Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Jens Henrik Jensen: Oxen – Gefrorene Flammen – 3. Teil der Danehof-Trilogie

    Von hera | 22.Oktober 2018

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Von Niels Oxen glaubt man, dass er tot ist. Der Danehof hat ihn abgeschrieben, auch wenn seine Leiche nie gefunden wurde. Niemand ahnt, dass der Ex-Elitesoldaten sich auf den schwedischen Schären von seinen Verletzungen erholt, bis der alte Kampfgeist wieder erwacht. Er will freigesprochen werden von den inszenierten Anschuldigungen, die gegen ihn vorliegen, um wieder ein freier Mann sein zu können. Vor allem für seinen Sohn! So nimmt er Kontakt zu Margrethe Franck auf. Doch die ehemalige Geheimdienstagentin lebt zurückgezogen und schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch. Sie arbeitet zurzeit in einer Wäscherei und als Kassiererin in einem Supermarkt. Als beide Kontakt zu Axel Mossman aufnehmen, müssen sie feststellen, dass der ehemalige Geheimdienstchef in Rente ist. Er läuft jeden Tag lange Runden mit seinem Hund und hat stark abgenommen. Der Danehof glaubt, dass alle drei keine Gefahr mehr sind, auch wenn sie auf Mosmann und Franck noch hin und wieder ein wachsames Auge haben. So können sie in Mossmans Keller unbemerkt Pläne schmieden. Mossman hat ganze Arbeit geleistet. Er ist schon eine ganze Zeit am Recherchieren der Machtstrukturen des Danehofs.

    Das Buch lebt zunächst von Rückblicken auf die vorangegangen Bände. Wer diese nicht mehr so gut in Erinnerung hat oder einen Band nicht gelesen hat, kommt gut in das Buch hinein.
    Axel Mossman ist diesmal die Hauptfigur, um die sich alles dreht. Er leitet die Aktion, die die kriminellen Machenschaften des Danehofs aufdecken und die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen soll. Oxen und Franck übernehmen sozusagen die Drecksarbeit.
    Es wird extrem spannend! Die Spurensuche gestaltet sich umständlich. Die Gegner sind nicht zu unterschätzen. Die wahre Schwierigkeit liegt darin, nicht entdeckt zu werden. Der Danehof darf nicht gewarnt werden. Ein ums andere Mal scheint die Aktion zum Scheitern verurteilt. Doch Mossman glänzt mit alten Kontakten, Spürsinn und Verhandlungsgeschick. So zeigen sich am ausgesprochen überraschenden Ende schließlich die tiefen Abgründe des Danehofs in ihrem ganzen Ausmaß.

    Rezension von Heike Rau

    Jens Henrik Jensen
    Oxen – Gefrorene Flammen
    Thriller (Danehof-Trilogie)
    Aus dem Dänischen von Frederike Buchinger
    592 Seiten, Klappenbroschur
    dtv Verlagsgesellschaft
    ISBN-10: 3423261803
    ISBN-13: 978-3423261807
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Jens Henrik Jensen: Oxen – Gefrorene Flammen – 3. Teil der Danehof-Trilogie | Kategorie Krimi und Thriller | Tags , , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • Bisher keine...
    ";