Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Alice Sherwood: Das Allergiker-Kochbuch

    Von hera | 4.September 2008

    Mit einer Nahrungsmittelallergie zu leben, ist nicht leicht. In erster Linie bedeutet es Verzicht. Verzweifeln muss man aber nicht, denn es besteht die Möglichkeit, die Allergie auslösenden Zutaten, das sind Eier, Nüsse, Gluten und Milch, gegen andere auszutauschen. Alternativen werden auch für Soja, Sellerie und Chili genannt. Die Rezepte sind alltagstauglich. Gerade für Familien ist das wichtig.

    Dem Kochbuch vorangestellt, ist eine Einleitung. Hier erklärt die Autorin, was eine Lebensmittelallergie ist und welche Krankheitsbilder sie umfasst. Die Allergie auslösenden Lebensmittel werden benannt und es wird gezeigt, wie man sie gegen andere austauschen kann. Der Leser erfährt, wie ein Leben mit einer Allergie, sich hinsichtlich der Ernährung gut meistern lässt, auch dann, wenn man Kinder mit Allergien im Haushalt hat.

    Dass der Genuss keinesfalls auf der Strecke bleiben muss, beweist die Autorin mit ihren Rezepten. Man findet Vorschläge für das Frühstück, für Vorspeisen und leichte Gerichte, für das Mittagessen und für Desserts, für Brot und Backwaren. Vom Knuspermüsli über Frühlingsrollen, mariniertes Lachsfilet, Hackfleisch-Lasagne, Pizza Margherita, Apfeltarte, klassischen Milchreis, Mango-Joghurt-Eis, Vollkornbrot bis hin zu Schokokeksen ist alles dabei. Die Gerichte sind abwechslungsreich. Die Autorin sieht über den Tellerrand hinaus und lässt die Küche anderer Länder mit einfließen.

    Jedes Rezept im Buch erscheint in verschiedenen Varianten. Je nach Allergiker-Typ sucht man das passende heraus. Anhand von kleinen Symbolen kann man sich gut orientieren. Hinweise auf weitere möglicherweise problematische Inhaltsstoffe werden gegeben. Die Autorin hilft mit vielen Tipps und gibt auch Serviervorschläge.

    Das Buch ist etwas Besonderes. Die Autorin zeigt nicht nur Rezepte, sie gibt wichtiges Basiswissen an Allergiker weiter und geht auf Sorgen und Nöte ein. Dabei spricht sie aus eigener Erfahrung So erfährt man auch, wie man sich in einem Restaurant verhalten sollte oder wie man eine Geburtstagsfeier für ein Kind ausrichten kann.

    Das Buch ist gut strukturiert und damit übersichtlich. Die Fotos beweisen, dass die vorgestellten Gerichte auch sehr lecker aussehen. Das Buch ist in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. entstanden. Man kann es uneingeschränkt empfehlen.

    Rezension von Heike Rau

    Alice Sherwood
    Das Allergiker-Kochbuch
    100 Rezepte für Genießer
    224 Seiten, gebunden
    Dorling Kindersley Verlag
    ISBN: 978-3831011261
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Alice Sherwood: Das Allergiker-Kochbuch | Kategorie Kochbuch | Tags , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • sherwood allergiker kochbuch
    • alice sherwood das allergiker-kochbuch gebunden
    • alice sherwood autorin
    • allergiefrei kochbuch
    • das allergiker kochbuch alice sherwood
    • kochbuch allergie
    • symbol leselupe
    • das allergiker-kochbuch alice sherwood
    • alce sherwood allergenarme ernährung
    • kochbuch allergiker
    ";