Rezensionen, Buchbesprechungen und mehr… auf Leselupe.de!
  • Rezensionen abonnieren!

    Ihre Email-Adresse:

    Eine Abmeldung vom Newsletter ist natürlich jederzeit möglich!

  • Schlagworte

  • Kategorien

  • Rezensionen-Links

  • « | Home | »

    Mary Hooper: Geheimnisvolles Vermächtnis MIT GEWINNSPIEL

    Von hera | 22.Juli 2010

    Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
    Lily ist allein in dem Zimmer in Mrs Macreadys Mietshaus am Brick Place in Seven Dials, das sie sich mit ihrer Schwester teilt. Grace ist unterwegs, braucht sie doch Hilfe, um ihr Kind zu bekommen. Aber das Kleine kommt tot zur Welt und weil sich Grace keine Beerdigung leisten kann, legt sie das Bündel heimlich in den Sarg einer anderen Toten, bevor diese beerdigt wird. James Solent, der Bruder der Toten, sieht Grace später in der Nähe des Grabes und bemerkt ihre Hilflosigkeit. Er gibt ihre eine Visitenkarte, so dass Grace sich im Notfall an ihn wenden kann.
    An diesem Tag lernt Grace auch Mrs Unwin kennen. Ihre Ehegatte George Unwin besitzt ein Bestattungsunternehmen und sie könnte sich Grace mit ihrem überaus traurigen Gesicht gut als Sargbegleiterin vorstellen. Auch Mrs Unwin übergibt eine Karte.

    Als Grace nach Hause kommt, ist ihre Schwester schon ganz verzweifelt. Obwohl Lily ein Jahr älter ist als Grace, wird sie wohl immer die Fürsorge der Jüngeren brauchen. Die Waisenmädchen schlagen sich mit Mühe durch. Mit dem Verkauf von kleinen Sträußchen Brunnenkresse und dem, was sie zum Pfandleiher bringen, können sie grade so überleben. Doch bald ist nichts mehr da, dass man einlösen könnte und auch die Geschäfte mit der Brunnenkresse gehen immer schlechter, bis die Saison ganz zu Ende ist. Als das heruntergekommene Haus, das ihnen wenigstens ein Dach über dem Kopf bot, abgerissen werden soll, sind die beiden auch noch obdachlos. Grace versucht sich an James Solent zu wenden, doch sie wird von einem fremden Herrn bereits an der Tür abgewiesen. Bleibt also nur noch die Arbeit im Bestattungsunternehmen. Mrs Unwin gibt sich befremdet. Zwei Mädchen möchte sie schon gar nicht einstellen. Doch als Mr George Unwin dazukommt ändert sich die Lage. Er und sein Cousin Sylvester Unwin, der ein Trauerbekleidungskaufhaus besitzt, haben Kenntnis davon, dass eine gewisse Letitia Parkes und ihre Tochter Lily gesucht werden. Eine unverhofftes Erbe steht den beiden zu. „Lily Parkes“ ist also der Name, der ihn aufhorchen lässt. Und geldgierig wie er ist, wittert er hier seine Chance. Er gibt seiner Frau zu verstehen, dass sie die beiden Mädchen einstellen soll. Mit seinem Cousin plant er, sich das Erbe anzueignen, ohne Rücksicht auf Grace und Lily, die nichts ahnen.

    Die Autorin versteht es, spannende Geschichten zu erzählen und mit Worten zu verzaubern. Ihr Schreibstil ist einzigartig, sehr herzlich und ansprechend und so weiß man schon nach dem Lesen der ersten Seite, das man ein ganz wunderbares Buch vor sich hat.
    Die Schwestern Grace und Lily führen ein von bitterer Armut geprägtes Leben. Das Schicksal hat es bisher nicht gut mit ihnen gemeint. Dabei könnte sich das von einem Tag auf den anderen ändern, wenn nicht diese geldgierigen, skrupellosen Unwins wären. Als Leser weiß man bald schon viel mehr als Grace und Lily. Man sieht welche Intrigen im Hintergrund gewoben werden und wie die Unwins ihrem Ziel immer näher kommen. Das macht die Sache spannend.

    Die Liebe ist es schließlich, die eine Wende mit sich bringen könnte. Denn James Solent verliebt sich in Lily und ihm ist daran gelegen, dass es Grace gut geht. Diese romantische Atmosphäre wird schon deutlich, als die beiden sich noch kaum kennen. Doch die Unwins haben einen perfekten Plan ausgeklügelt, so dass für Grace und Lily keine Chance zu bestehen scheint, an ihr ihnen rechtmäßig zustehendes Erbe zu kommen.

    Was sehr positiv auffällt, ist der gut recherchierte Hintergrund. Die Geschichte spielt im Jahre 1861 in London. Sie ist sehr ausführlich gehalten, gerade auch was die Lebensumstände der Mädchen betrifft, die sehr detailreich wiedergegeben werden. Dadurch hat man nicht nur Text vor Augen, sondern eben auch Bilder. Und das ist ganz wunderbar. Zusätzlich macht die Autorin im Nachwort Anmerkungen zum historischen Hintergrund. Ein Glossar gibt es ebenfalls.

    Rezension von Heike Rau

    Mary Hooper
    Geheimnisvolles Vermächtnis
    Aus dem Englischen von Marlies Ruß
    Bloomsbury Kinderbücher & Jugendbücher
    384 Seiten, gebunden
    ISBN-10: 382705415X
    ISBN-13: 978-3827054159
    -> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

    Gewinnspiel:
    Drei Exemplare von Mary Hoopers „Geheimnisvolles Vermächtnis“ gibt es zu gewinnen. Wer ein Buch haben möchte, sollte einen kurzen Kommentar schreiben. Es wäre interessant  zu erfahren, ob der eine oder andere bereits ein Buch der Autorin gelesen hat oder ob es das erste wäre.
    Das Gewinnspiel läuft bis zum 12. August.



    ... 103 Kommentare » | Kategorie Gewinnspiel, Historischer Roman, Jugendliteratur | Tags , , , , | Trackback: URL/trackback

    103 Kommentare to “Mary Hooper: Geheimnisvolles Vermächtnis MIT GEWINNSPIEL”

    1. hera meint:
      13.August 2010 at 06:14

      Das Gewinnspiel ist nun beendet. Die Gewinner werden benachrichtigt.

      Vielen Dank an alle Mitspieler und an den Bloomsbury Verlag, der die Bücher zur Verfügung stellt!

    2. henny meint:
      16.August 2010 at 08:21

      ohhhh… schade, ich glaube, ich bin zu spät!
      Da ich die Autorin nicht kenne, würde ich gerne eines der Bücher lesen!

    3. Andrea meint:
      18.August 2010 at 09:51

      Danke nochmal, hatte das Buch gewonnen 😉 Leider ist es schon durch, aber es war ein toller Roman, sehr traurig aber schön!! Kann ihn jeden empfehlen!! Vielleicht bringt die Autorin noch eine Fortsetzung wäre toll, Potential wäre genügend vorhanden!! Nochmals Danke!! LG Andrea



    Top Suchbegriffe:

    • buchtipp zum buch geheimnisvolles vermächtnis
    • "geheimnisvolles vermächtnis" hooper
    • geheimnisvolles vermächtnis/Mary Hooper aufgabe
    • geheimnisvolles vermächtnis lesen
    • geheimnisvolles vermächtnis mary hooper Inhalt
    • kurzfassung vom inhalt geheimnissvolles vermächtniss
    • geheimnisvolles vermächtnis (ausführliche zusammenfassung )mary hooper
    • geheimnisvolles vermächtnis zusammenfassung
    • jugendbuch schwestern waisen
    • ¨warum geheimnisvolles vermächtnis lesen
    ";