Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Caroline Bretherton: Nudeln mal anders – Selbst gemacht aus Zucchini, Linsen und mehr – 80 kreative Rezepte

    Von hera | 30.Oktober 2018

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Nur die üblichen Nudelgerichte zu kochen, wird irgendwann langweilig. Dabei gibt es mittlerweile wirklich spannende Nudelsorten, die ausprobiert werden können. Auch ist es nicht schwer, den Nudelteig einmal selbst zu machen. Wer die ganze Vielfalt an Nudeln entdecken möchte, liegt mit dem Buch genau richtig!

    Sicher sind Reisnudeln, Dinkelnudeln und Maisnudeln als Alternative zu den üblichen Weizennudeln bekannt. Aber es gibt wesentlich Spannenderes, wie die Autorin im Buch beschreibt. Sie führt die Vielfalt an Nudeln aus Getreide, Pseudogetreide, Hülsenfrüchten und Gemüse auf und spart Zutaten wie Nüsse und in Wasser eingelegte Nudeln nicht aus.

    Beschrieben wird, wie Nudeln selbst gemacht werden und wie der frische Nudelteig verarbeitet wird. Auch wie natürliche Aromen und Farben hinzugefügt werden können, wird erklärt. An Teigrezepten gibt es beispielsweise „Rote Beete & Reismehl“ und „Mandel- und Tapiokamehl“. Nudelformen können mit der Maschine oder von Hand hergestellt werden. Auch wie Gnocchi und Spätzle gemacht werden, wird gezeigt.

    Es folgen die Rezepte mit Nudelsuppen, Nudelsalaten, Nudeln zum Sattessen und Nudeln aus dem Ofen. Es gibt klassische Rezeptversionen, die Autorin hat aber auch eigene Interpretationen von Nudelgerichten anderer Länder einfließen lassen.
    Sehr interessant finde ich „Roggennudeln mit geröstetem Lachs & Fenchel“. Hier hat sich die Autorin von einem klassischen Roggensandwich inspirieren lassen. Sehr gut gefällt mir außerdem die „Puten-Kürbis-Lasagne“. Die Lasagne-Platten werden hier durch Kürbisscheiben ersetzt. Ganz wunderbar ist auch die „Regenbogenbowl mit Ingwerdressing“. Hierfür werden Möhren, Rote Bete, Gurke und Sommerkürbis für einen farbenfrohen Salat mit dem Spiralschneider in Gemüsespiralen geschnitten.
    Die Rezeptanleitungen sind in Schritten dargestellt, verständlich erklärt und gut umsetzbar. Zu vielen Gerichten gibt es ein ansprechendes Foto.

    Das Buch bietet ein breites Betätigungsfeld und lässt die Wahl, ob die Pasta selbst zubereitet oder gekauft wird. Es gibt viel zu entdecken, gerade was eher unbekannte Nudelsorten betrifft. Nach manchen Zutaten und Nudelsorten muss man ein bisschen schauen, da sie nicht im Supermarkt erhältlich sind. Aber es macht Spaß, auf Entdeckungstour im Bio-Laden, im Reformhaus oder bei Online-Händlern zu gehen, um die Rezepte nachkochen zu können!

    Rezension von Heike Rau

    Caroline Bretherton
    Nudeln mal anders – Selbst gemacht aus Zucchini, Linsen und mehr – 80 kreative Rezepte
    192 Seiten, gebunden
    Dorling Kindersley Verlag
    ISBN-10: 3831035903
    ISBN-13: 978-3831035908
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Caroline Bretherton: Nudeln mal anders – Selbst gemacht aus Zucchini, Linsen und mehr – 80 kreative Rezepte | Kategorie Kochbuch | Tags , , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • Bisher keine...
    ";