Browsed by
Kategorie: Fantasy

Holly Black Elfenkrone – Elfenkronen-Reihe Buch 1

Holly Black Elfenkrone – Elfenkronen-Reihe Buch 1

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Jude ist noch ein Kind, als sie mit ihrer Zwillingsschwester Taryn und Vivienne an den Hof des Erlkönigs kommt. Ihre Vergangenheit ist nicht vergessen. Sie hat ihr Zuhause verloren und lebt nun bei Vivis Vater, dem Mörder ihrer Eltern, im Elfenreich. Die Hintergründe sind kompliziert.

Es ist nicht einfach für Jude, am Hof des Elfenkönigs zu leben und sich zu behaupten. Elfen verachten die Sterblichen. Besonders Prinz Cardan macht ihr das Leben schwer. Er ist unberechenbar und spielt seine Macht mit Freude aus. Er liebt es, Jude zu erniedrigen. Aber er ist auch gefährlich charismatisch. Währen Taryn jeder Konfrontation aus dem Weg, setzt Jude sich zur Wehr. Sie muss immer wieder teuer dafür bezahlen, sodass ihr Hass unermesslich wächst.

Mit einem spannenden Prolog beginnt das Buch. Es ist ein Rückblick in die Zeit, als Jude noch ein Kind war, der Mord an ihren Eltern geschieht und sie mit ihrer Zwillingsschwester und der älteren Schwester Vivi ins Elfenreich verschleppt wird. Die Mädchen werden von Vivis Vater gut behandelt. Sie sind am Hof unterwegs und erfahren Bildung. Doch als Sterbliche hat Jude nicht die gleichen Rechte, auch wenn sie darum kämpft, dazu zu gehören.

Die Autorin zeigt sich sehr kreativ! Sie führt ein in eine faszinierende Welt mit spannenden Protagonisten. Dennoch wird die Feenwelt düster, gewalttätig und sehr gefährlich gezeichnet. Geheimnisse, Intrigen und der Kampf um Macht bestimmen die Handlung. Jude müsste sich dem unterordnen, tut es aber immer weniger. So ist zu erleben, wie sie in ihrer Rolle wächst, wie sie ihr Selbstbewusstsein aufbaut und schließlich zu Taten fähig wird, die ihr keiner im Elfenreich zugetraut hätte.

Das Buch behält so manche Überraschung bereit! Enthüllungen sorgen für überraschende Wendungen und so mancher kann nicht länger seine wahren Beweggründe verbergen. Es geht nicht selten turbulent zu. Der 1. Band gefällt mir gut. Ein Handlungsabschnitt ist abgeschlossen und ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Rezension von Heike Rau

Holly Black
Elfenkrone – Elfenkronen-Reihe Buch 1
Aus dem Englischen von Anne Brauner
cbj Kinder- und Jugendbuchverlag
ISBN-10: 3570165264
ISBN-13: 978-3570165263
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Laura Sebastian: Ash Princess

Laura Sebastian: Ash Princess

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Als Kind muss Prinzessin Theodosia mit ansehen wie ihre Mutter, die Fire Queen ermordet wird. Der dafür verantwortliche Kaiser Corbinian nimmt das Mädchen an sich, raubt ihr alles und macht sie zur Ash Princess. Als Hofdame lebt sie im kaiserlichen Palast wie eine Gefangene, ständig bewacht von den Schatten. Jeder Vertrauensbruch wird hart bestraft. Auch für die Verfehlungen ihrer Landsleute muss sie büßen. Der Kaiser spielt seine Macht aus. Die Narben auf ihrem Rücken zeugen davon.

10 Jahre ist es nun her, dass die Kalovaxianer die Insel Astrea erobert haben. Doch die 16-jährige Prinzessin Theodosia, die nun den Namen Thora tragen muss, hat insgeheim die Hoffnung nicht aufgegeben, sich und ihr Volk befreien zu können, wenn die Zeit gekommen ist. Umsonst hat der Kaiser alles daran gesetzt, sie zu brechen. Nach einem Vorfall, der ihr fast das Herz bricht, sucht sie nach Verbündeten aus dem alten gefangenen Volk und ersinnt einen Plan, bei dem der Sohn des Kaisers eine tragende Rolle spielen soll.

„Ash Princess“ ist der erste Band einer Trilogie. Der Einstieg in die Handlung gelingt ohne Probleme. Die Autorin hat einen wunderbar leicht fließenden Schreibstil. Ihre Fantasywelt ist, wenn auch faszinierend, doch sehr düster und brutal. Der kaiserliche Palast ist der Hauptschauplatz.

Die Handlung ist derart spannend gemacht, dass man von Anfang an mit der sympathischen Ich-Erzählerin mitfiebert. Sie wagt viel, vielleicht zu viel. Sie wird hart, unnachgiebig und nimmt den Tod anderer, auch wenn es die Feinde ihres Volkes sind, in Kauf. Sie sinnt auf die Befreiung und auf Rache. Nur Prinz Prinz Søren bringt sie in Wanken. Er ist anders als sein tyrannischer Vater, aber auch er hat Blut an den Händen. Keine Frage also, dass das Buch bis zum Ende hin immer dramatischer wird. Ich bin gespannt auf den nächsten Band.

Rezension von Heike Rau

Laura Sebastian
Ash Princess
aus dem amerikanischen Englisch von Dagmar Schmitz
512 Seiten, gebunden
cbj Kinder- und Jugendbuchverlag
ISBN-10: 9783570165225
ISBN-13: 978-3570165225
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Heike Knauber: Najaden – Das Siegel des Meeres

Heike Knauber: Najaden – Das Siegel des Meeres

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Dass Meliaé noch lebt, hat sie dem Heeresfürsten Abu Sayaf zu verdanken. Er hat ihre Hinrichtung verhindert, während ihre Mutter durch eine Lanze im Rücken beim Verhör zum Schweigen gebracht worden ist. Es war ein Fehler, um das Leben ihres Gemahls und ihres Sohns, die ebenfalls Gefangene sind, zu bitten. Amir Khayam, der den Tod befohlen hat, wahrt mit Mühe das Gesicht.

Der Heeresfürst lässt Meliaé auf sein Schiff bringen, damit sie außerhalb der Reichweite seines Bruders ist. Dennoch wird sie wie eine Gefangene behandelt, denn sie könnte etwas über die Gilde ihres Vaters wissen. Meliaé hat von dem geheimnisvollen Siegel, das den Untergang des Reichs verhindern könnte, gehört. Doch auch für sie ist es ein Mysterium. Noch weiß sie nichts über ihre wahre Herkunft, ihre Wandlungsfähigkeit und ihre magischen Kräfte.

Mit einem Rauschmittel soll sie zum Plaudern gebracht werden, denn die Wahrheit muss in ihr verborgen sein. Doch Meliaé zeigt sich selbstbewusst und kampfeslustig. Das ist der Zweitgeborene des Sultans von Frauen nicht gewöhnt.

Das Buch ist eine echte Überraschung! Schon nach wenigen Seiten hat es mich in den Bann gezogen. Eine spannende Handlung rollt wie eine Lawine heran und man taucht ein in eine fremdartige Geschichte, die auf Sagen der orientalischen Mythologie beruht.

Die Handlung ist aus vielen Fäden gewebt, sehr komplex und wird von mehreren Seiten beleuchtet. Die Autorin schreibt sehr bildhaft, sodass alles sehr gut vorstellbar wird, wenn man sich auf diese Art Fantasy einlassen möchte.

Aber es wird nicht nur schön gezeichnet. Es gibt viele äußerst dramatische Szenen, die ich lieber nicht in so deutlicher Form geschildert bekommen hätte. Andererseits werden drastische Situationen zwischen der sich entwickelnden Liebe zwischen Meliaé und Abu Sayaf aufgefangen, die sehr gefühlvoll geschildert wird.

Immer wieder gibt es Überraschungen und spannende Wendungen. Auch das Ende gefällt mir gut!

Rezension von Heike Rau

Heike Knauber
Najaden – Das Siegel des Meeres
608 Seiten, Klappenbroschur
Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN-10: 3734161436
ISBN-13: 978-3734161438
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Caroline Ronnefeldt: Quendel

Caroline Ronnefeldt: Quendel

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Das kleine Volk der Quendel lebt recht beschaulich im Hügelland. Nur der Wald Finster wird mit Argwohn betrachtet. Kaum einer traut sich dort hinein. Seltsame Geschichten werden erzählt, deren Wahrheitsgehalt niemand zu hinterfragen wagt. Auch Bullrich Schattenbart nicht. Doch fehlt dem selbst ernannten Kartograph dieses Stückchen Land auf seiner Karte. Um das zu ändern, muss er in den Finster gehen. Was soll schon passieren? Er sagt niemanden etwas, lenkt vielmehr von sich ab. Und dann macht er den ersten Schritt und bahnt sich einen Weg durch das den verwunschenen Wald umgebene Gestrüpp.

Bis zum Abend ist Bullrich nicht zurückgekehrt. Seinen Freunden fällt das auf, die Sorge ist groß! Sie suchen akribisch nach Hinweisen und müssen sich bald eingestehen, dass Bullrichs, so unglaublich es auch scheinen mag, in den Finster gegangen sein könnte. Dort kann man ihn schlecht suchen. Aber zumindest könnte man am Rand entlang schleichen und sehen, ob es eine Spur gibt, die Gewissheit bringt. Dabei geraten die Freunde in eine unbeschreiblich ernste Lage. Diese Nacht ist nicht mit anderen Nächten zu vergleichen. Uralte Kräfte sind am Erwachen.

Die märchenhafte Atmosphäre und der ausgefeilte Sprachstil der Autorin haben mich sofort in die Handlung des Buches hineingezogen.
Es sind nur ein Tag und eine Nacht im Leben der Quendel, die hier beschrieben werden. Zunächst skizziert die Autorin die Kulisse mit dem Dorf und die Umgebung. (Es gibt sogar eine Karte im Buch.) Die eigenwilligen Hauptpersonen, mit ihren witzigen Eigenheiten, werden vorgestellt, allen voran Bullrich Schattenbart. Es wird ein idyllisches Bild geschaffen, das anhält, bis Bullrich den ersten Schritt in Richtung Finster geht. Dann schlägt die Stimmung um. Jetzt wird es gruslig und die Autorin zieht die Spannungsfäden straff an.

Ich bin begeistert von diesem Buch, das von Sagen und Legenden lebt, an die keiner mehr recht geglaubt hat. Die Autorin beschreibt jedes Detail, sodass die Geschichte gut vorstellbar wird. Es bleibt spannend bis zum Ende. Ein Teil der Handlung ist dann abgeschlossen. Aber es bleiben viele Rätsel ungelöst. Ich hoffe sehr auf einen nächsten Band!

Rezension von Heike Rau

Caroline Ronnefeldt
Quendel
448 Seiten, gebunden
Ueberreuter Verlag
ISBN-10: 3764170778
ISBN-13: 978-3764170776
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Catherine Egan: Schattendiebin Band 2 – Die verbotene Wahrheit

Catherine Egan: Schattendiebin Band 2 – Die verbotene Wahrheit

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Julia besitzt eine ganz besondere Gabe, die sie in Band 1 (Die verborgene Gabe), bereits eingesetzt hat. Sie arbeitete damals für einen geheimnisvollen Auftraggeber als Dienstmädchen bei Frau Och. Im Haus ging Merkwürdiges vor. Da Julia sich unsichtbar machen kann, war es ihr möglich, ungesehen zu spionieren. Doch als eine junge Frau und ihr Baby, die bei Frau Och Schutz suchen, dadurch in Gefahr geraten, wird ihr bewusst, wie gefährlich der Auftrag ist.

Julia hat nun, so kann man es vielleicht sagen, die Seiten gewechselt. Ihr Gewissen belastet sie sehr, hat sie doch die junge Frau und ihr Baby, das nun zu einem Kleinkind herangewachsen ist, in Lebensgefahr gebracht. Das wieder gutzumachen, ist ihr Ziel. Dafür muss sie einem mächtigen Feind entgegentreten. Sie arbeitet nun weiter für Frau Och und versucht, den Mönch Ko Dan ausfindig zu machen. Er könnte den kleinen Teo möglicherweise von dem magischen Artefakt, das er in sich trägt, befreien. Doch niemand kennt seinen Aufenthaltsort.

Julia setzt immer wieder ihre Gabe ein. Doch birgt diese auch Gefahren. Wenn sie sich unsichtbar macht und aus der Welt zu weit hinaustritt, kommt sie in einer Schattenwelt, die ihr unheimlich erscheint und die doch auch etwas mit ihrer Herkunft zu tun haben könnte. Auch weiß Julia nichts über die wahren Beweggründe von Frau Och, die Julia immer auffordert, ihre Gabe zu verwenden, um bestimmte Dinge herauszufinden. Sie nutzt Julia aus. Eine Vertrauensbasis gibt es nicht.

Die Fortsetzung ist sehr spannend. Die Geschichte entwickelt sich auf dramatische Weise fort. Ich bin überrascht davon. Sehr viel mehr fantastische Elemente kommen nun zum Tragen. Und auch Julia entdeckt ihre Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen neu. Die Gefahr, die darin verwurzelt ist, wird ihr immer mehr bewusst. Das ist längst kein Spiel mehr! Die Autorin führt das alles sehr gut aus. Sie gibt der Geschichte Raum, sich zu entwickeln. Ihre wunderbar fließende Ausdrucksweise zieht den Leser durch das Buch. Jeder Satz, so der Eindruck, ist perfekt ausformuliert. Ich erwarte den nächsten Band mit großer Spannung!

Rezension von Heike Rau

Catherine Egan
Schattendiebin Band 2 – Die verbotene Wahrheit
Aus dem amerikanischen Englisch von Katharina Diestelmeier
480 Seiten, gebunden
Ravensburger Buchverlag
ISBN-10: 3473401595
ISBN-13: 978-3473401598
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Lars Simon: Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Lars Simon: Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Das Buch ist die Fortsetzung von „Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen“, das mir sehr gut gefallen hat.

Geheimnisvoll und magisch geht es weiter. Lennart und sein Mops Bölthorn müssen um jeden Preis verhindern, dass der böse Zauberer Olav Krähenbein wieder an Macht gewinnt. Er darf nicht an die Dunklen Pergamente gelangen, die ihm seine Kräfte zurückgeben können.
Das geht natürlich nicht mit normalen Mitteln. Kommissarin Maja Tysia überwacht Lennart allerdings nahtlos. Vor ihr muss er seine magischen Fähigkeiten verbergen. Seltsame erscheinende Vorkommnisse hat er glaubwürdig erklären. Das ist keine leichte Aufgabe.
Ausgerechnet Ex-Kommissar Nilsson scheint für Olav Krähenbein zu arbeiten. Er ist ein ernstzunehmender Gegner. Auch der dubiose Leierkastenmann taucht immer zu unpassender Gelegenheit auf.
Doch was eigentlich vorgeht, kann sich Lennart anfangs nicht erklären. Professor Titus Hellström könnte ihm weiterhelfen. Doch dieser gibt kaum eine vernünftige Antwort auf Lennarts Fragen. Er ist verwirrt und behauptet, dass seine Frau verschwunden ist und jemand ständig seine Küche verwüstet.

Auch die Fortsetzung ist sehr skurril, rätselhaft und fantasievoll. Lennart steht vor der Herausforderung seines Lebens. Ob er will oder nicht, er kommt da nicht mehr raus. Immerhin hat er sich an Mops Bölthorn gewöhnt, sodass beide besser miteinander zurechtkommen. Das Keksdosen-Orakel gibt indessen wieder Rätsel auf.
Man trifft im Buch altbekannte Gestalten, aber auch neue. Es ist schon interessant, wer da alles das Spiel bestimmt und versucht, die Fäden zu ziehen!
Es gibt viele spannende Wendungen und gruselige Begegnungen. Ich habe mich wieder sehr gut unterhalten gefühlt. Nur das Ende, das ist nicht akzeptabel. Aber ich will das Beste hoffen … Im Reich der Magie ist schließlich alles möglich. Ich bin sehr gespannt auf den nächsten Band.

Rezension von Heike Rau

Lars Simon
Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen
320 Seiten, broschiert
dtv Verlagsgesellschaft
ISBN-10: 3423217049
ISBN-13: 978-3423217040
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Chimären – Science Force 1 (Buchvorstellung)

Chimären – Science Force 1 (Buchvorstellung)

Die neue Sondereinheit Science Force ist kaum gegründet, da startet schon der erste Einsatz: Sie soll verbotenen Gen-Experimenten mit menschlichen Embryos ein Ende setzen. Der harmlos scheinende Auftrag bringt das Team in Lebensgefahr: Die Experimente sind weiter fortgeschritten als gedacht. In der Sperrzone von Tschernobyl begegnen sie Wesen, die es gar nicht geben dürfte.

Titel: “Chimären – Science Force 1”
Autor: Klaus Seibel
Genre: Science-Fiction
Jahr: 2017
ISBN Taschenbuch: 978-3744849081
Kaufen: Amazon.de

Gesa Schwartz: Scherben der Dunkelheit

Gesa Schwartz: Scherben der Dunkelheit

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Anouk ist 16 Jahre alt, als sie das erste Mal alleine Urlaub machen möchte. Sie wird das Haus ihrer Tante hüten, die in einigen Tagen mit ihrer Tochter verreist. Das kleine Dorf, das viele ruhige Stunden verspricht, liegt in der Bretagne. Spannung kommt auf, als der Dark Circus in der Stadt haltmacht. Es ist ein geheimnisvoller Zirkus. Die Darbietungen sind voller Magie und unglaublich fesselnd.

Hier offenbart sich für Anouk eine andere Welt, die sie gefangen nimmt. Es gibt kein Entrinnen. Nichts ist hier real. Alles verschwimmt. Für Anouk hat der Dark Circus keine Zukunft. Sie will, genau wie andere Artisten auch, keine Gefangene sein, die der realen Welt den Rücken kehrt.

Doch der, der hier das Sagen hat, ist mächtig. Der böse Clown Masrador hat einen Fluch verhängt, der keine Flucht möglich macht, außer man bricht diesen. Gemeinsam mit dem mysteriösen Zauberer Rhasgar, dem Herrn der Spielgel, lotet Anouk die Möglichkeiten aus. Dabei verliebt sie sich in ihn. Doch Rhasgar, der die Beschützerrolle übernimmt, gibt sich unnahbar.

Die Autorin hat einen sehr guten Schreibstil. Ihre Sprache ist gewaltig bildhaft. Man wird förmlich hineingerissen in die Handlung, die von Anfang an von Dunkelheit, Magie und Fantasie bestimmt wird. Einer wirklich unglaublichen Fantasie, die sich in jedem Wort widerspiegelt. Es ist fast ein bisschen zu viel! Die Autorin lässt ihren Lesern keine Zeit zum entspannten Luftholen.

Die Figuren wirken sehr lebendig und auch unheimlich wirklich. Ihre Vorstellungen in der Manege sind unglaublich faszinierend. So etwas hat man noch nicht gesehen! Doch hinter allem steckt auch die Macht Masradors.

Wie kann ein solches Buch enden? Es gibt eine überraschende Wende, so viel kann ich sagen. Vorhersehbar war ein Ende in dieser Form für mich aber nicht. Es wirkt nicht ganz stimmig und zu abstrakt.

Rezension von Heike Rau

Gesa Schwartz
Scherben der Dunkelheit
592 Seiten, gebunden
cbt, München
ISBN-10: 3570164853
ISBN-13: 978-3570164853
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Catherine Egan: Schattendiebin – Die verborgene Gabe (Band 1)

Catherine Egan: Schattendiebin – Die verborgene Gabe (Band 1)

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Julia hat eine besondere Gabe. Sie kann sich bei Bedarf unsichtbar machen. Das ist eine ideale Voraussetzung für ihren neuen Auftrag, von dem sie im Grunde nichts Genaues weiß. Aber es lässt sich gutes Geld damit verdienen. Es geht darum, die Bewohner eines Herrenhauses auszuspionieren. Dazu lässt sich Julia als Dienstmädchen einstellen. Tatsächlich ist die Hausherrin, die reiche Frau Och, eine sehr geheimnisvolle Persönlichkeit. Und ihre Gäste, ein Professor und sein junger Assistent, sind noch viel seltsamer. Ungewöhnliches geht im Haus vor, insbesondere im Keller, zu dem Julia der Zutritt nicht gewährt wird.
Die Verbote, was Magie betrifft, werden im Haus nicht eingehalten. Frau Och scheint sogar Hexen Unterschlupf zu gewähren und sie vor dem sicheren Tod zu bewahren. Aber erst als die junge und magisch sehr begabte Bianka mit ihrem Sohn Theo im Haus Unterschlupf sucht, wird Julia nach und nach offenbart, welchen Auftrag sie wirklich zu erfüllen hat. Sie gerät in einen Gewissenskonflikt, der über Leben und Tod zu entscheiden vermag.

Der Schreibstil der Autorin gefällt sehr. Mit gut ausgewählten Worten und schön formulierten und fließenden Sätzen führt sie durch die Geschichte. Man wird hineingezogen in eine Welt, in der Frauen mit magischen Fähigkeiten kein Recht auf Leben haben. Eine Unterscheidung zwischen Gut und Böse wird vom König nicht gemacht. Hexen werden in großer Zahl in aller Öffentlichkeit hingerichtet. Es sind keine einfachen Zeiten.
Die Kulisse ist sehr aufwändig gestaltet. Eine andere Welt wurde dafür von der Autorin gestaltet.
Julia, die Hauptfigur, ist sympathisch, auch wenn sie charakterlich noch nicht gefestigt ist. Sie entwickelt sich aber weiter.
Inhaltlich gefällt die Geschichte gut. Sie hat mich fasziniert und gut unterhalten. Ich gespannt, wie es mit dem nächsten Band weitergeht.

Rezension von Heike Rau

Catherine Egan (Band 1)
Schattendiebin – Die verborgene Gabe
Aus dem amerikanischen Englisch von Katharina Diestelmeier
416 Seiten, gebunden
Ravensburger Buchverlag
ISBN-10: 3473401471
ISBN-13: 978-3473401475
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen

Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – Band 4 – Das flammende Phantom

Jonathan Stroud: Lockwood & Co. – Band 4 – Das flammende Phantom

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen!
Das letzte Buch endete auf spektakuläre Art und Weise. Lucy hatte Lockwood & Co. aus gutem Grund verlassen. Nun arbeitet sie freiberuflich mit anderen Agenturen zusammen. Der wispernde Schädel mit seinem unschlagbaren Sarkasmus ist noch bei ihr. Lucy ist erfolgreich mit dem, was sie tut, auch wenn Lockwood ihr fehlt. Doch eines Tages taucht er auf und schlägt Lucy einen zeitlich befristeten Auftrag vor. Ihre besonderen Fähigkeiten, mit den Geistern in Kontakt zu treten, sind gefragt. Lucy stimmt nach langem Überlegen zu und so arbeitet sie schließlich wieder mit Lockwood, George und Holly zusammen, ohne aber direkt wieder zum Team zu gehören. Im Zentrum steht das Flammende Phantom, das in einem kleinen Dorf sein Unwesen treibt, jeden in Angst und Schrecken versetzt und Rätsel aufgibt. Hier kommen die Geisterjäger allerdings noch ganz anderen Dingen auf die Spur, denn ein Forschungslabor von Penelope Fittes befindet sich ganz in der Nähe.

Auch dieser Band ist sehr spannend und unterhaltsam. Die lockere Schreibweise von Jonathan Stroud setzt sich fort. Als Leser begleitet man Lockwood & Co. zu aufregenden Einsätzen. Woher die Geistererscheinungen kommen, ist bisher ein Rätsel, doch kommt man am Ende des Buches einer gewagten Hypothese auf die Spur. Ich bin sehr gespannt, wie das weitergeht und ob ich mit meinen Überlegungen hier richtig liege.
Gut finde ich, dass es eine deutliche Weiterentwicklung der Charaktere gibt. Es ist den Mitgliedern von Lockwood & Co. möglich, Fehler einzugestehen und Missverständnisse auszuräumen. Respekt, Loyalität, Vertrauen und Freundschaft sind in der Zusammenarbeit unabdingbar und überlebenswichtig.
Auch der vierte Band der Reihe ist also sehr zu empfehlen für alle, die das Übersinnliche fasziniert. Die Geschichte wird tatsächlich immer besser und es gibt noch genug Rätsel zu lösen!

Rezension von Heike Rau

Jonathan Stroud
Lockwood & Co. – Band 4 – Das flammende Phantom
Aus dem Englischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung
512 Seiten, gebunden
cbj, München
ISBN-10: 3570159647
ISBN-13: 978-3570159644
-> Dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen