Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Die Gespensterkoppel

    Von hera | 17.Juli 2002

    Eigentlich geht es im Stall von Pferdeprofessor Bim, dem Zwergmuli Herr Cerny und den drei Pferden Jarka, Miranda und Anton ganz normal zu.
    Doch dann bezieht Amanda Böckshörndl, eine Bergziege, Winterquartier im Stall und nichts ist mehr so wie es war.
    Die Bockshörndl ist nämlich etwas seltsam. Sie kennt sich mit Geisterbeschwörung, Orakeln und Zauberei aus und beginnt Gruselgeschichten zu erzählen. Schon zieht ein Heumonster, ein Pferd mit zwei Köpfen und der ruhelose Hufschmied durch den Stall. Kein Wunder, dass die Tiere vor Angst beginnen, sich merkwürdig zu verhalten.

    Gruselspaß für Tierfreunde ab 8. Die Geschichte ist sehr spannend und unterhaltsam aus der Sicht der Tiere erzählt und wird durch lustige Illustrationen aufgelockert. Besonders neugierig machen die liebevollen Beschreibungen der einzelnen Tiere am Anfang des Buches.

    Rezension von Heike Rau

    Christiane Holler (Autorin), Brigitta Heiskel (Illustratorin)
    Die Gespensterkoppel
    Ziege Bockshörndl sorgt mit Gruselgeschichten für Zähneklappern im Pferdestall
    ISBN:3851911725
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Die Gespensterkoppel | Kategorie Allgemein | Tags , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • die gespensterkopel
    • gespensterkoppel inhalt
    • holler christiane gespensterkoppel
    • die gespenster koppel von christiane holler
    • rezepte mit bockshörndl
    • Rezept Bockshörndl
    • die gespensterkoppel
    • inhalt des buches die gespensterkoppel
    • bockshörndl rezepte
    • die gespensterkoppel zusammenfassung
    ";