• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Gebrauchte Bücher kaufen online und offline

Gebrauchte Bücher kaufen – Bei diesen Anbietern finden Sie Lesestoff


Wer gerne liest, muss nicht viel Geld ausgeben. Kaufen Sie gebrauchte Bücher im Internet, die Auswahl an Anbietern ist heute groß und Sie erhalten in vielen Fällen gut erhaltene Literatur zu einem tollen Preis. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen beliebte Online Antiquariate und Händler vor, wo Sie gebrauchte Bücher kaufen können. Weiterhin nennen wir Ihnen Alternativen zum Kauf im Internet und sagen Ihnen, wo Sie Ihre gebrauchten Bücher verkaufen können.


Wer gerne Romane liest, muss nicht zwangsläufig eine Buchhandlung aufsuchen, sondern kann gebrauchte Bücher kaufen. Zahlreiche Anbieter im Internet bieten gebrauchte Literatur in einem guten Zustand für kleines Geld. Neben klassischen Anbietern wie AbeBooks und ZVAB mit Antiquariaten haben sich in den letzten Jahren viele Anbieter für gebrauchte Bücher etabliert. Besonders populäre und vielgelesene Romanen erhalten Sie zu einem günstigen Preis in guter Qualität, doch auch seltene Werke lassen sich mit etwas Suche finden. Die Literatur kommt bequem mit der Post, ab einem bestimmten Bestellwert entfällt das Porto, bequemer geht es also nicht.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen beliebte Online Anbieter zum Kauf gebrauchter Bücher vor. Dazu erfahren Sie, wie Sie schnell die gewünschte Literatur finden. Dabei sollten Sie sich nicht nur auf Händler online konzentrieren. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, die Antiquariate in der eigenen Stadt zu besuchen und die Literatur gleich mitzunehmen. Abschließend erhalten noch alle, die ihre Bücher verkaufen wollen, einen Tipp, wie sie ihr Bücherregal schnell leeren können und ein kleines Taschengeld verdienen.

1. Gebrauchte Bücher kaufen – Ganz einfach den gewünschten Roman finden

Die Anbieter machen es den Nutzern bei der Suche nach gebrauchter Literatur ganz einfach. Geben Sie den gewünschten Titel in die Suchmaske auf der jeweiligen Seite ein. Häufig können Sie auch eine ISBN oder den Autorname eingeben. In vielen Fällen ist es ratsam, über mehrere Angaben das gewünschte Buch auf Anhieb zu finden. Geben Sie bei einem großen Anbieter wie AbeBooks nur den Titel Krieg und Frieden ein, müssen Sie sich durch eine Vielzahl von Titeln suchen, bis Sie den Roman von Tolstoi finden. Und selbst eine Suchanfrage mit Krieg und Frieden + Tolstoi bringt noch eine Vielzahl von Ergebnissen mit verschiedenen Ausgaben. Wollen Sie eine ganz bestimmte Ausgabe finden, geben Sie die ISBN in die Suchmaske ein. Die Internationale Standard Buch Nummer mit 10 oder 13 Ziffern finden Sie in allen Büchern, die ab dem Jahr 1969 veröffentlicht wurden.

Gehen Sie als Leser eigentlich ein Risiko ein, wenn Sie gebrauchte Bücher im Internet kaufen? Droht nicht die Gefahr, dass Sie Literatur mit starken Gebrauchsspuren erhalten? Diese Gefahr besteht nicht, die Online Anbieter sind sehr professionell. In den meisten Fällen macht der Verkäufer klare Angaben zum Zustand des gewünschten Buches. Die Angaben sind präzise, wie "leichte Gebrauchsspuren, Seiten gelblich und Stempel (des Vorbesitzers) auf der ersten Seite". Viele Verkäufer stellen auch ein Foto des Buches online. Natürlich müssen sich beim Kauf von gebrauchten Büchern Abstriche machen, doch die Auswahl im Internet ist groß und mit etwas Suchen finden Sie Ausgaben in einem guten Zustand.

2. Gebrauchte Romane kaufen – Werden Sie bei Online Antiquariaten fündig

Viele Antiquariate verkaufen ihre Bücher auch im Internet und die Zahl der Online Antiquariate wächst beständig. Die Bücher kommen in wenigen Tagen mit der Post. Diese Entwicklung begann mit der Gründung des Zentralen Verzeichnis Antiquarischer Bücher. Das ZVAB wurde im Jahr 1996 von drei Studenten gegründet und hatte zu Beginn acht Händler mit 20.000 Titeln, schnell stießen weitere Antiquariate hinzu. Rufen Sie heute die Seite des Zentralen Verzeichnis Antiquarischer Bücher auf, können Sie gebrauchte Bücher zum Kaufen bei zahlreichen Anbietern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren Ländern finden. Das ZVAB wurde im Jahr 2011 von AbeBooks übernommen. Es spielt keine Rolle, ob Sie über ZVAB oder AbeBooks gebrauchte Bücher kaufen, das Angebot ist identisch.

Wann macht es Sinn, ein Buch direkt bei den Online Antiquariaten zu suchen? Wenn Sie zum Beispiel eine seltene Ausgabe suchen, dann sind die Seiten die erste Wahl. Bei der Vielzahl der Antiquariate finden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit den richtigen Titel. Für die Suche nach seltenen Titeln bietet AbeBooks die spezielle Suchmaschine BookFinder mit einem Preisvergleich, hiermit können Sie besonders viele Händler durchsuchen und werden im Regelfall fündig. BookFinder listet Ihnen die Angebote für neue und gebrauchte Bücher auf. Es müssen nicht immer seltene Werke sein. AbeBooks/ZVAB sind eine gute Wahl für alle gebrauchten Bücher. Zahlreiche Antiquariate bieten über die Plattformen Literatur an, so haben Sie eine große Auswahl zu unterschiedlichen Preisen. Bei ZVAB und AbeBooks finden sich nicht nur klassische Antiquariate, sondern auch Anbieter wie Medimops.

Gebrauchte Bücher kaufen bei Online Antiquariaten
ZVAB
AbeBooks
BookFinder
Gebrauchte Bücher kaufen

Nach einigen Tagen kommen die Bücher mit der Post

3. Weitere Anbieter für den Kauf gebrauchter Literatur

Neben den genannten Verkaufsplattformen AbeBooks und ZVAB gibt es weitere Anbieter, wo Sie gebrauchte Bücher kaufen können. Hierzu gehören Medimops, Booklooker, rebuy und zoks, um die wichtigsten Anbieter zu nennen. Die Online Händler kaufen Bücher von Privatpersonen an und verkaufen die Literatur wieder über ihre Plattformen. Wann sollten Sie sich für diese Anbieter entscheiden? Diese Online Händler bieten eine besonders bequeme Art der Bezahlung und bereits ab einem geringen Bestellwert (z.B. 10 Euro) entfallen die Versandkosten. Solche Bedingungen können viele Online Antiquariate nicht bieten. Dazu verkaufen diese Anbieter neben gebrauchten Büchern häufig auch CDs, DVDs, Konsolenspiele und Elektronik. Beispiele hierfür sind rebuy und zoks mit einem breiten Angebot an gebrauchten Artikeln.

Das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher wurde 1996 von Studenten gegründet, um die Suche nach spezieller Literatur zum Beispiel zum Studium zu erleichtern. Sind Sie auf der Suche nach Fachliteratur für Ihr Studium, empfiehlt sich der spezielle Anbieter Studiebuch. Bei diesem Anbieter können Sie gebrauchte Fachbücher kaufen und verkaufen. Geben Sie das gewünschte Werk einfach in die Suchmaske ein oder stöbern Sie in Kategorien wie Geistes- und Naturwissenschaften. In vielen Fällen handelt es sich um gut erhaltene Fachliteratur, die von Studenten wenige Semester benötigt wurde und dann an Studiebuch verkauft wurde. Für Studenten und Wissenschaftler ist Studiebuch die beste Wahl.

Gebrauchte Bücher kaufen bei weiteren Anbieten
Medimops
Booklooker
rebuy
zoxs
Studiebuch

4. Gebrauchte Bücher in Antiquariaten kaufen

Ohne Zweifel können Sie im Internet bei gebrauchter Literatur wahre Schnäppchen machen, mitunter erhalten Sie dort Bücher für weniger als einen Euro. In einigen Fällen macht es Sinn, ein Antiquariat in Ihrer Stadt zu besuchen. Interessieren Sie sich für populäre und vielgelesene Romane (z.B. Der Medicus, Die Säulen der Erde) werden Sie auch beim Händler in Ihrer Stadt fündig. Der Besuch eines Antiquariats ist auch dann sinnvoll, wenn Sie gar nicht wissen, welche gebrauchten Bücher Sie kaufen wollen. Schauen Sie sich in Ruhe in den Bücherregalen um, nehmen Sie einzelne Bücher in die Hand und schmökern Sie darin. Ein solches Erlebnis kann Ihnen kein Kauf im Internet bieten. Und noch besser: Am Ende können Sie die gewünschte Literatur sofort nachhause nehmen.

Es gibt dazu einige Wege, gebrauchte Bücher ohne Kosten zu erhalten. In immer mehr Städten finden sich öffentliche Bücherschränke, hier können Sie kostenlos Bücher entnehmen und auch in den Schrank legen. Mittlerweile gibt es deutschlandweit 2800 Bücherschränke in allen Bundesländern, die Zahl wächst beständig. Die meisten Bücherschränke stehen in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung einer öffentlichen Bibliothek. Nach dem Sie die ausgeliehenen Bücher gelesen haben, können Sie sich direkt nach der Rückgabe neuen Lesestoff holen. Oder tauschen Sie sich im Bekannten- und Freundeskreis gegenseitig mit Literatur aus. Diese Alternativen zum Kauf gebrauchter Bücher sollten Sie nicht aus den Augen lassen.

Gebrauchte Bücher kaufen Antiquariat

Im Antiquariat finden Sie eine große Auswahl

5. Gebrauchte Bücher verkaufen

Bei zahlreichen Anbietern können Sie gebrauchte Bücher kaufen. Wer Literatur erwirbt, möchte vielleicht im Gegenzug neuen Platz in seinem Bücherregal schaffen. Es ist heute einfach, gebrauchte Bücher loszuwerden, die Zahl der Anbieter, die Literatur und Sachbücher ankaufen ist groß. Die meisten Internetseiten, die gebrauchte Bücher verkaufen, kaufen auch. Dazu gibt es mehrere Online-Händler, die Bücher kaufen. Hierzu gehören zum Beispiel SeYoBo, Medifanten und Buchluchs. Viele dieser Anbieter kaufen neben Literatur auch CDs, DVDs, Konsolen- und Brettspiele. Es ist eine interessante Möglichkeit, neben Platz im Bücherschrank auch Platz in anderen Schränken zu schaffen und etwas Geld dabei zu verdienen.

Wie funktioniert das Verkaufen alter Bücher? Sie rufen die Seite des gewünschten Online Händlers auf und geben den Titel des Buches in die Suchmaske ein, daraufhin wird ein Preis ermittelt. Es ist sinnvoll, bei mehreren Anbietern den Preis zu vergleichen. Die Online Händler funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip. Haben Sie sich entschieden, welche Bücher Sie verkaufen wollen, verschicken Sie die Literatur häufig portofrei mit der Post. Daraufhin dauert es wenige Tage, bis Sie das Geld auf dem Konto haben. Erwarten Sie jedoch keine hohen Summen, für gebrauchte Literatur gibt es nicht viel Geld. Wollen Sie unabhängig davon in Ihrem Bücherregal Platz schaffen, verweisen wir auf unseren umfangreichen Beitrag zum alte Bücher verkaufen.

Gebrauchte Bücher verkaufen
SeYoBo
Medifanten
Buchluchs

6. Fazit:

Wer gerne und häufig liest, muss für Literatur nicht viel Geld ausgeben. Im Internet können Sie gebrauchte Bücher kaufen, die Auswahl ist mittlerweile sehr groß und die Romane sind häufig in einem guten Zustand.

  • Die Suche nach gebrauchten Büchern funktioniert ganz einfach. Geben Sie den Titel oder die ISBN in die Suchmaske beim jeweiligen Anbieter ein. Suchen Sie die Bücher über den Titel, geben Sie auch den Namen des Autors ein, um den gewünschten Titel schneller zu finden. Die meisten Händler machen Angaben zum Zustand der Literatur, so wissen Sie, in welcher Qualität Sie einen Roman erwerben.
  • Es gibt eine wachsende Zahl an Online Antiquariaten. Über AbeBooks und ZVAB können Sie zahlreiche Antiquariate nach den gewünschten gebrauchten Büchern durchsuchen. AbeBooks/ZVAB wie auch die spezielle Suchmaschine BookFinder bieten sich an, wenn Sie nach seltenen Titeln suchen. Der Kauf bei den Online Antiquariaten ist ebenso sinnvoll, wenn Sie Wert auf eine große Auswahl legen.
  • Neben den Antiquariaten im Internet gibt es mittlerweile eine Auswahl an Anbietern, die Bücher von Privatpersonen kaufen und anschließend weiterverkaufen. Diese Händler bieten sich an, wenn Sie auf der Suche nach populären und vielgelesenen Taschenbüchern sind. Dazu können Sie dort auch andere Artikel wie DVDs, Konsolenspiele oder sogar Elektronik erwerben.
  • Gebrauchte Bücher müssen Sie nicht zwangsläufig im Internet kaufen. Besuchen Sie Antiquariate in Ihrer Stadt, stöbern Sie in den Regalen und nehmen die Literatur gleich darauf mit. Dazu gibt es die Möglichkeit über Bücherschränke, öffentliche Bibliotheken und den Austausch mit Bekannten kostenlos Bücher zu lesen.
  • Wollen Sie den anderen Weg gehen und gebrauchte Bücher verkaufen, gibt es ebenso zahlreiche Anbieter, die Ihre Literatur ankaufen. Rechnen Sie jedoch nicht mit hohen Einnahmen, für den Verkauf gebrauchter Literatur erhalten Sie nur ein Taschengeld. Es ist jedoch eine gute Möglichkeit, Platz im Bücheregal zu schaffen.
Ob Sie nun gebrauchte Bücher kaufen oder Romane verkaufen wollen, die Möglichkeiten im Internet sind vielfältig. Für wenige Euro erhalten Sie Romane im häufig guten Zustand. Es muss nicht immer das Internet sein, auch in Antiquariaten in Ihrer Stadt werden Sie fündig.



Oben Unten