Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Prinzessin Gwendolina – Ein königlicher Auftritt

    Von hera | 9.Juli 2008

    Immer wieder tut Gwendolina Dinge, die eine Prinzessin nicht machen sollte. So erscheint sie zum Frühstück im Nachtgewand. Ihr Vater König Gustav stört sich kaum daran. Er hat nur seine bevorstehende Schuhanprobe im Kopf. Seine Schwester Prinzessin Gunduhla ist allerdings entsetzt und macht ihrem Unmut überdeutlich Luft. Der Schuhtick des Vaters ist auch Grund zur Sorge. Man müsste die Steuern erhöhen. Doch dafür fühlt der König sich nicht zustände. Immer bleibt alles an Prinzessin Gunduhla hängen.
    Dass ihre Tante sich um die Finanzen und ihr Vater um die neusten Schuhmodelle kümmern muss, kommt Gwenolina sehr gelegen, bedeutet es doch, dass niemand für sie Zeit hat.
    Doch Prinzessin Gunduhla ordnet Unterricht beim Hauslehrer an, obwohl Sonntag ist. Jeder Widerspruch ist zwecklos. Widerwillig muss Gwendolina sich von der Zofe ankleiden und frisieren lassen.
    Der Hauslehrer hat aber anscheinend gar nicht die Absicht Unterricht zu erteilen. So kann Gwendolina ein Gespräch zwischen ihrer Tante und dem Finanzminister erlauschen, das ihr überhaupt nicht gefällt. Grund genug, für sie, dazwischen zu gehen. Für dieses ungehörige Verhalten bekommt Gwendolina Dachbodenarrest und wird weggesperrt. Doch damit ist die Geschichte längst noch nicht zu Ende. Gwendolin entdeckt einen Geheimgang, der aus dem Schloss hinausführt. Der Arrest wird wohl alles andere als langweilig werden.

    Die kleine Prinzessin Gwendolina schließt man sofort ins Herz. Sie ist ein freches, munteres Mädchen und sie lässt sich von ihrer strengen, boshaften Tante nicht unterkriegen. Die Geschichte wird Kindern gefallen. Sie ist überaus witzig und fantasievoll. Mit Prinzessin Gwendolina kann man tolle Abenteuer erleben.
    Auch die anderen Charaktere im Buch gefallen, wie zum Beispiel der gutmütige König mit seinem Schuhtick.
    Es ist klar, dass der Alltag im Schloss recht langweilig ist, da hilft auch der Unterricht bei dem vergesslichen Lehrer nicht viel weiter. Für Gwendolina erschließt sich also endlich ein Weg in die Freiheit, als sie den Geheimgang findet. Als Zuhörer ist man natürlich sehr gespannt, was sie dort erleben wird. Das Anhören der CDs macht keine Mühe. Anna König liest sehr ausdrucksstark. Es ist ein Vergnügen, ihr zuzuhören. Gekonnt setzt sie ihre wandlungsfähige Stimme ein und begeistert mit ihrer fröhlichen Art zu lesen.

    Rezension von Heike Rau

    Patricia Schröder
    Prinzessin Gwendolina – Ein königlicher Auftritt
    gelesen von Anna König
    2 CD, ca. 153 Minuten
    ab 8 Jahren
    Steinbach sprechende Bücher
    ISBN: 978-3886986392
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Prinzessin Gwendolina – Ein königlicher Auftritt | Kategorie Allgemein | Tags , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • inurl:prinzessin site:www.leselupe.de
    • prinzessin minutengeschichten
    • veggesperrte prinzesin
    • erotische geschichte strenger hauslehrer
    • erotische geschichten prinzessin
    • die gehorsame prinzessin karlhans frank
    • buchkritik weggesperrt
    • übungen zu weggesperrt
    • Leselupe Prinzessin kindergeschichten
    • prinzessin gwendolina
    ";