Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Ulmers großer Taschenatlas Garten- und Zimmerpflanzen

    Von hera | 30.März 2006

    In diesem Taschenatlas werden 1200 der wichtigsten Gattungen, Arten und Sorten von Pflanzen für Haus, Garten, Balkon und Terrasse auf eine sehr kompakte Art und Weise vorgestellt. Auf jeweils einer Doppelseite findet man die Porträts von vier verschiedenen Pflanzen untergliedert in die Kapitel „Gehölze für Garten und Landschaft“, „Stauden für Garten und Landschaft“, „Beet- und Balkonpflanzen“ und Pflanzen für Wohnraum und Wintergarten“. So findet man Bäume und Sträucher; Garten- und Wildstauden, Zwiebelpflanzen, Farne, Gräser und Wasserpflanzen; Sommerblumen und Kübelpflanzen, aber auch Pflanzen für den Wohnraum und den Wintergarten.

    Zu jedem dieser Kapitel gibt es eine Einführung und einigen Extraseiten, beispielsweise mit einem Arbeitskalender für den Staudengarten. Die Pflanzenporträts sind kurz, aber prägnant. Alles Wichtige wird Punkt für Punkt kurz erklärt, etwa die Herkunft der Pflanze, wie sie wächst, wie Blatt, Blüte und Frucht aussehen, welchen Standort sie bevorzugt, wie sie verwendet wird, welch weiteren Arten bzw. Sorten es gibt. Anhand von Symbolen kann man schnell erkennen, wie hoch und breit eine Pflanze wird, wie groß die Blätter sind, die Blütezeit, ob Winterschutz nötig ist und natürlich auch, ob die Pflanze giftig ist und vieles mehr. Die botanischen Merkmale und die Verwendungseigenschaften stehen also im Vordergrund. Zu jedem Porträt gehört auch ein aussagekräftiges Foto. Geordnet sind die Einträge alphabetisch nach dem wissenschaftlichen Namen. Deutsche Namen kann man im Register nachschlagen.

    Das Buch ist für Einsteiger, aber auch für Hobbygärtner mit Erfahrung gleichermaßen geeignet. Bei der Auswahl geeigneter Pflanzen für Haus oder Garten ist es sehr hilfreich. Man kann sich sehr gut einen Überblick verschaffen, welche Pflanzen den eigenen Bedürfnissen und auch dem persönlichen Geschmack entsprechen. Damit Pflanzen gut gedeihen und man viel Freude an ihnen hat, ist es wichtig, sie entsprechend ihren erfüllbaren Anforderungen auszuwählen und das geht mit dem kompakten Taschenatlas sehr gut. Auch bei der Planung von neuen Gartenanlagen dürfte das ausgesprochen übersichtlich gestaltete Buch eine große Hilfe sein, denn man kann gut sehen, welche Pflanzen überhaupt infrage kommen. Insgesamt gibt es im Buch 1200 Pflanzenporträts und dennoch ist das Nachschlagewerk sehr handlich.

    Über den Autor:
    Martin Haberer ist freier Landschaftsarchitekt und war als Berufsschullehrer für alle Sparten des Gartenbaus tätig. Er unterrichtete als Lehrbeauftragter an der Faschhochschule Nürtingen das Fach Gehölz- und Staudenkunde. Der Autor mehrerer Bücher hält auch Vorträge.

    Rezension von Heike Rau

    Martin Haberer
    Ulmers großer Taschenatlas Garten- und Zimmerpflanzen
    Über 1200 Pflanzenporträts
    686 Seiten, 1220 Farbfotos, 13 s/w-Zeichnungen
    Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart
    ISBN: 3-8001-4906-0
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Ulmers großer Taschenatlas Garten- und Zimmerpflanzen | Kategorie Allgemein | Tags , , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • ulmer-Verlag++Großer+Taschenatlas-+Garten-+und+Zimmerpflanzen
    • taschenatlas garten und zimmerpflanzen
    • Ulmers grosser Taschenatlas Garten- und Zimmerpflanzen: Über 1200 Pflanzenporträts
    • ulmers großer taschenatlas gartenpflanzen
    • 1200 garten- und zimmerpflanzen ulmer
    • ulmers großer taschenatlasgarten
    • staudenkunde buch amazon
    • ulmers großer taschenatlas garten- und zimmerpflanzen
    • Ulmers großer Taschenatlas
    ";