Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Amazon Bestseller


  • Werbung




  • Facebook

  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Rhonda Byrne: The Power

    Von hera | 29.November 2010

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Ein wunderbares Leben … wer wünscht sich das nicht. Mit der Lektüre des Buches soll man dahin geführt werden. Und das geht ganz ohne Kampf, wenn man nur weiß, welche Kraft man nutzen muss.
    So schreibt die Autorin über die Macht der Liebe, die Kraft der Gefühle und der Dankbarkeit als Multiplikator. Erklärt wird, dass man Liebe aussenden muss, um Liebe zu empfangen. Gibt man Positives, dann bekommt man auch Positives zurück.
    Man bekommt erklärt, wie man mit purer Vorstellungskraft seinen Willen durchsetzen kann und wie man ein Wunschobjekt anzieht und es bekommt.

    Dazu muss man schlechten Gefühlen die Kraft entziehen und nur noch positiv denken. Mit stetem Optimismus muss man fortan durchs Leben gehen und darf negativen Gedanken nicht die kleinste Chance geben.
    Wie genau man zu dieser positiven Einstellung kommen soll, wird im Buch beschrieben. Auch wie man dann diese gewonnene Kraft für sich und das Leben einsetzt, was Geld, Beziehungen und Gesundheit betrifft, wird erklärt.

    Ein Beispiel: Wünscht man sich einen Partner, muss man sich vorstellen und fühlen, dass man diesen bereits hat. Man muss Platz für ihn im Bett lassen, eine Hälfte im Kleiderschrank freimachen und den Tisch für den Partner mit decken. So kommt man zum Ziel.
    Mit dieser alles umfassenden positiven Energie lassen sich Wunderheilungen erklären, bisher unerfüllter Kinderwunsch führt zu Schwangerschaft und wer kein Geld hat, wird welches bekommen.

    Es ist kein Geheimnis, dass eine grundsätzlich positive Einstellung das Leben leichter macht. Im Buch geht es jedoch um viel mehr, nämlich um vollständige Gedanken- und Gefühlskontrolle.

    Kritiker könnten sagen, dass damit die Realität ausgeblendet wird. Wo Probleme sind, müssen diese auch gesehen werden. Allein mit den positiven Gedanken eine Lösung herbeizaubern zu wollen, dürfte nicht immer möglich sein.
    Und genau das ist der Knackpunkt. Man ist nach der Lektüre des Buches nicht frei von Zweifeln. Soll man tatsächlich, statt zum Arzt zu gehen, die Krankheit ignorieren und sich gesund denken? Soll man tatsächlich, wenn man kaum Geld hat, den Rest mit viel Liebe verschenken, damit das Geld um ein Vielfaches vermehrt zurückkommt?
    Wenn es nicht klappt, kann man dafür nicht die Autorin verantwortlich machen, sondern nur nicht selbst. Wenn Wünsche sich nicht erfüllen, dann hat man eben nicht genug gegeben.

    Die Autorin versucht mit vielen wundersame Erfolgsgeschichten zu überzeugen. Immer wieder erklärt sie das Prinzip, das zum Erfolg führen soll und wiederholt sich bewusst immer und immer wieder. Wenn man allerdings den gesunden Menschenverstand einschaltet, kann man dem nur schwer folgen.

    Rezension von Heike Rau

    Rhonda Byrne
    The Power
    304 Seiten, gebunden
    Knaur MensSana
    ISBN-10: 3426656876
    ISBN-13: 978-3426656877
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen



    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
    Loading...

    ... 5.043 Aufrufe 1 Kommentar » | Kategorie Psychologie, Ratgeber | Tags , , , | Trackback: URL/trackback

    Ein Kommentar to “Rhonda Byrne: The Power”

    1. Monika meint:
      16.Dezember 2010 at 12:20

      Ich finde das Buch super. Man soll ja nicht alles umsetzen, was da drin steht, aber man findet da einige nützliche Tipps, wie man sich zumindest besser fühlen kann. Dieses Buch gibt Hoffnung!

    Kommentare und Meinungen

    Was ist Ihre Meinung zu diesem Buch oder der Rezension?



    Top Suchbegriffe:

    • the power buchbewertung
    • The Power Rhonda Byrne, um was geht es
    • kritik the power rhonda
    • the power hörbuch deutsch
    • the power das buch kritik
    • "the power" meinungen
    • Buch The Power
    • the power buch erfahrungen
    • rhona byrne tot
    • Buchkritik Rhonda Byrne