Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Jamie Oliver: Kochen für Freunde

    Von hera | 26.November 2004

    Jamie Oliver ist verrückt nach Kräutern. Ohne frische Kräuter geht beim Kochen seiner Meinung nach nichts. So erzählt er am Anfang des Buches, welche Erfahrungen er mit der Anzucht von Kräutern gemacht hat und gibt zahlreiche Tipps. Weiter geht es mit leckeren Rezepten für ein herzhaftes Frühstück. Der Koch beschreibt die Zubereitung vom Schinken-Sandwich, Toast mit Fleischtomaten, Basilikum, gekochtem Schinken und Käse oder Megamüsli so bildhaft und geschmacklich vorstellbar, dass einem schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammenläuft. Auch die kleinen Snacks und Knabbereien lassen den Magen vor Vorfreude grummeln. Es folgen einfache Salate und Dressings, interessante Suppenkreationen und Nudelgerichte. In einem weiteren Kapitel werden Gerichte mit Fisch oder Muscheln vorgestellt. Es gibt Wolfsbarsch mit Kräuterfüllung in Alufolie oder gebratene Forelle, dazu Kartoffeln mit Meerrettich-Walnuss-Sahne, um zwei Beispiele zu nennen. Fleisch und Geflügelgerichte wie gebratenes Kotelettstück mit Pfirsichen oder Rindfleisch-Carpaccio mit Kräuterkruste folgen. Ein weiteres Kapitel ist dem Gemüse gewidmet. Es gibt in Folie gebackene Rote Bete mit Knoblauch, Majoran und Balsamico-Essig oder Fenchel aus dem Ofen mit Knoblauch, Butter und Wermut. Es folgen leckere Brotrezepte und verschiedene Pizzas. Auch Rezepte von Desserts und Kuchen fehlen nicht. Danach werden eine Reihe von Drinks und Cocktails empfohlen, wobei die Frucht-Shakes besonders lecker aussehen. Den Schluss bilden Rezepte zu Brühen, Saucen und Salsas.

    Die Rezeptauswahl ist sehr vielfältig. Jamie Oliver stellt nicht nur einfache Rezepte vor, sondern auch zunächst recht abenteuerlich klingende, mit denen man aber seine Freunde garantiert überraschen und vor allem beeindrucken kann. Die Zutatenlisten sind überschaubar und die Zubereitungsbeschreibungen sehr ausführlich und auch für Laien gut nachvollziehbar. Dabei muss man sich gar nicht immer so genau an die Anweisungen halten. Jamie Oliver regt die Fantasie des Lesers an und ermuntert dazu, auch die eigene Kreativität mit einzubringen. Die vorgestellten Gerichte sind meist für 4 bis 6 Personen ausgelegt. Verwendet werden vorwiegend frische Zutaten. Aber auch eine Liste der Dinge, die man immer im Haus haben sollte, fehlt nicht.
    Eins steht fest, mit diesem Kochbuch ist Schluss mit dem ewigen Einerlei und langweiligen Gerichten in der Küche. Die locker-leichten Kommentare von Jamie Olivier machen Spaß und wirken anregend auf den Appetit. So macht es Spaß, für Freunde zu kochen. Die vielen ganzseitigen Fotos sind oftmals kleine Kunstwerke. So ist auch die Gestaltung des Kochbuchs als sehr gelungen zu bezeichnen.

    Über den Autor:
    Jamie Oliver ist in Clavering/Essex aufgewachsen. Bereits im Alter von acht Jahren lernte er im Pub seiner Eltern kochen. Er studierte am Westminster Catering College in London. Zusammengearbeitet hat er schon mit einigen der renommiertesten britischen Küchenchefs. Jamie Oliver war beratender Küchenchef des Restaurants „Monte´s“ in Knightsbridge. Mittlerweile hat er ein eigenes Restaurant „Fifteen“ eröffnet. Seine Kochsendungen werden von Millionen Fernsehzuschauern verfolgt. Jamie Oliver lebt mit seiner Frau Jools und seinen beiden Kindern in London.

    Rezension von Heike Rau

    Jamie Oliver
    Kochen für Freunde
    Neue geniale Rezepte
    Aus dem Englischen von Susanne Vogel
    288 Seiten, gebunden, über 300 Farbfotografien
    Dorling Kindersley Verlag
    ISBN: 3-8310-0654-7
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Jamie Oliver: Kochen für Freunde | Kategorie Kochbuch | Tags , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • jamie oliver rezepte mit kräutern
    • jamie oliver im ofen gebratene forelle und kartoffeln mit meerrettich
    • Wolfsbarsch in Alufolie von Jamie Oliver
    • jamie oliver kochen für freunde
    • toast mit fleischtomaten, basilikum jamie oliver
    • wolfsbarsch in der folie nach jamie oliver
    • jamie oliver forelle meerrettich-walnuss
    • "forelle mit meerrettich-walnuss-sahne"
    • wolfsbarsch in alufolie mit gemüse rezept jemie olliver
    • forelle im backofen rezept jimmy oliver
    ";