Johnny, der Setter / Johnny, the Irish Setter

Johnny, der Setter / Johnny, the Irish Setter

Johnny ist einer von sechs kleinen Setter-Welpen. Zusammen mit seinen Geschwistern wächst er auf, bis Familie Hoffmann, zu denen auch ihr Sohn Tim gehört, den kleine Hund zu sich nimmt. Besonders Tim freut sich auf das Tier. Der Kleine gewöhnt sich schnell ein und lernt dazu. Herr Hoffmann geht mit Johnny sogar in die Hundeschule. Nach einigen Wochen geht Johnny ordentlich bei Fuß und er hört auf die üblichen Kommandos. Johnny entwickelt sich zu einem lieben Hund, an dem die Familie viel Freude hat.

Die kleine Geschichte gefällt sehr gut. Sie ist spannend zu lesen. Das Besondere an diesem Kinderbuch ist, dass der Text nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch im Buch steht. Für Kinder, die zweisprachig aufwachsen, ist das ideal. Mit der kleinen Sachgeschichte kann man viele neue Wörter lernen und das Verstehen trainieren. Das Buch können nicht nur Eltern für ihr Kind nutzen. Auch im Kindergarten oder in der Grundschule hilft es, Kenntnisse in Englisch weiter zu verbessern.

Das Thema Haustier, wobei es im speziellen um Hunde geht, wird umfassend abgehandelt. Das Buch kann also in der Grundschule auch im Sachunterricht Verwendung finden. So entdeckt man am Ende des Buches einen Tier-Steckbrief und ein Bildwörterbuch gleich mit auf den illustrierten Seiten. Die Illustrationen sind realitätsnah gezeichnet und damit schön anzusehen. Sehr gut gefällt auch das Lesezeichen mit der zweisprachigen Wörterliste.

Rezension von Heike Rau

Reinhard Fritzsch / Ria Gersmeier
Johnny, der Setter / Johnny, the Irish Setter
Illustrationen von Katja Kiefer
Deutsch-englische Ausgabe
23 Seiten, gebunden
Olms Verlag
ISBN: 978-3487088136
Bestellen

Die Kommentare sind geschlossen.