Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Heilen und Kochen mit Hildegard von Bingen

    Von hera | 14.Januar 2009

    Hildegard von Bingen ist die wohl bedeutendste und bekannteste Frau des Mittelalters. Auch die Naturheilkunde lag ihr am Herzen. Man bezeichnet sie heute als Naturforscherin und Ärztin. Ihre Heilkunde zielte nicht nur auf die Krankheit, sondern auf den ganzen Menschen. Im Buch wird ihr Leben noch einmal beschrieben. Der Blick wird auch auf ihre medizinischen Nachschlagewerke, wie zum Beispiel die Arznei- und Heilmittelbeschreibung „Physica“ oder die Heil- und Behandlungsmethodenbeschreibung „Causae et curae, gelenkt.

    Das daraus stammende Wissen wird von Petra Hirscher im vorliegenden Buch für den Leser aufbereitet. Im Buch findet man eine Ernährungslehre, eine Anleitung zum Heilfasten, die wichtigsten Heilpflanzen im Porträt mit Hinweisen zur Anwendung bei bestimmten Befindlichkeitsstörungen. In einer folgenden Tabelle werden dann noch einmal Heilmittel nach Beschwerdebildern aufgelistet. Man kommt also direkt von den entsprechenden Symptomen zum Heilmittel und dem passenden Rezept zur Verwendung.
    In Textform aufgelistet werden auch Lebensmittel, denen Hildegard von Bingen einen Gesundheitswert zuschreibt und auch solche, die man meiden sollte. Danach folgen Rezepte, die daran angepasst sind.

    Das Buch ist eine interessante Lektüre. So vieles, was Hildegard von Bingen niedergeschrieben hat, hat auch heute noch Gültigkeit. Anderes wieder liest sich aus heutiger Sicht recht abenteuerlich. Es gibt viele Zitate im Buch, die von der berühmten Heilerin stammen, sie alle werden von der Autorin kommentiert und somit ins rechte Licht gerückt. Man kann also von dem Buch nur profitieren. Gerade bei der Behandlung von Befindlichkeitsstörungen kann das Buch eine Hilfe sein. Es schärft auch den Blick für gesunde Nahrungsmittel. Denn diese für sich genommen, können schon die passende Medizin sein. Im Vordergrund steht die Gesunderhaltung des Menschen.
    Das Buch ist schön gestaltet. Die Auswahl an Schriftfarben und -typen und auch das schöne Cover gefallen gut. Für Gesundheitsbewusste ist das Buch mit seinen Informationen und Rezepten unbedingt eine Empfehlung.

    Rezension von Heike Rau

    Petra Hirscher
    Heilen und Kochen mit Hildegard von Bingen
    208 Seiten, Klappenbroschur
    Knaur Taschenbuch
    ISBN: 978-3426798089
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Heilen und Kochen mit Hildegard von Bingen | Kategorie Allgemein | Tags , , , , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • hildegard neumayer
    • heilen und kochen mit hildegard
    • kochen wie hildegard von bingen
    • hildegard von bingen kochen
    • hildegard von bingen + kochen
    • neurodermitis heilbar hildegard v. bingen
    • kochen mit hildegard von bingen
    • hildegard kochen
    • hildegard hochreither
    • drogensucht heilen mit hildegard von bingen
    ";