Schreibschule - Der Weg zum Schriftsteller

Schreibschule - Der Weg zum Schriftsteller


In Deutschland gibt es eine große Auswahl an Schreibschulen. Das Angebot ist vielfältig bei den Kursformen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen Online-Kurse, Fernuniversitäten und Universitäten vor, hier werden Sie von erfahrenen Schriftstellern, Journalisten oder Hochschullehrern betreut und können Kreatives Schreiben von der Pike auf lernen. Die Lehrgänge erstrecken sich im Regelfall über einen Zeitraum von Monaten und Sie erhalten am Ende ein Zertifikat. An den Universitäten gibt es die Möglichkeit das Studium mit Bachelor oder Master abzuschließen.


An einer Schreibschule erlernt man das Handwerk des Kreativen Schreibens. Eine Ausbildung zum Schriftsteller gibt es in Online-Kursen, Fernstudiengängen oder auch an deutschen Universitäten. Bei Online-Kursen ist das Angebot unterschiedlich und hängt vom Angebot des jeweiligen Autors ab. Im Regelfall bearbeiten Sie online verschiedene Aufgaben und kommunizieren mit Ihrem Betreuer über Skype oder Zoom. Die Fernkurse richten sich vor allem an Berufstätige. Hier kann man Kreatives Schreiben bequem daheim neben dem Beruf lernen. Das Lehrmaterial der Schreibschule erhalten Sie mit der Post oder immer häufiger online. Alle Aufgaben bearbeitet man am eigenen Schreibtisch und schickt diese an den Studienleiter, worauf man bald die Korrekturen und ein Feedback erhält. Ein solcher Online-Studiengang dauert je nach Schreibschule etwa zwischen 8 bis 30 Monate. Dabei veranschlagen die Autorenschulen etwa eine Bearbeitungszeit von 4-8 Stunden die Woche. Die Kurse sind kostenpflichtig und ermöglichen einen Abschluss mit Zertifikat.

Kreatives Schreiben können Sie in Deutschland in Berlin, Leipzig, Hildesheim und Stein (bei Nürnberg) studieren. Hier handelt es sich um Studiengänge mit Bachelor- oder Master-Abschluss. Bewerber für diese Schreibschulen müssen im Regelfall über einen Abiturabschluss verfügen und ein Auswahl-Verfahren (künstlerische Eingangsprüfung) absolvieren, denn die Nachfrage nach Studien-Plätzen ist an diesen Unis hoch. Eine Alternative zur Schreibschule und Universität sind Schreibwerkstätten. Hierbei handelt es sich um Schreibkurse in einzelnen deutschen Städten. Diese Kurse für Autoren dauern zum Beispiel drei Tage oder erstrecken sich über mehrere Wochen. Zu diesem besonderen Angebot erfahren Sie mehr in einem extra Beitrag der Leselupe.

1. Deutsche Schreibschulen im Überblick

Im weiteren Verlauf wollen wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten deutschen Schreibschulen geben. Dabei ist es schwierig, das umfangreiche Angebot der einzelnen Autorenschulen in allen Facetten wiederzugeben. Wer weitergehende Informationen möchte, kann das Online-Angebot der jeweiligen Schreibschule besuchen. Die Schulen informieren im Regelfall detailliert über ihr Programm. Häufig können Sie das Angebot auch für einige Zeit unverbindlich testen. Die meisten deutschen Fernunis ermöglichen einen kostenlosen Testzeitraum von vier Wochen.

Neben den Kursen an den Schreibschulen gibt es dazu die Möglichkeit, sich von einem Autor individuell betreuen oder coachen zu lassen. Hier bestimmen Sie die Inhalte und Dauer des Unterrichts. Sie können zum Beispiel die Grundlagen des Kreativen Schreibens lernen oder sich bei der Fertigstellung Ihres Romans betreuen lassen. Was kostet ein Coaching? Hierzu lassen sich keine einheitlichen Aussagen machen. Haben Sie Interesse an einer individuellen Betreuung, nehmen Sie direkt Kontakt mit dem Schreibtrainer auf. Das Thema individuelles Coaching behandeln wir in diesem Beitrag nur am Rande, im Mittelpunkt stehen die Schreibschulen, Fernunis und Universitäten.


2. Die besten Schreibschulen - Unser Redaktionsempfehlungen:

Die Auswahl an Schreibkursen und Fernlehrgängen ist heute groß. Viele Anbieter haben erkannt, dass es viele Menschen gibt, die gerne Kreatives Schreiben lernen möchte. Doch für welches Angebot sollte sich ein angehender Autor entscheiden? Im Folgenden empfehlen wir Ihnen besonders vier Fernunis. Die aufgeführten Universitäten existieren bereits seit Jahrzehnten, die angebotenen Kurse haben sich bewährt und werden von erfahrenen Schreibtrainern betreut. Die genannten Schreibschulen decken alle Themengebiete ab. Das Angebot reicht von allgemeinen Kursen wie "Autor werden" über "Autobiografisches Schreiben" zu Spezialkursen wie "Kinder- und Jugendbuchautor." Alle Details erfahren Sie in unserer nachfolgenden Auflistung.

Fernakademie Klett für Erwachsenenbildung (Link)

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung, ein Unternehmen der Klett Gruppe, kombiniert hochwertige, staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit umfassenden Service- und Betreuungsleistungen. Das Lehrgangsangebot gliedert sich in 3 spezialisierte Fachakademien: Wirtschaft & Management, Technik & IT und Allgemeinbildung, Medien & Gesundheit. Im drittgenannten Bereich finden sich auch die Autorenkurse. Renommierte Autoren, Texter und Journalisten vermitteln hier Techniken, um Texte professionell zu erstellen. Die vier Kurse für Autoren und Schriftsteller sind: Autor werden - schreiben lernen, Biografisches Schreiben, Drehbuchautor und Kinder- und Jugendbuchautor. (Gratis-Infos anfordern)

Studiengemeinschaft Darmstadt(Link)

Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist - mit über 900 000 Kursteilnehmern seit 1948 - einer der traditionsreichsten und größten Anbieter von Fernlehrgängen in Deutschland. Rund 60 000 Fernschüler jährlich schenken der SGD ihr Vertrauen und nutzen einen von über 200 aktuellen Fernkursen. Im Bereich Literatur bietet die SGD Kurse für Kreatives Schreiben, Autor werden, Drehbuchautor und Kinder-/Jugendbuchautor an. Sie erlernen schriftstellerische Arbeitstechniken für eine große Bandbreite an literarischen Gattungen: vom Roman bis zum TV-Drehbuch. (Gratis-Infos anfordern)

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH (Link)

Die ILS ist die größte deutsche Fernschule und bietet neben Kursen zum Kreativen Schreiben zahlreiche weitere Lehrgänge aus anderen Bereichen an. Interessant dürften vor allem die Schreibkurse "Autor werden - schreiben lernen" (18 Monate), "Kinder und Jugendbuchautor" (24 Monate), "Kreatives Schreiben" (9 Monate) und "Biographisches Schreiben" (8 Monate) sein. Alle Studienhefte kommen mit der Post oder lassen sich online bearbeiten. Als Zertifikat erhält man ein ILS-Abschlusszeugnis.(Gratis-Infos anfordern)

Studienwelt Laudius (Link)

Die Studienwelt Laudius bieten seit rund 40 Jahren eine reiche Auswahl an Fernlehrgängen: Berufskurse, Sprachkurse, Lehrgänge zur Entwicklung des Allgemeinwissens und kreative Hobbykurse. Die Kursunterlagen können per Mail/Download oder auch per Post angefordert werden. Persönliche Dozenten kontrollieren die Hausaufgaben und stehen für Fragen zur Verfügung. Im Bereich "Schreiben" werden folgende Kurse angeboten: Autobiografisches Schreiben, Drehbuchautor, Kinder- und Jugendbuchautor/-in und Kreatives Schreiben. (Gratis-Infos anfordern)


Schreibschulen
Der große Vergleich - Alle Schreibschulen und Kurse (Klick zum PDF)

3. Weitere Schreibschulen:

Bei unseren vier Empfehlungen handelt es sich um Fernuniversitäten, das Studium an diesen Schreibschulen erstreckt sich über Monate oder Jahre. Können Sie nicht so viel Zeit investieren oder haben Sie unsere Empfehlungen nicht überzeugt, stellen wir Ihnen weitere Schreibwerkstätten vor. Hier finden Sie neben weiteren Fernunis, auch Online-Kurse (mit kürzerer Laufzeit) oder Anbieter mit individuellem Coaching. Schauen Sie sich die Seiten der einzelnen Dienstleister in Ruhe an, auch diese Schreibschulen informieren ausführlich über ihre Kurse.

Akademie Modernes Schreiben

In der Akademie Modernes Schreiben kann man einen dreiteiligen allgemeinen Schreibkurs belegen. Der Online-Lehrgang gliedert sich in Grundkurs, Aufbaukurs und Fortgeschrittenenkurs. Daneben gibt es Schwerpunktkurse zu literarischen Genres wie Krimi, Fantasy oder Humor. Die Autorenschule bietet auch eine Ausbildung zum Romanautor. Dieser Fernkurs dauert 15 Monate und umfasst 28 Lektionen. Der gesamte Lehrgang läuft komplett online ab, wobei man die Lehrhefte auch als PDF erhält und ausdrucken kann. Jeder erfolgreich absolviert Online-Kurse wird mit einem Zertifikat bescheinigt. (Mehr Infos)

Cornelia Goethe Akademie

Die Cornelia Goethe Akademie in Frankfurt am Main bietet das Fernstudium "Literarisches Schreiben" an. Die Schreibschule wurde nach der jüngeren Schwester von Goethe benannt. In der Akademie erlernt man Techniken aus allen Bereichen des Kreativen Schreibens. Dazu gehören Roman, Lyrik und autobiografisches Schreiben. Das Gesamtlehrwerk der Autorenschule umfasst 600 Seiten. Hat man alle Lehrhefte erfolgreich absolviert, erhält man ein Schriftsteller-Diplom der Akademie. Der Abschlusstext wird in einem Jahrbuch veröffentlicht. (Mehr Infos)

Schule des Schreibens

Die Schule des Schreibens ist die größte deutsche Autorenschule und existiert bereits seit 40 Jahren. Die Akademie bietet aktuell 14 Fernlehrgänge für angehende Schriftsteller. Dies reicht von einem alle Themen umfassenden Kurs "Große Romanwerkstatt" bis zu speziellen Lehrgängen wie "Kinder- und Jugendliteratur", "Biografisches Schreiben" oder "Drehbuchautor". Die Lehrhefte und Aufgaben der Schreibschule kommen mit der Post, dazu stehen die Inhalte online zur Verfügung. Nach der Bearbeitung schickt man die Schreibaufgaben online oder mit der Post an den Studienleiter und bekommt ein Feedback. Hat man alle Aufgaben erfolgreich absolviert, erhält man ein Zeugnis von der Schule des Schreibens. (Mehr Infos)

Kreatives Schreiben

Der Autor Rainer Wekwerth betreibt die Schreibschule "Kreatives Schreiben lernen". Die Online-Kurse funktionieren wie folgt: Sie erhalten als Teilnehmer eine Aufgabe, für die Bearbeitung der Schreibaufgaben stehen Ihnen 6 Tage (Grundkurs) oder 13 Tage (Fortgeschrittenenkurs) zur Verfügung. Nach der Fertigstellung der Aufgabe erhalten Sie von Rainer Wekwerth ein Feedback. Erfüllt der Text nicht eine bestimmte Qualität, wird eine Überarbeitung notwendig. Durch die ständige Arbeit am Text und wertvolles Feedback soll jeder angehende Autor seinen Schreibstil verbessern. Alle Kurse (mit verschiedenen Lehrinhalten) des Schreiblehrers funktionieren nach diesem Prinzip. (Mehr Infos)

Schreibfertig

Die Fernschule Schreibfertig existiert bereits seit mehreren Jahren und wird von zwei erfahrenen Dozenten für Kreatives Schreiben geleitet. Die Schreibschule bietet das Fernstudium Literarisches Schreiben mit einer Dauer von 12 oder 24 Monaten an. Je nach Lerntempo erhalten Sie jeden Monat oder jede zwei Monate Studieninhalte mit Aufgaben. Weiterhin bietet Schreibfertig mit Sitz in Hamburg eine Schreibwerkstatt. Angehende Autoren können sich von den Schreibtrainern beim der Realisierung von Romanen individuell betreuen lassen. (Mehr Infos)

Schreibkurs online

Schreibkurs online bietet Online-Kurse zu verschiedenen Themenbereich wie Ideen finden/umsetzen, Romane und Sachbücher schreiben. Schreibtrainerin Dr. Kathrin Hamann setzt bei ihren Schreibkursen einen besonderen Fokus auf die Frage, wie Autoren mit ihren Büchern Geld verdienen können. Es gibt mehrere Kursen zum Thema Buchbusiness. Sie können aus einem Intensivkurs (8 Stunden), einen zweitägigen Kurs oder einen Jahreskurs wählen. Alle Seminare finden online statt, beim Jahreskurs ist jederzeit ein Einstieg möglich. Dazu widmet sich ein Blog auf der Seite dem Thema Buchbusiness. (Mehr Infos)

Litmedia

Bei Litmedia handelt es sich um eine Literaturagentur in Mühlhausen. Die Agentur bietet darüber hinaus Coaching und Workshops für Autoren an. Der Coach berät individuell und hilft Schriftstellern zum Beispiel bei Schreibblockaden, es gibt extra Berater zu speziellen Themen wie Plot oder Lektorat. In den Workshops geht es um Inhalte wie Ideenfindung, Storytelling oder Neue Wege gehen. Die Plätze in den Workshops sind immer schnell belegt. Neben Autoren berät Litmedia auch Verlage. (Mehr Infos)

4. Universität als Schreibschule - Kreatives Schreiben studieren

Wer ernsthaft ein professioneller Autor werden möchte, kann sich für ein Studium "Kreatives Schreiben" an einer Universität entscheidet. Doch der Weg zu den Unis ist nicht einfach. Das Interesse an den Studiengängen ist groß und die Universitäten müssen eine Auswahl treffen. Im Regelfall treffen die Universitäten die Auswahl anhand von Textproben oder Sie müssen ein Schreibprojekt vorlegen. Zusätzlich benötigen Sie Abitur und bei einem Aufbaustudiengang bereits einen Bachelor-Abschluss. Bei den Studiengängen belegen Sie nicht nur Seminare, sondern sammeln auch Praxiserfahrung. Viele Studiengänge enden mit der Fertigstellung eines größeren literarischen Projekts, welches Sie im Idealfall auch publizieren.

Alice Salomon Hochschule Berlin

Die Universität in Berlin blickt bereits auf 50 Jahre zurück und bietet den Masterstudiengang "Biografisches und Kreatives Schreiben"(5 Semester) an. Der Studiengang richtet sich an Absolventen mit einem ersten akademischen Abschluss. Der Studiengang ist entgeltpflichtig, die Gebühr für die gesamte Studienzeit beläuft sich auf 6300 Euro. Das Studium endet mit einer Masterarbeit. Absolventen sollen im Anschluss die erlernten Fähigkeiten zum Kreativen Schreiben zum Beispiel im Rahmen der Erwachsenenbildung oder in sozialer Arbeit weitergeben. (Mehr Infos)

Stiftung Universität Hildesheim

An der Stiftung Universität Hildesheim kann man den Bachelor-Studiengang "Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus" (6 Semester) belegen. Daneben gibt es in der Schreibeschule den Master-Studiengang "Literarisches Schreiben und Lektorieren" (4 Semester). Der Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester möglich. Interessierte Autoren brauchen Abitur und müssen besondere künstlerische Fähigkeiten (Künstlerische Eingangsprüfung) nachweisen. Ein Nachweis erfolgt unter anderen durch literarische Probetexte. Wer den Master-Studiengang absolvieren möchte, braucht einen akademischen Abschluss. (Mehr Infos)

Deutsches Literaturinstitut

Beim Literaturinstitut der Universität Leipzig kann man den Bachelor- und Master-Studiengang "Literarisches Schreiben" belegen. Auch hier erfolgt im Vorfeld eine Eignungsprüfung. Beim Studiengang belegen Sie Schreibkurse und Seminare aus den Bereichen Lyrik, Romanwerkstatt, Szenisches Schreiben und filmisches Erzählen. Neben Pflichtmodulen beim Studium stehen verschiedene Wahlmodule zur Auswahl. Im Masterstudiengang geht es vor allem in den zwei Jahren darum, ein größeres literarischen Projekt (Roman schreiben) zu realisieren und bis zur Publikationsreife zu bringen. (Mehr Infos)

Faber Castell Akademie

Die Faber Castell Akademie bietet den Studiengang "Literarisches Schreiben und Kulturjournalismus" (6 Semester) auf Masterniveau an. Die Voraussetzung für das Studium sind der Nachweis einer künstlerischen Begabung, Abitur oder ein abgeschlossenes Erststudium. Die Faber Castell Akademie legt vor allem Wert auf die Persönlichkeit des Bewerbers. Während des Studiengangs absolvieren Sie verschiedene Seminare und sammeln Praxiserfahrung. Zum Ende des Studiums soll ein größeres literarisches Projekt zur Publikationsreife gebracht werden. (Mehr Infos)

5. Kann man Kreatives Schreiben lernen?

In diesem Beitrag haben wir Ihnen zahlreiche Schreibschulen vorgestellt. Doch ist es überhaupt möglich, Kreatives Schreiben zu lernen, kommt es nicht vielmehr auf Talent an? Ohne Zweifel spielt Talent eine wesentliche Rolle, nicht umsonst verlangen die Universitäten einen Nachweis über die künstlerische Eignung eines Bewerbers. Schreiben ist auch ein Handwerk, was sich erlernen lässt. In den Schreibkursen lernen Sie zum Beispiel wie man einen Spanungsbogen aufbaut, welches Erzählperspektiven es gibt oder die Regeln von Genres wie Krimi oder Liebesroman. Weiterhin werden Sie in den Kursen als angehender Autor von einem erfahrenen Mentor betreut und gefördert, so erhalten Sie wertvolles Feedback und können Ihren Schreibstil beständig weiterentwickeln.

Eine Schreibschule oder Fernuni bringen weitere Vorteile. Sie schreiben regelmäßig und kommen so auch mit Ihrem Roman voran. Ihr Schreibtrainer kontrolliert die Fortschritte Ihrer Arbeit. Der Mentor hilft Ihnen in vielen Fällen, Ihren Roman zu Publikationsreife zu bringen. Wenn Sie sich für eine Schreibschule entscheiden, die Kurse sind in vielen Fällen nicht günstig, nutzen Sie das volle Angebot des Dienstleisters und erfüllen sich den Traum vom eigenen Buch. Der eigene Roman ist möglich, dies zeigen die Beispiel von vielen Absolventen der deutschen Schreibschulen.

Schreibschule

Sie können die Schreibaufgaben online machen

6. Fazit:

Wir haben Ihnen in diesem Beitrag eine Vielzahl von Schreibschulen vorgestellt. Bei den Schreibkursen kann man bei aller Vielfalt zwischen den drei Typen Online-Kurse, Fernuni und Universitäten unterschieden.

  • Online-Kurse: Diese Kurse bieten erfahrene Schriftsteller an, das Angebot und die Dauer der Kurse sind hier sehr unterschiedlich. Häufig bearbeiten Sie verschiedene literarische Aufgaben und erhalten Feedback vom Mentor. Die Kommunikation mit dem Schreibtrainer erfolgt zum Beispiel über Skype oder Zoom. Sie absolvieren den Schreibkurs zusammen mit anderen Autoren oder genießen eine individuelle Betreuung.
  • Fernunis: Fernuniversitäten richten sich vor allem an Berufstätige. Sie absolvieren das Studium neben dem Beruf in den Abendstunden oder am Wochenende. Sie erhalten die Aufgaben der Schreibschule mit der Post oder online. Die bearbeiteten Aufgaben schicken Sie an Ihren Betreuer und erhalten ein Feedback. Haben Sie den Studiengang erfolgreich abgeschlossen, erhalten Sie ein Zertifikat der Fernuni.
  • Universitäten: An vier Universitäten in Deutschland können Sie Kreatives Schreiben studieren. Für das Studium benötigen Sie Abitur und müssen künstlerische Fähigkeiten nachweisen. Handelt es sich um einen Masterstudiengang, müssen Sie bereits ein Studium abgeschlossen haben. Ein Studiengang dauert zwischen 4 bis 6 Semester. Der Fertigstellung eines größeren literarischen Projekts (publikationsreif) steht in vielen Fällen am Ende des Studiums.
Entscheiden Sie sich nur für eine Schreibschule, wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit Kreativen Schreiben beschäftigen wollen und können. Die Lehrgänge erstrecken sich über mehrere Monate und sind häufig mit höheren Kosten verbunden. Haben Sie nicht soviel Zeit, bietet sich ein Schreibkurs an einem Wochenende in Ihrer Stadt oder online an.



Oben Unten