Browsed by
Schlagwort: Pflege

Katharina Bodenstein: Das kleine Wohlfühlbuch – Naturkosmetik von Brombeerbad bis Salbeimilch

Katharina Bodenstein: Das kleine Wohlfühlbuch – Naturkosmetik von Brombeerbad bis Salbeimilch

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Auf eine natürliche Weise zum eigenen Wohlgefühl beizutragen, ist nicht schwer. Es gibt viele Pflanzen, die zu Naturkosmetik verarbeitet, pflegend und heilend wirken. Wer für Entspannung oder ein schönes Hautgefühl sorgen will, findet im Buch viele Rezepte, die sich auszuprobieren lohnen. Die Zutaten hat man oft im Haus, die Pflanzen wachsen in der Natur oder im Garten.

An Pflanzen werden unter anderem Bärlauch, Gänseblümchen, Spitzwegerich, Lavendel, Malve, Rose und Thymian verwendet. Unter den Vorschlägen findet man eine Birkenblätter-Spülung für das Haar, ein heilendes Dampfbad mit Lindenblüten, ein Melissen-Honig-Bad, eine Erdbeer-Apfelessig-Maske, ein Rosen-Körperöl, ein beruhigendes Lavendel-Badesalz, ein Mandel-Peeling und mehr.

Das Buch empfiehlt sich insbesondere für Frauen, die Naturkosmetik mögen. Gearbeitet wird mit wenigen einfach gehaltenen Zutaten, die meist im Haushalt vorhanden oder leicht im Lebensmittelmarkt zu bekommen sind. Eine einfache Suche nach einem bestimmten Rezept ist über das Inhaltsverzeichnis möglich.

Immer eine Doppelseite ist einer Pflanzenzutat gewidmet. Die eine Hälfte nimmt dabei ein stimmungsvolles Foto ein. Auf der gegenüberliegenden Seite wird in einem kleinen Text auf die heilkräftige, pflegende oder einfach guttuende Wirkung hingewiesen und auch oft für welchen Hauttyp die Rezeptur geeignet ist oder wann diese Anwendung finden sollte. Die Rezepte selbst sind einfach gehalten und leicht nachvollziehbar. Natürlich muss man die Pflanzen und den Hauttyp kennen, um diese sicher anwenden zu können. Gegenanzeigen liest man nur im Haftungsausschluss am Ende des Buches. Das ist zu wenig.

Die Aufmachung des kleinen Büchleins gefällt sehr gut. Es ist hübsch gestaltet mit Fotos und Zeichnungen und auch das Schriftbild ist ansprechend arrangiert. Damit ist das Buch auch gut zum Verschenken geeignet.

Rezension von Heike Rau

Katharina Bodenstein
Das kleine Wohlfühlbuch – Naturkosmetik von Brombeerbad bis Salbeimilch
Fotos von Jutta Schneider
64 Seiten, gebunden
Jan Thorbecke Verlag
ISBN-10: 3799505369
ISBN-13: 978-3799505369
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Elke Worg: Irgendwie kriegen wir das schon hin – Betroffene erzählen vom Pflegealltag in den Familien

Elke Worg: Irgendwie kriegen wir das schon hin – Betroffene erzählen vom Pflegealltag in den Familien

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Wie dem Klappentext zu entnehmen ist, werden 1,6 Millionen Pflegebedürftige im häuslichen Umfeld von ihren Familienangehörigen gepflegt. Für die Familien ist das eine enorme Umstellung, die mit viel Aufwand verbunden ist. Die Autorin öffnet mit ihrem Buch Türen und gibt Einblick in die Familiensituationen. Die Seiten sind mit ganz persönlichen Geschichten gefüllt, die den Pflegealltag zeigen. Dargestellt werden diese aus der Sicht der pflegenden Angehörigen, also den erwachsenen Töchtern oder Söhnen, die meist Hauptverantwortung haben.

Es sind vor allem die täglichen Probleme, die zum Tragen kommen, die persönlichen und die, die innerhalb der Familie auftreten. Lebenskonzepte müssen umgestellt und der gesamte Alltag neu strukturiert werden. Und das immer wieder, denn der Gesundheitszustand des Pflegebedürftigen verändert sich. Es geht um die Belastungen, die damit einhergehen und die psychischen Probleme, die bewältigt werden müssen und die Emotionen, die wachgerufen werden. Es ist immer schwierig, aber doch auch eine Bereicherung, einen geliebten oder wenigstens respektierten Menschen, auf dem letzten Stück Lebensweg zu begleiten.

Elke Worg schreibt aber auch über unsere Gesellschaft, den immer größer werdenden Anteil älterer Menschen und die Probleme vor die wir damit gestellt werden. Ganz verschiedene Aspekte kommen hier zum Tragen. Es geht auch nicht nur um die häusliche Pflege und die Hilfsangebote, die in Anspruch genommen werden können, sondern auch um die Möglichkeiten Vater oder Mutter außer Haus pflegen zu lassen. In jedem Fall muss ein für alle annehmbarer Weg gefunden werden.

Außerdem gibt Hilfe für pflegende Angehörige und Familien in Form von Entscheidungshilfen, Denkanstößen und eben den Erfahrungsberichten. Dazu kommt eine Liste mit weiterführender Literatur und eine Auflistung hilfreicher Adressen.

Rezension von Heike Rau

Elke Worg
Irgendwie kriegen wir das schon hin – Betroffene erzählen vom Pflegealltag in den Familien
272 Seiten, Klappenbroschur
Pattloch Verlag
ISBN-10: 3629022790
ISBN-13: 978-3629022790
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Debby Sly: Mein Pferd – Haltung und Pflege

Debby Sly: Mein Pferd – Haltung und Pflege

Ein eigenes Pferd ist der Wunsch vieler reitbegeisterter Kinder. Aber es gibt doch eine ganze Reihe von Dingen, die zu beachten sind und die man realistisch überdenken muss. Die richtige Wahl zu treffen ist nicht ganz leicht. Man sollte sich Zeit lassen mit dem Kauf. Vielleicht kommt auch ein Pferd in Frage, welches das Kind schon kennt. Im Buch wird aufgezeigt, welche Kosten auf den Pferdehalter zukommen. Neben dem Kaufpreis fallen noch viele andere Dinge ins Gewicht, etwa Tierarztkosten, Stallgebühren, Futter oder Ausstattung.

Erklärt wird im Buch, wie ein Pferd gehalten werden soll und welche Arbeiten, die nicht zu unterschätzen sind, anfallen werden und wie viel Zeit für das Pferd eingeplant werden muss. Gezeigt wird aber auch, wie man die Gesundheit seines Pferdes einschätzen kann, wie man ein Pferd pflegt, es putzt, welche Pflege die Hufe brauchen, was es frisst und was man beachten muss, wenn das Pferd mit seinem Besitzer verreist, etwa zu einem Turnier und vieles mehr.

„Mein Pferd – Haltung und Pflege“ ist ein sehr aufschlussreicher Ratgeber für Kinder, die ihren Traum vom eigenen Pferd verwirklichen wollen. An was alles gedacht werden muss, wird genau erläutert, so dass man sich einen ersten Überblick über das, was einen jungen Pferdehalter erwartet, verschaffen kann. Beschönigt wird dabei nichts. Es wird klar gemacht, welche große Verantwortung mit dem Erwerb eines eigenen Pferdes übernommen werden muss. Erklärt wird immer in Wort und Bild, oft mit Schritt-für-Schritt-Erklärungen, Begriffsbezeichnungen zu den zahlreichen Fotos und vielen ergänzenden Expertentipps. Die Texte sind leicht verständlich und gut nachvollziehbar. Ein ausführliches Glossar und ein Register sind vorhanden.

Fazit: Sehr empfehlenswertes Sachbuch für angehende Pferdebesitzer mit vielen tollen Fotos und informativen und gut nachvollziehbaren Texten.

Rezension von Heike Rau

Debby Sly
Mein Pferd – Haltung und Pflege
Aus dem Englischen von Wiebke Krabbe
48 Seiten, gebunden
ab 6 Jahren
Xenos Verlagsgesellschaft, Hamburg
ISBN: 3-8218-2923-3
Bestellen