Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Der große Ravensburger Naturführer

    Von hera | 20.April 2005

    Das 1. Kapitel ist den Vögeln unserer Heimat gewidmet. Zunächst werden die Merkmale der Vögel beschrieben. Der Leser erfährt Interessantes über das Verhalten der Vögel, über verschiede Schnabelformen, Flugbahnen und anderes. Danach geht es um ihr Balzverhalten und den Nestbau. Auf den folgenden Seiten wird Wissenswertes über Zugvögel, Vögel des Waldes, Wasservögel, Vögel der Meeresküste, Vögel der Moore und Gebirge, Vögel in Städten und Dörfern vermittelt. Gezeigt wird aber auch, wie die Ausrüstung eines Vogelkundlers aussieht. Beschrieben wird hier sogar, wie man ganz leicht einen Vogel zeichnen kann. Manchmal bekommt man einen bestimmten Vogel aber gar nicht zu sehen. Seine Spuren verraten ihn. Wie man diese Spuren einer Vogelart zuordnen kann, wird aufgezeigt. Weniger empfehlenswert scheint der Vorschlag ganze Flügel von toten Tieren abzuschneiden, zu trocknen und aufzubewahren. Interessant dagegen ist es, anhand von Fraßspuren an Nüssen oder Kiefernzapfen auf die Vogelart zu schließen. Auch wie man Abgüsse von Fußspuren der Vogelfüße macht, ist sehr spannend. Wie man am besten vorgeht, wenn man Vögel beobachten will, wird ebenfalls erklärt. Besonderen Spaß macht es sicherlich zu erfahren, wo Vögel nisten und diese beim Nestbau oder der Aufzucht der Jungvögel zu beobachten.
    Vorhanden ist auch eine Übersicht zur Vogelbestimmung. Hier werden die Vogelarten mit Bildern und den dazugehörigen Kurzinformationen dargestellt. Anhand der gezeigten Flugbilder ist es auch möglich, fliegende Vögel zu identifizieren.

    Ebenso umfangreich werden die folgenden Themengebiete abgehandelt: Insekten, Wildblumen, Bäume, Pflanzen und Tiere im Garten.

    Es macht sehr viel Spaß in diesem umfangreichen Naturführer zu blättern oder nachzuschlagen. Dank eines aussagekräftigen Inhaltsverzeichnisses und dem Registers, findet man schnell auf die gesuchte Themenseite. Die Texte sind angenehm kurz, aber aussagekräftig, detailreich und leicht verständlich. Die Sachverhalte werden dabei immer im Zusammenhang dargestellt. Die vielen naturgetreuen Abbildungen gefallen. Besonders interessant sind natürlich die zahlreichen Übersichtstafeln zur Bestimmung der Tiere und Pflanzen.
    Kinder werden mit diesem Buch eingeladen, die heimische Natur weiter kennen zu lernen. Dabei gibt es viel Neues zu entdecken. Besondere Abenteuer versprechen in dieser Beziehung die vielen kreativen Vorschläge zum Mitmachen. Im Kapitel „Pflanzen und Tiere im Garten“ wird beispielsweise Gartenerde auf Bewohner untersucht, Spinnen werden beobachtet, ein Gartenteich angelegt oder Tiere in den Garten gelockt, indem ein selbst angefertigter Vogeltisch zur Fütterung bereitgestellt wird. Kinder werden also angeregt, aktiv zu werden und damit zu jeder Jahreszeit aus dem Zimmer gelockt.

    Rezension von Heike Rau

    Der große Ravensburger Naturführer
    Tiere und Pflanzen unserer Heimat
    Aus dem Englischen von Wolfgang Hensel
    160 Seiten, gebunden, mit über 2000 farbigen Illustrationen
    ab 9 Jahren
    Ravensburger Buchverlag
    ISBN: 3-473-35916-5
    Bestellen



    ... Kommentare deaktiviert für Der große Ravensburger Naturführer | Kategorie Allgemein | Tags , | Trackback: URL/trackback

    Kommentare geschlossen.



    Top Suchbegriffe:

    • rezensionen naturführer
    • der große ravensburger naturführer
    • frassspuren , Kiefernzapfen
    • ravensburger naturführer
    • naturführer zeichnen
    • der ravensburger naturführer vögel
    • Der große Ravensburger Naturführer Inhalt Mein großer NAturführer
    • kinderbuch naturführer gezeichnet
    • der große ravensburger naturführer 2005
    • ravensburger naturführer vögel
    ";