Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Probleme mit dem Hund – verstehen und vermeiden

    Von hera | 27.Dezember 2003

    Es gibt Hunde, die rauben ihrem Herrchen den letzten Nerv. Sie springen hoch, betteln am Tisch, bellen mit unerträglicher Ausdauer, zerren an der Leine oder versetzen den Briefträger in Panik. Unarten gibt es viele. So manches Problem hat allerdings der Hundehalter selbst erst entstehen lassen, ob nun durch Unwissenheit, Missverständnisse oder inkonsequentes Verhalten. Celina del Amo stellt in ihrem Buch gezieltes Training und Übungen vor, damit das Zusammenleben mit dem Hund wieder Spaß macht.

    Im ersten Abschnitt des Buches wird das Sozialverhalten des Hundes, seine Entwicklung, Aspekte der Kommunikation und die daraus resultierenden Konsequenzen für das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund unter die Lupe genommen. Die Grundlagen der Erziehung und die dabei angewendeten Methoden werden erläutert.

    Im zweiten Teil des Buches werden die einzelnen möglichen Probleme aufgezeigt und anhand von verschiedenen Trainingsprogrammen wird eine Problemlösung angeboten.

    Dieser sehr schön und übersichtlich gestaltete Ratgeber ist vom Inhalt sehr umfassend. Unsicherheiten im Umgang mit dem Hund und das Anwenden falscher Erziehungsmethoden können so vermieden werden. Und auch wenn schon Fehler in der Hundeerziehung gemacht worden sind, hilft der Ratgeber, wieder umzulernen und unterstützt den Halter, seinen Hund besser zu verstehen und auch seine Bedürfnisse besser einschätzen zu können. Auf gute Verständigung zwischen Mensch und Hund wird großen Wert gelegt, so wird zum Beispiel die Körpersprache des Hundes anhand von einfachen Zeichnungen erläutert.
    Thema sind aber auch Dinge, auf die sich der Hund im Laufe seines Lebens einstellen muss. Was ist zu tun, wenn bald ein Baby mit im Haushalt leben wird. Oder wie geht man am besten vor, wenn ein zweiter Hund oder ein anderes Haustier angeschafft werden soll?
    Die einzelnen Trainingsprogramme sind sehr Erfolg versprechend. Der Hundehalter muss natürlich Durchhaltevermögen haben und sehr konsequent sein, um gesetzte Ziele zu erreichen. Erfolg von heute auf morgen wird nicht versprochen. Ausdauerndes Training ist nötig. Aber belohnt wird man mit einem ausgeglichenen Hund, mit dem man Freude hat und vor dem keiner Angst haben muss.

    Über die Autorin:
    Celina del Amo ist Tierärztin in deiner Gemeinschaftspraxis für Verhaltenstherapie und Gründerin der Hundeschule „Knochenarbeit“.

    Rezension von Heike Rau

    Celina del Amo
    Probleme mit dem Hund
    verstehen und vermeiden
    Jetzt mit 13 speziellen Trainingsprogrammen
    192 Seiten, gebunden
    Eugen Ulmer Verlag
    ISBN: 3-8001-4386-0
    Bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
    Loading...

    ... 878 Aufrufe Kein Kommentar » | Kategorie Allgemein | Tags , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • probleme mit dem hund verstehen und vermeiden. mit 13 speziellen trainingsprogrammen - celina delamo -
    • ISBN 3-8001-4386-0
    • probleme mit dem hund verstehen und vermeiden
    • content