Browsed by
Schlagwort: Film

Micaela Jary: Das Kino am Jungfernstieg – Die Kino-Saga 1

Micaela Jary: Das Kino am Jungfernstieg – Die Kino-Saga 1

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Lili Paal arbeitet im Jahre 1946 in Berlin als Cutterin für die neugegründete DEFA. Als sie von ihrer Halbschwester Hilde erfährt, dass es ihrer Mutter Sophie gesundheitlich immer schlechter geht, sucht sie nach einer Möglichkeit, um zu ihr nach Hamburg reisen zu können. Der britische Filmoffizier John Fontaine ist bereit, ihr bei der Beschaffung der nötigen Reiseunterlagen zu helfen. Als Gegenleistung will sie ihm verraten, wo das Material des letzten Films mit Thea von Middendorff versteckt sein könnte. Der damalige Regisseur Leon Caspari ist ebenfalls in Hamburg. Er dreht den ersten Nachkriegsfilm.

Im ersten Buch der neuen Reihe geht es insbesondere um familiäre Belange. Lilis Vater hatte in den 30er Jahren das Lichtspielhaus am Jungfernstieg gegründet, das die Mutter dann leitete und das nun in einem sehr schlechten Zustand ist. Der Vater wurde kurz vor Kriegsende erschossen. Das Wohnhaus war nach einem Bombenangriff nicht mehr bewohnbar, sodass Sophie zu Hilde ziehen musste. Um ihre Gesundheit steht es sehr schlecht. Zuwendung bekommt sie nur von ihrer 16-jährigen Enkeltochter Gesa. Für Hilde ist sie nur eine Last.

Fontaine ist ein charismatischer Mann. Aber Lili ist verheiratet, auch wenn sie ihren Mann, der in Kriegsgefangenschaft ist, kaum kennt. So versucht sie, ihrer Mutter zu helfen und sich auf die Suche nach den Filmrollen zu konzentrieren. Was sie in Erfahrung bringt, gibt Rätsel auf. Ihre Mutter könnte einige Fragen beantworten. Aber sie kann sich nicht äußern.

Schon mit diesem ersten Teil wird man sehr gut unterhalten! Die Autorin hat einen Roman entwickelt, der sich leicht liest und der authentisch und lebendig wirkt. Man wird hineinversetzt in die schwierige Nachkriegszeit. Das zerbombte Hamburg in einem sehr kalten Winter bildet eine bedrückende Kulisse. Aber es gibt Hoffnung. So wird auch daran gearbeitet, die Filmindustrie wieder aufzubauen. Lili setzt alles daran, das Kino, das ihrer Mutter immer noch viel bedeuten muss, zu retten, auch wenn ihr Schwager andere Pläne hat. Sie stellt sich den Schwierigkeiten trotz widriger Umstände. Und nach und nach wird ihre Mutter Dreh- und Angelpunkt der Geschichte. Das ist sehr spannend gemacht! Hinweise und Gerüchte lassen Ahnungen zu. Diese Geheimnisse werden jedoch noch nicht aufgelöst. Überhaupt endet das Buch anders als gedacht. Ich bin gespannt, auf den zweiten Teil!

Micaela Jary hat ihre Kindheit in der Filmstadt Hamburg verbracht. Ihr Vater war der bekannte Filmkomponist Michael Jary. Weitere spannende Hintergrundinformationen können im Nachwort nachgelesen werden.

Rezension von Heike Rau

Micaela Jary
Das Kino am Jungfernstieg – Die Kino-Saga 1
368 Seiten, gebunden
Goldmann Verlag
ISBN-10: 3442488486
ISBN-13: 978-3442488483
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Karr & Wehner: Rattensommer

Karr & Wehner: Rattensommer

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
„Rattensommer“ ist der zweite Krimi aus der Gonzo-Reihe des Autorenduos Karr & Wehner. Wie schon zuvor beim „Geierfrühling“ geht es auch bei diesem Roman in die abgrundtiefsten und schmutzigsten Ecken der Ruhrmetropole Essen.

Es ist Sommer. Der Videoreporter Gonschorek, genannt Gonzo, ist wegen der Sommerflaute wieder knapp bei Kasse. Aber eigentlich ist er das ja immer. Zufällig läuft er dem Filmproduzenten Matzke über den Weg, der für einen Pornodreh einen Kameramann benötigt. Gonzo sieht keinen anderen Ausweg. Lernt er doch auf diesem Wege gleich mal eine andere Filmbranche kennen. Doch beim Dreh fällt ihm in einer Ecke ein junges Mädchen auf, der es offensichtlich gar nicht gut geht.

Kurze Zeit später erfährt er, dass dieses Mädchen tot ist. Sie ist eine von mehreren Mädchenleichen, die in letzter Zeit in Essen gefunden wurden und dem „Ruhrkiller“ zugeschrieben werden. Die Polizei ermittelt bereits unter Hochdruck. Mit seinen Spuren am Filmset gerät auch Gonzo ins Visier der Fahnder. Weniger als tatverdächtiger denn als Zeuge, noch besser als Spitzel. Für seine Videoreportagen muss er immer nah am Geschehen sein, deshalb kennt er viele Polizisten, die ihn diese Tat und eine Verstrickung darin zwar nicht zutrauen, aber die der Meinung sind, er könnte sich bei den Pornofilmern in der Szene mal umhören und berichten.

Das Autorenduo hat für diesen Krimi 1996 den Friedrich-Glauser-Krimipreis erhalten. Ihr Geschick ist die realitätsnahe Schilderung eines Milieus, welches immer wieder als Klischee in den Medien auftaucht, mit dem in der Realität kaum ein Mensch zu tun haben möchte. Dabei bedienen sie sich vielfältiger Methoden der Actiondarstellung und Spannungserzeugung. Es wird das typische Bild eines Verlierers gezeichnet, der alle Abgründe des menschlichen Lebens auch sich zu vereinen scheint, und dennoch am Ende als (nicht ganz so strahlender) Sieger dasteht. Ganz im Stil eines Dashiell Hammett lassen die Autoren ihren journalistischen Ermittler durch das „verkommene“ Essen schreiten. An der Seite immer seine Sekretärin („Ich bin nicht Ihre Sekretärin.“), Assistentin, Chefin („Du bist nicht meine Chefin.“) Betty.

Ein Lesevergnügen voller Korruption und Schmutz.

Karr & Wehner
Rattensommer
GONZO-Krimireihe
Klartext Verlag, Essen
ISBN 9783837514087
© Detlef Knut, Düsseldorf 2016
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Gewinnspiel zum Kinostart von “YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN”

Gewinnspiel zum Kinostart von “YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN”

YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN ab 02.10.2014 im Kino

Der 83-jährige Psychiater und Bestsellerautor Irvin D. Yalom ist der wohl bedeutendste Vertreter der existentiellen Psychotherapie. Eine faszinierende Persönlichkeit, die uns nicht nur auf die Suche nach den Tiefen und Untiefen der menschlichen Psyche mitnimmt, sondern auch intime Einblicke in sein eigenes Innenleben gibt. In YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN lässt er uns an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben und gibt uns Antworten auf Fragen, die uns alle bewegen: Wie lebe ich ein glückliches und erfülltes Leben? Wie führe ich eine harmonische Beziehung? Und wie kann ich alte Verhaltensmuster durchbrechen und mein eigenes Selbst finden? YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN weckt die Leidenschaft, sich und andere besser zuverstehen und inspiriert den Zuschauer dazu, nie die Neugier auf sich selbst zu verlieren – denn dazu ist es nie zu spät!

Seit über 50 Jahren sind Irvin D. Yalom und seine Frau Marylin verheiratet, bereits in ihrer Jugend lernten sie sich kennen. Seitdem führen sie eine tiefe und harmonische Beziehung mit allen Höhen und Tiefen auf Augenhöhe. Er lebt den Zuschauern die intime Verbundenheit mit einem anderen Menschen direkt vor, deren Wichtigkeit er uns im Film erzählt, denn „wir alle sind mit Gefühlen der Isolation konfrontiert, wir alle möchten unser einsames Ich in einem Wir verschmelzen”. Das Werk von Irvin D. Yalom, dem einflussreichsten Psychotherapeuten der USA, dreht sich um menschliche Beziehungen und den Wert der Selbsterkenntnis. Und auch der Film YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN bietet dabei mehr als eine klassische Biographie: Yalom nimmt die Zuschauenden mit auf eine existentielle Reise durch die vielen Schichten der menschlichen Psyche. In der Rolle des Reiseleiters teilt er seine Einsichten und gewährt tiefe Einblicke in sein eigenes Seelenleben. Mehr zum Film auch auf www.yalom-derfilm.de und auf www.facebook.com/yalom.derfilm

Gewinnspiel zum Film “YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN”

Mitmachen und gewinnen! Pünktlich zum Kinostart von “YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN” verlosen wir drei Filmpakete bestehend aus einem Filmplakat und einem Buch zum Film von Irvin D. Yalom – Die Liebe und ihr Henker (btb Verlag). Wer gewinnen möchte, teile / veröffentliche diesen Beitrag hier als Link auf Facebook / Twitter oder Google+ und schreibe einen kleinen Beitrag, warum er gewinnen möchte, hier in den Kommentaren. Einsendeschluss ist der 15.10.2014!

Trailer zum Kinofilm “YALOMS ANLEITUNG ZUM GLÜCKLICHSEIN”

Gewinnspiel zum Kinostart von „Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“

Gewinnspiel zum Kinostart von „Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“

HECTORS REISE ODER DIE SUCHE NACH DEM GLÜCK – ab 14. August 2014 im Kino!

Der Londoner Psychiater Hector (Simon Pegg) ist vielleicht ein bisschen exzentrisch, aber im Grunde einfach liebenswert. Nur ein Problem wird er nicht los, dabei gibt er sich wirklich die größte Mühe: Seine Patienten werden einfach nicht glücklich. Eines Tages, von kindlicher Neugier gepackt, nimmt Hector all seinen Mut zusammen und beschließt, London, seine Praxis und seinen Alltag hinter sich zu lassen, um sich nur noch dieser einen Frage zu widmen: Gibt es das wahre Glück? Und das auch für ihn? So begibt er sich schließlich auf eine weite, gefährliche, aber vor allem auch sehr lustige und emotionale Reise um den ganzen Erdball.

Mit seinem kurzweiligen Roman „Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“ gelang François Lelord ein Weltbestseller. Die Verfilmung glänzt jetzt mit einem Starensemble: Der britische Comedian Simon Pegg (STAR TREK, NEW YORK FÜR ANFÄNGER) verkörpert den schrulligen Psychiater Hector, dem seine behagliche Welt zu klein wird. Seine Freundin Clara spielt die bezaubernde Rosamund Pike (AN EDUCATION, JACK REACHER). Oscar®- Preisträger Christopher Plummer (VERBLENDUNG, EIN RUSSISCHER SOMMER), Stellan Skarsgård (MAMMA MIA!, VERBLENDUNG), Toni Collette (LITTLE MISS SUNSHINE, MURIELS HOCHZEIT) und Jean Reno (LEON – DER PROFI, THE DA VINCI CODE – SAKRILEG) treten als Hectors Reisebekanntschaften auf den Plan. Veronica Ferres (KLIMT, RUBINROT) ist in einer Nebenrolle zu sehen. Mehr auf http://www.hectorsreise.de/ und www.facebook.com/HectorsReiseFilm

Gewinnspiel zum Film “Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück”

Mitmachen und gewinnen! Pünktlich zum Kinostart von “Hectors Reise” verlosen wir drei Filmpakete bestehend aus einem Filmplakat und einem Buch zum Film von François Lelord aus dem PIPER Verlag. Wer gewinnen möchte, teile / veröffentliche diesen Beitrag hier als Link auf Facebook / Twitter oder Google+ und schreibe einen kleinen Beitrag, warum er gewinnen möchte, hier in den Kommentaren. Einsendeschluss ist der 31.08.2014!

Trailer vom Kinofilm “Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück”

Die Wand – Gewinnspiel zum Kinostart

Die Wand – Gewinnspiel zum Kinostart

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!

DIE WAND – ab 11. Oktober 2012 im Kino!

Die vielfach ausgezeichnete deutsche Schauspielerin Martina Gedeck (BELLA MARTHA, DAS LEBEN DER ANDEREN, DER BAADER MEINHOF KOMPLEX) brilliert in DIE WAND in einer außergewöhnlich intensiven Rolle inmitten einer unbeugsamen Natur. DIE WAND beruht auf dem gleichnamigen literarischen Meisterwerk von Marlen Haushofer, das in 19 Sprachen übersetzt wurde und eines der 50 Lieblingsbücher der Deutschen und Österreicher ist. Drehbuchautor und Regisseur Julian Roman Pölsler hat den Roman für die große Leinwand inszeniert und zeigt uns, welches innere und äußere Abenteuer eine Frau bestehen muss, die von der Welt abgeschnitten alleine in den Bergen überlebt.

Kurzinhalt von „Die Wand“:
Eine Frau (Martina Gedeck) schreibt in einer Jagdhütte ihre Geschichte auf, um sich nicht in Einsamkeit zu verlieren: Mit einem befreundeten Ehepaar und deren Hund ist sie vor über zwei Jahren in die Berge Österreichs gefahren. Ein Wochenendausflug. Als das Ehepaar am ersten Abend von einem Besuch im Dorf nicht zurückkehrt, macht die Frau sich auf die Suche. Mitten in der Natur stößt sie gegen eine unsichtbare Wand, eine unerklärliche Grenze, die sie vom Rest der Welt trennt. Die Frau ist auf sich selbst gestellt. Irgendwie muss sie überleben und sich mit ihren Ängsten aussöhnen, die sie immer wieder zu überwältigen drohen. Abgeschnitten vom Rest der Welt wird sie vor die unausweichlichen Grundfragen des Lebens gestellt.

Gewinnspiel zum Kinostart von „Die Wand“
Wer eines von 3 Filmpaketen – bestehend aus je einem Buch zum Film aus dem List Verlag, zwei Freikarten und einem Filmplakat – gewinnen möchte, drücke auf „Gefällt mir“, „Tweet“ oder „G+“ hier unter diesem Beitrag und schreibe einen kurzen Kommentar, warum er/sie gewinnen möchte. Fertig! 🙂 Dann wird ausgelost. Einsendeschluss ist der 31.10.2012!

Trailer – Die Wand

HANNI & NANNI 2 – Gewinnspiel zum Kinostart!

HANNI & NANNI 2 – Gewinnspiel zum Kinostart!

HANNI & NANNI 2 – ab 17. Mai 2012 im Kino!

Erneut werden die legendären Schwestern von den Publikumslieblingen Jana und Sophia Münster gespielt, die mit dem ersten Hanni & Nanni Film ihr Schauspieldebüt gaben und dafür gleich eine der begehrtesten deutschen Auszeichnungen erhalten haben: 2010 wurden sie mit dem Bambi in der Kategorie „Talent“ belohnt. Die Zwillinge und ihre Freunde werden wieder von einem hochkarätig besetzten Erwachsen-Ensemble begleitet. Suzanne von Borsody, Katharina Thalbach und Hannelore Elsner spielen die strenge Frau Mägerlein, die putzige Französischlehrerin Madame Bertoux und die Direktorin Frau Theobald. Heino Ferch und Anja Kling spielen Jule und Georg Sullivan – die Eltern von Hanni und Nanni. Zudem mischen die Gaststars Barbara Schöneberger als Karrierefrau Daphne und Starcomedian Carolin Kebekus als zwielichtige Lehrerin Frau Goethe das Ensemble auf. Als weiteren Höhepunkt übernimmt Popsängerin LaFee einen Gastauftritt im Film und performt den Titelsong „Zeig dich“.

Zum Inhalt:
Die Sommerferien sind zu Ende und eigentlich freuen sich die Zwillinge Hanni und Nanni schon auf die Rückkehr in ihren „Lindenhof“. Doch dort angekommen ist schon so einiges los: Frau Theobald muss verreisen und übergibt zum Ärger von Frau Mägerlein die Schulleitung an die liebenswerte, doch sehr chaotische Französischlehrerin Madame Bertoux. Sie scheint mit der Aufgabe bald überfordert – das Budget ist knapp und sie muss sich gleichzeitig um ihren Neffen Philippe kümmern, der für zwei Wochen zu Besuch im Mädcheninternat ist. Aber er ist nicht der einzige spannende Neuzugang: Es geht das Gerücht um, dass eine echte Prinzessin unter den Neuen sein soll, die aber unbedingt inkognito bleiben muss. Lilly, die nervige Cousine der Zwillinge, die zum Leidwesen der Mädchen seit dem neuen Schuljahr in den Lindenhof gekommen ist, versucht aber sogleich, der Identität der Prinzessin auf die Spur zu kommen, um sich bei ihr einschmeicheln zu können. Nanni dagegen hat ganz andere Sorgen: Sie plagt die schlimme Befürchtung, dass ihre Eltern in einer Ehekrise stecken. Die Eltern versuchen zwar, mit allen Mitteln zu verhindern, dass die Zwillinge etwas von ihren Problemen mitbekommen. Aber warum ist der Vater Georg ins Hotel umgezogen und taucht auf einmal als Aushilfskoch im Internat auf?

Alle Informationen zum Film unter hanniundnanni-film.de

Zum Gewinnspiel von Hanni & Nanni 2:
Wir verlosen 2 Filmpakete, bestehend aus je einem Buch zum Film von SchneiderBuch, einer Filmtasche, Freundschaftsarmbändern, einem Schal, einer Lunchbox zum Film, einer Sonnenbrille zum Film und einem Filmplakat. Wer eines der beiden Pakete gewinnen möchte, der/die klicke einfach auf „Gefällt mir“, „Tweet“ oder „Google+“ hier unter diesem Beitrag und verfasse einen kleinen Kommentar, warum er das Paket gerne gewinnen würde. Das war´s schon. Dann wird ausgelost. Einsendeschluss ist der 31.05.2012!

Der Trailer zum Kinofilm von Hanni und Nanni 2:

Und jetzt: Viel Glück beim Gewinnspiel!

DAME KÖNIG AS SPION – Gewinnspiel zum Kinostart

DAME KÖNIG AS SPION – Gewinnspiel zum Kinostart

DAME KÖNIG AS SPION – ab 02.02.2012 im Kino

Furioser Agententhriller mit absoluter Top-Besetzung nach dem berühmten Bestseller von John le Carré.

Der furiose Agententhriller DAME, KÖNIG, AS, SPION bringt George Smiley, die zentrale Figur im Spionage-Universum des Bestseller-Autors John le Carré, nach langer Zeit wieder auf die Kinoleinwand. Gary Oldman (The Dark Knight) spielt den einsamen und brillanten Agenten, der in den eigenen Reihen ermitteln muss. Der pensionierte Top-Spion George Smiley (Gary Oldman) wird 1973 überraschend wieder aktiviert: An der Spitze des britischen Geheimdiensts MI6 gibt es einen Maulwurf, einen Spion im Dienste des sowjetischen KGB. Smiley soll ihn enttarnen. Fünf Männer stehen auf der Liste der Verdächtigen. Aber wer von ihnen ist der Verräter, der das ganze Land in Gefahr bringt? Bei seinen verdeckten Ermittlungen helfen Smiley nur sein Verstand, sein Instinkt und ein paar alte Freunde, auf die er sich noch verlassen kann. Schnell begreift er: Wer immer der Maulwurf ist, er hat einen brillanten Plan – und er kennt Smileys größte Schwäche. Alle Informationen zum Film finden Sie auf damekoenigasspion.de

Gewinnspiel zum Start von DAME KÖNIG AS SPION
Zum Kinostart des Agententhrillers DAME KÖNIG AS SPION nach John le Carré am 2. Februar 2012 verlosen wir zwei exklusive Filmpakete, bestehend aus je einem Buch zum Film aus dem Ullstein Verlag und einem Filmplakat. Wer gewinnen möchte, der/die verfasse einen kleinen Agenten-Reim hier unter diesem Beitrag als Kommentar. Einsendeschluss ist der 10.02.2012!

Kino-Trailer DAME KÖNIG AS SPION:

5 FREUNDE – Gewinnspiel zum Kinostart

5 FREUNDE – Gewinnspiel zum Kinostart

5 FREUNDE – Die berühmteste Bande der Welt kommt ab 26. Januar 2012 ins Kino

Generationen von Kindern und Erwachsenen kennen ihre Namen und haben ihre Abenteuer verschlungen. Allein von Enid Blytons FÜNF FREUNDE wurden mehr als 100 Mio. Bücher weltweit verkauft. Jetzt kommen sie endlich ins Kino! Wir begleiten den 5 Freunde Kinostart mit einem kleinen Gewinnspiel!

Die FÜNF FREUNDE George (VALERIA EISENBART), Julian (QUIRIN OETTL), Dick (JUSTUS SCHLINGENSIEPEN), Anne (NEELE MARIE NICKEL) und Timmy, der Hund, verbringen zum ersten Mal ihre Ferien zusammen. Und schon schlittern sie in ein aufregendes Abenteuer. Bei einem Ausflug an den Strand machen sie in einer alten Schmugglerhöhle eine brisante Entdeckung: Georges Vater Quentin (MICHAEL FITZ), ein berühmter Erfinder, soll entführt werden! Der Professor hat sich auf einer Felseninsel ein Labor eingerichtet und forscht dort an einer neuartigen Energiegewinnungsmethode. Irgendjemand hat es offensichtlich auf seine wertvollen Forschungsergebnisse abgesehen! Doch weder die Polizisten Peters und Hansen (ARMIN ROHDE und JOHANN von BÜLOW) noch Georges Mutter Fanny (ANJA KLING) glauben den Kindern. Als eines Abends die mit Quentin verabredeten Lichtsignale von der Insel ausbleiben, machen sich die Fünf Freunde selbst auf die gefährliche Jagd nach den Gangstern, um Quentin zu retten. Die Spuren führen sie zu zwei verdächtigen Tierfilmern (ALWARA HÖFELS und ELYAS M’BAREK) und einem mysteriösen Touristen (ANATOLE TAUBMAN), der sich als Agent der Regierung ausgibt. Schließlich stoßen die Fünf Freunde auf einen Geheimgang, der unter dem Meer verläuft, und decken eine Verschwörung auf, die ihnen schier den Atem verschlägt. Alle Informationen zum Film finden Sie auf fuenf-freunde.com.

Gewinnspiel zum Start von 5 Freunde:
Wer je eines von zwei Filmpakete, bestehend aus dem Buch zum Film aus dem cbj Verlag, einem Soundtrack zum Film aus dem Europa Verlag und einem Filmplakat gewinnen möchte, poste bitte auf unserer Leselupe Facebook Fanpage einen kleinen Beitrag mit den Namen seiner vier besten Freunde auf Facebook. Zeig uns dein persönliches „5 Freunde Team“!
Einsendeschluss ist der 31.01.2012

Trailer „5 Freunde“:

Valerie – Gewinnspiel zum Kinostart

Valerie – Gewinnspiel zum Kinostart

ValerieDer Roman KLEINE LICHTER von dem deutschlandweit bekannten Autor Roger Willemsen wurde verfilmt und kommt nun unter dem Titel VALERIE am 22. September bundesweit in die Kinos. Also ein Muss für seine Fans! Produzent ist der ebenso bekannte Fernsehmoderator Hubertus Meyer-Burckhardt (NDR Talkshow), der auch auf Kinotour (bsplsw. in Berlin und Hamburg) sein wird. Wir begleiten den Kinostart mit einem kleinen Gewinnspiel!
 

Dieser außergewöhnliche Film über das Wesen und die Sprache der Liebe ist ein poetisches Ein-Personen-Kammerspiel mit einer schauspielerisch großartigen Franka Potente, die nach langjähriger Kinoabstinenz nun endlich unter großen Erwartungen wieder auf die Leinwand zurückkehrt! Als Grundthema des Films zeichnet sie als Valerie die Geschichte ihrer Liebe per Videokamera auf – dabei spielt die monologische Form des Buches eine bedeutende Rolle.

KURZINHALT

Valerie (Franka Potente) ist eine starke, selbstbewusste und moderne Frau – sie pendelt zwischen L.A., wo sie arbeitet, und Berlin, wo sie liebt. Der Grund: Ihr Geliebter arbeitet als Restaurator zurückgezogen in einer riesigen Berliner Wohnung hoch über den Dächern der Stadt und restauriert Jahrhunderte alte russische Ikonen. Schatten ziehen auf, als er ins Koma fällt und sie an seinem Krankenbett auf sein Erwachen wartet. Da beschließt Valerie ein letztes Mal nach L.A. zurück zu kehren, um dort alle Brücken abzubrechen und für immer nach Berlin zu ziehen. Für die Zeit ihrer Abwesenheit will sie Videokassetten besprechen, die im Krankenhaus täglich abgespielt werden. Am Vortage ihrer Abreise beginnt Valerie ihre Geschichte zu erzählen. Es ist die Geschichte ihrer ersten Begegnung, der aufregenden Zeit des sich Kennenlernens und der Sturz in eine Beziehung. Zunehmend verliert Valerie die Scheu vor der Kamera und sie beginnt ,ihre eigene Vergangenheit zu erforschen. Dabei beschreibt sie ihr bisheriges Leben, ihre Liebschaften. Immer mehr wird die Kamera zum intimen Partner und Freund einer Suche nach ihrem Innersten. Sie streunt durch die Wohnung, packt ihre Koffer und durchlebt beim Erzählen ihre Erlebnisse neu. Am Ende ihres kleinen Video-Tagebuches angelangt wird dem Zuschauer bewusst, dass die Beziehung zwischen den beiden an einem Wendepunkt angelangt ist: Wird Valerie wie geplant nach L.A. aufbrechen, um ihr Leben dort zu einem Abschluss zu bringen? Und wird sie zu ihrem Geliebten zurückkehren, um in eine neue Phase ihrer Beziehung einzutreten?

PRESSENOTIZ

VALERIE ist der letzte Teil einer Trilogie von Monologfilmen des Produzenten Hubertus Meyer-Burckhardt (Polyphon), die 2002 mit MEIN LETZTER FILM begann. Hannelore Elsner nimmt darin ihre Lebensbeichte auf Video auf und erhielt dafür den Deutschen Filmpreis. Es folgte 2005 EIN GANZ GEWÖHNLICHER JUDE mit Ben Becker. Während bei den ersten zwei Filmen Oliver Hirschbiegel Regie führte, übernahm bei VALERIE Josef Rusnak die Leitung. Für die Bildgestaltung konnte Benedict Neuenfels (DIE FÄLSCHER, ANONYMA) gewonnen werden. Das Drehbuch verfasste Roger Willemsen, basierend auf seinem ersten Roman KLEINE LICHTER, der 2005 beim Fischer Verlag erschienen ist. In seinem Romandebüt nähert sich Roger Willemsen so leidenschaftlich wie klug, so innig wie genau dem Phänomen der Liebe. Er erzählt nicht nur eine Geschichte an der Bruchstelle zwischen Leben und Tod, sondern erkundet behutsam das Wesen und die Sprache der Liebe selbst.

VALERIE-GEWINNSPIEL

Wer einen der folgenden Preise zu Valerie gewinnen möchte muss nur eine ganz einfache aber kreative Aufgabe lösen: Schreibt uns einen Zwei- bis Vier-Zeiler-Reim auf die Leselupe-Facebook-Fanpage, der sowohl das Wort „Valerie“ als auch „Leselupe“ enthält! Viel Spaß beim Dichten! 🙂 Einsendeschluss ist der 30.09.11

  • Hauptpreis: 2 Freikarten für Valerie, 1 Film-Plakat, 1 Paket mit den Büchern „Fischer Verlag, Roger Willemsen, KLEINE LICHTER“ und „Ullstein Verlag, Hubertus Meyer-Burckhardt, DIE KÜNDIGUNG“
  • 2. und 3. Preis: Je 2 Freikarten und je 1 Plakat

VALERIE-TRAILER

Großes Gewinnspiel zum Kinostart von „Die drei Musketiere“!

Großes Gewinnspiel zum Kinostart von „Die drei Musketiere“!

Die drei Musketiere DIE DREI MUSKETIERE – ab 1. September 2011 im Kino

Einer für alle – alle für einen! So haben Sie die Musketiere noch nie gesehen: Constantin Film bringt die Geschichte des furchtlosen Trios Athos, Porthos und Aramis mit ihrem jungen draufgängerischen Begleiter D’Artagnan als spektakulären 3D-Blockbuster ins Kino.

 

Frankreich im 17. Jahrhundert. Gleich an seinem ersten Tag in Paris legt sich der junge D’Artagnan (LOGAN LERMAN) mit den Musketieren Athos (MATTHEW MACFADYEN), Porthos (RAY STEVENSON) und Aramis (LUKE EVANS) an. Doch als er mit geschickter Klinge die Truppen des Fieslings Rochefort (MADS MIKKELSEN) in die Flucht schlägt, nimmt das Trio den jungen Abenteurer in ihrem Kreis auf. Gemeinsam müssen sie einen drohenden Krieg zwischen Frankreich und England abwenden, den der machthungrige Kardinal Richelieu (CHRISTOPH WALTZ) und die teuflische Milady (MILLA JOVOVICH) herbeiführen wollen. Opfer ihrer Intrige sind der leichtgläubige König Louis XIII. (FREDDIE FOX) und der Herzog von Buckingham (ORLANDO BLOOM). Der Auftrag stürzt die Vier in atemberaubende Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Um zu überleben, haben sie nur eine Chance: Alle für einen! Einer für alle!

Regisseur Paul W.S. Anderson macht die furchtlosen Helden fit für das neue Jahrtausend: Der Klassiker „Die drei Musketiere“ von Alexandre Dumas wird als rasantes 3D-Abenteuer neu erzählt – dicht gepackt mit Action, witzigen Einfällen der Drehbuchautoren Alex Litvak und Andrew Davies und einem internationalen Star-Ensemble. Die Hauptrollen spielen Matthew Macfadyen (Athos), Ray Stevenson (Porthos), Luke Evans (Aramis) sowie Logan Lerman den jungen D’Artagnan. Neben Oscar®-Gewinner Christoph Waltz als Kardinal Richelieu und Orlando Bloom als Herzog von Buckingham, treffen wir auf Milla Jovovich in der Rolle der zwielichtigen Milady und Mads Mikkelsen als Bösewicht Rochefort. Mehr auch auf musketiere-film.de!

Kino-Trailer „Die drei Musketiere“:

Über das Gewinnspiel zu „Die drei Musketiere“:

1. Preis: das komplette Filmpaket, bestehend aus dem Roman zum Film aus dem Aufbau Verlag, dem Hörspiel zum Film vom Hörverlag, dem Soundtrack zum Film von Königskinder, einem Feuerzeug zum Film, 2 Freikarten und einem Filmplakat.

2.-3. Preis: je ein Filmplakat zum Film.

Wie können Sie gewinnen? Ganz einfach: Drücken Sie auf „Gefällt mir“ hier unter diesem Beitrag und werden Sie Fan der Leselupe auf Facebook (http://www.facebook.com/leselupe). Unter allen Teilnehmern verlosen wir nach dem Einsendeschluss am 31.08.2011 die tollen Preise. Also, jetzt schnell mitmachen! 🙂

Und dann viel Spaß mit den drei Musketieren wünscht die Leselupe!