Bruchstücke III

4,50 Stern(e) 64 Bewertungen

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ich stolpere…

[Manchmal rutscht etwas heraus,
mitten ins Schweigen hinein]

…falle ins Wort
 

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
manchmal
träume ich
ein wort.
verdichte es.
versuche es
zu deuten.
erkenne es
und lass es sein.
vollkommen sein.
 
G

Gelöschtes Mitglied 19299

Gast
Manchmal kann das Deuten den auftauchenden Zauber, das Vollkommene... vertreiben.
Aber, die Stimmung ist auch mir bekannt.
Gern gelesen.
 

Scal

Mitglied
Nachbemerkung zu "weil schön". Bezieht sich auf deine Worte; ich hab die Zeilen am Morgen meiner Tochter vorgelesen, weil sie ein feines Empfinden für Poesie hat. "Wunderbar", sagte sie.
 

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
Großes? Weiter/hin nicht in Sicht

Die kleinen und die letzten Dinge
Dazwischen durchs Leben wurschteln
Auf irren/wirren Weg
Der Endlichkeit entgegen
Was bleibt?Wasbleibt!Was?
.
 
G

Gelöschtes Mitglied 22614

Gast
Ich freue mich immer über diese regelmäßigen Beiträge in den diversen Tagebüchern. Es ist der Vorteil der Foren, dass der Dichter regelmäßig solche spontanen poetischen Texte "los wird" und die Leserin das in kleinen, appetitlichen Häppchen serviert bekommt. Im Grunde bleibt alles, aber wer interessiert sich schon für Gestriges?

LG
atira
 

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
Der Augenblick bleibt für einen Augenblick. Da sagste was, atira. Worthappen....ja!

He John...aber nur eine Weile im Ruhemodus! Ansonsten setze ich noch Fett an, kann ich in Gedanken deinen Wegen nicht folgen.
 

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
Du!
Jetzt hab ich grad den Herbert getroffen.
Und natürlich gefragt, wie`s ihm geht.
Ei die weil er es mag, wenn man ihn danach fragt.
Da kann unser Herbert dann sein dolles Englisch rauslassen.
Ich also: ‚Gudde Herbert! Ei wie geht´s dir dann‘?
Und unsern Herbert druff: ‚Overhappy‘!
Jetzt wirste dich fragen: Wie jetzt?
Also…pass uff.
Unsern Herbert iss wie ich sag, ein Freidenker.
Hier im Dorf sagense: Der Herbert iss bekloppt.
Aber das Wort bekloppt iss so einengend.
Und unsern Herbert iss nicht eingeengt.
Der iss so was von frei, glaubste nicht.
Wo war ich? Ach da!
Also…pass uff.
Dem Herbert sein Lieblingsfilm iss ‚Der Zauberer von Oz‘.
Und er liebt das Lied ‚Somewhere over the rainbow‘.
Hat er mich mal gefragt, was das denn heißt.
Ich´s ihm gesagt.
Außerdem mag de Herbert Süßes.
Und da am liebsten ‚Happy Hippos‘.
Bevor er einen von denen isst, guckt er die an und lacht.
Ei die weil die so süß gucken.
Wollt de Herbert natürlich auch wissen, was ‚Happy Hippos‘ heißt.
Ich´s ihm gesagt.
Und unsern Herbert, haste nicht gesehen, sich sein Englisch gemacht.
Er fühlt sich immer ‚Overhappy‘.
Soll mal einer sagen, unsern Herbert hätt es nicht druff.
Ich fühl mich auf jeden Fall immer ‚Overhappy‘, wenn ich ihn seh.
Ei die weil das wahre Glück aus seinem Gesicht strahlt.
 

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
Spiegel/dlib

Wie sie da stand
Mit einem Lächeln
Das über etwas anderem lag
Als trüge sie eine Maske

Darunter verborgen
Eine tiefe Trauer


...unsere Blicke trafen sich und sie erkannte, dass ich es gesehen hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Otto Lenk

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ich bin müde
vom beschreiben der seiten
die so wandelbar in mir wogen
hin und her

fühle mich wohl
in der zwischenzeit
wo das grün einer ahnung entspricht

nichts
wirklich ist
 


Oben Unten