum im Wasserglas Wurzeln treiben zu lassen. Aber es gibt auch einen Vorschlag, der mir neu ist und den ich demnächst ausprobieren werde.

Alys Fowler gelingt es sehr gut, ihre Begeisterung für Zimmerpflanzen auf mich zu übertragen. Was sie schreibt, ist sehr inspirierend. Die Gestaltung des Buches gefällt mir ebenfalls, auch wenn die Fotos für meinen Geschmack etwas zu dunkel gehalten sind. Dafür wirken sie natürlich.

Rezension von Heike Rau

Alys Fowler
Plant Love – Die perfekte Zimmerpflanze für jede Ecke
Mit Fotografien von Simon Wheeler
Aus dem Englischen von Claudia Händel
176 Seiten, Klappenbroschur
Verlag Eugen Ulmer
ISBN-10: 3818610312
ISBN-13: 978-3818610319
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Christine Breier: Der Genussgarten: Zier- und Nutzpflanzen gekonnt kombinieren

Christine Breier: Der Genussgarten: Zier- und Nutzpflanzen gekonnt kombinieren

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
In einem kleinen Garten wachsen Blumen oder Gemüse. Beides zusammen würde zu viel Platz wegnehmen und den Garten unruhig wirken lassen. Doch die Entscheidung muss nicht getroffen werden. Christine Breier beschreibt in ihrem aufwendig bebilderten Buch wie Nutz- und Zierpflanzen gemeinsam im Beet kultiviert werden können. Dabei verweist sie beispielsweise auf ländliche Bauerngärten, die so herrlich bunt sind mit ihrer Blumenpracht und ihrer Vielfalt an Kräutern, Obst und Gemüse.

Zunächst werden Grundlagen vermittelt. Man wird angeregt, sich zu überlegen, welche Gegebenheiten feststehen, wie der Garten zukünftig genutzt werden soll und welche Umgestaltungsmöglichkeiten möglich sind.

Es gibt Pflanzen, die miteinander harmonieren und solche, die nicht nebeneinander wachsen wollen. Eine entsprechende Auswahl ist also nötig. In aussagekräftigen Porträts werden beispielsweise Zierpflanzen, Gemüse und Obstgehölze beschrieben und ihre Bedürfnisse aufgezeigt. Man könnte also selbst ein Beet zusammenstellen.

Es ist aber sicher anfangs leichter, sich an die Pflanzpläne, Gestaltungsideen und Beetbeispiele zu halten. Sie erleichtern die Arbeit sehr und helfen dabei, ein Projekt direkt anzugehen und zu verwirklichen. So entsteht mit der Zeit ein eigener Genussgarten, der mit seiner Blumenpracht schön anzusehen ist, gleichzeitig zum Naschen einlädt und den Speiseplan bereichert. Es wird vermittelt, was wichtig ist, damit alles gut wächst und gedeiht.

Doch nicht nur im klassischen Beet wird gepflanzt. Auch Hochbeete können mit eingebunden werden. Es werden viele Möglichkeiten aufgezeigt, platzsparend zu gärtnern. Wer wenig Zeit hat, kann auf pflegeleichte Pflanzen setzen.

Der Schreibstil der Autorin wirkt motivierend, ohne zu überfordern. Die Fotos sind schön anzusehen und haben eine inspirierende Wirkung. Man kann sich gut ein kleines Projekt vornehmen, sich damit befassen und dazulernen. Wer ambitioniert ist und eine große Umgestaltung des kleinen Gartens plant, wird ebenfalls fündig.

Rezension von Heike Rau

Christine Breier
Der Genussgarten: Zier- und Nutzpflanzen gekonnt kombinieren
GRÄFE UND UNZER
228 Seiten, gebunden
ISBN-10: 3833866411
ISBN-13: 978-3833866418
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Melanie Göppert: Zero Waste Kosmetik – Natürlich schön und gepflegt mit Karotte, Kaffeepulver & Co

Melanie Göppert: Zero Waste Kosmetik – Natürlich schön und gepflegt mit Karotte, Kaffeepulver & Co

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Pflegeprodukte enthalten oft problematische Inhaltsstoffe. Die Zutatenliste ist kompliziert und enthält Angaben, mit denen kaum einer etwas anfangen kann. Dazu kommt, dass die Verpackung nicht umweltfreundlich ist. Immer mehr Menschen stehen solchen Produkten skeptisch gegenüber, wollen aber nicht auf eine gute Pflege von Haut und Haar verzichten.

Melanie Göppert zeigt, wie natürliche Alternativen aussehen können. Viele Zutaten sind immer im Kühlschrank und im Vorratsschrank zu finden oder sie wachsen im Garten. Es handelt sich um Lebensmittel, die auch pflegende Eigenschaften haben. Die Autorin arbeitet beispielsweise mit Pflanzen, Milchprodukten und guten pflanzlichen Ölen.

Im Buch gibt es überraschend einfache und alltagstaugliche Rezepte, die manchmal nur aus ein oder zwei Zutaten bestehen. Die Frische der Naturkosmetik gefällt mir dabei besonders gut. Alle Rezepte sind außerdem unglaublich flexibel und bestimmte Zutaten sind schnell ausgetauscht. Jede Haut ist anders und es ist wichtig, auf die innere Stimme zu hören.

Zunächst wird erklärt, was man an Basisausstattung braucht, welche Hygieneregeln zu beachten sind und wie es mit der Haltbarkeit der selbst gerührten Kosmetik aussieht.

Den Anfang macht die Gesichtspflege. Der Leser lernt, wie er einen Gesichtsreiniger, ein Gesichtswasser, ein Dampfbad, ein Peeling oder eine Maske herstellen und Creme rühren kann. Weiter geht es mit der Handpflege, Reinigungs- und Pflegeprodukten für den Körper sowie selbst gemachtem Deo und Deocreme, Mundpflege sowie reinigenden und pflegenden Produkten fürs Haar.

Insgesamt sind 125 natürliche Rezepte in dem ansprechend bebilderten Buch. Es macht Spaß, sich eingehend damit zu beschäftigen und die täglich anwendbare oder auch mal eine besondere Pflege herauszusuchen, die zum eigenen Hauttyp passt. Tatsächlich lässt sich vieles, was im Bad steht problemlos austauschen. Verpackung wird eingespart und für den Geldbeutel ist es auch gut!

Rezension von Heike Rau

Melanie Göppert
Zero Waste Kosmetik – Natürlich schön und gepflegt mit Karotte, Kaffeepulver & Co
160 Seiten, Klappenbroschur
Verlag Eugen Ulmer, April 2020
ISBN-10: 3818609578
ISBN-13: 978-3818609573
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Dr. Markus Strauß: Die Wildpflanzen-Apotheke – Essbare Pflanzen, die nähren und heilen

Dr. Markus Strauß: Die Wildpflanzen-Apotheke – Essbare Pflanzen, die nähren und heilen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Essbare Wildpflanzen genießen immer noch zu wenig Aufmerksamkeit. Dabei wachsen sie kostenlos. Es scheint also schwierig zu sein, dafür zu begeistern. Wildpflanzen- und Baumexperte Dr. Markus Strauß geht deshalb ein wenig anders an das Thema heran. Natürlich beschreibt auch er im Buch, wie man essbare Pflanzen, identifizieren kann und wie man erntet. Auch erfährt man, welche interessanten Vitalstoffe jede Pflanze enthält und wie sie als Heilmittel wirkt. Davon abgesehen beschreibt der Autor zudem, wie man Wildkräuter in den eigenen Garten oder wenn geeignet, in einen Blumentopf bringt. Wer also nicht am Wegesrand suchen möchte, weil hier zu viele Hunde Gassi gehen, holt sich das Unkraut einfach nach Hause in den Garten, auf den Balkon oder die Terrasse. Hier wird es zum Küchenkraut oder zum Heilkraut.

Im Buch sind die wichtigsten Wildpflanzen zu finden, darunter Löwenzahn, Echte Kamille, Wilde Malve, Mädesüß, Eberesche und Schwarzer Holunder. Interessant fand ich die Ausführungen zur Bachbunge und Sumpf-Kohldistel. Ich habe mir vorgenommen, nach diesen beiden Pflanzen, die ich bisher nicht kannte, Ausschau zu halten.

Unterteilt ist das Buch in die verschiedenen Sammelstellen. Man erfährt, was am Bach wächst, auf der Wiese usw. Wer sich zum ersten Mal mit Wildpflanzen beschäftigt, sollte sich „Das wilde Triumvirat“ ansehen. Hier geht es um Wildpflanzen, die häufig vorkommen und leicht zu erkennen sind. Es ist recht einfach, damit einen Anfang zu machen. Es gibt zahlreiche heilsame oder genussvolle Rezepte zu diesen Pflanzen. Wobei hier immer beides zusammenkommt. Denn jedes Kraut hat seine Wirkung. Der Autor spart nicht mit Informationen, Erklärungen und Tipps, sodass man eine Menge lernt.

Insgesamt gibt es 28 Pflanzenporträts mit über 60 Rezepten von Weißdorn-Herzkeksen über Gänseblümchensalat bis hin zu Schafgarbentee. Das Buch ist ansprechend mit vielen kleinen und großen Pflanzenfotos und Rezeptfotos illustriert. Dazu kommt ein Erntekalender in den Buchklappen.

Rezension von Heike Rau

Dr. Markus Strauß
Die Wildpflanzen-Apotheke – Essbare Pflanzen, die nähren und heilen
208 Seiten, Klappenbroschur
Knaur MensSana, März 2020
ISBN-10:3426658607
ISBN-13:978-3426658604
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Helen Bostock und Sophie Collins: Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden?

Helen Bostock und Sophie Collins: Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden?

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Ein naturnah gestalteter Garten kann vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum bieten. Doch wie genau sieht so ein Naturgarten aus? Wer ohne Pestizide auskommt, geht schon in die richtige Richtung. Aktiv etwas gegen das Artensterben zu tun, ist der nächste Schritt. Dafür muss man den Garten nicht neu anlegen. Schon kleine Veränderungen helfen, Nützlinge in den Garten zu locken. Wobei man nicht unbedingt einen Garten haben muss. Auch ein Fleckchen Grün hinter dem Haus, eine Mauer, der gepflasterte Hof, eine Terrasse oder ein Balkon können in das Projekt einbezogen werden.

Wer sich dafür entschieden hat, einen Naturgarten zu gestalten, hat viele Fragen. Die werden von den Autorinnen aufgegriffen und auf unterhaltsame Art beantwortet. Es ist sehr praktisch, dass das Inhaltsverzeichnis aus Fragen besteht. Dabei gibt es eine Einteilung in „In der Luft“, „Auf (und unter) der Erde“ und „Wasser im Garten“. Aber auch „Praktische Hilfe“ gibt es und Antworten zu Fragen, die „Das große Ganze“ betreffen. Dank der guten Sortierung ist der Leser schnell bei dem Thema, mit dem er sich beschäftigen möchte. Die Fragen sind allerdings so spannend, dass ich das Buch erst mal ganz gelesen haben. Nun kann es als Nachschlagewerk dienen.

Jede Frage wird meist auf einer Doppelseite beantwortet. Wer eine schnelle Antwort sucht, sollte auf das Kästchen mit dem A achten. Hier geben die Autorinnen eine Kurzantwort. Die Auswahl an Fragen ist gut. Es geht immer um das Thema. So erfährt man beispielsweise, wie ein Rasen zu einer Blumenwiese wird, wie man ein Hügelbeet baut, ob ein sehr kleiner Teich nützlich ist, ob man ein einsames Vogelküken aufheben soll und ob man Vögel das ganze Jahr über füttern sollte.

Das Buch ist für langjährige Hobbygärtner genauso gut geeignet wie für Anfänger. Es gibt zahlreiche Vorschläge, die nicht teuer sind und sich leicht umsetzen lassen. Man wird sensibilisiert für die Bedürfnisse der Bienen, der Käfer, der Schmetterlinge, der Vögel, der Eidechsen und anderer heimischer Tiere. Es macht sehr viel Spaß, sich ausführlich mit dem Thema zu beschäftigen!

Rezension von Heike Rau

Helen Bostock und Sophie Collins
Können Igel schwimmen und gehen Bienen baden?
Überraschend einfache Ideen, um Insekten, Nützlinge und Tiere im Garten willkommen zu heißen
224 Seiten, gebunden
Lv.Buch im Landwirtschaftsverlag, Februar 2020
ISBN-10: 3784356486
ISBN-13: 978-3784356488
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen